Autor Thema: fantasy mikronationen?  (Gelesen 2299 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

jan

  • Gast
fantasy mikronationen?
« am: 17.01.2010 | 11:23 »
hallo,
weiss nich ob ich hier richtig bin.
hab selber dazu nix gefunden, wisst ihr ob es fantasy mikronationen gibt?
grüße
jan

Offline Darius

  • Quatscht zu viel
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.153
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Darius
Re: fantasy mikronationen?
« Antwort #1 am: 17.01.2010 | 11:33 »
Was sind Fantasy Mikro Nationen. Sind dort die Lebewesen sehr klein oder der Staat so klein? ;)
Power resides where men believe it resides. It's a trick, a shadow on the wall. And a very small man can cast a very large shadow.
Lord Varys

Preacher

  • Gast
Re: fantasy mikronationen?
« Antwort #2 am: 17.01.2010 | 11:39 »
Letzteres:
http://de.wikipedia.org/wiki/Mikronation

@Jan: Ich weiß nicht genau, was Du mit "Fantasy-Mikronation" meinst. Fiktive Mikronationen? Oder solche, die sich in irgendeienr Art und Weise auf fantasy-Elemente berufen?

jan

  • Gast
Re: fantasy mikronationen?
« Antwort #3 am: 17.01.2010 | 11:40 »
ups, ja vielleicht hätt ich das erklären sollen.
mikronationen sind virtuelle staaten, ähnlich einer wirtschaftssim nur mit weniger harten regeln.
sprich etwas freieres spiel, mit minimalen rollenspiel-elementen.
in dem man z.b. das oberhaupt bzw. berater, bürger etc. spielt.

killedcat

  • Gast
Re: fantasy mikronationen?
« Antwort #4 am: 17.01.2010 | 11:42 »
Öh... da sagt Wikipedia was anderes. Aber in diesem Falle ... kann ich leider nichts beitragen.

jan

  • Gast
Re: fantasy mikronationen?
« Antwort #5 am: 17.01.2010 | 11:43 »
@preacher:
ja, sie sollten fantasy-elemente enthalten.
bin nämlich daran interessiert sowas so eine fantasy-mN selbst zu gestalten und dann mit anderen
zu agieren. so halt.

mit mNs meine ich in diesem zusammenhang ausdrücklich rein virtuelle also real nicht existierende staaten.

jan

  • Gast
Re: fantasy mikronationen?
« Antwort #6 am: 17.01.2010 | 11:52 »
noch zwei mehr oder minder gute beispiele für eine mikronationen ohne klassische fantasy-elemente:

www.pottyland.de

und

www.bananaworld.de

jan

  • Gast
Re: fantasy mikronationen?
« Antwort #7 am: 17.01.2010 | 12:56 »
hat da wirklich niemand n tipp?
schade. hätte mich wirklich interessiert.
wirklich findet ja noch jemand was raus.

Offline Tarin

  • Famous Hero
  • ******
  • Rollenspielminimalistischer Traditionskartist
  • Beiträge: 2.660
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Tarin
Re: fantasy mikronationen?
« Antwort #8 am: 17.01.2010 | 13:05 »
Rein auf Verdacht, auch wegen dem gewählten Unterforum.

Dir ist klar, dass es in diesem Forum nicht primär um PC-RPGs oder überhaupt Videospiele geht, oder?

Bei deiner eigentlichen Frage kann ich dir leider auch nicht helfen, sorry. Gab es nicht auf  der Prosieben HP sowas in der Art laut Werbung? *nachguck* Travianer?
Es verstößt gegen die Hausordnung, aus dem Necronomicon zu zitieren.

jan

  • Gast
Re: fantasy mikronationen?
« Antwort #9 am: 17.01.2010 | 13:10 »
mh, mir geht es auch mit nichten um pc-spiele oder browser-games wie z.b. travian.
sondern um sowas wie die oben angegebenen beispiele halt nur im fantasy-genre angesiedelt
und nicht in einer halbwegs realen welt.

Offline Tarin

  • Famous Hero
  • ******
  • Rollenspielminimalistischer Traditionskartist
  • Beiträge: 2.660
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Tarin
Re: fantasy mikronationen?
« Antwort #10 am: 17.01.2010 | 14:58 »
Aber das was du da angegeben hast waren doch Browsergames, oder seh ich das falsch? Ich kann nicht ganz folgen, was du suchst, zumal das "fantasy-genre" halt erstmal eine (literarische) Gattung ist und nichts über die Art der Spiele aussagt, die sich dieser Thematik bedienen.

So wie ich das verstanden habe, sind Mikronationen Spiele, die im Internet gespielt werden. Dabei übernimmt jeder Spieler die Rolle einer fiktiven Nation und baut diese immer weiter aus. Richtig?

Wenn du das ganze jetzt als Pen and Paper RPG suchst, fällt mir nur entfernt Reign ein, als Brettspiel ebenso entfernt Die Siedler von Catan.

Gruß
Tarin
Es verstößt gegen die Hausordnung, aus dem Necronomicon zu zitieren.

jan

  • Gast
Re: fantasy mikronationen?
« Antwort #11 am: 17.01.2010 | 15:10 »
mh...nich so ganz.
also vielleicht is das auch nur ein verständnisproblem.
für mich sind browsergames tatsächlich nur sowas wie travian. relativ starr und kaum eigene kreativität.
ich meine aber ein bedeutend freieres spiel indem es mehr um interaktion und kreativität geht als um die wirtschaftliche simulation.
so wie in bei den virtuellen nationen zu denen ich links gepostet habe.
aber ich hab da jetzt ma direkt bei den leuten von den seiten angefragt vielleicht wissen die ja was.
un d mit fantasy meine ich halt so klassisch - high fantasy im irgendwo zeitlich zwischen antike und renaissance.

Callisto

  • Gast
Re: fantasy mikronationen?
« Antwort #12 am: 17.01.2010 | 15:10 »
Aber du möchtest dein Spiel über Internet spielen?

jan

  • Gast
Re: fantasy mikronationen?
« Antwort #13 am: 17.01.2010 | 15:15 »
wenn möglich ja.
mh, vielleicht so: ich meine eine art virtuelles briefspiel mit selbsterdachten ländern die sich über homepages präsentieren und auch ein forum bieten zur interaktiven mitgestaltung und bespielung.

Callisto

  • Gast
Re: fantasy mikronationen?
« Antwort #14 am: 17.01.2010 | 15:16 »
Ich glaube fast, das musst du erfinden. Ein Wiki wäre dazu sicher praktisch.

jan

  • Gast
Re: fantasy mikronationen?
« Antwort #15 am: 17.01.2010 | 15:24 »
:)
ich hatte sowas schon befürchtet.
mal schaun. da ich das ganze eh sehr regelfrei habn würde...wäre das ja nichtmal ein großer aufwand.
dann noch 3-5 weitere spieler und dat würde laufen.
mal sehen.

müsst mich dann erst da reinfuchsen wie ich ein wiki bzw. forum aufbaue...

Callisto

  • Gast
Re: fantasy mikronationen?
« Antwort #16 am: 17.01.2010 | 15:27 »
Wenn es als Forum ok ist

TanelornSpieltisch

Diplomacy könnte dann was für dich sein, auch wenns keine Mikronationen benutzt, aber das sollte sich ja leicht ersetzen lassen.

jan

  • Gast
Re: fantasy mikronationen?
« Antwort #17 am: 17.01.2010 | 15:29 »
ich schaus mir ma an.
vielen dank schonma.

Preacher

  • Gast
Re: fantasy mikronationen?
« Antwort #18 am: 17.01.2010 | 20:23 »
ups, ja vielleicht hätt ich das erklären sollen.
mikronationen sind virtuelle staaten, ähnlich einer wirtschaftssim nur mit weniger harten regeln.
sprich etwas freieres spiel, mit minimalen rollenspiel-elementen.
in dem man z.b. das oberhaupt bzw. berater, bürger etc. spielt.
Ok, ich verstehe unter Mikronationen auch was anderes - nämlich Kleinststaatengebilde, die aber international nur in den seltensten Fällen anerkannt sind. Christiania ist sowas. Das was Du suchst kenne ich gar nicht, sorry. Ich könnte auch nur googeln, aber das kannst Du natürlich auch selbst ;)

Callisto

  • Gast
Re: fantasy mikronationen?
« Antwort #19 am: 17.01.2010 | 20:28 »
http://www.nationstates.net/

Könnt ich noch anbieten...

jan

  • Gast
Re: fantasy mikronationen?
« Antwort #20 am: 18.01.2010 | 10:46 »
mh...danke.
is aber nich das was ich suchte.

hab das hier gefunden: www.drakestrin.de
ghet schon stark in die richtung dessen was ich mir so vorstelle, nur leider als fantasystaat in der in der heutigen irdischen welt angesiedelt und somit irgendwie wiedersprüchlich und etwas wirsch.
dann müsste ich mich da wohl mal selber ransetzen...aber das muss ich mir nochmal überlegen, ob ich mir soviel aufwand für nichts aufhalsen werde.

aber danke nochmal an alle.

Veuxin

  • Gast
Re: fantasy mikronationen?
« Antwort #21 am: 13.02.2010 | 18:01 »
Hi Jan,
hab gerade die Zugriffsstatistiken zu meiner Homepage angeschaut und da ist dieser Link hier aufgetaucht (deswegen komme ich auch erst jetzt auf das Thema). Drachenstein ist gar nicht in der heutigen irdischen Welt angesiedelt. ;) Im Gegenteil, wir simulieren unseren Staat in einem ganz anderen Universum. Es gibt Dimensionstore, die Kontakt zu etwa dieser Welt oder zur Welt der 'normalen' Welt der MNs ermöglichen. Aber ansonsten sind wir wie gesagt in einem eigenen Universum. Ich würde mich sehr freuen, wenn Du Dir Drachenstein mal anschaust, vielleicht gefällt's Dir ja doch ganz gut. :) Immerhin sind wir die erste deutsche Fantasy-MN und würden damit eigentlich genau Deine Anforderung treffen. ^^ Wenn Du weitere Fragen hast, schieß los (Aus Erfahrung weiß ich, dass das Setting Drachensteins oft etwas unverständlich wirkt).

Beste Grüße,
Fabian (Webmaster drakestrin.de)
// Kaiser Veuxin II. von Drachenstein

Siebenwind

  • Gast
Re: fantasy mikronationen?
« Antwort #22 am: 15.02.2010 | 00:41 »
Siebenwind.de hat zwar auch Handel, Politik, Intrigen zwischen den Fraktionen, aber das Rollenspiel steht dort doch vor dem Staatensimulations Anspruch.
Entsprechend gibt es nicht nur Oberhäupter und Berater sondern vor allem viele normale.

Staatensimulationen an sich sind ja schon ein recht exotischer Wunsch. Vielleicht wirst du eher fündig wenn du dich von dem Fantasy Anspruch löst.