Autor Thema: Optionalregel (Tödlichkeit) Diskussion  (Gelesen 1583 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Jiba

  • SL-Overajiba
  • Legend
  • *******
  • Bringing the J to RPG
  • Beiträge: 7.496
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Jiba
Optionalregel (Tödlichkeit) Diskussion
« am: 14.06.2010 | 10:07 »
Hi Jörg,

ist weniger 'ne ausgewachsene Diskussion als vielmehr 'ne Anmerkung.

Vielleicht sollte man neben Tod als optional durch Chips regelbaren Vorgang auch "Wahnsinn" oder andere Arten, den Charakter "loszuwerden" bedenken. Könnte auch ein bisschen von den Attributen abhängig sein (ich sehe momentan noch nicht wie eine doppelt runtergeprügelte Ausstrahlung jemanden tötet). Man könnte übrigens auch noch den Punkt "Töten mit Ansage" - erst runterprügeln, dann explizit sagen: "Ich töte ihn." - oder Tot nach leerem Herz hinzunehmen.

Auch interessant fände ich eine "FSK-Optionalregel": Wieviel Blut, wieviel Sex... reicht von "Studio Ghibli-Kinderunterhaltung" über "Nachmittagsprogramm" bis zu "SAW".
Robin's Laws Game Style: Storyteller 100%, Specialist 83%, Method Actor 67%, Tactician 33%, Casual Gamer 25%, Power Gamer 25%, Butt-Kicker 25%

Offline Joerg.D

  • Foren-Gatling a.D.
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 20.998
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Juhanito
    • Richtig Spielleiten
Re: Optionalregel (Tödlichkeit) Diskussion
« Antwort #1 am: 14.06.2010 | 10:47 »
Sehr gute Anmerkungen Jiba!

In etwas mit etwas wie Wahnsinn?
Wer schweigt stimmt nicht immer zu.
Er hat nur manchmal keine Lust mit Idioten zu diskutieren.

Offline Jiba

  • SL-Overajiba
  • Legend
  • *******
  • Bringing the J to RPG
  • Beiträge: 7.496
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Jiba
Re: Optionalregel (Tödlichkeit) Diskussion
« Antwort #2 am: 14.06.2010 | 10:55 »
Sehr geil! An sowas dachte ich. :)
Robin's Laws Game Style: Storyteller 100%, Specialist 83%, Method Actor 67%, Tactician 33%, Casual Gamer 25%, Power Gamer 25%, Butt-Kicker 25%

Offline Joerg.D

  • Foren-Gatling a.D.
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 20.998
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Juhanito
    • Richtig Spielleiten
Re: Optionalregel (Tödlichkeit) Diskussion
« Antwort #3 am: 14.06.2010 | 11:09 »
Ha, Du erinnerst dich an meine Kommentare zur FSK Freigabe meiner Runden?

Wie genial, da habe ich dann doch mal die FSK Freigabe Optionalregeln nach Jörg.D für dich gebaut.
Wer schweigt stimmt nicht immer zu.
Er hat nur manchmal keine Lust mit Idioten zu diskutieren.

Offline Jiba

  • SL-Overajiba
  • Legend
  • *******
  • Bringing the J to RPG
  • Beiträge: 7.496
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Jiba
Re: Optionalregel (Tödlichkeit) Diskussion
« Antwort #4 am: 14.06.2010 | 11:12 »
Perfekt!  ;)

EDIT: Aber vielleicht müssten frei 12 und 16 noch gegeneinander abgegrenzt werden.

frei = keine Gewalt, keine Sexualität
12 = harmlose Gewalt ohne Blut, Küsse, aber kein nacktes Fleisch
16 = prominentere Darstellung von Gewalt mit Blut aber ohne Gore, nacktes Fleisch aber keine sexuellen Handlungen
« Letzte Änderung: 14.06.2010 | 11:16 von Jiba »
Robin's Laws Game Style: Storyteller 100%, Specialist 83%, Method Actor 67%, Tactician 33%, Casual Gamer 25%, Power Gamer 25%, Butt-Kicker 25%

Offline Joerg.D

  • Foren-Gatling a.D.
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 20.998
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Juhanito
    • Richtig Spielleiten
Re: Optionalregel (Tödlichkeit) Diskussion
« Antwort #5 am: 14.06.2010 | 11:22 »
Ne, das soll die Gruppe lieber selber definieren. Die FSK Freigabe ist IMHO etwas wo sich die Gruppen schon gut drann orientieren kann.

Ich setze da auf die Macht der Vernunft, man muss nicht alles bis ins Detail regeln und notfalls gibt es ja immer noch das Veto.
Wer schweigt stimmt nicht immer zu.
Er hat nur manchmal keine Lust mit Idioten zu diskutieren.

Offline Jiba

  • SL-Overajiba
  • Legend
  • *******
  • Bringing the J to RPG
  • Beiträge: 7.496
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Jiba
Re: Optionalregel (Tödlichkeit) Diskussion
« Antwort #6 am: 14.06.2010 | 11:35 »
Auch wieder wahr. Worum es geht ist ja deutlich geworden. :)
Robin's Laws Game Style: Storyteller 100%, Specialist 83%, Method Actor 67%, Tactician 33%, Casual Gamer 25%, Power Gamer 25%, Butt-Kicker 25%

Offline Joerg.D

  • Foren-Gatling a.D.
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 20.998
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Juhanito
    • Richtig Spielleiten
Re: Optionalregel (Tödlichkeit) Diskussion
« Antwort #7 am: 14.06.2010 | 11:42 »
Ja und das Veto ist einfach gut um so etwas notfalls im Spiel zu regeln.

Die Synchronisation des gemeinsamen Vorstellungsraumes läuft in dem Spiel recht gut ab. Nach ein bis 2 Sitzungen weiß man, wie das Spiel gespielt werden soll.
Wer schweigt stimmt nicht immer zu.
Er hat nur manchmal keine Lust mit Idioten zu diskutieren.