Autor Thema: Traveller Regelfrage: Scout-Ränge  (Gelesen 1907 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Naldantis

  • Hero
  • *****
  • ...hat schonmal eine Taschenlampe fallenglassen...
  • Beiträge: 1.623
  • Username: Naldantis
Traveller Regelfrage: Scout-Ränge
« am: 1.06.2010 | 22:59 »
Warum gibt es bei den Scouts eigentlich keine Hierarchie?
Ist das wirklich so gedacht?
Wer trifft die Entscheidungen, wenn ein Sprung 4-Forschungskreuzer dorthing springt, wo noch nie zuvor ein Mensch gewesen ist, und irgendwas läuft schief?
Wie sind die organisiert?


Offline Heretic

  • Famous Hero
  • ******
  • Zuul, Mothafucka, Zuul!
  • Beiträge: 2.119
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Heretic
Re: Traveller Regelfrage: Scout-Ränge
« Antwort #1 am: 1.06.2010 | 23:06 »
1. Scouts haben keine Forschungskreuzer, IIRC, sondern eben Scoutschiffe.
2. Der Scout mit dem höchsten Rang? Rang =/ Titel.
3. Gute Frage, steht wohl im Scout-Quellenbuch.
ErikErikson: Ich weiss immer noch nicht, wie ich meinen Speer am besten einführe.
kirilow (IRC): Ich denke mir aber, dass Du gerne ein Misanthrop wärst.
oliof (IRC): Zornhau: Ich muss gleich speien.

Ein

  • Gast
Re: Traveller Regelfrage: Scout-Ränge
« Antwort #2 am: 1.06.2010 | 23:16 »
Es gibt einen Expeditionsleiter, der meist der erfahrenste Scout oder ein Wissenschaftler ist.
Und natürlich gibt es Forschungsschiffe.

Offline Arkam

  • Fadennekromant
  • Legend
  • *******
  • T. Meyer - Monster und mehr!
  • Beiträge: 4.454
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Arkam
    • Paranoia Discord Runde sucht neue Mitspieler!
Re: Traveller Regelfrage: Scout-Ränge
« Antwort #3 am: 2.06.2010 | 00:19 »
Hallo zusammen,

also streng nach den Regeln gibt es auch bei den Scouts eine Rangordnung.
Meine persönliche Vorstellung ist aber das sich bei der Entscheidungsfindung eher die Qualifikation als der Rang zählt.

Gruß Jochen
Paranoia Discord Runde sucht neue Mitspieler:

https://discord.gg/RuDqVSFYtC

Offline Medizinmann

  • grosser Tänzer!
  • Legend
  • *******
  • Pastafari des fliegenden Spaghetti-Monsters
  • Beiträge: 4.936
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Medizinmann
Re: Traveller Regelfrage: Scout-Ränge
« Antwort #4 am: 2.06.2010 | 07:08 »
Oft sind die Scouts auch in kleinen 1-Mann-100-Tonnen Schiffen Unterwegs,da stellt sich dann die Frage nicht.Für Schiffe mit mehreren
hast Du ja schon die Antwort von den anderen  :D

mit 1-Mann-Tanz
Medizinmann

Ein

  • Gast
Re: Traveller Regelfrage: Scout-Ränge
« Antwort #5 am: 2.06.2010 | 07:11 »
Zitat
Oft sind die Scouts auch in kleinen 1-Mann-100-Tonnen Schiffen Unterwegs,da stellt sich dann die Frage nicht.
Das sind AFAIR nur die Fernerkunder. Der typische Scoutraumer ist der aus GRW mit Besatzung in Spielrundengröße.

Offline Arkam

  • Fadennekromant
  • Legend
  • *******
  • T. Meyer - Monster und mehr!
  • Beiträge: 4.454
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Arkam
    • Paranoia Discord Runde sucht neue Mitspieler!
Re: Traveller Regelfrage: Scout-Ränge
« Antwort #6 am: 3.06.2010 | 06:22 »
Hallo zusammen,

ich hoffe demnächst werden wir es genauer wissen.Bei 13 Mann sind als nächstes der Scout Band und ein Abenteuer parallel in der Übersetzung.

In Händler und Kanonenboote findet sich noch ein 200 Tonnen Scoutschiff ansonsten ist mir aber auch nur der klassische 100 Tonnen Scout bekannt.

Gruß Jochen
Paranoia Discord Runde sucht neue Mitspieler:

https://discord.gg/RuDqVSFYtC

Offline Thot

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.046
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Thot
Re: Traveller Regelfrage: Scout-Ränge
« Antwort #7 am: 3.06.2010 | 09:07 »
GURPS Traveller First In hat(te) dazu einige Angaben. Nach dieser Quelle läuft es darauf hinaus, dass beim Scoutdienst für eine gegebene Aufgabe sozusagen Projektteams (um mal einen heute in der Wirtschaft üblichen Begriff zu nutzen) zusammengstellt werden. Ein Scout wird nach seinem Rang vergütet, aber seine genaue Aufgabe im Projekt ändert sich mit jedem neuen Projekt. So kann ein alter, erfahrener Scout bei einem Aufklärungseinsatz in einm Zhodani-Grenzsystem der "Kommandant" eines Aufklärungsschiffes sein und später als einfacher Pilot auf einem Expressboottender arbeiten.

Natürlich wird dabei auf die Neigungen und Fähigkeiten der Scouts Rücksicht genommen, aber zumindest im Imperium darf man davon ausgehen, dass Leute, die richtig "Karriere" machen wollen, eher zur Raumflotte gehen, die weit prestigeträchtiger ist und mehr hierarchisches Brimborium bietet. Der Scoutdienst ist dagegen ungefähr so informell wie bei uns heutzutage die IT-Branche. (Na gut, wie die IT-Branche bis vor einigen Jahren.)

Offline Waldgeist

  • Erster Überlebender
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.486
  • Username: Waldgeist
Re: Traveller Regelfrage: Scout-Ränge
« Antwort #8 am: 3.06.2010 | 11:27 »
Laut OTU-Kanon besitzt der Scoutdienst sehr wohl eine Hierarchie. Der Dienst teilt sich in zwei große Bereiche: Bürokratie und Feld. Die Bürokratie kennt "ganz normale" Ränge und hier wird auch geplant, verwaltet, koordiniert, etc. Das Feld hingegen stellt die Besatzung der X-Boot-Schiffe, der Scout/Kurier-Schiffe, etc. Da das meist Ein- (oder wenige) Mann-Operationen sind, folgt der "Rang" direkt aus der Seniorität.

Natürlich besitzt der Scoutdienst auch Kreuzer - und beeinduckend sind diese Schiffe noch dazu - aber wenn ich mich nicht irre, dann herrscht an Bord der Großraumer tatsächich wieder eine Hierarchie und die Führungsetage wird wieder von der Bürokratie gestellt, während die mitgeführten Scout/Kuriere weiterhin vom Feld bemannt werden, um unabhängig vorauszufliegen.

EDIT: Hier ein paar Kanon-Details zum Scoutdienst: http://traveller.wikia.com/wiki/Scouts
« Letzte Änderung: 3.06.2010 | 11:57 von Waldgeist »

Offline justKay

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 37
  • Username: justKay
Re: Traveller Regelfrage: Scout-Ränge
« Antwort #9 am: 3.06.2010 | 21:09 »
Nach Scouts von MGP sind die Scouts in der Tat sehr Aufgabenkonzentriert. Neben der Bürokratie sind die meisten Scouts in kleinen Teams unterwegs um eben den Weltraum zu erkunden. Aber sie haben trotzdem Ränge, die sind aber eher wie bei den Zivilkarrieren. Das macht auch durchaus Sinn, wir reden hier ja nicht von der Navy :). Die Scouts sind keine militärische Einheit, sondern sie Erforschen, Verhandeln (z.B. bei Erstkontakt) und halten die Kommunkationswege offen (X-Boote, Kurierflüge). Bei Kampfhandlungen wird ihnen empfohlen zu fliehen.

Mal ein Beispiel, die Exploration Branch, quasi die archtypische Scouts wie im GRW sieht Rangtechnisch wie folgt aus:
1 Exploration Operative
2 -
3 Exploration Officer
4 Exploration Team Leader
5 -
6 Exploration Commander

Im OTU ist der IISS (imperial interstellar scout service) wie folgt organisiert:
IISS Prime Directorate (Chefs)
+ Administration Office (Verwaltung)
+ Communication Office (Kurier, X Boote)
+ Detached Duty Office (Kontakt mit Ex-Scouts und pPionage)
+ Exploration Office (Erkundung und Diplomatie, der Kern)
+ Imperial Grand Survey (Karten und "Inlandscouts")
+ Operation Office (Wartung und Sicherheit)
+ Technical Services Office (Weiterbildung und Entwicklung)

Die Schiffe liegen alle unter 1000 dT, die meisten im Bereich 100-200.

BTW, ich würde auf jedenfall auf die 13Mann Version warten, da das Buch inhaltlich durchaus was zu bieten hat, aber handwerklich eher nicht so prickelnd ist. Da kann man durchaus hoffen, dass die deutsch Ausgabe in der Hinsicht besser ist.
Oh und ja das stimmt alles weitestgehend mit dem Originalmaterial und damit dem von Waldgeist verlinken Artikel überein.

Liegt meinen Vorstellungen schon ziemlich Nahe.

Offline Heretic

  • Famous Hero
  • ******
  • Zuul, Mothafucka, Zuul!
  • Beiträge: 2.119
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Heretic
Re: Traveller Regelfrage: Scout-Ränge
« Antwort #10 am: 3.06.2010 | 23:23 »
Scouts haben nicht wirklich Titel, aber seh wohl Ränge, sagt ja schon die Tabelle des Scouts im GRW aus.

^^
ErikErikson: Ich weiss immer noch nicht, wie ich meinen Speer am besten einführe.
kirilow (IRC): Ich denke mir aber, dass Du gerne ein Misanthrop wärst.
oliof (IRC): Zornhau: Ich muss gleich speien.