Autor Thema: Das Weltenbuch Lizenz  (Gelesen 2350 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline jcorporation

  • Anti-Rollenspieler
  • Moderator
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.470
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: jcorporation
    • jcgames - freie rollenspiele
Das Weltenbuch Lizenz
« am: 13.03.2010 | 14:11 »
Aus dem PDF:
Zitat
Das Weltenbuch ist ein freies Rollenspiel. Dies heißt, es wird vom Autor selber vertrieben, ohne Unterstützung durch einen Verlag. Alle Texte des Weltenbuchs, stehen unter folgender Creative-Commons Lizenz:
Namensnennung-NichtKommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland

Das Design, die Bilder und Zeichnungen und das Weltenbuch-Logo unterliegen dem normalen deutschen Urheberrecht, das bei Jürgen
Mang liegt, falls es nicht anders gekennzeichnet ist. Material, das zum Spielen benötigt wird, kann natürlich zu privaten Zwecken beliebig
oft vervielfältigt werden.

Jetzt ist im FERA gerade die Diskussion entbrannt ob so eine Lizenzierung überhaupt nach der BY-NC-SA von der CC funktioniert und wenn ja, was das für Folgen hat....

Link: http://www.dasfera.de/viewtopic.php?f=4&t=2474

Und hier das Problem, wenn es denn eines ist:
Der Text des Weltenbuchs steht unter der BY-NC-SA, Bilder, Design und das Logo eben nicht. Somit steht wohl entweder das ganze PDF unter der BY-NC-SA, was aber wegen der Bilder, an denen ich nicht alle Rechte besitze nicht OK wäre oder man darf das PDF nicht verbreiten, da es keine Lizenz explizit erlaubt unter der das gesamte PDF steht.

Aber da ich ja alle nötigen Rechte besitze sage ich es noch mal explizit. Die nichtkommerzielle Verbreitung des Weltenbuch-PDFs ist natürlich nicht nur erlaubt sondern auch erwünscht!
« Letzte Änderung: 13.03.2010 | 14:18 von jcorporation »
jcgames - meine freien Rollenspiele

Offline Markus

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.513
  • Username: Markus
Re: Das Weltenbuch Lizenz
« Antwort #1 am: 13.03.2010 | 14:17 »
Link zur Diskussion im FERA wäre hilfreich.
On-topic: Ja, es fehlt eine Lizenz für das ganze PDF, kann man aber doch nachreichen, oder?

Offline jcorporation

  • Anti-Rollenspieler
  • Moderator
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.470
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: jcorporation
    • jcgames - freie rollenspiele
Re: Das Weltenbuch Lizenz
« Antwort #2 am: 13.03.2010 | 14:18 »
Hab ihn reineditiert, danke für den Hinweis
jcgames - meine freien Rollenspiele

Offline Markus

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.513
  • Username: Markus
Re: Das Weltenbuch Lizenz
« Antwort #3 am: 13.03.2010 | 16:56 »
Ihr habt das schon richtig durchstiegen und Mentor hat ursprünglich den Fehler gemacht, eine Bestimmung, die für "Derivierende" gilt auch auf Autoren anzuwenden. Zu letzteren ist zu sagen, dass sie, unabhängig von der CC so viele Lizenzen rausgeben können, wie sie lustig sind. Selbst wenn du als Autor einen Text gemeinfrei machst, kannst du hinterher einer Einzelperson oder einem Verlag eine höchst restriktive Lizenz aufbrummen. Die können das natürlich leicht umgehen, indem sie sich die gemeinfreie Version beschaffen, aber rein rechtlich wäre dein Vorgehen unbedenklich.
(Das ist weniger absurd als es klingt, der durchaus nicht ungewöhnliche Fall ist, dass es ein Vorabversion gibt, die CC ist und eine Endfassung, die nochmal überarbeitet wurde und ganz normal verkauft wird. Als Autor musst du dir ja über die Differenz in der Gestaltungshöhe keinen Kopf machen.)

Bezogen auf das Weltenbuch heißt das, du musst das ganze Buch unter die restriktivste Lizenz stellen, kannst aber zusätzlich deinen Teil frei geben. Wie bequem der CC-Teil dann da rauszuholen ist, ist nicht dein Problem. Bloß weil wir heutzutage alle zu faul zum Abtippen sind und ohne copy&paste maulig werden musst du kein zweites Dokument veröffentlichen. Aber es ist natürlich nett.

Offline jcorporation

  • Anti-Rollenspieler
  • Moderator
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.470
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: jcorporation
    • jcgames - freie rollenspiele
Re: Das Weltenbuch Lizenz
« Antwort #4 am: 13.03.2010 | 17:17 »
Die Arbeit den Text rauszuholen hat sich ja Onno schon mal gemacht und den blosen Text gibt jes ja auch als .odt und .rtf zum Download
jcgames - meine freien Rollenspiele