Autor Thema: Die Geheimnissvollen - Die Alten Infos gesucht  (Gelesen 3014 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Arkam

  • Fadennekromant
  • Legend
  • *******
  • T. Meyer - Monster und mehr!
  • Beiträge: 4.387
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Arkam
    • Seti Gruppe Arkam - Mitglieder erwünscht
Die Geheimnissvollen - Die Alten Infos gesucht
« am: 25.08.2010 | 10:13 »
Hallo zusammen,

in meiner Traveller Kampagne nach den Mongoose Traveller / 13 Mann Traveller Regeln sollen die Alten / Geheimnissvollen also jenes uralte hochtechnologische Volk dessen Artefakte jetzt noch im Traveller Universum gesuchte Stücke sind eine große Rolle spielen.
Deshalb suche ich Ideen / Vorschläge und Texte zu diesem Volk. Am liebsten wären mir natürlich deutsche Texte aber auch englisches Material wird gerne angeschaut.

Bisher habe ich das alte Abenteuer "Die Geheimnissvollen" und natürlich die Downloadkampagne Secrets of the Ancients, http://www.mongoosepublishing.com/home/series.php?qsSeries=51 unten bei den Downloads schon vorliegen.

Besonders hilfreich wären dabei kleine nützliche Artefakte die man den Charakteren als Belohnung oder Anreiz einer Sache nach zu gehen zukommen lassen könnte, etwa die Navigationsfiguren aus "Die Geheimnissvollen" aber auch Vorschläge dazu wie man gigantische Dinge wie die Ringwelt oder eine Dyson Spähre Jeff Russell's STARSHIP DIMENSIONS in Traveller präsentieren könnte.

Gruß Jochen
« Letzte Änderung: 25.08.2010 | 10:15 von Arkam »

Offline Thot

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.046
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Thot
Re: Die Geheimnissvollen - Die Alten Infos gesucht
« Antwort #1 am: 25.08.2010 | 10:22 »
Für GURPS Traveller gibt es eine Reihe Alienbücher - in einem davon findet sich neben Details zu den Ancients auch die chloratmende Spezies der "Inheritors", die in einer Dyson-Sphäre entstanden sind, davon aber nur einen kleinen Teil benutzen können und darum interstellare Raumfahrt betreiben.

Denn das ist das Problem mit solchen Megastrukturen: Sie schaffen so viel Lebensraum in geringster Entfernung voneinander, dass man die Oberfläche aller imperialen Planeten zusammenlegen müsste, um auch nur in die selbe Größenordnung zu kommen. Und dann wird interstellare Raumfahrt irgendwo sinnlos, außer, man flieht vor etwas.

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Offline Waldgeist

  • Erster Überlebender
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.486
  • Username: Waldgeist
Re: Die Geheimnissvollen - Die Alten Infos gesucht
« Antwort #2 am: 25.08.2010 | 10:23 »
In MegaTraveller gab es ne Menge Material mit TL > 15. Davon sollte eigentlich alles als Ancient-"Gimmick" taugen.

Beispiele:
- Plasmapistolen,
- Tragebare Schutzschirmgeneratoren
- Glimmersuit (absorbiert sehr gut Laser- und Plasmaenergie, ist aber leicht und dünn, kann vollständig versiegelt werden, hat aber keine Lebenserhaltung)
- Reality Rifle/Pistol (kann in einem begrenzten Gebiet den Zeitfluss um das 1000fache beschleunigen/verlangsamen)

Auch zur Ringwelt, Dyson Sphere und zu Rosettenwelten stand da was drin. Ich schaue mal heute abend nach.


EDIT: Eigentlich kannst du auch einfach die Artekafte von Star Gate nehmen, vieles von dem passt ziemlich gut: Betäubungsstrahler, Pressorstrahler, Chrysalis Maschinen (Heilsarkophage), etc.
« Letzte Änderung: 25.08.2010 | 10:52 von Waldgeist »

Offline Boba Fett

  • Kopfgeldjäger
  • Titan
  • *********
  • tot nützt er mir nichts
  • Beiträge: 36.365
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mestoph
    • Internet-Trolle sind verkappte Sadisten
Re: Die Geheimnissvollen - Die Alten Infos gesucht
« Antwort #3 am: 6.11.2010 | 18:19 »
@Waldgeist: Kannst Du was zu den tragbaren Schutzchirmgeneratoren aussagen?
Ich frage, weil das im PR Paralellthread gerade Thema ist.
Kopfgeldjäger? Diesen Abschaum brauchen wir hier nicht!

Offline Thot

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.046
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Thot
Re: Die Geheimnissvollen - Die Alten Infos gesucht
« Antwort #4 am: 6.11.2010 | 18:56 »
Das sind "White Screens". Die funktinieren allerdings ganz anders als die Perry-Rhodan-Schilde - mehr wie Black Globes, aber nur in eine Richtung, und nur für bestimmte Dinge (man kann also rausschiessen und  rausguckenm wird aber tzrotzdem geschützt wie bei einem black globe).

Offline Waldgeist

  • Erster Überlebender
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.486
  • Username: Waldgeist
Re: Die Geheimnissvollen - Die Alten Infos gesucht
« Antwort #5 am: 6.11.2010 | 23:46 »
@Waldgeist: Kannst Du was zu den tragbaren Schutzchirmgeneratoren aussagen?
Ich frage, weil das im PR Paralellthread gerade Thema ist.

Die Weißschildgeneratoren, die Thot meint, sind TL 20+, kleiner und leichter als Schwarzschildgeneratoren, aber brauchen mehr Energie und sind teurer. Sie brauchen keine internen Speicher, sondern können die absorbierte Energie sofort wieder zurückstrahlen (daher auch der Name und auch die wesentlich sichere Handhabung). Außerdem können sie für bestimmte EM-Frequenzen durchlässig gemacht werden, weshalb Kommunikation und Sensoren weiterhin funktionieren, ohne das der Schild flimmern und dies bei allen Beteiligten mit den entsprechenden Risiken synchronisiert werden muss. Diese Generatoren sind aber immer noch nur etwas für Schiffe, da der kleinste (TL 21) um die 30 Tonnen wiegt...

An die tragbaren Schirme erinnere ich mich zwar noch, aber ich habe sie leider auf Anhieb nicht gefunden. Vielleicht sind die als Gimmick in einem Abenteuer verbuddelt? Bei der Suche habe ich jedenfalls die Relativity Pistol und den Handheld Teleporter im Abenteuer Knightfall gefunden, beides TL21+ Geräte. Falls ich den Schirm finde, schreibe ich das hier rein.

Offline Boba Fett

  • Kopfgeldjäger
  • Titan
  • *********
  • tot nützt er mir nichts
  • Beiträge: 36.365
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mestoph
    • Internet-Trolle sind verkappte Sadisten
Re: Die Geheimnissvollen - Die Alten Infos gesucht
« Antwort #6 am: 7.11.2010 | 15:59 »
Danke@Waldgeist! :d
Kopfgeldjäger? Diesen Abschaum brauchen wir hier nicht!

Offline Waldgeist

  • Erster Überlebender
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.486
  • Username: Waldgeist
Re: Die Geheimnissvollen - Die Alten Infos gesucht
« Antwort #7 am: 27.06.2011 | 22:57 »
An die tragbaren Schirme erinnere ich mich zwar noch, aber ich habe sie leider auf Anhieb nicht gefunden. Vielleicht sind die als Gimmick in einem Abenteuer verbuddelt? Bei der Suche habe ich jedenfalls die Relativity Pistol und den Handheld Teleporter im Abenteuer Knightfall gefunden, beides TL21+ Geräte. Falls ich den Schirm finde, schreibe ich das hier rein.

So, lang hat's gedauert, aber jetzt hab ich den tragbaren Schirm gefunden: GURPS Aliens 3, Seite 117 - Der Oynssork, eine Kombination aus Desintegrator und Schutzschirm. Er hält 7 min 30 sek mit einer Akkuladung, jeder Desintegratorschuss verbraucht 2 min 30 sek davon. Die Waffe ignoriert so ziemlich jede Rüstung und verursacht ungefähr das Doppelte des Schadens eines Lasergewehrs. Der Schirm widersteht i.d.R. einem PGMP-Treffer. Ein FGMP kann ihn aber i.d.R knacken. Gewicht: ca. 2,8 kg (2 kg davon für die Waffe).

Offline Arkam

  • Fadennekromant
  • Legend
  • *******
  • T. Meyer - Monster und mehr!
  • Beiträge: 4.387
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Arkam
    • Seti Gruppe Arkam - Mitglieder erwünscht
Re: Die Geheimnissvollen - Die Alten Infos gesucht
« Antwort #8 am: 27.06.2011 | 23:19 »
Hallo Waldgeist,

danke für die weiteren Informationen.
Ich bin weiterhin an allen möglichen Informationen über die Alten interessiert.

Gruß Jochen

Offline Pyromancer

  • General Deckblatt
  • Moderator
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 15.585
  • Username: Pyromancer
    • Pyromancer Publishing auf dtrpg
Re: Die Geheimnissvollen - Die Alten Infos gesucht
« Antwort #9 am: 27.06.2011 | 23:56 »
So, lang hat's gedauert, aber jetzt hab ich den tragbaren Schirm gefunden: GURPS Aliens 3, Seite 117 - Der Oynssork, eine Kombination aus Desintegrator und Schutzschirm.

Der stammt ursprünglich aus Classic Traveller Alien Module 5 und dient da als Aufhänger/Endbelohnung für das Beispiel-Abenteuer.
Ihr findet mich im Traveller-Kanal: https://www.tanelorn.net/index.php/board,380.0.html

Offline Waldgeist

  • Erster Überlebender
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.486
  • Username: Waldgeist
Re: Die Geheimnissvollen - Die Alten Infos gesucht
« Antwort #10 am: 28.06.2011 | 08:17 »
Der stammt ursprünglich aus Classic Traveller Alien Module 5 und dient da als Aufhänger/Endbelohnung für das Beispiel-Abenteuer.

Ah, cool, ich dachte schon, der wäre bei GURPS hinzugekommen, da muss ich gleich mal das alten Alien Module rauskramen.

Offline Chief Sgt. Bradley

  • kann auch Drachen machen
  • Famous Hero
  • ******
  • Niemals aufgeben! Niemals kapitulieren!
  • Beiträge: 2.679
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Chief Sgt. Bradley
    • Mein Blog über Rollenspiel und Geländebau
Re: Die Geheimnissvollen - Die Alten Infos gesucht
« Antwort #11 am: 28.06.2011 | 18:32 »
Das alte Abenteuer 6 - Die Geheimnisvollen
Zwar alt aber definitiv zum Thema.
@Waldgeist:
Sag mal hast du deutsche Traveller-Bücher? Und wenn ja kannst du mir die mal leihen?
Für die Neuen
"Sir! We are surrounded!" - "Excellent! We can attack in any direction!"
Es gibt drei Arten von Grammatik: korrekt, falsch oder Yoda
Insgesamt hab ich das vorhin einer Bekannten am Telefon beschrieben mit "Guardians of the Galaxy in XXL und geiler!"

Offline Waldgeist

  • Erster Überlebender
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.486
  • Username: Waldgeist
Re: Die Geheimnissvollen - Die Alten Infos gesucht
« Antwort #12 am: 28.06.2011 | 19:28 »
@Waldgeist:
Sag mal hast du deutsche Traveller-Bücher? Und wenn ja kannst du mir die mal leihen?

Ja und ja. Alles weitere per PN?

Offline mattenwilly

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 737
  • Username: mattenwilly
Re: Die Geheimnissvollen - Die Alten Infos gesucht
« Antwort #13 am: 28.06.2011 | 19:39 »
Noch mehr vom Opa Piepmatz gibt es auf der Twilight Railroad (aka Adventure 3 - Twilight Peak) dem wohl durchsichtigsten das an Abenteuer je geschrieben wurde. Da gibt es dann u.a eine Station der Uralten zu entdecken. Sollten die Spieler NICHT nach einem Blick auf die Sternenkarte erkennen wo es hingeht sollte man prüfen ob ihr Name M.Oron ist(1)

Ach ja, bei non-MGT Material gibt es (IMHO zum Glück) nur EINEN überlebenden Superpiepmatz und nicht wie in MGTs Campagne einen ganzen Schwarm davon.

Wer sicher sein will nichts von CT und den Ur<schnarch>Alten(2) zu verpassen kann sich die gesamte Sammlung hier für 35$ + Versand bestellen (Also ca. 40€ insgesamt). Dauert ca. 2Wochen bis die CD ankommt, sehr professionell verpackt mit Hülle und sehr gut gemacht mit Menüführung etc.. Ich kann nicht sagen wie gut die Scans von CT sind aber die von TNE und den Challenge Artikeln die ich habe waren sehr gut lesbar (ein paar Seiten der Challenge standen Kopf aber das löst ein Tablet) wenn auch größtenteils nicht in dem "Layout für PDF" moderner Kauf-PDF.

(1) Es gibt genau EINEN Planeten auf dem die Spieler das Schiff reparieren können! Und da CT Abenteuer nie "wir handeln vor uns hin" sind ist klar wo der "Endgegner" sitzt.

(2) Ja, ich mag die Idee nicht das "Großvater" noch lebt und "die Ancients" spielen IMTU keine Rolle wie ich allgemein ein Humano-Zentrisches Traveller mit Aliens als NSCs am Rande bevorzuge. Es hilft in den weitgehen Ancient-freien Regionen "Gateway" und "Diaspora" zu spielen (Die meisten Ancient Sites sind Vland, Deneb und dann Spinwärts)
Manchmal kommt bei Foren der Punkt wo man einem "Diskussionsteilnehmer" mental mit einem freundliches "Ja, Ja" den Kopf tätscheln und ihn dann ganz leise auf die Ignore-Liste setzen sollte. Die gewonnene Zeit kann man dan mit interessanten Sachen verschwenden. Etwa Staubmäusen beim wachsen zu sehen

Offline Jack Napier

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 436
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Jack Napier
Re: Die Geheimnissvollen - Die Alten Infos gesucht
« Antwort #14 am: 28.06.2011 | 20:13 »
Ein Einwurf meinerseits:
Es gibt ein LBB namens "Library Data", das ist so ne Art Glossar für den Traveller-Hintergrund, da steht vermutlich einiges Brauchbares drin!

Callisto: "Aber mal ehrlich, ein bisschen kann man sich doch seinen Blog anschauen und wenigstens etwas einrichten. Es muss doch nicht so aussehen, nur weil es DSA ist."

Offline Waldgeist

  • Erster Überlebender
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.486
  • Username: Waldgeist
Re: Die Geheimnissvollen - Die Alten Infos gesucht
« Antwort #15 am: 28.06.2011 | 20:22 »
Ein Einwurf meinerseits:
Es gibt ein LBB namens "Library Data", das ist so ne Art Glossar für den Traveller-Hintergrund, da steht vermutlich einiges Brauchbares drin!

Das meiste, was zu den Geheimnisvollen darin steht, ist recht allgemein.

Offline Jack Napier

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 436
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Jack Napier
Re: Die Geheimnissvollen - Die Alten Infos gesucht
« Antwort #16 am: 28.06.2011 | 20:45 »
Oh, ok. Ich dachte mir, ich sprechs mal an, falls wer noch was Genaueres weiss... Sorry, wenns nicht wirklich hilfreich war!
Callisto: "Aber mal ehrlich, ein bisschen kann man sich doch seinen Blog anschauen und wenigstens etwas einrichten. Es muss doch nicht so aussehen, nur weil es DSA ist."