Tanelorn.net

Autor Thema: Was hört Ihr gerade so?  (Gelesen 474405 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline 6

  • Rebell in Ausbildung
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • So schnell schiesst der Preuß nicht
  • Beiträge: 27.011
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Christian Preuss
    • Miami Files
Re: Was hört Ihr gerade so?
« Antwort #12400 am: 19.03.2018 | 21:31 »
Ich bin viel lieber suess als ich kein Esel sein will...
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Nicht Sieg sollte der Zweck der Diskussion sein, sondern
Gewinn.

Joseph Joubert (1754 - 1824), französischer Moralist

Offline Tante Petunia

  • Der Ikosaeder unter den Tanelornies
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 8.149
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Tante Petunia
Slüschwampf

Offline 6

  • Rebell in Ausbildung
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • So schnell schiesst der Preuß nicht
  • Beiträge: 27.011
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Christian Preuss
    • Miami Files
Re: Was hört Ihr gerade so?
« Antwort #12402 am: 19.03.2018 | 21:41 »
Ich bin viel lieber suess als ich kein Esel sein will...
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Nicht Sieg sollte der Zweck der Diskussion sein, sondern
Gewinn.

Joseph Joubert (1754 - 1824), französischer Moralist

Offline Tante Petunia

  • Der Ikosaeder unter den Tanelornies
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 8.149
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Tante Petunia
Slüschwampf

Offline 6

  • Rebell in Ausbildung
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • So schnell schiesst der Preuß nicht
  • Beiträge: 27.011
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Christian Preuss
    • Miami Files
Re: Was hört Ihr gerade so?
« Antwort #12404 am: 19.03.2018 | 21:44 »
Ich bin viel lieber suess als ich kein Esel sein will...
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Nicht Sieg sollte der Zweck der Diskussion sein, sondern
Gewinn.

Joseph Joubert (1754 - 1824), französischer Moralist

Offline Tante Petunia

  • Der Ikosaeder unter den Tanelornies
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 8.149
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Tante Petunia
Slüschwampf

Offline 6

  • Rebell in Ausbildung
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • So schnell schiesst der Preuß nicht
  • Beiträge: 27.011
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Christian Preuss
    • Miami Files
Re: Was hört Ihr gerade so?
« Antwort #12406 am: 19.03.2018 | 21:55 »
Ich bin viel lieber suess als ich kein Esel sein will...
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Nicht Sieg sollte der Zweck der Diskussion sein, sondern
Gewinn.

Joseph Joubert (1754 - 1824), französischer Moralist

Offline 6

  • Rebell in Ausbildung
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • So schnell schiesst der Preuß nicht
  • Beiträge: 27.011
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Christian Preuss
    • Miami Files
Re: Was hört Ihr gerade so?
« Antwort #12407 am: 19.03.2018 | 22:20 »
Ich bin viel lieber suess als ich kein Esel sein will...
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Nicht Sieg sollte der Zweck der Diskussion sein, sondern
Gewinn.

Joseph Joubert (1754 - 1824), französischer Moralist

Offline 6

  • Rebell in Ausbildung
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • So schnell schiesst der Preuß nicht
  • Beiträge: 27.011
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Christian Preuss
    • Miami Files
Re: Was hört Ihr gerade so?
« Antwort #12408 am: 19.03.2018 | 22:27 »
Ich bin viel lieber suess als ich kein Esel sein will...
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Nicht Sieg sollte der Zweck der Diskussion sein, sondern
Gewinn.

Joseph Joubert (1754 - 1824), französischer Moralist

Offline Memnoch

  • Experienced
  • ***
  • 2-11-13-4
  • Beiträge: 137
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Memnoch
Re: Was hört Ihr gerade so?
« Antwort #12409 am: 19.03.2018 | 22:40 »

Offline Chiarina

  • Herr Kaleun
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.016
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Chiarina
Re: Was hört Ihr gerade so?
« Antwort #12410 am: 19.03.2018 | 23:56 »
Zitat von: 6
Apropos Coltrane...
Adam Neely - The Coltrane Fractals

Also... ich will nicht behaupten, dass ich das erklären kann... aber ich bin misstrauisch.
Denn der Typ redet 95% seiner Zeit über ganz normale Schwingungsphysik und Harmonielehre. Dann spielt er uns sein Fraktal vor, was tatsächlich sehr erstaunlich ist. Soweit ich das mitbekommen habe, hat er aber dafür keine ausreichende Begründung abgeliefert. Ich habe ein bisschen recherchiert und bin auf das hier gestoßen (aus dem Forum "saxontheweb", der user schreibt über das Neely-Video):

Zitat von: lesacks
A couple things: he surveyed a lot of thought and theory, somewhat randomly, and less relevant to his postulate. The fractal nature of the solo in question was barely touched. If the speed-up notes truly did replicate the real-time phrasing, like a true fractal, that would be an incredible discovery. He should have built up to that, and developed that for greater impact. His random, over-gurgitation of factoidal thought stream leaves me a little skeptical that the sped-up sequences might be embellished though. Also everything he mentioned is accurate known stuff - but I've not seen or heard of a fractal discovery at supersonic speeds as he suggests at 4096x, which is 32,798 notes per second at the original Giant Steps tempo. I'm tempted to pull Coletrane's solo into an analyzer and math it up to that speed to see, but, a 2 minute solo at that speed would only last .03 seconds? Something's not right with the math...

Bestätigt mein Misstrauen.
[...] the real world has an ongoing metaplot (Night´s Black Agents, The Edom Files, S. 178)

Offline Lyonesse

  • Famous Hero
  • ******
  • Neapolitanersüchtig
  • Beiträge: 3.127
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Lyonesse
« Letzte Änderung: 20.03.2018 | 01:27 von Lyonesse »
The woods are lovely, dark and deep,  
But I have promises to keep,  
And miles to go before I sleep.

Robert Frost

Gomorrha | Meet Patrizia

Offline 6

  • Rebell in Ausbildung
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • So schnell schiesst der Preuß nicht
  • Beiträge: 27.011
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Christian Preuss
    • Miami Files
Re: Was hört Ihr gerade so?
« Antwort #12412 am: 20.03.2018 | 05:38 »
@chiarina:
Er hatte zur Grundlage schon ein vorheriges Video mit Namen "Musical Fractals" dass er im Video verlinkt hatte. Dort erklärt er genauer seine Grundlagen zu den Fraktalen. Eigentlich geht es bei diesen "Fraktalen" eher darum, dass Du bei einer Beschleunigung eines Rythmusses einen Ton mit einer bestimmten Tonhoehe bekommst und dass Du durch Erhöhung der Geschwindigkeit des Rythmusses die Tonhoehe veraenderst. Das "Fraktal" kommt daher zustande, dass er einfach das besagte Stück mit verschiedenen Geschwindigkeiten hintereinander klebt.
Dem User, dessen Kommentar Du zitierst, war das wohl auch nicht klar und er hat sich wohl nicht die Muehe gemacht, mal kurz nachzurecherchieren.
Zum Thema hatte Adam Neely auch einen Vortrag gehalten, aus dem er einen Ausschnitt auf seiner YT-Seite gestellt hat: "Polyrythm is Polypitch"
Bin gerade am Tablet. Deswegen ist direkt verlinken für mich nicht möglich. Sorry.
Ich bin viel lieber suess als ich kein Esel sein will...
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Nicht Sieg sollte der Zweck der Diskussion sein, sondern
Gewinn.

Joseph Joubert (1754 - 1824), französischer Moralist

Offline Chiarina

  • Herr Kaleun
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.016
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Chiarina
Re: Was hört Ihr gerade so?
« Antwort #12413 am: 20.03.2018 | 09:02 »
Zitat von: 6
Eigentlich geht es bei diesen "Fraktalen" eher darum, dass Du bei einer Beschleunigung eines Rythmusses einen Ton mit einer bestimmten Tonhoehe bekommst und dass Du durch Erhöhung der Geschwindigkeit des Rythmusses die Tonhoehe veraenderst. Das "Fraktal" kommt daher zustande, dass er einfach das besagte Stück mit verschiedenen Geschwindigkeiten hintereinander klebt. Das "Fraktal" kommt daher zustande, dass er einfach das besagte Stück mit verschiedenen Geschwindigkeiten hintereinander klebt.

Ich weiß schon, was ein Fraktal ist. Und die beiden Erscheinungen, von denen du zu Beginn sprichst, sind auch nicht weiter erstaunlich. Ab einer gewissen Geschwindigkeit klingt eine Folge von einzelnen Klangereignisse für unser Ohr eben so wie eine Schwingung. Das ist an sich nichts Besonderes. Was aber besonders ist, ist die Behauptung, dass ab einer bestimmten Geschwindigkeit ein solcher Schwingungsverlauf wie die Ausgangsmelodie klingt. Warum ist das so? Der Typ nennt keinen Grund... außer vielleicht: "Wir hören es uns zurecht." Das sagt er an einer Stelle, wenn ich ihn richtig verstanden habe... nur: Wieso hören wir uns gerade das zurecht? Ich kann keinen zwingenden Grund dafür erkennen.
« Letzte Änderung: 20.03.2018 | 09:19 von Chiarina »
[...] the real world has an ongoing metaplot (Night´s Black Agents, The Edom Files, S. 178)

Offline 6

  • Rebell in Ausbildung
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • So schnell schiesst der Preuß nicht
  • Beiträge: 27.011
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Christian Preuss
    • Miami Files
Re: Was hört Ihr gerade so?
« Antwort #12414 am: 20.03.2018 | 09:47 »
Okay. Das kam dann falsch rüber. Das erklärt er im vorherigen Video. Er nimmt einen kompletten Lick(?) Und wiederholt den dann so häufig wie er ihn Brauch. Jeder Lick wird aber in einer anderen Geschwindigkeit drangeklebt. Diese Geschwindigkeit wird dann genauso gewählt, dass sie beim Hochgeschwindigkeitsabspielen den richtigen Ton wiedergeben. Deshalb musste er die Geschwindigkeit relativ zueinander ausrechnen, damit die jeweils richtigen Töne dabei rauskommen. Er hat also quasi den Lick genommen um damit den Lick zu spielen.
Ergo: Das "Fraktal" ist kein mathematisches Fraktal, sondern soll nur zeigen, das Beats in Töne einer bestimmten Hoehe verwandelt werden können. Er hat nur den Begriff verwendet, weil in einem Fraktal im Kleinen das gleiche Bild existiert wie im Großen.
Vielleicht war das jetzt verständlicher.
Ich bin viel lieber suess als ich kein Esel sein will...
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Nicht Sieg sollte der Zweck der Diskussion sein, sondern
Gewinn.

Joseph Joubert (1754 - 1824), französischer Moralist

Offline Chiarina

  • Herr Kaleun
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.016
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Chiarina
Re: Was hört Ihr gerade so?
« Antwort #12415 am: 20.03.2018 | 11:49 »
Ah!

Zu Deutsch: Er erklärt uns kein biologisch-physikalisches Wunder, sondern zeigt uns, was er Großartiges gebastelt hat!
Gut. Das ist eine lustige Idee, die ich sogar goutieren kann (auch wenn ich es besser gefunden hätte, er hätte Coltranes Saxophonsound genommen, statt diesen ganzen Sinustönen... hätte es dann noch geklappt? Wer weiß...)

In der nächsten Fate-Runde, in der ich mitspiele, werde ich versuchen als Charakter eine Melodie zu spielen.
« Letzte Änderung: 20.03.2018 | 11:56 von Chiarina »
[...] the real world has an ongoing metaplot (Night´s Black Agents, The Edom Files, S. 178)

Offline Infernal Teddy

  • (Wer-) Knuddelbär
  • Legend
  • *******
  • His demonic Personage
  • Beiträge: 5.882
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Infernal Teddy
    • Neue Abenteuer
Re: Was hört Ihr gerade so?
« Antwort #12416 am: 20.03.2018 | 15:05 »
Kopfradio:

Manowar - Hail and Kill
Rezensionen, Spielmaterial und Mehr - Neue Abenteuer

Ask me anything

Teddy sucht Mage

Offline 6

  • Rebell in Ausbildung
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • So schnell schiesst der Preuß nicht
  • Beiträge: 27.011
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Christian Preuss
    • Miami Files
Re: Was hört Ihr gerade so?
« Antwort #12417 am: 20.03.2018 | 18:56 »
Zu Deutsch: Er erklärt uns kein biologisch-physikalisches Wunder, sondern zeigt uns, was er Großartiges gebastelt hat!
Genau das. :d
Zitat
Gut. Das ist eine lustige Idee, die ich sogar goutieren kann (auch wenn ich es besser gefunden hätte, er hätte Coltranes Saxophonsound genommen, statt diesen ganzen Sinustönen... hätte es dann noch geklappt? Wer weiß...)
Ich denke schon dass das geklappt hätte. Ich weiss blos nicht, ob er die Mittel dafür hat, das Sample aufzunehmen und dann entsprechend zu bearbeiten. Ich tippe mal auf nein. Er ist schliesslich "nur" ein Musikabsolvent einer New Yorker Hochschule, der sich mittels Gigs über Wasser halten muss.
Zitat
In der nächsten Fate-Runde, in der ich mitspiele, werde ich versuchen als Charakter eine Melodie zu spielen.
Du wirst lachen, aber das dürfte in "Nobilis" gehen. Vielleicht sogar in "Over the Edge".
Ich bin viel lieber suess als ich kein Esel sein will...
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Nicht Sieg sollte der Zweck der Diskussion sein, sondern
Gewinn.

Joseph Joubert (1754 - 1824), französischer Moralist

Offline Niniane

  • gackernde Fate-Fee
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • All is dust
  • Beiträge: 14.186
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Niniane
    • FateCast
Re: Was hört Ihr gerade so?
« Antwort #12418 am: 20.03.2018 | 19:00 »
Parkway Drive - Vicious
"In time/All will return to me/In time/All find an end" (Parkway Drive - Chronos)

Offline Hexfeld

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 5
  • Username: Hexfeld
Re: Was hört Ihr gerade so?
« Antwort #12419 am: 20.03.2018 | 22:14 »
Morrissey - Tomorrow

Offline Niniane

  • gackernde Fate-Fee
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • All is dust
  • Beiträge: 14.186
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Niniane
    • FateCast
Re: Was hört Ihr gerade so?
« Antwort #12420 am: 20.03.2018 | 22:26 »
Heute wäre Chester Bennington 42 Jahre alt geworden.

Linkin Park - Castle of Glass
"In time/All will return to me/In time/All find an end" (Parkway Drive - Chronos)

Offline Infernal Teddy

  • (Wer-) Knuddelbär
  • Legend
  • *******
  • His demonic Personage
  • Beiträge: 5.882
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Infernal Teddy
    • Neue Abenteuer
Re: Was hört Ihr gerade so?
« Antwort #12421 am: 20.03.2018 | 23:03 »
Fields of the Nephilim - Preacher Man
Rezensionen, Spielmaterial und Mehr - Neue Abenteuer

Ask me anything

Teddy sucht Mage

Offline Niniane

  • gackernde Fate-Fee
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • All is dust
  • Beiträge: 14.186
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Niniane
    • FateCast
Re: Was hört Ihr gerade so?
« Antwort #12422 am: 20.03.2018 | 23:39 »
Das schlägt Spotify einem übrigens vor, wenn man französischen und belgischen Hip-Hop/Urban gehört hat:

Louise Attaque - Du grand banditisme

Toll. Jetzt muss ich mich nach Kanada auch noch mit Frankreich beschäftigen  ;D
"In time/All will return to me/In time/All find an end" (Parkway Drive - Chronos)

Offline Chiarina

  • Herr Kaleun
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.016
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Chiarina
Re: Was hört Ihr gerade so?
« Antwort #12423 am: 20.03.2018 | 23:53 »
Coltrane Step 7: Ascension

John Coltrane: Ascension

Kurz nach dem überaus erfolgreichen "A love supreme" Album veröffentlicht Coltrane 1965 Ascension - und schockt damit seine Fans und die gesamte Jazzwelt überhaupt. Hier sind 7 Bläser, ein Pianist, ein Schlagzeuger und zwei Bassisten am Start... und sie spielen markerschütternd ohne jeden Bezug zu irgendeiner Tonart. Das Album besteht aus einem einzigen 40 Minuten währenden Stück - über weite Strecken erklingen krasse Kollektivimprovisationen aller Beteiligten.

Auch ich war geschockt, als ich das zum ersten Mal gehört habe. Daher vielleicht so eine Art Höranleitung... wie kann man sich als Hörer diesem krassen Teil nähern?

1. Anker: Das Stück beginnt wie die meisten Jazznummern mit einem Thema. Hier ist das Thema sehr kurz und besteht eigentlich nur aus 6 Tönen. Coltrane stellt die Töne ganz am Anfang kurz vor, hier aber noch etwas beiläufig und verhalten. Als direkte Antwort folgen einige Bläser mehr, die das Thema halbwegs synchron und gut hörbar abliefern. Während der ersten Kollektivimprovisation erklingt das Thema etwa eine Minute lang von den verschiedenen Instrumentalisten immer wieder. Jetzt an den Schluss der Aufnahme springen (38:00). Hier ist ganz am Schluss der Aufnahme das Thema auch wieder deutlich zu hören. Es gibt also eine thematische Klammer um das ganze Stück, nicht viel anders als beim herkömmlichen Jazz auch.
2. Anker: Im Verlauf des Stücks wechseln sich die Kollektivpassagen mit dünner besetzten Passagen ab. In diesen dünner besetzten Passagen wird jeweils ein Solist gefeaturet, außerdem spielt die "Rhythmusgruppe" (Klavier, Bässe und Schlagzeug), nicht viel anders als im traditionellen Jazz auch. Bevor man das Stück ganz hört, vielleicht erstmal den Wikipedia-Artikel zum Album aufmachen: John Coltrane: Ascension.  Hier finden sich oben rechts die Mitwirkenden und weiter unten eine Liste der Soloreihenfolge mit den jeweils erklingenden Solisten. Man kann über diese Seite ganz gut mitverfolgen, wo die Musik gerade ist und man kann auch die verschiedenen individuellen Herangehensweisen der Solisten erkennen (man vergleiche nur beispielsweise das virtuose Solo Coltranes mit dem krassen Blök-Sound-Solo von Pharoah Sanders).
3. Anker: Wer genau hinhört, kann gegen Ende der Soli das Thema (oder Varianten davon) spielen hören, das quasi in die folgende Kollektivpassage einmündet. Angeblich war das Coltranes einzige Anweisung bei der Aufnahme: Wenn ihr euer Solo beenden wollt, dann spielt das Thema und werdet lauter, hinterher folgt dann die nächste Kollektivimprovisation (oder so ähnlich). Um das mitzubekommen habe ich allerdings zwei, drei Orientierungsdurchgänge gebraucht.

Wer so vorgeht, entdeckt nicht unbedingt irgendwie versteckte Schönheit. Es bleibt ein supersperriges Album mit extremem Lärm- und Quietschfaktor. Aber zumindest kann man nach anfänglicher Ratlosigkeit angesichts der dissonanten Klangmassen nun eine Art Struktur erkennen. Und siehe da: die ist durchaus jazzverwandt und lässt sich mit etwas Übung mitverfolgen. Mich hat´s gefreut, das zu entdecken.

In meinen Ohren großartiger Krach!
« Letzte Änderung: 21.03.2018 | 00:59 von Chiarina »
[...] the real world has an ongoing metaplot (Night´s Black Agents, The Edom Files, S. 178)

Offline Niniane

  • gackernde Fate-Fee
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • All is dust
  • Beiträge: 14.186
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Niniane
    • FateCast
Re: Was hört Ihr gerade so?
« Antwort #12424 am: 21.03.2018 | 00:00 »
Noch mehr Franzosen:

Dagoba - Stone Ocean
"In time/All will return to me/In time/All find an end" (Parkway Drive - Chronos)