Autor Thema: Das wirklich beste Abenteuermodul aller Zeiten!  (Gelesen 2037 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Eulenspiegel

  • Gast
So, ausgehend von diesem Thread möchte ich hier hören, welches Abenteuermodul euch am besten gefallen hat.
Und zwar ohne Einschränkungen: Egal ob vergriffen oder noch vorrätig. Egal ob auf englisch, deutsch, japanisch oder klingonisch.

Welches hat euch am besten gefallen?

Naja, eine kleine Einschränkung gibt es doch: Schreibt dazu, um was es im Abenteuer ging. Und wie lang ihr damals schon Rollenspielerfahrung hattet, als ihr es (zum ersten Mal) gespielt habt.
« Letzte Änderung: 4.05.2010 | 00:14 von Eulenspiegel »

Offline Boni

  • Niveauversenker
  • Legend
  • *******
  • Boni Baratheon
  • Beiträge: 5.173
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Boni
    • Meine Spielrunden
Re: Das wirklich beste Abenteuermodul aller Zeiten!
« Antwort #1 am: 4.05.2010 | 10:05 »
Das wäre bei mir "Wedding Knight" für das Song of Ice and Fire RP von Green Ronin. Ist eine Beilage zum SL-Schirm und gar nicht mal so umfangreich (16 Seiten), bietet aber genug Inhalt, um ein bis drei Spielabende zu füllen.

Das Ganze ist mehr ein Abenteuerbaukasten, was mir besonders gefallen hat. Es geht um eine Hochzeit zwischen zwei Adelshäusern, Manning und Harte, und beschreibt die Akteure bzw. Familienmitglieder plausibel inklusiver ihrer Ziele. Das ist dann auch schon alles, was fest steht. Der Rest sind Vorschläge und Ideen, was man aus dem Setup machen kann. Es werden mehrere Wege vorgeschlagen, die SC einzubinden, mehrere Szenen und Ereignisse. Kurz, man kann das Grundabenteuer ohne weiteres auf die eigene Gruppe anpassen.

Im Spiel hat das auch sehr gut geklappt. Das Setup ist solide, die NSC sind klasse und die Konflikte bieten genug Potential. Genau meine Art zu leiten, genau meine Art abenteuer.
Jiba, Boni, DSA - what could possibly go wrong?

Boni ist der fiesere Jeoffrey Baratheon!

Boni? - Neulich - Boni spielt...

Offline Boba Fett

  • Kopfgeldjäger
  • Titan
  • *********
  • tot nützt er mir nichts
  • Beiträge: 37.051
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mestoph
    • Internet-Trolle sind verkappte Sadisten
Re: Das wirklich beste Abenteuermodul aller Zeiten!
« Antwort #2 am: 4.05.2010 | 10:22 »
Das Abenteuer, was beim deutschen Cyberpunk 2020 Spielleiterschirm beigelegt war.
Der Name ist mir entfallen.
Kopfgeldjäger? Diesen Abschaum brauchen wir hier nicht!

Prisma

  • Gast
Re: Das wirklich beste Abenteuermodul aller Zeiten!
« Antwort #3 am: 4.05.2010 | 10:35 »
Das Abenteuer, was beim deutschen Cyberpunk 2020 Spielleiterschirm beigelegt war.
Der Name ist mir entfallen.
"Mitten im Visier", wenn ich mich richtig erinnere.

Offline Dammi

  • Damimimi
  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.623
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Dammi
Re: Das wirklich beste Abenteuermodul aller Zeiten!
« Antwort #4 am: 4.05.2010 | 10:36 »
Das Abenteuer, was beim deutschen Cyberpunk 2020 Spielleiterschirm beigelegt war.
Der Name ist mir entfallen.

Und worum ging es da?

Offline Abd al Rahman

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.563
  • Username: Abd al Rahman
Re: Das wirklich beste Abenteuermodul aller Zeiten!
« Antwort #5 am: 4.05.2010 | 10:45 »
Hmm, schwierig, schwierig. Ich hätte da mehrere zur Auswahl. Perlen der Füchse oder Smaskrifter... Ich kann mich nicht entscheiden.

Offline Lichtschwerttänzer

  • enigmatischer Lensträger
  • Titan
  • *********
  • Wo bin Ich, Wer ist Ich
  • Beiträge: 13.903
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Schwerttänzer
Re: Das wirklich beste Abenteuermodul aller Zeiten!
« Antwort #6 am: 4.05.2010 | 13:23 »
Die Toten des Winters Harnmaster
“Uh, hey Bob?”
“What Steve?”
“Do you feel like we’ve forgotten anything?”
Sigh. “No Steve. I have my sword and my bow, and my arrows and my cloak and this hobbit here. What could I have forgotten?”
“I don’t know, like, all of our stuff? Like the tent, the bedroll, my shovel, your pot, our cups, the food, our water, your dice, my basket, that net, our spare nails and arrowheads, Jim’s pick, my shovel, the tent-pegs…”
“Crap.”

Offline Funktionalist

  • Kamillos Erfindung
  • Mythos
  • ********
  • Klatuu Veratuu..... äh
  • Beiträge: 10.912
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: DestruktiveKritik
Re: Das wirklich beste Abenteuermodul aller Zeiten!
« Antwort #7 am: 4.05.2010 | 14:39 »
Faces of Sigil

Mehr eine PLothook und MOtivationssammlung. Allerdings gibt es dort ein sehr dichtes Netz von mehreren :verschwoer: in die die Chars stolpern können. Da ich vorgefertigte Abenteuer a la "Dann treffen die Abenteurer auf 1w6+4w4 -5 Orks" nicht so spannend finde, gibt mir dieses Buch Unmengen an Improvorlagen, Abenteuerideen und plothooks.

sers,
Alex

Offline Hróđvitnir (Carcharoths Ausbilder)

  • Famous Hero
  • ******
  • I really do mindfuck.
  • Beiträge: 3.795
  • Username: Lorom
    • Tagschatten-Blog
Re: Das wirklich beste Abenteuermodul aller Zeiten!
« Antwort #8 am: 6.05.2010 | 16:09 »
Es gibt nur wenig Kaufkram, den ich als wirklich gut empfunden hätte. Alle, die mir sehr viel Spaß als Spieler bereitet haben sind:

Fantasy ist einfach: Die Falcon-Trilogie (Greyhawk, AD&D 2nd) und das beste aller Einsteigerabenteuer Gegen den Kult des Reptiliengottes (AD&D 1)

Science Fiction: Eher nicht mein Ding, aber sehr positiv in Erinnerung ist The Isis Coordinates, ein StarWars-Illusionstheater mit ordentlich Action, Drive und einigen logischen Kopfnüssen. Auch gut gerumpelt hat Mission to Alcazzar (Star Frontiers).

Horror: Unsere liebe Frau aus den Wäldern und König.Reich.Unten. Trotz aller Schwächen des Moduls: als SL unvergeßlich vor 20 Jahren Schwarzwald-Requiem + Wiener Blut
« Letzte Änderung: 6.05.2010 | 16:11 von Tearmaster »
I'm not nice. I'm on medication.

Butt-Kicker 75% / Tactician 75% / Method Actor 67% / Specialist 67% / Power Gamer 67% / Storyteller 58% / Casual 0% (Schubladen)

Zitat von: korknadel
Rollenspiele sollen bei Dir im besten Fall eine gewisse Schwermut, Resignation und Melancholie hervorrufen.

Zitat von: Dolge
Auf Diskussionen, was im Rollenspiel realistisch ist und was nicht, sollte man sich nie unter gar keinen Umständen absolut gar überhaupt vollständig nicht einlassen.

Offline 8t88

  • Mr. Million
  • Titan
  • *********
  • The only true 8t
  • Beiträge: 16.874
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: 8t88
    • 8t88's Blog
Re: Das wirklich beste Abenteuermodul aller Zeiten!
« Antwort #9 am: 6.05.2010 | 16:14 »
Ich höre viel gutes von der StarWars D6 Kampagne: "Dark Strider"
Live and let rock!

Klick den Spoiler Button!!
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Offline Grimnir

  • Ritter vom versteckten Turm
  • Hero
  • *****
  • Sänger in Geirröds Halle
  • Beiträge: 1.662
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Grimnir
    • Grimnirs Gesänge
Re: Das wirklich beste Abenteuermodul aller Zeiten!
« Antwort #10 am: 6.05.2010 | 16:22 »
Vom Hörensagen her scheint "Gefängnisplanet" bzw. "Prison Planet" für Traveller sehr gut zu sein, vermutlich aufgrund seiner Ergebnisoffenheit - es wurde in ARS-Kreisen stark beworben. Seitdem halte ich auf Ebay danach Ausschau.

Es grüßt
Grimnir
Selber Regelwerke schreiben zeugt IMHO von einer reaktionär-defaitistischen Haltung [...]

Vergibt Mitleidspunkte...
... und hetzt seine Mutter auf unschuldige Tanelornis (hier der Beweis)

Offline Phistomefel

  • Legend
  • *******
  • Kleinlautes Großmaul
  • Beiträge: 4.870
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mephistopheles
Re: Das wirklich beste Abenteuermodul aller Zeiten!
« Antwort #11 am: 6.05.2010 | 17:35 »
Ich hab zwar selbst keinen Vorschlag, aber ne kleine Bitte:
Beschreibt doch bitte noch kurz den Inhalt des Abenteuers und schildert, was euch daran so gut gefallen hat.

Greetz
Phistomefel
Mord ist auch eine Form der Kritik.

Offline Hróđvitnir (Carcharoths Ausbilder)

  • Famous Hero
  • ******
  • I really do mindfuck.
  • Beiträge: 3.795
  • Username: Lorom
    • Tagschatten-Blog
Re: Das wirklich beste Abenteuermodul aller Zeiten!
« Antwort #12 am: 6.05.2010 | 18:35 »
Uff. Okay. Alle Star Frontiers-Materialien zum legalen Download jibbet hier. (STAR FRONTIERS, WIZARDS OF THE COAST, and the WIZARDS OF THE COAST logo are trademarks belonging to Wizards of the Coast, Inc., a subsidiary of Hasbro, Inc., and are used here with permission. © 2001 Wizards of the Coast. All Rights Reserved.) Dort findest Du auch Mission to Alcazaar. (Und ich nehme schwer an, daß das Link im Forum bekannt ist).

Against the Cult of the Reptile Gods ist ein Klassiker, der soziale Interaktion, Kampf, Dungeon Crawling etc. in überschaubarer Art für Einsteiger-Spieler bietet. Es offeriert zwar kein "moderiertes Leiten" wie spezielle Einsteigermodule es oft tun, dafür ein grundsolides, abwechlunsgreiches und forderndes Abenteuer.

Zur Falcon-Trilogy gibt es erstaunlicherweise nur sehr wenige Infos, obschon es eine der besten AD&D-Serien überhaupt ist, wenn man einige zeitgeistspezifische Idiosynkrasien ausbügelt. Etwas Arbeit muß man schon investieren, z.B. auch Ausschneiden, Falten und Kleben. Viel davon. Ein bißchen Info findest Du auf dieser Seite, etwa in der Mitte.

The Isis-Coordinates ist Star Wars D6 to extreme. Hammerhart Railroady (aber nicht so schlimm wie DL2), aber da jeder am Tisch das weiß und einverstanden ist eher illusionär. Wer sich darauf einläßt - bei mir tagesformabhängig - der wird mit einem wirklich wilden Ritt belohnt. Andere können das nicht und schreiben dann einen Review wie diesen. Alle Kritikpunkte treffen zu, Spaß machts trotzdem.

"König!... Reich!... Unten!" war im Sammelband Bleicher Mond. Es ist keine typische Cthulhu-Story aber ein typisches Schütte-Abenteuer. Nach einem furiosen Auftakt (Silver Streak läßt grüßen) folgt ein gut ausgearbeiteter, sehr freier und wenig gekrümelter Ermittlungspart mit skurrilen und zunehmend unheimlichen Begegnungen und Selbstmorden bis hin zu einem Show-Down mit einem ungewöhnlichen Gegner in einem ungewöhnlichen Setting, das taktisch sehr gut aufbereitet werden kann.

"Unsere liebe Frau aus den Wäldern" ist im Ulm-Band von Pegasus (review) zu finden. Auch ein Schütte-Abenteuer, aber ein knallharter Stoff, der von einem geschickten (rücksichtlosen) SL aufbereitet und präsentiert triggern kann. Ansonsten bietet es spannende Nachforschungen, bedrohliche NSC und einige Schläge für das Realitätsverständnis von Spielern und SC. Richtig zubereitet gehen die Spieler wirklich bis zur Halskrause voll Haß in die finalen Begegnungen.

Reicht das?

I'm not nice. I'm on medication.

Butt-Kicker 75% / Tactician 75% / Method Actor 67% / Specialist 67% / Power Gamer 67% / Storyteller 58% / Casual 0% (Schubladen)

Zitat von: korknadel
Rollenspiele sollen bei Dir im besten Fall eine gewisse Schwermut, Resignation und Melancholie hervorrufen.

Zitat von: Dolge
Auf Diskussionen, was im Rollenspiel realistisch ist und was nicht, sollte man sich nie unter gar keinen Umständen absolut gar überhaupt vollständig nicht einlassen.

Offline Phistomefel

  • Legend
  • *******
  • Kleinlautes Großmaul
  • Beiträge: 4.870
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mephistopheles
Re: Das wirklich beste Abenteuermodul aller Zeiten!
« Antwort #13 am: 11.05.2010 | 01:32 »
Sorry, ganz vergessen zu antworten...
Die Vorstellung deiner Lieblingskaufabenteuer ist informativ und hilfreich - besonders, weil es zusätzlich noch weiterführende Links gibt.
Vielen Dank dafür  :d
Mord ist auch eine Form der Kritik.