Autor Thema: Eure Film Top 5  (Gelesen 90690 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline Samael

  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 20.878
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Samael
Re: Eure Film Top 5
« Antwort #250 am: 3.12.2020 | 20:14 »
Also John Woo muss ich verteidigen. Erst mal sind seine Meilensteine faktisch nicht aus den späten 90ern sondern aus den späten 80ern und frühen 90ern (etwa: The Killer und: Hard Boiled). Soviel zu unbestreitbaren Fakten.
Dann denke ich nicht, dass die Qualität seiner Inszenierungen von „drittklassigen B-Movies“ erreicht wird. Was dir „lächerlich“ vorkommt könnte zudem einfach durch kulturelle Unterschiede begründet sein.
RPG-Interessen: Warhammer RPG, Dungeons & Dragons, OSR games
Aktuell aktiv mit: Swords and Wizardry

Offline Scurlock

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 811
  • Username: Scurlock
Re: Eure Film Top 5
« Antwort #251 am: 3.12.2020 | 22:51 »
Also John Woo muss ich verteidigen. Erst mal sind seine Meilensteine faktisch nicht aus den späten 90ern sondern aus den späten 80ern und frühen 90ern (etwa: The Killer und: Hard Boiled). Soviel zu unbestreitbaren Fakten.
Dann denke ich nicht, dass die Qualität seiner Inszenierungen von „drittklassigen B-Movies“ erreicht wird. Was dir „lächerlich“ vorkommt könnte zudem einfach durch kulturelle Unterschiede begründet sein.
Ich denke, Du solltest meinen Text nochmal lesen, da ist offenbar einiges nicht richtig verstanden worden. Ja, Du hast recht er drehte er seine besten Filme im Hong Kong Kino der späten 80er, frühen 90er. Der große Durchbruch (in Hollywood und auch weltweit) war aber erst Mitte der 90er. John Woos (Stil) galt dann wie gesagt bis Ende der 90er / Anfang 2000er als der geile, heiße Scheiss. Over-the-Top Kino mit ganz viel Pathos und Slomo's. Schließlich lies Hollywood Woo da an mehrere große Actionprojekte (Face/Off 1997 und Mission Impossible II 2000) ran. Danach kommt aber nicht mehr viel mehr. Sein Action-Stil hingegen, und was anderes habe ich nicht geschrieben, wurde dann nur noch in billigen Action-Reissern kopiert. Das große Actionkino der 2000er hingegen hatte da ja schon die Shaky Cam entdeckt. Was John Woo selbst angeht, hat der seit dem durchschnittlichen Paycheck (2003) keine Relevanz mehr, zumindest keine Relevanz für das Actionkino außerhalb Chinas.
Kaum einer will heute noch Actionhelden mit zwei Pistolen in den Händen in Superslomo sterben sehen, während weiße Tauben durch das Bild flattern. Ähnliches gilt übrigens auch für Michael Bay, dessen Filme, wenn er völlig frei dreht, kaum noch zu ertragen sind.

Hmmm... bei Leitch weiß ich noch nicht. Da war bisher mehr Gutes als Schlechtes dabei. Stahelski hat bei John Wick 3 tatsächlich nachgelassen, auch wenn ich immer noch gut unterhalten wurde. Es waren halt jede Menge gute, neue (alte?) Ideen dabei. Apostle von Evans zähle ich nicht, dass war eine Auftragsarbeit für Netflix.  ;D

Aber fällt dir was auf? Die momentan guten Regisseure für Action-Filme kommen alle aus der Ecke 'Stuntman/Action-Choreograph'. Ich bin jedenfalls über diese Entwicklung froh und außerdem gespannt, ob sich dieser Trend fortsetzt. Hängt ja auch ein bisschen vom Mut der Studios ab, ob die sich sowas trauen...
Ich finde gute Action-Choreo auch geil. Und die genannten Regisseure wissen haargenau, wie sie Action inszenieren müssen. Ich gehe sogar soweit, dass es bisher keine besser inszenierte Action gab als zuletzt. Keine Slomo's, keine Flugakrobatik an Drahtseilen, handgemacht und nicht animiert und vor allem keine Shaky Cam. Die aktuelle Action ist hart, schnell, nimmt den Zuschauer aber immer mit.
Aber...gerade John Wick 3 hat mir gezeigt, dass perfekte Action eben nicht ausreicht für einen guten, ja herausragenden Film. Deshalb habe ich auch explizit die Russo Bros genannt und nicht die besagten Action(Stunt)-Regisseure. Die Russo Bros verstehen es, Action ähnlich gut zu inszenieren, vielleicht etwas konventioneller. Die Brüder schaffen es aber bei aller Action auch, Charaktere trotzdem richtig in Szene zu setzen, eine Geschichte zu erzählen. Sie können auch ruhige Momente. Und da haben mich Stahelski, Leitch  und auch Evans bisher nicht immer überzeugen können.
   
« Letzte Änderung: 3.12.2020 | 23:05 von Scurlock »

Offline Flamebeard

  • Resident Car Mechanic
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.486
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Flamebeard
Re: Eure Film Top 5
« Antwort #252 am: 4.12.2020 | 09:14 »
Was John Woo selbst angeht, hat der seit dem durchschnittlichen Paycheck (2003) keine Relevanz mehr, zumindest keine Relevanz für das Actionkino außerhalb Chinas.
Kaum einer will heute noch Actionhelden mit zwei Pistolen in den Händen in Superslomo sterben sehen, während weiße Tauben durch das Bild flattern.

Wobei gerade Red Cliff von John Woo echt gut war. Und ich immer noch auf der Suche nach der zweiteiligen chinesischen Kino-Fassung, idealerweise mit Synchro, bin...

Allerdings war das auch der erste Film seit 'Hard Boiled', den er wieder in der Heimat gedreht hat.
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Mein Biete-Thread

Offline Scurlock

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 811
  • Username: Scurlock
Re: Eure Film Top 5
« Antwort #253 am: 4.12.2020 | 11:20 »
Wobei gerade Red Cliff von John Woo echt gut war. Und ich immer noch auf der Suche nach der zweiteiligen chinesischen Kino-Fassung, idealerweise mit Synchro, bin...

Allerdings war das auch der erste Film seit 'Hard Boiled', den er wieder in der Heimat gedreht hat.
Red Cliff hat mich nicht wirklich abgeholt, das kann aber auch am Genre liegen. Ich meine mich noch daran zu erinnern, dass ich bei ein paar Sequenzen innerlich den Kopf geschüttelt habe, ist aber Jahre her.
« Letzte Änderung: 4.12.2020 | 11:23 von Scurlock »

Offline Dr. Beckenstein

  • Experienced
  • ***
  • Miau.
  • Beiträge: 305
  • Username: Dr. Beckenstein
Re: Eure Film Top 5
« Antwort #254 am: 23.04.2021 | 20:34 »
Ohne Reihenfolge:

- Bullit  (USA, 1968). Beste Verfolgungsjagd aller Zeiten. Und Steve McQueen.

- Der Clan der Sizilianer (F, 1969). Delon, Gabin, Ventura und der Raub des Jahrhunderts. Pure Coolness.

- Der Rammbock (F, 1983). Lino Ventura in einem Abenteuerfilm für echte Kerle.

- Formicula (USA, 1954). Die Grundidee (riesige Ameisen!) ist eigentlich bescheuert, aber man machte daraus einen Klassiker, der immer noch fesselt.

-  Blues Brothers (USA, 1980).

Als potentielle Aufrücker:

- Der Marsianer

- James Bond - Feuerball

- The Arrival

- Gravity

- Collateral

- Inside Man

- Rat Race

- Your Name

« Letzte Änderung: 24.04.2021 | 14:23 von Dr. Beckenstein »

Offline T.Dorst

  • Adventurer
  • ****
  • All Hail King Torg, Lord of all Kobolds!
  • Beiträge: 534
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: T.Dorst
Re: Eure Film Top 5
« Antwort #255 am: 21.05.2021 | 11:24 »
Ohne spezifische Reihenfolge:

Hellraiser
Brüno
Der blutige Pfad Gottes
Avengers: Infinity War
Hardcore Henry
Sammler sind die glücklicheren Menschen!

Offline Shin Chan

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 78
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: pale81
Re: Eure Film Top 5
« Antwort #256 am: 26.05.2021 | 19:52 »
1. Der Herr der Ringe 1-3
2. Magnolia
3. Lucky Number Slevin
4. O Brother, Where Art Thou?
5. Die wunderbare Welt der Amelie


Edit: Die Goonies gegen Amelie getauscht.
« Letzte Änderung: 26.05.2021 | 19:54 von Shin Chan »

Offline MakoChan

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 73
  • Username: MakoChan
Re: Eure Film Top 5
« Antwort #257 am: 27.06.2021 | 12:44 »
Ich bin ein absoluter Kinogeh-muffel und kann Filme, die nach Schema F (Hauptfigur wird am anfang entweder voll toll oder voll loserhaft dargestellt, Problem X taucht auf, Hauptfigur wird irgendwie darin verwickelt, Hauptfigur muss sich verbündete Suchen, Hauptfigur bekämpft das Böse/löst Problem X, während des Kampfes/der Problemlösung sieht es kurz so aus als ob die Hauptfigur verlieren würde, aber sie rettet sich dann doch heroisch aus der Lage, Hauptfigur ist der Held des Tages [und, wenn männlich, bekommt noch die Frau], Ende.) mittlerweile einfach nicht mehr sehen. Darum hab ich glaub eher schräge Filme in meiner Liste...

Aber Filme, die immer gehen:
1. Kamikaze Girls / Shimotsuma Monogatari
2. Sofia Coppolas Marie Antoinette
3. Robin Hood - Men in Tights
4. Amelie
5. A Chinese Ghost Story

Offline Sidekick-Kai

  • Experienced
  • ***
  • No sense makes sense.
  • Beiträge: 208
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Sidekick-Kai
    • Trodox' Ars Arcana
Re: Eure Film Top 5
« Antwort #258 am: 9.08.2021 | 21:28 »
Sehr interessant, wie leicht von der Hand meinen Vorpostern eine Benennung von fünf Filmtiteln als ihre Lieblingsfilme gehen. Ich könnte weder bei Filmen noch bei Musikalben noch bei Büchern sagen, welche fünf Titel meine absoluten Lieblinge sind. Selbst bei Computerspielen müsste ich sehr lange nachdenken oder würde schlicht verzweifeln.

Aber um nicht zu sehr Off-Topic zu sein, versuche ich doch einmal eine Liste von sieben Filmen zusammenzustellen, die ich auf eine einsame Insel mitnehmen würde. Dies sind wohlgemerkt nicht meine Top-5-Filme (für mich unmöglich, da eine Liste zu erstellen), daher gibt es eine etwas andere Top-7 meiner Insel-Filme.

1) Bloodsport. Wieso? Ich habe diesen Film mit Prügel-Pommes derart häufig gesehen, dass ich weiß, DEN kann ich unendlich oft schauen, ohne dass mir langweilig wird.

2) Monster des Grauens greifen an. Wieso? Siehe oben. Bereits als kleiner Junge für gut befunden und super-oft geschaut.

3) Clerks. Wieso? Ich liebe diesen Film. Geile Dialoge, zwei klasse Hauptdarsteller, Olaf the Beserker from Russia und auch alles andere. "My love to you is ticking clock - Berserker".

4) Breakfast Club. Wieso? Ist so. Punkt.

5) Bang Boom Bang. Wieso? Bei dem Streifen stimmt einfach alles: geile Charaktere, saugute Sprüche ("Die haben mich bescheißt, jetzt bescheißen wir zurück. Kreislauf.",  abgefuckte Ruhrpott-Idylle und Jochen Nickel in seiner absolut geilsten Rolle.

6) Absolute Giganten. Wieso? Weil Jochen Nickel natürlich hier in der Rolle des Snakes seine absolut geilste Rolle hat. Der leider früh gestorbene Frank Giering spielt hier ebenfalls seine beste Rolle. Antoine super. Florian super. Geile Sprüche ("Rico, wer ist gefährlicher? Godzilla oder Hitler?" - "Äh... Hitler.". Bester Tischkicker-Film ever. Dulle. Dulle. DULLE.

7) Doppelpack. Wieso? Jochen Nickel in seiner wirklich besten Performance als Heimscheißer. Der Pimmelkopp. Die Chemie zwischen Eckhard und Markus. Die Likörverkäuferin. Attila und Band. Punk, Pogo, Kasten Bier...
Handeln statt reden, handeln statt beten.

Offline RPGMarket

  • Bloody Beginner
  • *
  • Redakteur bei RPGMarket.de
  • Beiträge: 5
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: RPGMarket
    • RPGMarket.de - Online-Marktplatz für Pen & Paper Rollenspiele
Re: Eure Film Top 5
« Antwort #259 am: 19.10.2021 | 00:56 »
1. Interstellar
2. 300
3. Big Lebowski
4. Space Balls
5. Ey man, wo ist mein Auto?
Abenteuer, Regelwerke und Anthologien kaufen & verkaufen auf RPGMarket.de