Autor Thema: Karte auf mehreren Blättern drucken?  (Gelesen 277 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline stryke

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 150
  • Username: stryke
Karte auf mehreren Blättern drucken?
« am: 25.06.2010 | 18:43 »
Hallo zusammen. Ich möchte demnächst eine Kampagne leiten. Die entsprechenden maps habe ich als PDFs aus dem Netz gezogen. Ursprünglich war der Plan, das mit Maptool zu machen, läßt sich aber aus diversen Gründen nicht realisieren. Bin also auf die gute alte Art "Karte auf Tisch" angewiesen. Und ich rede hier auch und insbesondere von Battlemaps, die sich über etliche Räume erstrecken. Wenn ich so ne Karte einfach ausdrucke, dann ist jeder Raum wohl 3x3 cm groß und die Figuren müßten unter nem cm hoch sein... extrem unpraktisch und uncool. Ich würde die Räume gern mit nem Raster aus 2,5 x 2,5 cm überziehen, damit die Figuren anständig Platz haben. Da brauche ich dann ggf. für jeden Raum 1-2 Seiten. Ich suche nun ein Programm, in dem ich ein PDF lade und auf mehrere Seiten gescheit verteilen kann. Ausdrucken und größer kopieren geht ja auch nur begrenzt und kostet richtig Geld (Farbe).
Gibts da irgendwas anständiges?
The difference between the knowledge of the most learned man and the
knowledge of the least learned man is insignificant when compared to all
that is yet unknown.

Offline Markus

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.513
  • Username: Markus
Re: Karte auf mehreren Blättern drucken?
« Antwort #1 am: 25.06.2010 | 18:56 »
http://posterazor.sourceforge.net/

Ich nutze lieber ein Linux Commandozeilentool namens "poster", aber PosteRazor ist ok. Die Gitter kann man extrem einfach in Gimp (oder Photoshop) rein machen.
Ansonsten einfach mal nach "Poster" + "image" oder dergleichen googeln.

Offline Irilar

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 309
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Irilar
Re: Karte auf mehreren Blättern drucken?
« Antwort #2 am: 25.06.2010 | 20:52 »
Jo, das ist fein.
Alternativ:
Rasterbator

Ist aber im Prinzip egal. Falls du ein Laminiergerät hast, kann man dann mit Folienstiften pinseln (und die Leichen einzeichnen)