Autor Thema: [Once Upon a Time]  (Gelesen 9833 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Joerg.D

  • Foren-Gatling a.D.
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 20.998
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Juhanito
    • Richtig Spielleiten
[Once Upon a Time]
« am: 27.10.2011 | 22:22 »
Der Serienstart auf ABC macht mich schon mal so richtig an.
Wer schweigt stimmt nicht immer zu.
Er hat nur manchmal keine Lust mit Idioten zu diskutieren.

Offline Bombshell

  • Zonen-Stefan
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.990
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Bombshell
Re: [Once Upon a Time]
« Antwort #1 am: 27.10.2011 | 23:00 »
Was genau gefällt dir daran?
Kurze klare Worte | Komm zu http://nearbygamers.com/tags/:T:anelorn

Offline Timberwere

  • Chicken Pyro-Pyro
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Tanelorns Hauswerwölfin
  • Beiträge: 12.410
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Timberwere
    • Timbers Diaries
Re: [Once Upon a Time]
« Antwort #2 am: 28.10.2011 | 10:02 »
Und um was geht es überhaupt? Es klingt vom Titel her ja so, als würden irgendwelche Märchen-Tropen verarbeitet, auf welche Art und Weise auch immer.
Zitat von: Dark_Tigger
Simultan Dolmetschen ist echt kein Job auf den ich Bock hätte. Ich glaube ich würde in der Kabine nen Herzkasper vom Stress bekommen.
Zitat von: ErikErikson
Meine Rede.
Zitat von: Shield Warden
Wenn das deine Rede war, entschuldige dich gefälligst, dass Timberwere sie nicht vorher bekommen hat und dadurch so ein Stress entstanden ist!

Ranor

  • Gast
Re: [Once Upon a Time]
« Antwort #3 am: 28.10.2011 | 10:54 »
Da das Eingangsposting an Inhaltslosigkeit nur schwer zu schlagen ist:

"Once Upon A Time" wird von Wikipedia als "fairy tale drama television series" beschrieben und ist letzten Sonntag in den Staaten angelaufen. Ein kurzer Blick zu metacritic zeigt das die Serie verhalten positiv aufgenommen wurde, ohne allerdings große Begeisterungsstürme auszulösen. Mich interessiert das Ding thematisch überhaupt nicht weswegen ich mir die Serie auch nicht anschauen werde, aber immerhin spielt der großartige Robert Carlyle mit.

Ergänzung: Produziert wird es u.a. von Damon Lindelof, bekannt vor allem durch seine Arbeit an Lost.
« Letzte Änderung: 28.10.2011 | 11:02 von Ranor »

Offline Joerg.D

  • Foren-Gatling a.D.
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 20.998
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Juhanito
    • Richtig Spielleiten
Re: [Once Upon a Time]
« Antwort #4 am: 28.10.2011 | 11:07 »
Also an der ersten Folge hat mir speziell der Schnitt der Szenen (die Sprünge zwischen der Vergangenheit/dem Märchereich und der Gegewart) und der Aufbau der Geschichte sehr gut gefallen. Es wird mit den Klischees gespielt, die jeder kennt und die Schauspieler schaffen es die Rollen sehr tiefgründig rüber zu bringen.

Dabei ist die Idee wie man die Figuren aus dem Märchenreich ins Jetzt bringt gleichermaßen einfach wie genial.

@ Ranor
Ist ja schön, dass du so vom Dienstleistungsgedanken beseelt bist, aber ich gehe davon aus, das die User dieses Channel  sich entweder mit den Serien auskennen oder selber in der Lage sind Google zu benutzen, wenn sie etwas zu der Serie wissen wollen.
Wer schweigt stimmt nicht immer zu.
Er hat nur manchmal keine Lust mit Idioten zu diskutieren.

Ranor

  • Gast
Re: [Once Upon a Time]
« Antwort #5 am: 28.10.2011 | 11:12 »
Ist ja schön, dass du so vom Dienstleistungsgedanken beseelt bist, aber ich gehe davon aus, das die User dieses Channel  sich entweder mit den Serien auskennen oder selber in der Lage sind Google zu benutzen, wenn sie etwas zu der Serie wissen wollen.
Einen neuen Thread zu einer Serie aufzumachen und dann keine Informationen zu liefern ist... nun ja. Zumindest einen Link zu imdb oder wikipedia zu setzen sollte ja eigentlich niemanden überfordern.

Online 6

  • Rebell in Ausbildung
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • So schnell schiesst der Preuß nicht
  • Beiträge: 27.451
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Christian Preuss
    • Miami Files
Re: [Once Upon a Time]
« Antwort #6 am: 28.10.2011 | 11:14 »
Ergänzung: Produziert wird es u.a. von Damon Lindelof, bekannt vor allem durch seine Arbeit an Lost.
Das scheint aber nicht das Einzige zu sein, dass von Lost kommt...

EDIT:
Also an der ersten Folge hat mir speziell der Schnitt der Szenen (die Sprünge zwischen der Vergangenheit/dem Märchereich und der Gegewart) und der Aufbau der Geschichte sehr gut gefallen. Es wird mit den Klischees gespielt, die jeder kennt und die Schauspieler schaffen es die Rollen sehr tiefgründig rüber zu bringen.
Das zum Beispiel...
Ich bin viel lieber suess als ich kein Esel sein will...
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Nicht Sieg sollte der Zweck der Diskussion sein, sondern
Gewinn.

Joseph Joubert (1754 - 1824), französischer Moralist

Offline Selganor

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 32.863
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Re: [Once Upon a Time]
« Antwort #7 am: 28.10.2011 | 11:16 »
Ist ja schön, dass du so vom Dienstleistungsgedanken beseelt bist, aber ich gehe davon aus, das die User dieses Channel  sich entweder mit den Serien auskennen oder selber in der Lage sind Google zu benutzen, wenn sie etwas zu der Serie wissen wollen.

Kann man zwar, muss man aber nicht wenn der Threadersteller schonmal ein paar Worte ins Anfangsposting packt ;)
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Ranor

  • Gast
Re: [Once Upon a Time]
« Antwort #8 am: 28.10.2011 | 11:16 »
Das scheint aber nicht das Einzige zu sein, dass von Lost kommt...
Ja, und das macht die Serie auch nicht interessanter, ganz im Gegenteil.

Offline Joerg.D

  • Foren-Gatling a.D.
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 20.998
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Juhanito
    • Richtig Spielleiten
Re: [Once Upon a Time]
« Antwort #9 am: 28.10.2011 | 11:26 »
Ich wollte die Serie nicht vorstellen und keine Werbung für sie machen, dann hätte ich da Links reingepackt. Ich wollte Meinungen von anderen Leuten, die sie gesehen haben.

Dazu reicht mein Post völlig aus.

Durch die Links die ins Thema gesetzt worden sind kommen jetzt die üblichen Tanelorn User mit Langeweile die etwas schreiben ohne die Folge gesehen zu haben. Bah, das ist schlecht weil die Schnitte wie bei Lost sind, Böh, der Produzent gefällt mir nicht und so weiter.

Ist halt oft Beschäftigungstherapie für die Leute.

Wer schweigt stimmt nicht immer zu.
Er hat nur manchmal keine Lust mit Idioten zu diskutieren.

Online 6

  • Rebell in Ausbildung
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • So schnell schiesst der Preuß nicht
  • Beiträge: 27.451
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Christian Preuss
    • Miami Files
Re: [Once Upon a Time]
« Antwort #10 am: 28.10.2011 | 11:26 »
Ja, und das macht die Serie auch nicht interessanter, ganz im Gegenteil.
Das denk ich mir. ;)
Für mich macht es die Serie auch nur dann interessant, wenn ich mitbekomme, dass sie ein ähnlich hohes Niveau über die erste Staffel halten, wie sie es bei Lost geschafft haben. Momentan bezweifel ich das noch sehr stark...
Ich bin viel lieber suess als ich kein Esel sein will...
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Nicht Sieg sollte der Zweck der Diskussion sein, sondern
Gewinn.

Joseph Joubert (1754 - 1824), französischer Moralist

Ranor

  • Gast
Re: [Once Upon a Time]
« Antwort #11 am: 28.10.2011 | 11:35 »
Ich wollte die Serie nicht vorstellen und keine Werbung für sie machen, dann hätte ich da Links reingepackt. Ich wollte Meinungen von anderen Leuten, die sie gesehen haben.
Zum Glück geht es hier nicht nur nach dir. Und zu dem Rest deines Postings sag´ ich mal lieber nix, das ist mir zu blöd...

Offline Joerg.D

  • Foren-Gatling a.D.
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 20.998
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Juhanito
    • Richtig Spielleiten
Re: [Once Upon a Time]
« Antwort #12 am: 28.10.2011 | 11:39 »
Wenn ich einen Thread starte geht es eigentlich schon nach mir, Ranor. Das solltest Du mit fast 3000 Post auch schon wissen.

Also bitte ich alle die über Sinn und Unsinn von Lost sowie andere Sachen die nicht zum Topic von One Upon a Time sind texten wollen, das bitte in einem anderen Thread zu machen.
Wer schweigt stimmt nicht immer zu.
Er hat nur manchmal keine Lust mit Idioten zu diskutieren.

Offline Joerg.D

  • Foren-Gatling a.D.
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 20.998
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Juhanito
    • Richtig Spielleiten
Re: [Once Upon a Time]
« Antwort #13 am: 28.10.2011 | 11:44 »
Für mich macht es die Serie auch nur dann interessant, wenn ich mitbekomme, dass sie ein ähnlich hohes Niveau über die erste Staffel halten, wie sie es bei Lost geschafft haben. Momentan bezweifel ich das noch sehr stark...

Ich weiß auch nicht wie man einen Spannungsbogen aufstellen will, der über einen langen Zeitraum/mehrere Staffeln spannende Plots liefert. Insofern gebe ich dir da absolut recht, dass man die Serie abwarten sollte um zu sehen ob es etwas wird.

Aber den Gedanken hatte ich auch bei Sons of Anachy und die haben es geschafft.
Wer schweigt stimmt nicht immer zu.
Er hat nur manchmal keine Lust mit Idioten zu diskutieren.

Ranor

  • Gast
Re: [Once Upon a Time]
« Antwort #14 am: 28.10.2011 | 11:47 »
Ich weiß auch nicht wie man einen Spannungsbogen aufstellen will, der über einen langen Zeitraum/mehrere Staffeln spannende Plots liefert.
Ach, das geht schon. The Shield hat das bspw. geradezu vorbildlich gemacht.

Offline Madner Kami

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 159
  • Username: Madner Kami
Re: [Once Upon a Time]
« Antwort #15 am: 28.10.2011 | 11:48 »
Ich wollte die Serie nicht vorstellen und keine Werbung für sie machen, dann hätte ich da Links reingepackt. Ich wollte Meinungen von anderen Leuten, die sie gesehen haben.

Das hättest du vielleicht als Info in den ersten Post setzen sollen. Just saying...
Lizensierter Ranor-Fanboy,
Optimistisch-begeisterter EVE-Konsument,
Stimme des Wahnsinns in einer Welt der Vernunft.

Online 6

  • Rebell in Ausbildung
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • So schnell schiesst der Preuß nicht
  • Beiträge: 27.451
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Christian Preuss
    • Miami Files
Re: [Once Upon a Time]
« Antwort #16 am: 28.10.2011 | 11:54 »
Da gibt es noch ein paar andere Serien, die das schaffen.
Ist aber egal. Entscheidend ist ja, ob diese Serie es schafft oder nicht. Von daher werde ich weiter interessiert in diesem Thread mitlesen. Coole Serien kann es schliesslich nicht genug geben. :)
Ich bin viel lieber suess als ich kein Esel sein will...
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Nicht Sieg sollte der Zweck der Diskussion sein, sondern
Gewinn.

Joseph Joubert (1754 - 1824), französischer Moralist

Offline Joerg.D

  • Foren-Gatling a.D.
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 20.998
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Juhanito
    • Richtig Spielleiten
Re: [Once Upon a Time]
« Antwort #17 am: 28.10.2011 | 12:13 »
The Shield ist ja von den selben Machen wie Sons of Anachie, allerdings lässt die Serie zum Schluss sehr nach und das Ende gefällt mir gar nicht.


@ 6
Ich hoffe auf einen guten Verlauf, besonders weil ich mich von der Serie zu meiner neuen Kampagne beeinflussen lassen will. Die Spieler gucken alle keine Englischen Serien und so kann ich schön abkupfern ohne aufzufliegen.
Wer schweigt stimmt nicht immer zu.
Er hat nur manchmal keine Lust mit Idioten zu diskutieren.

Online 6

  • Rebell in Ausbildung
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • So schnell schiesst der Preuß nicht
  • Beiträge: 27.451
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Christian Preuss
    • Miami Files
Re: [Once Upon a Time]
« Antwort #18 am: 28.10.2011 | 12:19 »
@Jörg:
Guter Plan! :)
Ich bin viel lieber suess als ich kein Esel sein will...
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Nicht Sieg sollte der Zweck der Diskussion sein, sondern
Gewinn.

Joseph Joubert (1754 - 1824), französischer Moralist

Offline Darkling

  • Rorschach jr.
  • Legend
  • *******
  • Now less nice
  • Beiträge: 4.680
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Darkling
Re: [Once Upon a Time]
« Antwort #19 am: 28.10.2011 | 12:50 »
The Shield ist ja von den selben Machen wie Sons of Anachie, allerdings lässt die Serie zum Schluss sehr nach und das Ende gefällt mir gar nicht.
Was genau hat das jetzt mit Once upon a time zu tun...?  >;D :smash:
Der Weg zum Herzen eines Menschen führt durch den Brustkorb!

I`m just a soul whose intentions are good.
Oh Lord, please dont`let me be misunderstood!

Offline Whisper666

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 859
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Whisper666
Re: [Once Upon a Time]
« Antwort #20 am: 28.10.2011 | 19:28 »
Im Prinzip eine gute Serie. Originelle Idee, durchaus aufwändige Produktion, gute Darsteller und der Zwerg aus Dungeons und Dragons ist auch dabei, was ich persönlich sehr cool finde.
Nur ist mir leider nicht ganz klar, warum ich die Serie weiterhin schauen sollte, nachdem einem die komplette Handlung inklusive Happy End in der ersten Folge um die Ohren gehauen wird. Schade drum.  :q

Offline Selganor

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 32.863
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Re: [Once Upon a Time]
« Antwort #21 am: 28.10.2011 | 19:55 »
Ich wollte die Serie nicht vorstellen und keine Werbung für sie machen, dann hätte ich da Links reingepackt. Ich wollte Meinungen von anderen Leuten, die sie gesehen haben.
Komisch... das kann ich deinem 1. Posting
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
nicht entnehmen...
Zitat
Dazu reicht mein Post völlig aus.
Nope.
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Sagt mir nur, dass dich der Serienstart von Once upon a time auf ABC "richtig anmacht". (Was das auch immer im Klartext bedeuten soll)
Das ist eine Aussage, aber nicht zwangslaeufig eine Aufforderung. (Zumindest nicht ausgesprochen)

Zitat
Durch die Links die ins Thema gesetzt worden sind kommen jetzt die üblichen Tanelorn User mit Langeweile die etwas schreiben ohne die Folge gesehen zu haben. Bah, das ist schlecht weil die Schnitte wie bei Lost sind, Böh, der Produzent gefällt mir nicht und so weiter.

Ist halt oft Beschäftigungstherapie für die Leute.
Und ohne die Links haette dein Posting
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
ausgereicht und diese Leute haetten nix zum Thema gesagt?  ::)

Ich behaupte mal der Grossteil der Postings stammt nicht von Leuten die die Serie kennen sondern von Leuten die durch Serienname im Betreff und spoiler- und inhaltsfreie Aussage im Text erstmal ueber mehrere Postings nachhaken muessen was du genau meinst.

Aber zurueck zum Thema:
Wer sich ueber Lost-Produzenten und die Qualitaet deren Werke sowie ueber andere Serien auslassen will kann das gerne in einem anderen Thread machen, aber nicht hier.

Achja... hier mal ein Link zum Trailer
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Offline Boba Fett

  • Kopfgeldjäger
  • Administrator
  • Titan
  • *****
  • tot nützt er mir nichts
  • Beiträge: 35.188
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mestoph
    • Internet-Trolle sind verkappte Sadisten
Re: [Once Upon a Time]
« Antwort #22 am: 28.10.2011 | 20:16 »
Ich möchte mich nicht einmischen, denn das hier ist immer noch Entscheidungsgewalt der Moderatoren, aber generell klärt sich eigentlich alles sehr eindeutig mit einem Blick auf unsere Hausordnung:

Generell gilt in Tanelorn die folgende Regel:

  • Ein Themenstarter bestimmt das Thema eines Threads!
    Dazu kann er im Eingangsbeitrag
    -Thema (Worüber möchte ich diskutieren?),
    -Zielsetzung (Was soll die Diskussion erreichen) und ggf. auch eine
    -Frist (bis wann wird ein Ergebnis erwartet) im Eingangsbeitrag erläutern.
    Der Themenstarter kann aber die Erläuterung auch nachträglich angeben (muss dies dann im Einangsbeitrag ändern und mit neuen Eintrag darauf hinweisen).
    Der Themenstarter ist aber auch dazu angehalten, sich zu bemühen, dass das Thema, über dass er diskutieren will, nicht zu sehr abschweift.
    Dazu kann er auch die Hilfe der Moderation einholen, wenn er selbst das nicht schafft.
  • Ist keine Erläuterung vorhanden, zeigt sich der Themenstarter damit indirekt Themenabweichungen gegenüber einverstanden.
  • Der Themenstarter hat auch das Recht, sein eigenes Thema zu schliessen [zum Beispiel, weil es zu sehr abdriftet, in verschiedene Themen zerfasert, sich im Kreis dreht oder eben ausreichend diskutiert wurde, bzw. das angepeilte Ergebis erzielt hat].
  • User, die über andere Themen, als im Eingangsbeitrag erklärt, diskutieren wollen, sind angehalten, eigene Themen zu starten.
    Ggf. können Sie auf das ursprüngliche Thema verweisen.

Ich denke, es ist klar, dass es sich hierbei:
Der Serienstart auf ABC macht mich schon mal so richtig an.
um keine Erläuterung handelt.

Und das hier:
Zitat
Der Themenstarter kann aber die Erläuterung auch nachträglich angeben (muss dies dann im Einangsbeitrag ändern und mit neuen Eintrag darauf hinweisen).
ist auch nicht gegeben.
« Letzte Änderung: 28.10.2011 | 20:46 von Boba Fett »
Kopfgeldjäger? Diesen Abschaum brauchen wir hier nicht!

Power Gamer: 38% / Butt-Kicker: 83% / Tactician: 88% / Specialist: 29% / Method Actor: 58% / Storyteller: 81% / Casual Gamer: 58%

Nin

  • Gast
Re: [Once Upon a Time]
« Antwort #23 am: 28.10.2011 | 22:43 »
Hmm ... in dem Piloten zur Grimm TV Serie ... und auch hier: Die Titelfiguren fahren beide einen gelben VW Käfer...
Leider konnte ich nicht erkennen, ob es derselbe Wagen ist ...  :verschwoer:

Offline Bad Horse

  • Faktengewitter
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Zimt macht die Gedanken weich!
  • Beiträge: 32.396
  • Username: Leonie
Re: [Once Upon a Time]
« Antwort #24 am: 28.10.2011 | 23:50 »
Ja, gesehen. Nett, schönes Thema, hat Potential.

Das muss die Serie aber auch zeigen - kann gut werden, muss aber nicht. Ich fand's bisher ein bißchen... betulich, oder zumindest relativ schwarz-weiß. Vielleicht bin ich aber auch von Fables verwöhnt.

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Zitat von: William Butler Yeats, The Second Coming
The best lack all conviction, while the worst are full of passionate intensity.

Korrekter Imperativ bei starken Verben: Lies! Nimm! Gib! Tritt! Stirb!

Ein Pao ist eine nachbarschaftsgroße Arztdose, die explodiert, wenn man darauf tanzt. Und: Hast du einen Kraftsnack rückwärts geraucht?