Autor Thema: Storyteller, Storyteller System, Storytelling System?  (Gelesen 2639 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Teylen

  • Bloodsaurus
  • Titan
  • *********
  • Tscharrr Tscharrr Tscharrr
  • Beiträge: 20.049
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Teylen
    • Teylen's RPG Corner
Da ich in den letzten Tagen nicht umhin kam ueber den Begriff des Storyteller sowie Storyteller System nachzudenken wuerde mich interessieren was damit bezeichnet bzw. darunter verstanden wird.

Das heisst eine der Frage, die ich in den Raum stellen wuerde, waere was, eurer Ansicht nach, die Begriffe meinen.

Bezeichnet es 'einfach' die RPG Systeme von White Wolf oder beschreibt es darueber hinaus bestimmte Merkmale die ein System oder ein Regelwerk aufweist?

In wie weit ist der Begriff Storyteller fuer einen Spieler oder Spielleiter an den Begriff des Storyteller System gebunden?


Ich persoenlich habe mir bis vor kurzem in der Form noch keine Gedanken darueber gemacht, weshalb ich nicht wild Definitionen erfinden mag bzw. genauer wissen moechte was andere meinen wenn sie davon sprechen.
(Bisher spielte ich V:tM einfach so, ohne darueber nachzudenken)
« Letzte Änderung: 4.04.2011 | 21:31 von Teylen »
Meine Blogs:
Teylen's RPG Corner
WoD News & Artikel

Auch im RL gebe ich mich nicht mit Axxxxxxxxxx ab #RealLifeFilterBlase

Nin

  • Gast
Re: Storyteller, Storyteller System, Storytelling System?
« Antwort #1 am: 4.04.2011 | 14:28 »
Ich habe es immer so verstanden:
oWoD = Storyteller System
nWoD = Storytelling System

Es könnte was mit Urheberrechten zu tun haben (Mark Rein.Hagen der Entwickler des Storyteller Systems) oder mit der inhaltlichen Ausrichtung ... keine Ahnung. Hat CCP nicht sogar ein (c) hinter dem Begriff? Hab gerade kein Buch zur Hand, um das zu überprüfen.

Online D. Athair

  • Mythos
  • ********
  • Spielt RollenSPIELE, ROLLENspiele und ROLLENSPIELE
  • Beiträge: 8.742
  • Username: Dealgathair
    • ... in der Mitte der ZauberFerne
Re: Storyteller, Storyteller System, Storytelling System?
« Antwort #2 am: 4.04.2011 | 21:24 »
Siehe Nin.

Storytelling Game würde ich für Spiele benutzen, die in ihrer Funktionsweise/Aufmachung/Zielsetzung zumindest rudimentär vergleichbar sind. Recht fest verankert scheint mir dabei die Methode im Zweifelsfall auf Würfelwürfe verzichten zu können und Dinge auszuspielen. (Wie die Methode verregelt ist und wie sie benutzt werden soll - das ist dann eine Frage der Spielmoral.)
In einer engen Auslegung wird die "Goldene Regel" den Storytelling Games als Paradigma zugerechnet.


Im weiteren Sinne Storytelling Games sind z.B. Prince Valiant oder Legend of the five Rings.

"Man kann Taten verurteilen, aber KEINE Menschen." - Vegard "Ihsahn" Sverre Tveitan

Nin

  • Gast
Re: Storyteller, Storyteller System, Storytelling System?
« Antwort #3 am: 4.04.2011 | 21:47 »
In Sachen Copyright habe ich erstmal nichts gefunden, sehr wohl aber die von mir beschriebenen Abgrenzung:
Zitat
The Storytelling System is based on the Storyteller System designed by Mark Rein•Hagen.

Mal abgesehen von der Definition von WW/CCP sind für mich Storytelling Systeme Spiele bzw. Spielregeln, die im Sinne von Robin Law's Definitionen den Schwerpunkt auf das Erleben und Beschreiben einer gemeinsam geschaffenen Geschichte legen.
« Letzte Änderung: 4.04.2011 | 21:54 von Nin »

Soulgrinder

  • Gast
Re: Storyteller, Storyteller System, Storytelling System?
« Antwort #4 am: 5.04.2011 | 01:58 »
Meiner Meinung nach ist das doch nur eine kleine Namensänderung die WW sich da hat einfallen lassen, möglicherweise auch um die nWoD von der oWoD noch mehr abgrenzen zu können.

Wenn man "Storyteller System" liest dann entsteht zuerst im Blick des Betrachters ein Fokus der auf den "Spielleiter" gerichtet ist bzw. zunächst diesen anspricht. Da es aber eigentlich ein Gruppensystem ist und die Grundidee dahinter ja das "erzählen von Geschichten" ist, wird daraus einfach das "Storytelling System" und fasst die RPG Mechanik damit zumindest gedanklich beim Lesen des Wortlauts mehr zusammen. Es bezieht sich also nicht mehr "nur" auf den Spielleiter sondern ganz umfassend auf die eigentliche Quintessenz des RPGs. Jeder der WoD gespielt hat weiß, das es sich natürlich um das Selbe handelt - ist wohl lediglich eine kleine kosmetische Ausdifferenzierung in der Terminologie.

Nin

  • Gast
Re: Storyteller, Storyteller System, Storytelling System?
« Antwort #5 am: 5.04.2011 | 02:09 »
Jeder der WoD gespielt hat weiß, das es sich natürlich um das Selbe handelt - ist wohl lediglich eine kleine kosmetische Ausdifferenzierung in der Terminologie.

Das sehe ich anders. In der nWoD wird an diversen Ecken und Enden auf Player Empowerment gesetzt ... das findest du in der oWoD nicht. Nicht wirklich ein Verdienst der nWod, sondern eher eine Frage des Zeitgeists ... wie auch immer ... da gibt es deutliche Unterschiede, die theoretisch auch eine unterschiedliche Bezeichnung des Systems rechtfertigen würden.

Eulenspiegel

  • Gast
Re: Storyteller, Storyteller System, Storytelling System?
« Antwort #6 am: 5.04.2011 | 03:27 »
... da gibt es deutliche Unterschiede, die theoretisch auch eine unterschiedliche Bezeichnung des Systems rechtfertigen würden.
Was wäre mit dem Namen "Storyteller 2.0"?

Vergleiche mal DSA 1 mit DSA 4. Oder vergleiche D&D1 mit D&D 4. Da sind die Unterschiede noch massiver und es wurde einfach nur die Versionsnummer geändert.

Aber um auf die Eingangsfrage zurückzukommen. Ich benutze "Storyteller" als Homonym: Einerseits bezeichne ich damit das W10-Poolsystem der WoD. Und andererseits bezeichne ich damit Systeme, die ihre Augenmerk auf die Story richten. (Also z.B. Primetime Adventure oder Engel-Arkana) Aus dem Kontext wird dann meistens ersichtlich, welches "Storyteller" ich jetzt meine.