Autor Thema: [4e][Houserule] Psionische Charaktere ohne Psipunkte  (Gelesen 848 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Mouncy

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 817
  • Username: Mouncy
Hallo Tanelorn,

ein schönes Nikolaus Fest zusammen!

Wir beginnen bald eine neue Runde, da unsere Eberon Kampagne leider ein vorzeitiges Ende nehmen musste. Ich bin noch unschlüssig was ich spielen möchte, liebäugele aber momentan mit den Psionischen Klassen. nur mit den blöden Psipunkten kann und will ich mich nicht anfreunden. Ich mag das Power System so wie es ist, Punkt Ende aus Basta. Unser SL meinte, wir können das auch eventuell Hausregeln, wenn ich einen guten bzw. vernünftigen Vorschlag bringe.

Hat hier schon jemand Erfahrungen damit gesammelt via Houserule Psionische Charaktere OHNE PPs zu spielen?

Offline Selganor [n/a]

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 34.132
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Re: [4e][Houserule] Psionische Charaktere ohne Psipunkte
« Antwort #1 am: 6.12.2010 | 22:32 »
Kannst dich ja an die alten Zeiten anlehnen und einfach deine Power Points vor jeder short Rest schon auf deine Powers verteilen.

Also auf Stufe 1 (mit einem Nichtmenschen ohne zusaetzliche Psipunkte) statt:
2 At-Wills und 2 Psipunkten

2 At-Wills und 1 der beiden At-Wills mit Augment 2 als "Encounter Power"
oder
2 At-Wills und beide At-Wills je Augment 1 als "Encounter Power"
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Offline Toshi

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 188
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Toshi
Re: [4e][Houserule] Psionische Charaktere ohne Psipunkte
« Antwort #2 am: 7.12.2010 | 12:04 »
Durch die Psi-Punkte kann man aus den At-Will Powers eben Encounter Powers machen.
(Sind auch nur maximal 15 Punkte auf Level 30)
Ohne PP fehlen eben diese Encounter Powers.

  • 1. Möglichkeit: ohne Encounter Powers spielen (unbalanced)
  • 2. Möglichkeit: mit den PP leben (die beissen nicht...)
  • 3. Möglichkeit: PP in "Spellslots" umwandeln (siehe oben von Selganor)
  • 4. Möglichkeit: andere, feste Augment-Regeln wie zB "1/enc darf jede at-will mit augment 1 eingesetzt werden" (nicht leicht zu balancen)
  • 5. Möglichkeit: Encounter Powers einer anderen Klasse (möglichst gleicher Main-Stat und Role, Power Source wird dann eben Psionic. z.B. Ardent => Bard, Battlemind => Fighter, Psion => Wizard; und auf Level 3 darf man eine at-wills austauschen, statt dass man noch eine dazu bekommt.)
  • 6. Möglichkeit: selbst Encounter Powers entwickeln (nicht so einfach zu balancen, kann viel Mühe sein)

Hat sonst noch wer eine Idee?

Offline 1of3

  • Richtiges Mädchen!
  • Titan
  • *********
  • Proactive Scavenger
  • Beiträge: 18.701
  • Username: 1of3
    • Sea Cucumbers and RPGs
Re: [4e][Houserule] Psionische Charaktere ohne Psipunkte
« Antwort #3 am: 7.12.2010 | 13:21 »
Zitat
2 At-Wills und 1 der beiden At-Wills mit Augment 2 als "Encounter Power"
oder
2 At-Wills und beide At-Wills je Augment 1 als "Encounter Power"

Also am ehesten an den anderen Klassen wäre: 2 At-Wills und irgendeine At-Will mit Augment 2 einmal pro Encounter.

Sonst sind die Powerpunktler ja noch unflexibler als die anderen Klassen.

Offline Mouncy

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 817
  • Username: Mouncy
Re: [4e][Houserule] Psionische Charaktere ohne Psipunkte
« Antwort #4 am: 7.12.2010 | 20:02 »
Also am ehesten an den anderen Klassen wäre: 2 At-Wills und irgendeine At-Will mit Augment 2 einmal pro Encounter.

Sonst sind die Powerpunktler ja noch unflexibler als die anderen Klassen.
So sah mein ursprünglicher Plan auch aus. Ich denke so machen wirs. Muss nur noch der werte Herr Meister absegnen.

Vielen Dank an alle!

Thema hiermit geschlossen.

Offline Selganor [n/a]

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 34.132
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Re: [4e][Houserule] Psionische Charaktere ohne Psipunkte
« Antwort #5 am: 7.12.2010 | 20:08 »
Warum sollte der da was absegnen muessen?

Ist ja genauso als wuerdest du dich erst im Encounter entscheiden die At-Will zu augmenten (zumindest wenn du dich mit den "Upgrades" an das haelst was du mit Power Points hinkriegen wuerdest)
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."