Autor Thema: [Malmsturm] Magie  (Gelesen 8317 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Kardinal

  • Famous Hero
  • ******
  • Malmsturm: Weltenspinner
  • Beiträge: 2.071
  • Username: Kardinal
    • Rollenspiel im Bergischen...
Re: [Malmsturm] Magie
« Antwort #25 am: 25.05.2011 | 18:04 »
diverse:

Pakt: dies ist im Malmsturm-Setting sicherlich eine der beliebtesten Varianten bei den Daemonologen des Imperiums (wo übrigens Malmstürme praktisch unbekannt sind)

Puffer-Gegenstand: Gabe, die dem Magier einen handlichen Gegenstand verschafft, der sogar +3 Extrapunkte gibt (diese werden allerdings immer zuerst beansprucht und der Gegenstand ist natürlich "klaubar" ;)  )

Talent: "Subtile Magie" - jeder einzelne erfolgreiche Zauber des Magiers verursacht 1 Punkt weniger arkane Belastung als normal. (Kann mehrfach erworben werden - bis zum Modifikator der Schlüsselfertigkeit -  für einen kumulativen Effekt)

Magische Essenz: ein Trank (teuer, selten, ekelhaft, etc.) der in leichter/mittlerer/schwerer Qualität erhältlich ist und eine arkane Konsequenz der entsprechenden Stufe beseitigt   
The Future: Transhumanism is what all the rich people are doing - and Cyberpunk is what they are doing to the rest of society.

Democracy is a device that ensures we shall be governed no better than we deserve. - G. B. Shaw

“That's what I do — I drink and I know things.” - Tyrion Lannister

Offline Kardinal

  • Famous Hero
  • ******
  • Malmsturm: Weltenspinner
  • Beiträge: 2.071
  • Username: Kardinal
    • Rollenspiel im Bergischen...
Re: [Malmsturm] Magie
« Antwort #26 am: 25.05.2011 | 19:19 »
noch was:

Opfermagie: ein Talent, das es dem Magier erlaubt, die erlittene arkane Belastung in körperliche Belastung eines hilflosen Opfers umzuwandeln. Es ist ein netter Nebeneffekt der Malmsturm-FATE Regeln, dass 08/15 Schergen, die nur einen Punkt Belastung aushalten, lausige Opfer abgeben: "gute" Opfer sollten also immer etwas "besonderes" haben - ob besonders gefärbte oder seltene oder große Tiere, ob moralisch "reine" Jungfrauen oder Albinos oder Zwillinge oder Königssöhne etc. etc. -, damit sie einen kompletten Charakterbogen rechtfertigen ;)

Geweihter Ort: kann eine Gabe sein, wenn der Magier relativ exklusiven Zugang zu einem Ort hat, an dem Magie besonders "problemlos" gewirkt werden kann, d.h. nur Nettoerfolge, die die Schlüsselfertigkeit des Magiers übersteigen, verursachen arkane Belastung — als Eigenschaft eines allgemein zugänglichen "heiligen" Ortes kann dieser einfach ein "Rating" von 1-5 (oder mehr) haben, um den die arkane Belastung (vielleicht nur für eine bestimmte Art von Magie) dort reduziert wird

Ritualmagie: wenn ein und derselbe Zauber von mehreren Magiern *gemeinsam* gewirkt wird, so ist es nur einleuchtend, dass die anfallende arkane Belastung auf alle gleichmäßig verteilt wird. Dabei gibt es zwei grundsätzliche Verfahren: *Stabilisierende* Ritualmagie, d.h. ein Magier leitet das Ritual und bestimmt mit seinem Würfelerfolg auch allein über die arkane Gesamtbelastung, und *Verstärkende* Ritualmagie, bei der alle beteiligten Magier ihre individuellen Erfolge addieren und jeder so viel arkane Belastung erhält wie er an Nettoerfolgen ins Kollektiv eingebracht hat - diese Variante ist natürlich sehr riskant, kann aber enorme Effekte erzielen  >;D
« Letzte Änderung: 25.05.2011 | 20:09 von Kardinal »
The Future: Transhumanism is what all the rich people are doing - and Cyberpunk is what they are doing to the rest of society.

Democracy is a device that ensures we shall be governed no better than we deserve. - G. B. Shaw

“That's what I do — I drink and I know things.” - Tyrion Lannister

Offline Scimi

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.089
  • Username: Scimi
Re: [Malmsturm] Magie
« Antwort #27 am: 25.05.2011 | 20:58 »
als Eigenschaft eines allgemein zugänglichen "heiligen" Ortes kann dieser einfach ein "Rating" von 1-5 (oder mehr) haben, um den die arkane Belastung (vielleicht nur für eine bestimmte Art von Magie) dort reduziert wird

Ich würde dem Ort ein eigenes Stress-Rating geben, so dass er auch Konsequenzen übernehmen kann - bis hin zu dem Punkt, dass wirklich mächtige Magie den Ort permanent ausbrennen kann. Das gibt dem ganzen ein "ressourcigeres" Feeling als eine "Bonusaura".

Offline Kardinal

  • Famous Hero
  • ******
  • Malmsturm: Weltenspinner
  • Beiträge: 2.071
  • Username: Kardinal
    • Rollenspiel im Bergischen...
Re: [Malmsturm] Magie
« Antwort #28 am: 26.05.2011 | 11:31 »
Ich würde dem Ort ein eigenes Stress-Rating geben, so dass er auch Konsequenzen übernehmen kann - bis hin zu dem Punkt, dass wirklich mächtige Magie den Ort permanent ausbrennen kann. Das gibt dem ganzen ein "ressourcigeres" Feeling als eine "Bonusaura".

 :d coole Option, insbesondere für Settings, in denen Magie eher als "Mana"-artige Energieform auftritt. Die von mir genannte Version ist primär für das Malmsturmsetting gedacht, in dem die Realität mehr oder weniger stabil oder formbar ist - "ausbrennen", d.h permanentes Verändern oder Vernichten des "Ratings" ist auch da möglich, würde aber eher über einen (quasi durch Überlastung entstandenen) Malmsturm ablaufen. :)
The Future: Transhumanism is what all the rich people are doing - and Cyberpunk is what they are doing to the rest of society.

Democracy is a device that ensures we shall be governed no better than we deserve. - G. B. Shaw

“That's what I do — I drink and I know things.” - Tyrion Lannister

Offline Yehodan ben Dracon

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.992
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Yehodan ben Dracon
Re: [Malmsturm] Magie
« Antwort #29 am: 26.05.2011 | 11:43 »
"Durch die arkanen Wirbel wurde das Mauerwerk des Tempels von Guhjabal selbst angegriffen. Staub und faustgroße Gesteinsbrocken fielen auf die Helden herab, während der Hohepriester in seinem Blute am Boden liegend noch mit einem Röcheln die ungeheuren Mächte anzuzapfen versuchte: "Seid verflucht im Name..." blubberte es aus der klaffenden Wunde, die mal sein Hals gewesen war, bevor er dahinschied. Die ungezähmten Kräfte des Universums aber heulten nun ungezügelt auf und ließen das Gemeäuer erbeben. Es war Zeit zu fliehen, doch da erblickte Nurjef, der Dieb einen glitzernden Gegenstand auf einem altertümlichen Steinsockel und leckte sich über die staubigen Lippen..."

Das Ausbrennen und damit Zerstören von Sanktuarien ist ja ein Klassiker!  :D
Mein Hellfrost Diary

Robin Law´s Game Style: Storyteller 75%, Method Actor 58%, Specialist 58%, Casual Gamer 42%, Tactician 42%, Power Gamer 33%, Butt-Kicker 17%

Offline Sülman Ibn Rashid

  • Adventurer
  • ****
  • Jag är döden!
  • Beiträge: 759
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: SuelmanIbnRashid
Re: [Malmsturm] Magie
« Antwort #30 am: 26.05.2011 | 16:19 »
Diesen Thread finde ich extrem inspirierend. Danke! Weiter so!
Hvat er með ásum? hvat er með álfum? gnýr allr jötunheimr, æsir ’ru á þingi;
stynja dvergar fyr steindurum veggbergs vísir. Vituð ér enn eða hvat?