Autor Thema: Fallout Rüstungen  (Gelesen 1201 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Wolf Sturmklinge

  • Gast
Fallout Rüstungen
« am: 31.08.2010 | 14:15 »
Ich war vor einiger Zeit ziemlich unzufrieden mit der geringen Anzahl der Rüstungen und deren Werte. Also hab ich mich mal hingesetzt und eine Tabelle gemacht.
Jetzt plagen mich aber wieder Zweifel ob ich (und dessen bin ich mir sicher) auch alles bedacht habe.

Vielleicht ist ja jemand mal so freundlich, überfliegt die Tabelle und kann mir Hinweise geben, was zu stark, was zu schwach und so weiter ist. Die Preise sind nciht fix und die Helme fehlen ebenfalls.
Ich habe mich an den Fallout Conversions und dem SW:GE Regelwerk orientiert.

xls-Datei ohne Makros

Offline Zornhau

  • Comte de VERSALIES
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.667
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Zornhau
Re: Fallout Rüstungen
« Antwort #1 am: 31.08.2010 | 15:17 »
Die persönlichen Panzerungen KANN man so verwenden. Aber: Ich hoffe, Du hast in Deiner Conversion auch die WAFFEN mit entsprechender Durchschlagskraft aufzubieten, um den Rüstungen etwas entgegenzusetzen.

Beispiel:
Ein Durchschnitts-Charakter mit Konstution W6 hat Robustheit 5.
Eine Rüstung, die ihm gehen eine Schußwaffe +8 Panzerungsbonus auf die Robustheit gibt, macht daraus Robustheit 13(8 ).
Eine Waffe, die 2W6 Schaden verursacht (wie die meisten Maschinenpistolen usw.) MUSS hier schon mehrfach EXPLODIERENDE Schadenswürfel aufweisen (die 2W6 müssen je einmal explodieren, oder einer der 2W6 öfter), um auch nur eine Wunde zu verursachen.

Sehr "sci-fi"-artige Rüstungen ERFORDERN in einer Conversion, daß sie den dortigen Waffen angemessen sind (bzw. eher umgekehrt: Die Waffen werden dort massig mehr Schaden austeilen und man will oft Rüstungen haben, welche den SC das Überleben gegen diese Waffen überhaupt ermöglichen).

Noch ein Punkt: Viele Deiner Panzerungen sind den GESAMTEN Körper einschließend. - Damit machst Du Called Shots und Flächeneffekt-Schaden wie durch Granaten ebenfalls als Taktik diese Panzerung zu umgehen UNMÖGLICH. Sie bringen letztlich NICHTS, wenn diese "Harte Schale" rundum nicht zu knacken ist.

Daher würde ich mal erwarten, daß bei solchen Rüstungen besondere Waffen verbreitet sind, wie korrosives Gas ausstoßende Granaten, welche die Rüstungen "wegschmelzen" lassen, oder Waffen mit AP 10 und mehr, oder "Standard-Sturmgewehre", die 3W8+N Schaden machen.

Ansonsten laufen ja die Träger dieser persönlichen Panzerung herum, wie in ihrem "Ein-Mann-Kampfpanzer". Das KANN Absicht sein, aber dann sollten die SCs jede Menge Panzerabwehrraketen gegen diese "Tanks" haben, um sie zu knacken.
« Letzte Änderung: 6.09.2010 | 14:10 von Zornhau »

Offline SPR'ler

  • Experienced
  • ***
  • Savage Pirate Relwiss'ler
  • Beiträge: 257
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: jesus saves
Re: Fallout Rüstungen
« Antwort #2 am: 1.09.2010 | 15:05 »
das hinter Fallout liegende System ist viel feinkörniger als SW.
Feiner differenzierte Rüstungen machen mit dem System Sinn.

Mit SW finde ich das schwierig. Zudem werden da gleich 3 neue Parameter für Rüstungen eingeführt ("Ballistisch", "Panzerbrechendaufhaltend" und "vs Energie").
Warum diese Verkomplizierung?

Und warum ist man in Lederrüstung besser in Heimlichkeit???

Offline K´sin'Tar

  • Experienced
  • ***
  • Freier Pastafari
  • Beiträge: 111
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Metalhai
Re: Fallout Rüstungen
« Antwort #3 am: 2.09.2010 | 23:37 »
Kurz mal OT:
Wo finde ich das Fallout-System dass du/ihr nutzt? Alles was ich so im Internet sehe sieht nicht so prickelnd aus...
Ist das ne Conversion? Vielleicht sogar etwas Kostenloses? Wo man nur das GRW kaufen brauch?
:P
Ich kenne dich ja nicht,aber jetzt halte ich dich für Böse ....BÖÖÖHSE

Zitat von: Mir am 26.3.2010
Wenn ich mir nicht sicher bin ob ich denke, kann ich mir eigentlich sicher sein dass ich es nicht tue, aber wenn ich mir des Nichtdenkens sicher bin, tue ich es mit Sicherheit doch

alexandro

  • Gast

Offline Dragon

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.874
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Dragon
Re: Fallout Rüstungen
« Antwort #5 am: 3.09.2010 | 10:40 »
Frage:
im ursprünglichen Fallout-RPG (ich weiß gar nicht ob es das ursprüngliche ist, aber auf jedenfall gibt es da irgendwo eins das auf Fallout 2, glaube ich basiert), konnte man auch Supermutanten, Ghoule, Todeskrallen und Hunde spielen...
ok letztere sind vielleicht nicht wirklich sinnig, aber habt ihr euch mal Gedanken über Supermutanten oder Ghoule als SC's gemacht?

Offline Zwart

  • Beilunker Reiter
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.817
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Zwart
Re: Fallout Rüstungen
« Antwort #6 am: 3.09.2010 | 12:09 »
Ich nicht.
Allerhöchstens Ghoule kämen für mich als SC in Frage.
Die sähen dann wohl so aus:

Ghoul
Strahlenresistent:Ghoule erhalten +2 auf Konstitutionswürfe gegen Strahlung.
Strahlenregeneration: Ghoule erhalten die Fähigkeit zur langsamen Regeneration wenn sie Strahlung ausgesetzt sind.
Verbrannt: Ghoule sind durch das nukleare Feuer schrecklich entstellt und erhalten -2 auf Charisma.

Aber das wäre im anderen Thema wohl besser aufgehoben. Hier soll es doch um Rüstungen gehen. :)