Autor Thema: Die Stadt in der wir spielen  (Gelesen 1555 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Joerg.D

  • Foren-Gatling a.D.
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 20.998
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Juhanito
    • Richtig Spielleiten
Die Stadt in der wir spielen
« am: 24.03.2010 | 20:05 »
Es soll dystopisch sein
Welt nach einem Biokrieg
Natürliche Ressourcen sind ausgebeutet oder verseucht
Witschaftskrise hohe Arbeitslosigkeit
Totalitäres Gerichtssystem
System wurde von übernatürlich begabten erschaffen
Kein Datenschutz und ID Implantate
Internierungslager
Erde
Moskau
Mutanten
Übernatürliches
Keine Feuerbälle aber Magie
Monsterjäger/Geheimgesellschaft
Die Wächter sind Konkurenz
Die Wächter treten oft als Engel oder übernatürliches auf
Sie wollen die Wesen/Magie ausbeuten.
Wir selber sind mundan
Wir wollen den Glauben an Übernatürliches entkräften/Wissenschaftliche Grundlagen erklären.
« Letzte Änderung: 24.03.2010 | 21:08 von Joerg.D »
Wer schweigt stimmt nicht immer zu.
Er hat nur manchmal keine Lust mit Idioten zu diskutieren.