Autor Thema: [WHFRSP 3rd] - Regelfragen  (Gelesen 23837 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Rev. Bilk

  • Hero
  • *****
  • Gnampf!
  • Beiträge: 1.177
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Brevlik
Re: [WHFRSP 3rd] - Regelfragen
« Antwort #125 am: 6.09.2012 | 09:08 »
Eigentlich schon...nur das "Wording" ähem, *hust* - also die genaue Schreibweise im Kreaturenhandbuch definiert es nur in Richtung zunehmender Entfernung.
Intelligenz und intelligentes Handeln müssen sehr weh tun. Warum sollten sich ansonsten so viele Menschen zwanghaft dumm anstellen, wenn sie damit nicht die Schmerzen vermeiden wollten?

Offline korknadel

  • Mother of Hamsters
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.211
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: korknadel
Re: [WHFRSP 3rd] - Regelfragen
« Antwort #126 am: 6.09.2012 | 10:18 »
Also, bei mir sieht das Wording so aus:

"xy require only 1 manouvre to move between medium and long range, and 2 manouvres to move between long and extreme range."

Nichts mit generell ein Manöver weniger, wie ich das oben aufgrund der Formulierung Deiner Frage geschrieben habe.

Und da sehe ich keine Richtung definiert bei diesem "Wording".
Hipster

Otherland Buchhandlung Rumspielstilziels und korknadels SF- und Fantasy-Buchladen in Berlin.

Offline Rev. Bilk

  • Hero
  • *****
  • Gnampf!
  • Beiträge: 1.177
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Brevlik
Re: [WHFRSP 3rd] - Regelfragen
« Antwort #127 am: 6.09.2012 | 10:57 »
In der deutschen Übersetzung heißt es lt. Kreaturen handbuch IIRC (habs gerade nicht zur Hand): "beim Wechsel von x nach y" und nicht, wie es korrekt wäre "beim Wechsel zwischen x und y", daher das Mißverständnis. Danke für die Info..;)

Macht auch mehr Sinn als reines "Taek-renn-weg"..
« Letzte Änderung: 6.09.2012 | 10:59 von Rev. Bilk »
Intelligenz und intelligentes Handeln müssen sehr weh tun. Warum sollten sich ansonsten so viele Menschen zwanghaft dumm anstellen, wenn sie damit nicht die Schmerzen vermeiden wollten?

Offline Kalenkis

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 23
  • Username: Kalenkis
Re: [WHFRSP 3rd] - Regelfragen
« Antwort #128 am: 30.07.2015 | 01:07 »
Guten Abend zusammen,

ich hätte da eine kurze Frage bezüglich der Challenge Dice welche ich einem Wurf zufüge:

Beim Nahkampf füge ich als Grundschwierigkeit ja immer einen lila Würfel hinzu und da kommen da noch die entsprechend angegebenen Würfel der Aktonskarte und der obligatorische Regen etc oben drauf. Soweit so gut.

Jetzt gibt es aber auch Aktionskarten bei denen nur auf zB Invocation oder Willenskraft etc pp gewürfelt wird. Haben die auch die Grundschwierigkeit von einem lila Würfel plus die auf der Aktionskarten vermerkten oder NUR die auf der Aktionskarte angegebenen? Die Frage richtet sich im speziellen auf das wirken von Zaubern bzw. Gebeten und dem dazugehörigen Sammeln von Macht.

In meiner CoreBox finde ich irgendwie keine Textstelle die das klären könnte...

Danke im Voraus
K.

Offline Luther Engelsnot

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 474
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Luther Engelsnot
Re: [WHFRSP 3rd] - Regelfragen
« Antwort #129 am: 30.07.2015 | 01:11 »
Zitat von: FAQ
Unless indicated otherwise, the default challenge level for Melee Attack and Ranged Attack actions is Easy (1d). Unless indicated  otherwise, the default difficulty for other actions, such as casting a  spell or invoking a blessing, is Simple (0d).  The GM is still the final  arbiter of a task ’s challenge level, and may adjust these to suit the story and the particular task at hand

Also ja die Grundschwierigkeit ist 0d. Solange man also nicht gerade im Nahkampf steckt sind viele der Grundzauber recht einfach zu sprechen.
Leite folgende Forenrollenspiele im Online Games Bereich des DnD-Gates:
Coriolis: 1001 Sterne zwischen der Finsternis

Leite am Tisch:
Beyond the Wall
Mutant: Year Zero

Spiele am Tisch:
Star Wars Edge of the Empire

Offline Kalenkis

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 23
  • Username: Kalenkis
Re: [WHFRSP 3rd] - Regelfragen
« Antwort #130 am: 30.07.2015 | 12:06 »
Danke dann hätte sich das schonmal geklärt. :d

Dies gilt dann wahrscheinlich bei allen Proben die nicht ausdrücklich gegen etwas geworfen werden.?
Sprich ein Willenskraftwurf bei drohendem Wahnsinn oder dem Sammeln von Gunst etc.

K.

Offline Luther Engelsnot

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 474
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Luther Engelsnot
Re: [WHFRSP 3rd] - Regelfragen
« Antwort #131 am: 30.07.2015 | 12:15 »
Ja. Wenn weder vs. Target Defense da steht, noch dass es gegen etwas geworfen wird, ist die Schwierigkeit 0d. Auch bei dem Wurf gegen drohenden Wahnsinn, denn da braucht man ja eine gewisse Anzahl Erfolge. Ausnahme davon ist wohl der Wurf zum Erholen von permanenten Wahnsinn. Im Buch ist leider keine Schwierigkeit angegeben, aber laut FFG-Forum wurde mal per Regelfrage bestätigt, dass es 2d sein sollen. Hat es aber leider nicht in den FAQ geschafft.
Leite folgende Forenrollenspiele im Online Games Bereich des DnD-Gates:
Coriolis: 1001 Sterne zwischen der Finsternis

Leite am Tisch:
Beyond the Wall
Mutant: Year Zero

Spiele am Tisch:
Star Wars Edge of the Empire

Offline sangeet

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.039
  • Username: sangeet
Re: [WHFRSP 3rd] - Regelfragen
« Antwort #132 am: 21.08.2015 | 09:23 »
Kann mir jeman hier helfen, der das Deutsche Spielerhandbuch hat (Hardcover), ich habe mich über die Karrieren etwas gewundert, und zwar gibt es hier in der Liste den Zauberlehrling, der ist aber dann nicht abgedruckt, und später ist die Rede von einem Akolyten, der ebenfalls nicht abgedruckt ist, in der Fortgeschrittenen Karriere Magier.
Alles schließt Nichts mit ein.

Offline anandandram

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 9
  • Username: anandandram
Re: [WHFRSP 3rd] - Regelfragen
« Antwort #133 am: 21.08.2015 | 09:42 »
Ich hab das Ding als PDF und dort sind Zauberlehrling, Akolyt und Magier abgedruckt.
Was möchtest du genau wissen?

Offline Evil Knivel

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 524
  • Username: Evil Knivel
Re: [WHFRSP 3rd] - Regelfragen
« Antwort #134 am: 21.08.2015 | 12:20 »
Kann mir jeman hier helfen, der das Deutsche Spielerhandbuch hat (Hardcover), ich habe mich über die Karrieren etwas gewundert, und zwar gibt es hier in der Liste den Zauberlehrling, der ist aber dann nicht abgedruckt, und später ist die Rede von einem Akolyten, der ebenfalls nicht abgedruckt ist, in der Fortgeschrittenen Karriere Magier.

Ich nehme an, mit "hier in der Liste" meinst Du die Liste der Anfangskarrieren (S.158) und mit "nicht abgedruckt" meinst Du die anschließend abgedruckten Karrierekarten?
Da findet sich der Zauberlehrling auf S. 181 und der Akolyth auf S. 182 - zugegebenermaßen habe ich sie auch nicht gleich gefunden, weil dich dachte, alle Karrieren wären alphabetisch geordnet. Aber Anfangs- und weiterführende Karrieren sind nacheinander aufgeführt (und dann innerhalb alphabetisch geordnet).

Offline sangeet

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.039
  • Username: sangeet
Re: [WHFRSP 3rd] - Regelfragen
« Antwort #135 am: 21.08.2015 | 12:59 »
Danke, das hilft !
Alles schließt Nichts mit ein.

Offline Derwyddon

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 26
  • Username: Derwyddon
Re: [WHFRSP 3rd] - Regelfragen
« Antwort #136 am: 5.07.2016 | 14:27 »
Hallo Miteinander,

wenn ich in neutraler Haltung bin, welche Seite der Aktionskarte benutze ich?

VG Derwyddon

Offline Evil Knivel

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 524
  • Username: Evil Knivel
Re: [WHFRSP 3rd] - Regelfragen
« Antwort #137 am: 5.07.2016 | 14:38 »
wenn ich in neutraler Haltung bin, welche Seite der Aktionskarte benutze ich?

Willkommen im Forum!

Ich glaube mich zu erinnern, dass jeder Charakter eine bevorzugte Haltung hat, die dann gilt.
Aber bestimmt kommt gleich jemand vorbei, der besseres zu sagen weiß...

Offline Luther Engelsnot

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 474
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Luther Engelsnot
Re: [WHFRSP 3rd] - Regelfragen
« Antwort #138 am: 5.07.2016 | 15:03 »
Hallo Miteinander,

wenn ich in neutraler Haltung bin, welche Seite der Aktionskarte benutze ich?

VG Derwyddon

Wie schon richtig von Evil Knivel beschrieben auf die Seite der bevorzugten Haltung des Charakters. Die bevorzugte Haltung ist die in der man eine längere Haltungsleiste hat. Wenn man also 1 mal Conservative und 3 mal Reckless hat, ist die bevorzugte Haltung Reckless und in der neutralen Haltung sind alle Aktionskarten auf dieser Seite. Wenn man von beiden gleich viel hat, darf man sich aussuchen was die bevorzugte Haltung ist.
Leite folgende Forenrollenspiele im Online Games Bereich des DnD-Gates:
Coriolis: 1001 Sterne zwischen der Finsternis

Leite am Tisch:
Beyond the Wall
Mutant: Year Zero

Spiele am Tisch:
Star Wars Edge of the Empire

Offline Derwyddon

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 26
  • Username: Derwyddon
Re: [WHFRSP 3rd] - Regelfragen
« Antwort #139 am: 5.07.2016 | 15:22 »
Vielen Dank für die schnelle Hilfe :headbang:

Offline Rev. Bilk

  • Hero
  • *****
  • Gnampf!
  • Beiträge: 1.177
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Brevlik
Re: [WHFRSP 3rd] - Regelfragen
« Antwort #140 am: 27.12.2016 | 08:13 »
IIRC nein, aber Du kannst Sie nur zu erhöhten kosten steigern. Hab aber gerade das Regelwerk nicht zur Hand ...
Intelligenz und intelligentes Handeln müssen sehr weh tun. Warum sollten sich ansonsten so viele Menschen zwanghaft dumm anstellen, wenn sie damit nicht die Schmerzen vermeiden wollten?

Offline Luther Engelsnot

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 474
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Luther Engelsnot
Re: [WHFRSP 3rd] - Regelfragen
« Antwort #141 am: 27.12.2016 | 10:00 »
Angenommen, man wählt nach dem Startberuf keinen weiterführenden Beruf, sondern einen anderen Basisberuf
mit der Möglichkeit zur Steigerung anderer Profilwerte (z.B. weil man zufälligerweise gerade alle Gegenstände dafür zusammen hat).
Wenn nun vom ersten Beruf Profilwerte steigerungsfähig gewesen wären, die man aber noch nicht gesteigert hat, verliert man durch den
Berufswechsel die Möglichkeit diese Profilwerte im neuen Beruf zu steigern oder bleibt die Möglichkeit weiter bestehen?

Ich glaube du hast im falschen Thema nachgefragt. Aufgrund deiner Bemerkung gehe ich davon aus, dass du eigentlich die zweite Edition und nicht die dritte Edition meinst. Wenn man in eine andere Basiskarriere wechselt (bevor man die aktuelle Karriere abgeschlossen hat), dann verliert man die Möglichkeit Sachen aus der vorherigen Karriere zu steigern, bis man dahin zurück wechselt oder es durch eine andere Karriere steigern kann. Der Fall tritt aber wirklich nur auf, wenn man in eine andere Grundkarriere wechseln will, bevor man die aktuelle fertig hat. Sonst muss man sie ja ausgesteigert haben zum Wechsel (sofern ich mich richtig erinnere, ist etwas her).
Leite folgende Forenrollenspiele im Online Games Bereich des DnD-Gates:
Coriolis: 1001 Sterne zwischen der Finsternis

Leite am Tisch:
Beyond the Wall
Mutant: Year Zero

Spiele am Tisch:
Star Wars Edge of the Empire