Tanelorn.net

Autor Thema: [Malmsturm] Malmsturm - FATE-Fantasy  (Gelesen 70318 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Kardinal

  • Hero
  • *****
  • Malmsturm: Weltenspinner
  • Beiträge: 1.571
  • Username: Kardinal
    • Rollenspiel im Bergischen...
Re: Malmsturm - FATE-Fantasy
« Antwort #25 am: 27.11.2010 | 15:21 »
Zitat
Göttergleich
Gottähnlich
Überirdisch
Übernatürlich
Übermenschlich
Legendär
Weltklasse (~Perfekt)

gefällt mir wirklich ganz gut - mal schau'n was da noch geht... ;)
The Future: Transhumanism is what all the rich people are doing - and Cyberpunk is what they are doing to the rest of society.

“That's what I do — I drink and I know things.” - Tyrion Lannister

Offline Fëanor

  • Adventurer
  • ****
  • Grösster der Eldar
  • Beiträge: 701
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Feanor
    • SF&F Rezensionen
Re: Malmsturm - FATE-Fantasy
« Antwort #26 am: 27.11.2010 | 16:10 »
Um ehrlich zu sein, mir gefällt die Original-Liste besser. Sehr Fate-ig. Das von 1of3 bzw Athair ist mir zu rational/trocken und meist erst noch holprig.
Insbesondere:

Warum Gottähnlich, dann aber Göttergleich (Einzahl vs Mehrzahl)

Was soll der Unterschied sein zwischen übernatürlich und überirdisch? Das ist genau so schleierhaft wie episch vs legendär (die ganze über-**** Skalierung ist auch sehr vage)...bei zweiterem sind aber die Begriffe viel schöner, griffiger.

Usw.

Aber wie immer, YMMV usw.
I'm trapped in Darkness
Still I reach out for the Stars

Offline carthinius

  • KeinOhrAse
  • Legend
  • *******
  • "it's worse than you know!" - "it usually is."
  • Beiträge: 5.595
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: carthinius
    • The Free Leaguer's Guide to Cadwallon
Re: Malmsturm - FATE-Fantasy
« Antwort #27 am: 27.11.2010 | 18:58 »
Warum ist denn "episch" besser als "legendär" oder "fantastisch" - oder eben auch nicht? Da ist keinerlei logische Abgrenzung enthalten, das sind leere Füllwörter, da hat 1of3 schon recht (und auch bei anderen Spielen haben mich solche Auflistungen schwer abgrenzbarer Begriffe schon häufiger gestört).
Warum Gottähnlich, dann aber Göttergleich (Einzahl vs Mehrzahl)
Du kannst natürlich auch sagen "gottgleich" und "gottähnlich", aber 1of3 einen Vorwurf daraus zu machen, dass er die höchste Stüfe aus der Ursprungsliste übernommen hat, ist dann doch etwas seltsam. "Göttergleich" ist einfach ein bisschen schöner als "gottgleich" (und vermeidet auch die Abgrenzung, was für ein Gott denn damit genau gemeint sein soll).

Was soll der Unterschied sein zwischen übernatürlich und überirdisch? Das ist genau so schleierhaft wie episch vs legendär (die ganze über-**** Skalierung ist auch sehr vage)
Aus der Hüfte geschossen: "übernatürlich" ist eher die Liga von noch Vorstellbarem, sowas wie Parapsych-Kram (ganz platt gesprochen: Sachen, die noch "natürlichen" Bezug haben). "Überirdisch" wäre dann schon komplett von menschlichen und natürlichen Dingen gelöst, also noch einen Schippen an "Wow!" drauf.
Außerdem ist das "über" in "übernatürlich" oder "überirdisch" ja wohl kaum vergleichbar mit dem "über"-Wahn, auf den du gerade anspielst.
Feedback gesucht für GNOME HUNTERS - das Rollenspiel für ganze (und halbe) Gnome auf dem Weg ins Abenteuer!
Das Savage Worlds Fan-Übersetzungsprojekt sucht dich! Mehr Infos unter http://bit.ly/11rZpdp.

Online Bad Horse 8

  • Hühnerleiter
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Zimt macht die Gedanken weich!
  • Beiträge: 29.939
  • Username: Leonie
Re: Malmsturm - FATE-Fantasy
« Antwort #28 am: 28.11.2010 | 00:19 »
Ich finde die Begriffe schwer abgrenzbar - wenn man die Liste mal gelernt hat, dann kann man Episch und Legendär schon ganz gut auseinanderhalten, allein vom Klang. Aber Über-dies, Über-das und Über-jenes? Bringt man dauernd durcheinander, weil es so ähnlich klingt. Das würde zumindest mir so gehen.

Außerdem fände ich es sinnvoller, sich auch im Deutschen auf eine Leiter einzuschießen, und ich glaube kaum, dass jemand anders die Begriffe genau so übersetzen würde. Zumal es ja auch Gruppen geben soll, die deutsche und englische Regelwerke parallel benutzen, denen tut man da auch keinen großen Gefallen.
Zitat von: William Butler Yeats, The Second Coming
The best lack all conviction, while the worst are full of passionate intensity.

Korrekter Imperativ bei starken Verben: Lies! Nimm! Gib! Tritt! Stirb!

Ein Pao ist eine nachbarschaftsgroße Arztdose, die explodiert, wenn man darauf tanzt. Und: Hast du einen Kraftsnack rückwärts geraucht?

Offline Fëanor

  • Adventurer
  • ****
  • Grösster der Eldar
  • Beiträge: 701
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Feanor
    • SF&F Rezensionen
Re: Malmsturm - FATE-Fantasy
« Antwort #29 am: 28.11.2010 | 01:47 »
@ Bad Horse - Genau  :d

@ Carthinius - Ich habe 1of3 keinen Vorwurf daraus machen wollen, das hast du wohl reininterpretiert...dazu kommt - lesen hilft. Ich habe Athair ebenfalls erwähnt (aber auch ihm mache ich keine Vorwurf). Ich habe übrigens auch keine Wertung von Gottgleich bzw Göttergleich vorgenommen...sondern es nur seltsam gefunden, dass das eine Mehrzahl und das andere Einzahl ist... .
Die logische Abgrenzung ist aber auch leider bei den anderen Begriffen nicht gegeben (und sind somit genau so leere Füllwörter wie die Anderen). Das sie einem besser gefallen können - ok. Genau so verhält es sich aber eben auch umgekehrt. Und das ist genau das, was ich mit meinem Votum sagen wollte...nicht mehr, nicht weniger.

Und zu "aus der Hüfte geschossen" ... genau mein Punkt...den ich im vorherigen Abschnitt schon gemacht habe...ist genau so individuell zu interpretieren, wie die anderen Wörter. Womit wir wieder am Anfang sind...Kreis geschlossen, sozusagen.
Und was du mir alles andichtest...ich habe auf keinen "über"-Wahn angespielt.
Und überirdisch ist nicht mehr natürlich, oder wie? Das heisst nur was irdisch ist, kann natürlich sein? Blödsinn.
I'm trapped in Darkness
Still I reach out for the Stars

Offline D. Athair

  • Legend
  • *******
  • Spielt RollenSPIELE, ROLLENspiele und ROLLENSPIELE
  • Beiträge: 6.752
  • Username: Dealgathair
    • ... in der Mitte der ZauberFerne
Re: Malmsturm - FATE-Fantasy
« Antwort #30 am: 28.11.2010 | 03:31 »
Die logische Abgrenzung ist aber auch leider bei den anderen Begriffen nicht gegeben [...].
Doch, diese Abgrenzung ist gegeben. Kann sein, dass sie vielleicht nicht für jeden auf den ersten Blick erkennbar ist.
Kurz ausgeführt:
Warum Gottähnlich, dann aber Göttergleich (Einzahl vs Mehrzahl)
Ein Gott als Vergleichsinstanz ist der erste Schritt, sich unter mehreren Göttern zu behaupten der zweite.
Oder: Eine Vielzahl als Konrollinstanz ist schwieriger zu knacken als etwas Einzelnes.
Was soll der Unterschied sein zwischen übernatürlich und überirdisch?
Wenn man von "Natur" in seiner Bedeutung "Umfeld", "Tier- und Planzenwelt" ausgeht, dann wird der Unterschied klar. Eine weitere schlüssige Erklärung hat Carthinius angebracht.



Gegen die vorgeschlagene logische Anordnung sprechen dennoch weiterhin diese Gründe:
[W]enn man die Liste mal gelernt hat, dann kann man Episch und Legendär schon ganz gut auseinanderhalten, allein vom Klang.

Außerdem fände ich es sinnvoller, sich auch im Deutschen auf eine Leiter einzuschießen, und ich glaube kaum, dass jemand anders die Begriffe genau so übersetzen würde. Zumal es ja auch Gruppen geben soll, die deutsche und englische Regelwerke parallel benutzen.
Andererseits: Wer könnte schon ein englisches Malmsturm-Regelwerk mit der Originalleiter benutzen.
Bei einer Übersetzung würde die begriffliche Veränderung schwer wiegen. Aber so?
« Letzte Änderung: 28.11.2010 | 03:54 von Athair »
Robin's Laws:   T 92%   MA 75%   Sp 55%   BK 50%  PG 50%   CG 42%   St 33%


Schweiß, Hoffnung, Wahnsinn, Verdammnis.
Die Alte Welt - das offizielle wfrp/40k-Fanforum

Offline 1of3

  • Richtiges Mädchen!
  • Titan
  • *********
  • Proactive Scavenger
  • Beiträge: 15.906
  • Username: 1of3
    • 1of3's
Re: Malmsturm - FATE-Fantasy
« Antwort #31 am: 28.11.2010 | 09:58 »
Das Problem mit Begriffen, das ich mit den Begriffen legendär, episch und mythisch habe, besteht vor allem darin, dass ich da keine Referenten zuordnen kann. Grundsätzlich bin ich kein Freund von Stufenrelativismus wie bei D&D. Da weiß man zwar das Stufe 9 besser ist als Stufe 5, aber man weiß nicht recht, wer in der Spielwelt auf diesen Stufen arbeitet.

Ich wäre davon ausgegangen, dass die Bezeichnungen in der Leiter gerade dazu dienen sollen, um eine solche Zuordnung zu schaffen. Das funktioniert bei diesen Begriffen schlecht. War Odysseus legendär, episch oder mythisch schlau? Deshalb kam ich auf die Bezeichnungen, wie ich sie gewählt habe.

Odysseus Schlauheit ist allemal Weltklasse. Er ist sogar besser, nämlich der Schlauste. Übermenschlich schlau kann er aber nicht sein, denn er ist ein Mesch. D.h. legendär schlau. Aus dieser Überlegung kam ich auf die Übers-.

Ich hoffe der Gedankengang ist zumindest nachvollziehbar.
Ac²E - Rollenspiel um heroische Action - Der total viel tollere Nachfolger von B&B. Kostenlos, CC-Lizenz.

Offline Fëanor

  • Adventurer
  • ****
  • Grösster der Eldar
  • Beiträge: 701
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Feanor
    • SF&F Rezensionen
Re: Malmsturm - FATE-Fantasy
« Antwort #32 am: 28.11.2010 | 12:10 »
Doch, diese Abgrenzung ist gegeben. Kann sein, dass sie vielleicht nicht für jeden auf den ersten Blick erkennbar ist.

Aha, die Dummen (wie zb ich) verstehen es also erst etwas später? Das ist wirklich Blödsinn. In der Leiter ist genau so wenig Logik (objektiv) drin wie in der Anderen. Das DU sie so besser verstehst, heisst eben nicht, dass es auch so ist.

Kurz ausgeführt:Ein Gott als Vergleichsinstanz ist der erste Schritt, sich unter mehreren Göttern zu behaupten der zweite. Oder: Eine Vielzahl als Konrollinstanz ist schwieriger zu knacken als etwas Einzelnes.

Und nochmal nicht stichhaltig und zweitens nicht das, auf was ich gezielt habe. Der Unterschied/Abstufung würde sich nämlich schon aus "ähnlich" und "gleich" erschliessen, ohne das man Einzahl und Mehrzahl mischt. Was mMn konsequenter wäre...so baust du eine Doppelstufe ein...zum einen Mehrfachinstanz, wie du das nennst, zum anderen der schritt zu "gleich" anstelle von "ähnlich".

Wenn man von "Natur" in seiner Bedeutung "Umfeld", "Tier- und Planzenwelt" ausgeht, dann wird der Unterschied klar. Eine weitere schlüssige Erklärung hat Carthinius angebracht.
Ja, wie du sagst wenn. Das ist aber eben leider auch nicht automatisch so. Somit - Unklarheit des Begriffs. Als anderer Gedankengang...für mich ist auch alles was ausserhalb unserer Kenntnis und Welt liegt durchaus noch Natur (zb. allfällige Flora und Fauna eines anderen Planeten bzw. Phänomene im All usw.). Oder haben wir hier auf der Erde die Natur gepachtet?
Und leider fand ich den Hüftschuss von Carthinius nicht sehr schlüssig. Es ist eine Erklärung. Aber keine allgemeingültige. Und darum würde es ja gehen bzw. ihr behauptet ja, das eure Begriffwahl soviel klarer sei.

Und das ist im grossen ganzen mein einziger Punkt. Eure neue Liste ist genau so unklar wie die Originalliste. Das gewissen Leuten eure besser gefällt ist klar (Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden). Aber zu behaupten die neue sei logischer oder klarer ist aus der Luft gegriffen bzw. ein subjektives Empfinden.
Ich für meinen Teil hoffe, dass die Malmsturm-Schreiber bei ihrer Idee bleiben, da ich sie, trotz Unschärfe, vom Feeling her passender, stimmiger finde.

Wie immer, YMMV etc. .

@ 1of3 - Danke, die Erläuterung zu deiner Sichtweise macht klarer wie du das meinst. Auf der anderen Seite: Kann es nicht Menschen geben, die eben so aussergewöhnlich sind, dass sie übermenschliches erreichen können? Wie wird denn menschlich "definiert"? Als das was Menschen normalerweise leisten können oder eben als Absolut - übermenschlich ist eben das, was selbst der aussergewöhnlichste Mensch nicht erreichen kann? Und da beginnt es wieder...ich würde zb durchaus annehmen, dass die Helden der griechischen Sagen übermenschliches leisten konnten. Jemand anderes (zb du) argumentierst aber "nö, er ist n Mensch...somit kann er nicht übermenschlich sein". Beides mMn valable Ansichten. Insofern verwischt sich eben diese Abstufung genau so schnell (gerade wenn man Fantasy spielt, speziell heroische Fantasy) wie Begriffe wie legendär und episch.

I'm trapped in Darkness
Still I reach out for the Stars

Offline 1of3

  • Richtiges Mädchen!
  • Titan
  • *********
  • Proactive Scavenger
  • Beiträge: 15.906
  • Username: 1of3
    • 1of3's
Re: Malmsturm - FATE-Fantasy
« Antwort #33 am: 28.11.2010 | 13:15 »
Zitat
Jemand anderes (zb du) argumentierst aber "nö, er ist n Mensch...somit kann er nicht übermenschlich sein".

Deshalb sollte man das im Regelbuch auch noch einmal ausführen. Beispiele sollte vorzugsweise für alles geben.


Was die griechischen Helden angeht: Klar sind die meisten davon übermenschlich oder mehr. Sind schließlich weitenteils Halb-Götter.
Ac²E - Rollenspiel um heroische Action - Der total viel tollere Nachfolger von B&B. Kostenlos, CC-Lizenz.

Offline carthinius

  • KeinOhrAse
  • Legend
  • *******
  • "it's worse than you know!" - "it usually is."
  • Beiträge: 5.595
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: carthinius
    • The Free Leaguer's Guide to Cadwallon
Re: Malmsturm - FATE-Fantasy
« Antwort #34 am: 28.11.2010 | 13:24 »

Und zu "aus der Hüfte geschossen" ... genau mein Punkt...den ich im vorherigen Abschnitt schon gemacht habe...ist genau so individuell zu interpretieren, wie die anderen Wörter. Womit wir wieder am Anfang sind...Kreis geschlossen, sozusagen.
Nur kurz dazu: Es sollte zeigen, dass man "aus der Hüfte geschossen" erschließen kann, was warum wie ist. Geht bei "fantastisch", "legendär" und "episch" nicht, dahinter steht nämlich kein System - zumindest hat mir hier noch keiner versucht, ein solches aufzuzeigen. 1of3s Einteilung HAT System, zudem eines, das erschlossen werden kann. Das war, was ich zeigen wollte (und Athair übrigens auch, da war kein Angriff auf die "Dummen" drin, auch wenn du das offenbar darin gelesen hast oder lesen wolltest). 1of3 hat das auch nochmal mit den Referenzen erklärt.
Feedback gesucht für GNOME HUNTERS - das Rollenspiel für ganze (und halbe) Gnome auf dem Weg ins Abenteuer!
Das Savage Worlds Fan-Übersetzungsprojekt sucht dich! Mehr Infos unter http://bit.ly/11rZpdp.

Offline Fëanor

  • Adventurer
  • ****
  • Grösster der Eldar
  • Beiträge: 701
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Feanor
    • SF&F Rezensionen
Re: Malmsturm - FATE-Fantasy
« Antwort #35 am: 3.01.2011 | 22:34 »
Gibts eigentlich news zu Malmsturm? Haltet uns auf dem Laufenden  :d
I'm trapped in Darkness
Still I reach out for the Stars

Offline rollsomedice

  • offizielles Trollfutter.
  • Hero
  • *****
  • Malmsturm: gnargelndes Untier
  • Beiträge: 1.335
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: rollsomedice
    • Rollenspiel Almanach
Re: Malmsturm - FATE-Fantasy
« Antwort #36 am: 4.01.2011 | 09:16 »
WIr arbeiten unter hochdruck, die Feiertage haben da ein wenig Tempo rausgenommen aber das ist verständlich bedenkt man das wir alle in unserer Freizeit ambitioniert an Malmsturm tüfteln. Auf www.malmsturm.de veröffentlichen wir derzeit ein paar News zur Hintergrundwelt.
Malmsturm Chefkoch: Kannste fragen bringt aber nix. ;-)
www.Rollenspiel-Almanach.de www.Malmsturm.de
Fate Deutschland

Offline Glgnfz

  • Großpropeller
  • Challenge-Jury
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 5.526
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Glgnfz
    • Von der Seifenkiste herab...
Re: Malmsturm - FATE-Fantasy
« Antwort #37 am: 9.01.2011 | 12:09 »
Nach dem Lesen der ersten beiden Regel-Kapitel und des SL-Kapitels muss ich sagen, dass mir das Teil sehr gut gefällt - gar nicht so dass, was unbedingt meins ist, aber es ist gut gemacht, liest sich flockig, ist verständlich und ganz sicher spielbar.

Dann mal her mit der Welt!!!
Visionär: "Geht weg ihr Rabauken mit eurer Rockmusik und den Rauschgifthaschischspritzen!"

Coldwyn: "Hach, was haben die Franzosen für schöne Produkte, wir haben irgendwie nur Glgnfz. Wie unfair."

Offline Blechpirat

  • so shiny!
  • Moderator
  • Legend
  • *****
  • My life is an adventure game by Douglas Adams.
  • Beiträge: 7.629
  • Username: Karsten
    • Richtig Spielleiten!
Re: Malmsturm - FATE-Fantasy
« Antwort #38 am: 9.01.2011 | 15:00 »
Irgendwann müssen wir Moritz mal betrunken machen, an den Stuhl fesseln und zwangsbeFATEn... NICHT!

Offline Glgnfz

  • Großpropeller
  • Challenge-Jury
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 5.526
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Glgnfz
    • Von der Seifenkiste herab...
Re: Malmsturm - FATE-Fantasy
« Antwort #39 am: 9.01.2011 | 18:17 »
Ich habe doch schon mit Kamillo eine halbe Runde Scheibenwelt gespielt - macht mir ja auch Spaß - aber wie gesagt: es ist einfach nicht mein persönliches Lieblingssystem.
Visionär: "Geht weg ihr Rabauken mit eurer Rockmusik und den Rauschgifthaschischspritzen!"

Coldwyn: "Hach, was haben die Franzosen für schöne Produkte, wir haben irgendwie nur Glgnfz. Wie unfair."

Offline Blechpirat

  • so shiny!
  • Moderator
  • Legend
  • *****
  • My life is an adventure game by Douglas Adams.
  • Beiträge: 7.629
  • Username: Karsten
    • Richtig Spielleiten!
Re: Malmsturm - FATE-Fantasy
« Antwort #40 am: 9.01.2011 | 18:24 »
War doch nur ein Scherz. Wir sind hier doch nicht im SW-Channel

 :Ironie:

Offline rollsomedice

  • offizielles Trollfutter.
  • Hero
  • *****
  • Malmsturm: gnargelndes Untier
  • Beiträge: 1.335
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: rollsomedice
    • Rollenspiel Almanach
Re: Malmsturm - FATE-Fantasy
« Antwort #41 am: 18.01.2011 | 11:05 »
Ihr findet auf www.malmsturm.de immer die neuesten Artikel zum Projekt.
Zusätzlich sind wir auch auf Facebook vertreten:
Malmsturm auf Facebook.

Das Layout steckt aktuell in Kapitel 3 während das Lektorat sich durch Kapitel 4 & 5 frißt um danach das Setting durch die Mangel zu nehmen. Es geht also voran!
Malmsturm Chefkoch: Kannste fragen bringt aber nix. ;-)
www.Rollenspiel-Almanach.de www.Malmsturm.de
Fate Deutschland

Offline Fëanor

  • Adventurer
  • ****
  • Grösster der Eldar
  • Beiträge: 701
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Feanor
    • SF&F Rezensionen
Re: Malmsturm - FATE-Fantasy
« Antwort #42 am: 18.01.2011 | 11:38 »
Ok, ich muss jetzt mal fragen: Habt ihr denn schon einen (selbstverständlich unverbindlichen) Veröffentlichungstermin? Oder allenfalls ein Veröffentlichungs-Fenster?
I'm trapped in Darkness
Still I reach out for the Stars

Offline rollsomedice

  • offizielles Trollfutter.
  • Hero
  • *****
  • Malmsturm: gnargelndes Untier
  • Beiträge: 1.335
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: rollsomedice
    • Rollenspiel Almanach
Re: Malmsturm - FATE-Fantasy
« Antwort #43 am: 18.01.2011 | 11:56 »
Wir machen da sja in unserer Freizeit und deshalb kann ich nur einen unverbindlichen Termin nennen.
Aber wir wollen zur RPC raus. Das wird knapp wenn aber nix dazwischen kommt schaffen wir das
Malmsturm Chefkoch: Kannste fragen bringt aber nix. ;-)
www.Rollenspiel-Almanach.de www.Malmsturm.de
Fate Deutschland

Offline Odium

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 837
  • Username: Hexenjäger
Re: Malmsturm - FATE-Fantasy
« Antwort #44 am: 21.01.2011 | 15:11 »
Omfg, überlegt euch das doch bitte mit eurem Schriftzug nochmal...
Dieser Blackmetal Schriftzug sieht ja graußigst aus.
Ein lesbarer Schriftzug wäre definitv ein Gewinn :)
Odiums Regel #1 zur Lösung von Problemen beim Rollenspiel: Redet miteinander!

Offline rollsomedice

  • offizielles Trollfutter.
  • Hero
  • *****
  • Malmsturm: gnargelndes Untier
  • Beiträge: 1.335
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: rollsomedice
    • Rollenspiel Almanach
Re: Malmsturm - FATE-Fantasy
« Antwort #45 am: 21.01.2011 | 15:19 »
Natürlich hast du recht das dieses Logo nicht mit den Konventionen guten lesbaren Logodesign bzw. der Gestaltung eienr Wortmarke einhergeht. Aber:
http://malmsturm.de/roots-bloody-roots/2010/12/22/

Malmsturm Chefkoch: Kannste fragen bringt aber nix. ;-)
www.Rollenspiel-Almanach.de www.Malmsturm.de
Fate Deutschland

Offline D. Athair

  • Legend
  • *******
  • Spielt RollenSPIELE, ROLLENspiele und ROLLENSPIELE
  • Beiträge: 6.752
  • Username: Dealgathair
    • ... in der Mitte der ZauberFerne
Re: Malmsturm - FATE-Fantasy
« Antwort #46 am: 23.01.2011 | 12:22 »
Ich fand das alte Logo besser.

Aber: http://malmsturm.de/roots-bloody-roots/2010/12/22/
Klingt für mich nach ner billigen Entschuldigung.
Und zwar deswegen:





Robin's Laws:   T 92%   MA 75%   Sp 55%   BK 50%  PG 50%   CG 42%   St 33%


Schweiß, Hoffnung, Wahnsinn, Verdammnis.
Die Alte Welt - das offizielle wfrp/40k-Fanforum

Offline rollsomedice

  • offizielles Trollfutter.
  • Hero
  • *****
  • Malmsturm: gnargelndes Untier
  • Beiträge: 1.335
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: rollsomedice
    • Rollenspiel Almanach
Re: Malmsturm - FATE-Fantasy
« Antwort #47 am: 23.01.2011 | 12:35 »
wie kann dieses logo eine billige entschuldigung sein wenn es von einem zeichner ist der für bands die genau in dieser liga logos zeichnet?
Malmsturm Chefkoch: Kannste fragen bringt aber nix. ;-)
www.Rollenspiel-Almanach.de www.Malmsturm.de
Fate Deutschland

Offline D. Athair

  • Legend
  • *******
  • Spielt RollenSPIELE, ROLLENspiele und ROLLENSPIELE
  • Beiträge: 6.752
  • Username: Dealgathair
    • ... in der Mitte der ZauberFerne
Re: Malmsturm - FATE-Fantasy
« Antwort #48 am: 23.01.2011 | 12:41 »
Das war nur auf die Leserlichkeit des neuen Malmsturm-Logos bezogen.
(Kurz: Tolles Logo. Für eine Band. Nicht für ein Rollenspiel.)
Robin's Laws:   T 92%   MA 75%   Sp 55%   BK 50%  PG 50%   CG 42%   St 33%


Schweiß, Hoffnung, Wahnsinn, Verdammnis.
Die Alte Welt - das offizielle wfrp/40k-Fanforum

Offline carthinius

  • KeinOhrAse
  • Legend
  • *******
  • "it's worse than you know!" - "it usually is."
  • Beiträge: 5.595
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: carthinius
    • The Free Leaguer's Guide to Cadwallon
Re: Malmsturm - FATE-Fantasy
« Antwort #49 am: 23.01.2011 | 12:51 »
Omfg, überlegt euch das doch bitte mit eurem Schriftzug nochmal...
Dieser Blackmetal Schriftzug sieht ja graußigst aus.
Ein lesbarer Schriftzug wäre definitv ein Gewinn :)
Definitiv schwer lesbar. Vielleicht noch ein bisschen überarbeiten in Richtung Lesbarkeit? Dieses "Ausfranzen" ist ja ganz cool, aber wenn man dadurch die Konturen der Buchstaben nicht mehr erkennen kann, wird es wirklich schwierig.  :-\
Feedback gesucht für GNOME HUNTERS - das Rollenspiel für ganze (und halbe) Gnome auf dem Weg ins Abenteuer!
Das Savage Worlds Fan-Übersetzungsprojekt sucht dich! Mehr Infos unter http://bit.ly/11rZpdp.