Autor Thema: 4e Essentials Fragen  (Gelesen 6713 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Selganor [n/a]

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 34.124
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
4e Essentials Fragen
« am: 1.10.2010 | 10:03 »
So... Rules Compendium und Heroes of the Fallen Lands sind eben angekommen. Konkrete Fragen kann ich also ab jetzt beantworten, eine Einschaetzung der Buecher im Allgemeinen fruehestens ab Montag
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Offline Samael

  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 21.642
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Samael
Re: 4e Essentials Diskussionen
« Antwort #1 am: 3.10.2010 | 11:09 »
Frage aus dem Off: Habe ich das richtig mitbekommen, dass die "Essentials" sich teilweise erheblich von den alten 4E Büchern unterscheiden? Also stärker noch als 3.5 von der 3E?
RPG-Interessen: Warhammer RPG, Dungeons & Dragons, OSR games
Aktuell aktiv mit: Swords and Wizardry / OSRIC mashup

Offline Gasbow

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 372
  • Username: Gasbow
Re: 4e Essentials Diskussionen
« Antwort #2 am: 3.10.2010 | 11:23 »
Hat nicht 3.5 Regeln des Spiels selber geändert?

Dass tun die Essentials nicht, die bringen nur neue möglichkeiten, exact wie ein Players Handbook 4 das auch getan hätte.

Offline Samael

  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 21.642
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Samael
Re: 4e Essentials Diskussionen
« Antwort #3 am: 3.10.2010 | 11:45 »
Hat nicht 3.5 Regeln des Spiels selber geändert?

Naja, Details. Wie ein extensives Erratum.

Und selbst das hab ich z.T. immer noch nicht überwunden, wie ich in diesem Thread gerade feststellen durfte.
RPG-Interessen: Warhammer RPG, Dungeons & Dragons, OSR games
Aktuell aktiv mit: Swords and Wizardry / OSRIC mashup

Offline 1of3

  • Richtiges Mädchen!
  • Titan
  • *********
  • Proactive Scavenger
  • Beiträge: 18.636
  • Username: 1of3
    • Sea Cucumbers and RPGs
Re: 4e Essentials Diskussionen
« Antwort #4 am: 3.10.2010 | 11:50 »
Frage aus dem Off: Habe ich das richtig mitbekommen, dass die "Essentials" sich teilweise erheblich von den alten 4E Büchern unterscheiden? Also stärker noch als 3.5 von der 3E?

Jedenfalls anders. Die Klassen sind quasi einmal neu gestrickt. Es gibt die 4e Fighter und die Essential Fighter. Die zählen beide als Fighter, können Fighter Feats und Paragon Paths nehmen usw. Aber der essentielle Typ hat keine frei wählbaren Powers. Der sieht quasi so aus, wie ein Kämpfer früherer Editionen und bekommt auf der und der Stufe dies und jenes.

Alles andere bleibt gleich. Man kann die beiden in der gleichen Runde spielen und angeblich sind sie vergleichbar. Es ist als würden zwei Ansätze auf dem gleichen Regelkern schwimmen.

Offline Samael

  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 21.642
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Samael
Re: 4e Essentials Diskussionen
« Antwort #5 am: 3.10.2010 | 11:51 »
Es ist also simplifiziert worden, aber im Grunde dasselbe? Als hätte man dem 3E Fighter feste Bonus Feats vorgeschrieben? Oder sind die Änderungen weitgehender?
RPG-Interessen: Warhammer RPG, Dungeons & Dragons, OSR games
Aktuell aktiv mit: Swords and Wizardry / OSRIC mashup

Offline Selganor [n/a]

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 34.124
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Re: 4e Essentials Fragen
« Antwort #6 am: 3.10.2010 | 12:41 »
Mal ganz konkret:

Der Knight ist noch naeher am "normalen" Fighter dran als der Slayer (der ist ein Striker).

Knight hat kein Mark mehr dafuer hat er eine "Defender's Aura" die allen Gegnern in Aura 1 einen -2 auf Treffer gibt falls sie mit dem Angriff ihn nicht einbeziehen (ausser der Gegner haette schon ein anderes Mark)
Endeffekt ist fast derselbe wie der Fighter's Mark und die Vorteile (alle Gegner statt nur denen die man angegriffen hat) werden durch Nachteile (kein Effekt fuer Gegner die weiter weg sind, kein "Ueberschreiben" von Marks) aufgehoben.

Der Knight hat ausserdem keine At-Will Attacks sondern At-Will Stances die Basic Attacks modifizieren (vergleichbare Effekte wie die At-Will Attacks)

Stufe 1 kriegt der Fighter auch den "Power Strike", der es ihm erlaubt einmal pro Encounter auf einen Treffer mit einem Basic Melee nochmal den Waffenschaden zu machen.

Weapon Talent ist wie im PHB, nur fuer alle Waffen statt nur fuer einhaendige bzw. 2-H Waffen.

Dazu noch Shield Finesse als Bonusfeat (keine ACP fuer Shields)

Keine Daily Power auf Stufe 1

Das war der Knight auf Stufe 1.

Auf Stufe 2 kommt eine Utility Power (Skillpower? - muesste nochmal nachschauen, ob die neu oder kopiert sind) dazu.

Stufe 3 statt einem Stufe 3 Encounter Attack ein weiterer Einsatz des Power Strike

Stufe 4 Attributsboni wie alle sowie +2 auf Initiative

Stufe 5 +1 auf alle Schadenswuerfe mit Waffen

usw.

Fighter und Rogue haben keine Encounter/Daily Attack Powers mehr sondern Modifikationen durch Class Features (Boni, Encounter-basierte "mehr Schaden" Powers, ...), Cleric und Wizard haben noch Encounter/Daily "Spells".

Das ist wohl dazu da, um die Leute die sich nicht vorstellen koennen, dass jemand bestimmte Angriffe nur einmal pro Tag/Encounter macht zufruedenzustellen...
« Letzte Änderung: 5.10.2010 | 19:47 von Selganor (n/a) »
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Offline Samael

  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 21.642
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Samael
Re: 4e Essentials Fragen
« Antwort #7 am: 3.10.2010 | 23:22 »
Mal ganz konkret:


Danke für die Mühe, aber mit den Details kann ich nichts anfangen.
RPG-Interessen: Warhammer RPG, Dungeons & Dragons, OSR games
Aktuell aktiv mit: Swords and Wizardry / OSRIC mashup

Offline Selganor [n/a]

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 34.124
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Re: 4e Essentials Fragen
« Antwort #8 am: 3.10.2010 | 23:25 »
Die Klassenbuilds aus dem HotFL sind den Klassen der frueheren Editionen aehnlicher als den bisherigen 4e Klassen. Class Features auf hoeheren Stufen (und nicht nur auf Stufe 1), weniger Auswahl bei der Wahl der Faehigkeiten (wenn ueberhaupt), ...
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Offline Mellic Wickedberry

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 162
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mellic Wickedberry
Re: 4e Essentials Fragen
« Antwort #9 am: 4.10.2010 | 15:38 »
Habe ich das jetzt eigentlich richtig verstanden, dass Core und Essentials zukünftig parallel laufen? Im Dragon gibt es ja Artikel für das eine und das andere.
Me and Pangur Ban my cat,
't is a like task we are at.

Hunting mice is his delight,
hunting words I sit all night.

Offline Selganor [n/a]

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 34.124
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Re: 4e Essentials Fragen
« Antwort #10 am: 4.10.2010 | 15:46 »
Core und Essentials laufen genauso parallel wie Realms, Eberron und Dark Sun.

Essentials sind 10 Produkte (welche das sind steht im News-Thread inklusive "Erschienen-Status"), danach ist die Reihe erstmal zuende.

Nicht alle Essentials Produkte sind ausschliesslich fuer "neue" Spieler gedacht. Das Rules Compendium enthaelt ja die "normalen" Regeln (nur eben in aktuellerer Form als die zuerst gedruckten und inzwischen ueberarbeiteten Grundbuecher PHB/DMG/MM) und die Dungeon Tiles sind in jeder Runde gut zu nutzen.

Essentials-Klassen sind nix anderes als andere Builds, wenn auch mit mehr Veraenderungen gegenueber anderen Builds als z.B. die beiden Fighter-Builds im PHB. Sie sind eher wie die Ranger-Builds aus den Martial Power Buechern (und teils noch weiter).
Attack Powers fuer Martial Classes sind durch andere Faktoren ersetzt (sowohl Fighter als auch Rogue greift nur ueber Basic Attacks an) und Feats sind auch schon in den Aufstieg "eingebaut". Man hat also mit einer "Essential"-Class weit weniger Wahlmoeglichkeiten als mit einer "normalen" Klasse...
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Offline Selganor [n/a]

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 34.124
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Re: 4e Essentials Fragen
« Antwort #11 am: 14.10.2010 | 11:40 »
Konkrete Fragen zum DM Kit kann ich ab jetzt auch beantworten (kam eben an)
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Offline Waldgeist

  • Erster Überlebender
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.488
  • Username: Waldgeist
Re: 4e Essentials Fragen
« Antwort #12 am: 14.10.2010 | 12:08 »
Konkrete Fragen zum DM Kit kann ich ab jetzt auch beantworten (kam eben an)

Wo hast du denn bestellt? Amazon hat es jedenfalls nur als Vorbestellung...

Offline Tantalos

  • Bayrisches Cowgirl
  • Administrator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 7.066
  • Username: J.Jack
Re: 4e Essentials Fragen
« Antwort #13 am: 14.10.2010 | 12:18 »
Erzähl mal was zu den Tokens die drin sind. Ist es eine lohnende Alternative zu den Papptokens aus der Holzbox?
Rebellion? Läuft gut!

Offline Selganor [n/a]

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 34.124
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Re: 4e Essentials Fragen
« Antwort #14 am: 14.10.2010 | 12:36 »
Gestern beim Sphaerenmeister (Link ist links in der Linkleiste) bestellt, heute angekommen.

Ich hab' die Holzbox nicht. Details zu den Tokens nachher (hab' momentan nur die City Tiles und die (dicken) Buecher aus Gamma World und DM Kit mit in die Mittagspause genommen) aber nur fuer die Tokens lohnt sich die Box sicher nicht.
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Offline Waldgeist

  • Erster Überlebender
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.488
  • Username: Waldgeist
Re: 4e Essentials Fragen
« Antwort #15 am: 14.10.2010 | 13:04 »
In der Red Box gibt es Karten zu den Powers. Leider lassen sich nicht alle mit den Essentials weiter nutzen und außerdem fehlen die Karten größer Stufe 2. Gibt es Powers-Karten (vielleicht als PDF zum selber drucken), die mit den Essentials genutzt werden können, oder sind diese geplant?

Offline Selganor [n/a]

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 34.124
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Re: 4e Essentials Fragen
« Antwort #16 am: 14.10.2010 | 13:33 »
Sobald die Heroes of the Fallen Lands in den Character Builder eingepflegt sind kann man die problemlos selbst drucken sobald man mal was am Charakter geaendert hat.

Es gab mal private Projekte Power Cards selbst zu machen aber seit dem Character Builder scheinen die eingeschlafen/beendet/... zu sein.
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Offline The_Nathan_Grey

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.158
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Nathan Grey
Re: 4e Essentials Fragen
« Antwort #17 am: 14.10.2010 | 15:36 »
Ich glaube der Macher von den Power Cards, wurde von WotCs abgemahnt und musste das Projekt einstellen.
"Ne Ansichtskarte aus Solingen" - Zwei Himmelhunde auf dem Weg zur Hölle

"Wenn du noch einmal mit den Augen zwinkerst, zwinker ich mit dem Fingern" - Vier Fäuste für ein Halleluja

Offline Selganor [n/a]

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 34.124
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Re: 4e Essentials Fragen
« Antwort #18 am: 14.10.2010 | 20:55 »
Dann hier mal Details zu den Token im DM Kit:

3 Pappseiten mit Countern:
Seite 1: 51 Charactercounter (Portraets, 52 Charaktere der Rassen aus HotFL und HotFK), 6 Action Points
Seite 2+3: 2 Speerfallen (2x2), 2 Pferde, Drache (2x2), Spinne (2x2), 86 Monster/NPC-Counter je 1-10 mal vorhanden (die meisten Counter sind 2-3 mal vorhanden)

Alle Character/Monster-Counter sind auf der Rueckseite mit rotem Rand (Bloodied)
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Offline Toshi

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 188
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Toshi
Re: 4e Essentials Fragen
« Antwort #19 am: 14.10.2010 | 21:54 »
Alle Character/Monster-Counter sind auf der Rueckseite mit rotem Rand (Bloodied)
:d

Bohne

  • Gast
Re: 4e Essentials Fragen
« Antwort #20 am: 16.10.2010 | 16:56 »
Ich habe eine Frage zur Kraft Battle Guardian vom Kämpfer (Knight). Sie betrifft das Design dieser Kraft.

Folgende Situation: Ein Monster ist von der Defender Aura des Kämpfers betroffen und möchte sich ein Feld bewegen, um einen anderen Charakter anzugreifen. Zum Zeitpunkt vor der Bewegung ist außer dem Kämpfer kein anderer Charakter angrenzend zum Monster. Wenn es seine Position verlagert, dann löst es die Kraft Battle Guardian aus. Wenn es sich ganz normes ein Feld weit bewegt, dann macht es sich zum Ziel eines gewöhnlichen Gelegenheitsangriffs des Kämpfers.

Stümperhafte ASCII-Skizze der Situation (K=Kämpfer, M=Monster, C=anderer Charakter):
KM C => K MC

Fazit: Bewertet man die Situation als Spielleiter kühl nach den Regeln, dann ist es effektiver, den gewöhnlichen Gelegenheitsangriff in Kauf zu nehmen, da dieser im Falle eines Misserfolgs keinen Schaden beim Monster verursacht. Das empfinde ich als unschön.

Nun zur eigentlichen Frage: Warum ist normale Bewegung kein Auslöser der Kraft Battle Guardian

Offline Selganor [n/a]

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 34.124
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Re: 4e Essentials Fragen
« Antwort #21 am: 16.10.2010 | 17:06 »
Der Defender Aura bzw. Battle Guardian ist die Knight-Version des Fighter's Mark bzw. Fighter's Challenge des Fighters.
Daher sind die Effekte aehnlich (wenn auch nicht identisch) zueinander.

Fighter's Challenge erlaubt es dem Fighter einen markierten Gegner (der Fighter kann mit Fighter's Mark jedes Ziel fuer eine Runde markieren das er angreift, egal ob der Angriff klappt oder nicht) auch dann anzugreifen wenn dieser nur shiften sollte bzw. wenn er einen Angriff macht der den Fighter der ihn markiert hat nicht beinhaltet.
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Bohne

  • Gast
Re: 4e Essentials Fragen
« Antwort #22 am: 19.10.2010 | 21:24 »
Rituale scheinen ja in der Essentials-Reihe keine große Rolle zu spielen. Im Rules Compendium werden sie nur in einer Box am Rande erwähnt. Jedenfalls gibt es im Index sonst keine weitere Erwähnung. Und weder der Mage noch der Warpriest aus Heroes of the Fallen Lands verfügen vom Start an über Rituale.

Offline Selganor [n/a]

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 34.124
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Re: 4e Essentials Fragen
« Antwort #23 am: 20.10.2010 | 00:10 »
Und die Frage dazu lautet? ;)
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Offline Waldgeist

  • Erster Überlebender
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.488
  • Username: Waldgeist
Re: 4e Essentials Fragen
« Antwort #24 am: 20.10.2010 | 00:40 »
Und die Frage dazu lautet? ;)

Meine Frage dazu lautet: Wo finde ich Rituale, wenn sie tatsächlich nicht in den Essentials enthalten sind?

Und: Brauche ich die überhaupt? Oder kann ich die vielleicht irgendwie improvisieren? Soweit ich verstanden habe, sind das Zauber, die nicht mal eben gezaubert sind ...