Autor Thema: Vortex Nitron  (Gelesen 3092 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Blechpirat

  • MinMax-Anwalt
  • Administrator
  • Titan
  • *****
  • My life is an adventure game by Douglas Adams.
  • Beiträge: 12.594
  • Username: Karsten
    • Richtig Spielleiten!
Vortex Nitron
« am: 3.11.2011 | 21:13 »
Amazon führt jetzt auch die Vortex Reihe. Auch die große Nitron...

Die deutsche Verision für 40, die englische für 60. Kennt einer den Unterschied zwischen den Versionen?

Online JollyOrc

  • Masochistischer Teflonbilly mit Dramatendenzen
  • Moderator
  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.393
  • Username: JollyOrc
    • Die Orkpiraten
Re: Vortex Nitron
« Antwort #1 am: 4.11.2011 | 12:22 »
hm..

die englische Verpackung schaut ein wenig martialischer aus. Ich kann mir aber eigentlich nicht vorstellen, dass die technisch irgendwie anders ist. Der Aufschlag kommt wohl eher über den Import zustande.

[gelöscht durch Administrator]
Fürs Protokoll: Ich bitte hiermit ausdrücklich darum, mich in der Zukunft auf schlechte oder gar aggressive Rhetorik meinerseits hinzuweisen. Sollte ich das dann wider Erwarten als persönlichen Angriff werten, bitte auf diesen Beitrag hier verweisen und mir meine eigenen Worte um die Ohren hauen! :)

Offline Blechpirat

  • MinMax-Anwalt
  • Administrator
  • Titan
  • *****
  • My life is an adventure game by Douglas Adams.
  • Beiträge: 12.594
  • Username: Karsten
    • Richtig Spielleiten!
Re: Vortex Nitron
« Antwort #2 am: 4.11.2011 | 12:54 »
Ich hab die deutsche Version geordert. Wir können dann ja mal vergleichen - du hast die doch aus den USA bekommen, oder?

Online JollyOrc

  • Masochistischer Teflonbilly mit Dramatendenzen
  • Moderator
  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.393
  • Username: JollyOrc
    • Die Orkpiraten
Re: Vortex Nitron
« Antwort #3 am: 4.11.2011 | 23:39 »
Ja, aber das ist ja die Vigilon, das ist ja zwei Nummern kleiner :)
Fürs Protokoll: Ich bitte hiermit ausdrücklich darum, mich in der Zukunft auf schlechte oder gar aggressive Rhetorik meinerseits hinzuweisen. Sollte ich das dann wider Erwarten als persönlichen Angriff werten, bitte auf diesen Beitrag hier verweisen und mir meine eigenen Worte um die Ohren hauen! :)

Offline Madis

  • Fartfinder
  • Hero
  • *****
  • >:D
  • Beiträge: 1.034
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Madis
    • rumming.de
Re: Vortex Nitron
« Antwort #4 am: 5.11.2011 | 08:02 »
Ich habe mir mal die Produktangaben der beiden Versionen angesehen.
Im Netz konnte ich nichts weiteres dazu finden, ausser dass die ersten fünf Ziffern die internationale Produktnummer Hasbros sind.

Allerdings ist mir was anderes aufgefallen: Die deutsche Variante wiegt vom Produkt her ~800g und mit Verpackung >900g. Die englische hingegen (!!!) vom Produkt her 2,6kg und mit Verpackung 2,1kg. Da passt was nicht...
David Mitchell: “Just because you’ve got a smartphone and Facebook account, you needn’t think you suddenly matter!”

Nachts steh' ich heimlich auf dem Klodeckel und zieh' die Klamotten von meinem Vater an.

Offline Blechpirat

  • MinMax-Anwalt
  • Administrator
  • Titan
  • *****
  • My life is an adventure game by Douglas Adams.
  • Beiträge: 12.594
  • Username: Karsten
    • Richtig Spielleiten!
Re: Vortex Nitron
« Antwort #5 am: 5.11.2011 | 12:02 »
Wo hast du die Daten her?

Amazon.co.uk:
Zitat
Item Weight: 2.6 Kg
Boxed-product Weight: 3.3 Kg

Offline Madis

  • Fartfinder
  • Hero
  • *****
  • >:D
  • Beiträge: 1.034
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Madis
    • rumming.de
Re: Vortex Nitron
« Antwort #6 am: 5.11.2011 | 14:07 »
amazon.de
David Mitchell: “Just because you’ve got a smartphone and Facebook account, you needn’t think you suddenly matter!”

Nachts steh' ich heimlich auf dem Klodeckel und zieh' die Klamotten von meinem Vater an.

Online JollyOrc

  • Masochistischer Teflonbilly mit Dramatendenzen
  • Moderator
  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.393
  • Username: JollyOrc
    • Die Orkpiraten
Re: Vortex Nitron
« Antwort #7 am: 7.11.2011 | 14:09 »
Ich habe mir mal die Produktangaben der beiden Versionen angesehen.
Im Netz konnte ich nichts weiteres dazu finden, ausser dass die ersten fünf Ziffern die internationale Produktnummer Hasbros sind.

Allerdings ist mir was anderes aufgefallen: Die deutsche Variante wiegt vom Produkt her ~800g und mit Verpackung >900g. Die englische hingegen (!!!) vom Produkt her 2,6kg und mit Verpackung 2,1kg. Da passt was nicht...

mit und ohne Batterien? Oder einfach nur falsche Angaben?
Fürs Protokoll: Ich bitte hiermit ausdrücklich darum, mich in der Zukunft auf schlechte oder gar aggressive Rhetorik meinerseits hinzuweisen. Sollte ich das dann wider Erwarten als persönlichen Angriff werten, bitte auf diesen Beitrag hier verweisen und mir meine eigenen Worte um die Ohren hauen! :)

Offline Blechpirat

  • MinMax-Anwalt
  • Administrator
  • Titan
  • *****
  • My life is an adventure game by Douglas Adams.
  • Beiträge: 12.594
  • Username: Karsten
    • Richtig Spielleiten!
Re: Vortex Nitron
« Antwort #8 am: 18.11.2011 | 18:56 »
Also die deutsche ist hier eingetroffen. Und die kann schon was... Sie ballert einmal quer durch die Wohnung. Zwar in einer leichten Rechtskurve, aber so präzise, dass man nachführen kann und spätestens mit dem 3-5 Schuss ein handgroßes Ziel auch auf große Distanz trifft. Allerdings zecken die Disks auch ganz schön, wenn man davon getroffen wird.

Online JollyOrc

  • Masochistischer Teflonbilly mit Dramatendenzen
  • Moderator
  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.393
  • Username: JollyOrc
    • Die Orkpiraten
Re: Vortex Nitron
« Antwort #9 am: 20.11.2011 | 18:43 »
Also die deutsche ist hier eingetroffen. Und die kann schon was... Sie ballert einmal quer durch die Wohnung. Zwar in einer leichten Rechtskurve, aber so präzise, dass man nachführen kann und spätestens mit dem 3-5 Schuss ein handgroßes Ziel auch auf große Distanz trifft. Allerdings zecken die Disks auch ganz schön, wenn man davon getroffen wird.

Karsten hat mich ja mal ein paar Discs durch seine Wohnung ballern lassen: Das Ding liegt gut in der Hand, schaut gut aus.

Unterm Strich mag ich sie allerdings nicht: Zum einen muss man den Motor loslaufen lassen, bevor man schießen kann. Zum anderen kommen die Discs gar nicht soo schnell hintereinander raus. Und auch wenn die Discs Kraft haben, fliegen Sie doch vergleichsweise langsam - Ausweichen ist, wenn man sie kommen sieht, gar nicht mal soo schwer.

Wenn Automatik, dann doch lieber die Stampede.
Fürs Protokoll: Ich bitte hiermit ausdrücklich darum, mich in der Zukunft auf schlechte oder gar aggressive Rhetorik meinerseits hinzuweisen. Sollte ich das dann wider Erwarten als persönlichen Angriff werten, bitte auf diesen Beitrag hier verweisen und mir meine eigenen Worte um die Ohren hauen! :)