Autor Thema: Organisation  (Gelesen 7611 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Skyrock

  • Squirrelkin
  • Moderator
  • Legend
  • *******
  • [Good|Evil]
  • Beiträge: 5.489
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Skyrock
    • Aus der Höhle des Schwarzwaldschrates
Organisation
« am: 4.12.2011 | 21:18 »
Nachdem mich Horatio schon darauf angesprochen hat, ich die Konvertierung gerne mal einem Test unterziehen würde und ich im TSoY-Forenspiel vor 3 Jahren die besten Erfahrungen gemacht habe, die ich je in einem Forenspiel gemacht habe, melde ich mich zum Dienst.

Grundlage sind die Konvertierung *hier* und die zweite Edition von TSOY im Anhang (deutschsprachig).
Solar System in Eeros Fassung wird nicht zur Geltung kommen.


Natürlich braucht so ein Forenspiel einen guten "Focal Point", also eine Kultur oder eine Schnittstelle zwischen zwei Kulturen, auf die man sich konzentriert.

Ein paar Konzepte, zu denen ich schon Ideen hätte:

Castilisches Hinterland
An der Nordgrenze mag die Montaigne-Invasion ablaufen, im Süden mag die Bruderschaft der Küste ihr Wesen treiben, aber wirklich klopfen tut der Beat im Hinterland. Hier hat es Inquisitoren mit brennenden Kreuzen und roten Kapuzen, maskierte Los Vagos, heimliche Forscher und landlose Dons auf engem Raum.

Alle Charaktere müssten Castilier sein, oder einen sehr guten Grund haben, sich in die internen Konflikte Castiliens einzumischen.

Handelskrieg zwischen Vendel und Vodacce
Der vielleicht wichtigste Krieg in Theah wird nicht mit Kanonenbooten und Musketen ausgetragen, sondern mit Verträgen und Messern.

Gesandte der Liga. wagemutige Vendel-Händler, Emissäre der Prinzenfamilien und junge Vodacce-Adelige die sich einen Namen machen wollen sind in Scharen unterwegs, um die umkämpften Nationen Avalon, Castilien, Eisenlande, Montaigne und Ussura entweder in das eigene Handelsimperium einzubinden oder die Konkurrenz auszubooten, am besten beides gleichzeitig.

Besonders anbieten würden sich hier die beiden Eisener Fürstentümer Fischler und Heilgrund:
Falk Fischler muss dringend die Südlache brach liegen lassen, damit sie sich erholen kann, würde damit aber die Wirtschaft seines Fürstentums strangulieren. Sowohl die Vodacce als auch die Vendel hätten die Mittel und die Geduld, um ihm da unter die Arme zu greifen - zu einem gewissen Preis...
Heilgrund ist unterdessen eine der wenigen Regionen, die den Gulden nicht anerkennt. Die Vendel würden das gerne ändern, die Vodacce hingegen gerne so beibehalten. Hinzu kommen noch Stefan Heilgrunds Ambitionen, neuer Kaiser zu werden, und seine okkulten Studien...

Charaktere könnten hier Vendeler, Vodacce oder einheimische Eisenländer sein.

Halt, Gabelzeit!
Inspiration: http://de.wikipedia.org/wiki/Gabelzeit

Die Foroyar-Inseln weit nördlich im Handelsmeer stellen kulturell ein Mischgebiet zwischen den Hochlandmarschen und Vesten dar und waren von der zivilisierten Welt vergessen... Bis vor kurzem. Vendeler Händler sind mit einem Dekret des Hochland-Königs gekommen, das sie zu den Lehensherren der Inseln erklärt, haben ihre Flaggen in den Boden gerammt und haben ihre Geschäfte begonnen.
Ein Teil der Bewohner hat die unglaublichen Chancen erkannt, die mit dem Überseehandel und der bürgerlichen Kaufmannskultur zu machen sind. Andere sind erzürnt darüber, wie mit Umbenennungen und Bauprojekten die Erinnerung an die Altvordereren mit Füßen getreten sind, besonders die alten Jarls.

Mögliche Charaktere sind Vendeler und Foroyar.
Einheimische Charaktere haben die Möglichkeit, sich aus den Möglichkeiten von Hochlandmarschen und von Vesten zu bedienen.


[gelöscht durch Administrator]
« Letzte Änderung: 12.12.2011 | 00:06 von Skyrock »
Aus der Höhle des Schwarzwaldschrates - Mein Rollenspielblog

Ein freier Mensch muss es ertragen können, dass seine Mitmenschen anders handeln und anders leben, als er es für richtig hält, und muss es sich abgewöhnen, sobald ihm etwas nicht gefällt, nach der Polizei zu rufen.
- Ludwig von Mises

alexandro

  • Gast
Re: 7th Sea auf TSoY-Basis
« Antwort #1 am: 4.12.2011 | 23:04 »
Klingt spannend, wäre wohl dabei.

Am meißten würden mich die "Gabelzeit" oder der Vendel/Vodacce-Konflikt reizen.

Offline Skyrock

  • Squirrelkin
  • Moderator
  • Legend
  • *******
  • [Good|Evil]
  • Beiträge: 5.489
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Skyrock
    • Aus der Höhle des Schwarzwaldschrates
Re: 7th Sea auf TSoY-Basis
« Antwort #2 am: 5.12.2011 | 20:00 »
Wäre toll, dich bei einer Runde dabei zu haben :D

Ich warte dann mal noch weiter ab...
Aus der Höhle des Schwarzwaldschrates - Mein Rollenspielblog

Ein freier Mensch muss es ertragen können, dass seine Mitmenschen anders handeln und anders leben, als er es für richtig hält, und muss es sich abgewöhnen, sobald ihm etwas nicht gefällt, nach der Polizei zu rufen.
- Ludwig von Mises

Offline Silent

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.257
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Althena
Re: 7th Sea auf TSoY-Basis
« Antwort #3 am: 6.12.2011 | 01:13 »
Da man mich freundlich hierher geschubst hat ^^

Ein knackiges Forumplay hätte wirklich was, TSOY eignet sich meiner Meinung nach eh gut dafür (ich kenn es aber auch wirklich nur aus dem bisherigen Forenplays und kenne seine wahre Macht am Spieltisch gar nicht ^^), aber 7th Sea ist bei mir Neuland.

Ist bisherige absolute Ignoranz des Settings (System ist ja egal)...

...hinderlich! :(
...förderlich! :)
...eine völlige Bildungslücke welche dringend gestopft werden muss!  :D

Wenn man mich auf gute einführende Texte (neben Reviews bei RPG.net, dass ist meistens meine erste Anlaufstelle für Infos) hinlotsen kann, würde ich mir auch ein bissel Hintergrund anlesen.
>Werbefläche zu vermieten<

Offline Skyrock

  • Squirrelkin
  • Moderator
  • Legend
  • *******
  • [Good|Evil]
  • Beiträge: 5.489
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Skyrock
    • Aus der Höhle des Schwarzwaldschrates
Re: 7th Sea auf TSoY-Basis
« Antwort #4 am: 6.12.2011 | 12:15 »
Viel Ahnung ist nicht notwendig.
Die toitsche Wikipedia hat eine brauchbare Übersicht: http://de.wikipedia.org/wiki/7te_See#Spielwelt

Schreibe sonst heut abend noch mehr nach der Arbeit.
Aus der Höhle des Schwarzwaldschrates - Mein Rollenspielblog

Ein freier Mensch muss es ertragen können, dass seine Mitmenschen anders handeln und anders leben, als er es für richtig hält, und muss es sich abgewöhnen, sobald ihm etwas nicht gefällt, nach der Polizei zu rufen.
- Ludwig von Mises

Offline Silent

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.257
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Althena
Re: 7th Sea auf TSoY-Basis
« Antwort #5 am: 6.12.2011 | 14:11 »
Joah, war gestern Nacht noch fleißig und hab Reviews und Wikipedia gelesen und glaube ich bin im Bilde ^^
>Werbefläche zu vermieten<

Offline Skyrock

  • Squirrelkin
  • Moderator
  • Legend
  • *******
  • [Good|Evil]
  • Beiträge: 5.489
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Skyrock
    • Aus der Höhle des Schwarzwaldschrates
Re: 7th Sea auf TSoY-Basis
« Antwort #6 am: 6.12.2011 | 18:04 »
Das sollte völlig ausreichend sein :) Sobald sich jemand drittes meldet, beginne ich mit den konkreten Planungen.
Aus der Höhle des Schwarzwaldschrates - Mein Rollenspielblog

Ein freier Mensch muss es ertragen können, dass seine Mitmenschen anders handeln und anders leben, als er es für richtig hält, und muss es sich abgewöhnen, sobald ihm etwas nicht gefällt, nach der Polizei zu rufen.
- Ludwig von Mises

Offline Skyrock

  • Squirrelkin
  • Moderator
  • Legend
  • *******
  • [Good|Evil]
  • Beiträge: 5.489
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Skyrock
    • Aus der Höhle des Schwarzwaldschrates
Re: 7th Sea auf TSoY-Basis
« Antwort #7 am: 7.12.2011 | 22:21 »
Habe gerade gesehen, dass die Grundregeln zu Proben, Konflikten etc. in der aktuellen deutschen Fassung nicht mehr drin sind.
Habe Harald angeschrieben, um zu sehen was da los ist.

Bis dahin habe ich im ersten Post eine veraltete Übersetzung mit Grundregeln angehängt.
« Letzte Änderung: 7.12.2011 | 22:29 von Skyrock »
Aus der Höhle des Schwarzwaldschrates - Mein Rollenspielblog

Ein freier Mensch muss es ertragen können, dass seine Mitmenschen anders handeln und anders leben, als er es für richtig hält, und muss es sich abgewöhnen, sobald ihm etwas nicht gefällt, nach der Polizei zu rufen.
- Ludwig von Mises

Taschenschieber

  • Gast
Re: 7th Sea auf TSoY-Basis
« Antwort #8 am: 9.12.2011 | 16:56 »
Wenn weitgehende Unkenntnis des Settings (ich habe aber immerhin das 7teSee-Spielerhandbuch im Regal) und des Regelsystems (müsste mich da erstmal einlesen, aber so umfangreich ist das ja offenbar nicht - ist also machbar) nicht tragisch sind, würde ich da glatt mal Interesse anmelden.

Offline Skyrock

  • Squirrelkin
  • Moderator
  • Legend
  • *******
  • [Good|Evil]
  • Beiträge: 5.489
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Skyrock
    • Aus der Höhle des Schwarzwaldschrates
Re: 7th Sea auf TSoY-Basis
« Antwort #9 am: 9.12.2011 | 18:18 »
Exzellent :) Dann kann ich beginnen, loszulegen.

Eigener Channel ist beantragt und zieht vielleicht auch nochmal Interesse an. Bis dahin gerne eure Wünsche und Fragen.
Aus der Höhle des Schwarzwaldschrates - Mein Rollenspielblog

Ein freier Mensch muss es ertragen können, dass seine Mitmenschen anders handeln und anders leben, als er es für richtig hält, und muss es sich abgewöhnen, sobald ihm etwas nicht gefällt, nach der Polizei zu rufen.
- Ludwig von Mises

Taschenschieber

  • Gast
Re: 7th Sea auf TSoY-Basis
« Antwort #10 am: 9.12.2011 | 18:50 »
Ergänzung: Mich würde das kastilische Hinterland am Meisten interessieren (Inquisitoren sind toll). Damit hat dann jedes eine Stimme, soweit ich das sehe? Doof.

Aber im Prinzip klingt alles drei gut.

Offline Skyrock

  • Squirrelkin
  • Moderator
  • Legend
  • *******
  • [Good|Evil]
  • Beiträge: 5.489
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Skyrock
    • Aus der Höhle des Schwarzwaldschrates
Re: 7th Sea auf TSoY-Basis
« Antwort #11 am: 9.12.2011 | 19:14 »
Noch hat Althena nix geäußert und kann als Tie-Breaker auftreten :P
Aus der Höhle des Schwarzwaldschrates - Mein Rollenspielblog

Ein freier Mensch muss es ertragen können, dass seine Mitmenschen anders handeln und anders leben, als er es für richtig hält, und muss es sich abgewöhnen, sobald ihm etwas nicht gefällt, nach der Polizei zu rufen.
- Ludwig von Mises

Offline Silent

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.257
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Althena
Re: 7th Sea auf TSoY-Basis
« Antwort #12 am: 10.12.2011 | 00:22 »
Joah, die Szenarien klingen alle cool, aber ich persönlich würde gerne einen Charakter spielen, der Porté oder die Laerdomrunen nutzen kann.

Damit würde ich ungern bei den Inquisitoren spielen ;)

Ich schlage ein Rankingsystem vor um zu bestimmen was wir spielen.

Mein Ranking wäre:

1. Handelskrieg
2. Hinterland
3. Gabelzeit
>Werbefläche zu vermieten<

Taschenschieber

  • Gast
Re: 7th Sea auf TSoY-Basis
« Antwort #13 am: 10.12.2011 | 00:27 »
Hinterland, Handelskrieg, Essbesteck.

alexandro

  • Gast
Re: 7th Sea auf TSoY-Basis
« Antwort #14 am: 10.12.2011 | 00:33 »
1) Gabelzeit
2) Handelskrieg
3) Hinterland

Damit wird es wohl Handelskrieg.

Offline Skyrock

  • Squirrelkin
  • Moderator
  • Legend
  • *******
  • [Good|Evil]
  • Beiträge: 5.489
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Skyrock
    • Aus der Höhle des Schwarzwaldschrates
Re: 7th Sea auf TSoY-Basis
« Antwort #15 am: 10.12.2011 | 01:31 »
Scheint wohl in der Tat darauf hinauszulaufen.

Damit gibt es der Möglichkeiten dero drei an Kulturen:

- Eisenländer (Deutsche Kleinstaaten nach dem dreißigjährigen Krieg)
- Vendel (Niederlande/Schweden)
- Vodacce (Venetianer)

Ich werde damit über das WE noch ein paar Schwertkampfschulen der betreffenden Nationen konvertieren. Wenn da jemand schon einen besonderen Wunsch hat, behandle ich den vorrangig, sonst wurschtle ich mich da durch.
Aus der Höhle des Schwarzwaldschrates - Mein Rollenspielblog

Ein freier Mensch muss es ertragen können, dass seine Mitmenschen anders handeln und anders leben, als er es für richtig hält, und muss es sich abgewöhnen, sobald ihm etwas nicht gefällt, nach der Polizei zu rufen.
- Ludwig von Mises

Offline Skyrock

  • Squirrelkin
  • Moderator
  • Legend
  • *******
  • [Good|Evil]
  • Beiträge: 5.489
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Skyrock
    • Aus der Höhle des Schwarzwaldschrates
Aus der Höhle des Schwarzwaldschrates - Mein Rollenspielblog

Ein freier Mensch muss es ertragen können, dass seine Mitmenschen anders handeln und anders leben, als er es für richtig hält, und muss es sich abgewöhnen, sobald ihm etwas nicht gefällt, nach der Polizei zu rufen.
- Ludwig von Mises

Offline Skyrock

  • Squirrelkin
  • Moderator
  • Legend
  • *******
  • [Good|Evil]
  • Beiträge: 5.489
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Skyrock
    • Aus der Höhle des Schwarzwaldschrates
Re: 7th Sea auf TSoY-Basis
« Antwort #17 am: 10.12.2011 | 19:28 »
Zu was für Charakteren tendiert ihr denn?

Althena hat schon gesagt, dass es was mit Laerdom sein soll, also Vendel.

Taschenschieber hat mir im #tanelorn gesagt, dass es in Richtung Vodacce gehen soll.

Wie schaut deine Tendenz aus, Alexandro?
Aus der Höhle des Schwarzwaldschrates - Mein Rollenspielblog

Ein freier Mensch muss es ertragen können, dass seine Mitmenschen anders handeln und anders leben, als er es für richtig hält, und muss es sich abgewöhnen, sobald ihm etwas nicht gefällt, nach der Polizei zu rufen.
- Ludwig von Mises

alexandro

  • Gast
Re: 7th Sea auf TSoY-Basis
« Antwort #18 am: 10.12.2011 | 20:06 »
Würde auch eher in Richtung Vodacce gehen (wollte schon immer mal 'ne Schicksalshexe spielen 8) ).

Offline Jiba

  • SL-Overajiba
  • Mythos
  • ********
  • Bringing the J to RPG
  • Beiträge: 10.004
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Jiba
Re: 7th Sea auf TSoY-Basis
« Antwort #19 am: 10.12.2011 | 20:14 »
Hach... wäre die Runde erst im neuen Jahr, würde ich Interesse bekunden, aber im Moment geht's leider nicht...  :P
Oder ist das hier mit "Einladung"...
Robin's Laws Game Style: Storyteller 100%, Specialist 83%, Method Actor 67%, Tactician 33%, Casual Gamer 25%, Power Gamer 25%, Butt-Kicker 25%

Offline Skyrock

  • Squirrelkin
  • Moderator
  • Legend
  • *******
  • [Good|Evil]
  • Beiträge: 5.489
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Skyrock
    • Aus der Höhle des Schwarzwaldschrates
Re: 7th Sea auf TSoY-Basis
« Antwort #20 am: 10.12.2011 | 20:18 »
Ah-hm. Sieht dann nach 2:1-PVP aus. Aber vielleicht findet sich noch ein Spieler, oder uns fällt was ein wie jemand mit Laerdom für die Vodacce arbeiten kann.

Jiba:
Sehe kein Problem, im neuen Jahr einzusteigen. Bis wir die Vorbereitung duchhaben, stehen eh schon die Festtage und die Zeit zwischen den Jahren ins Haus. Vielleicht verpasst du die ersten 1-2 Szenen, aber das ist ja kein Beinbruch.
Aus der Höhle des Schwarzwaldschrates - Mein Rollenspielblog

Ein freier Mensch muss es ertragen können, dass seine Mitmenschen anders handeln und anders leben, als er es für richtig hält, und muss es sich abgewöhnen, sobald ihm etwas nicht gefällt, nach der Polizei zu rufen.
- Ludwig von Mises

alexandro

  • Gast
Re: 7th Sea auf TSoY-Basis
« Antwort #21 am: 10.12.2011 | 20:24 »
@Laerdom & Vodacce: Ist Magie bei 7th Sea nichts erbliches? Dann könnte ja ein Elternteil bei der Kirche und Missionar in Vesten gewesen sein. Da es bei den Vaticinern ja keinen Zölibat gibt hat er/sie dann eine(n) Einheimische(n) geheiratet und fertig... irgendwann zeigt das Kind dann ein Talent für Laerdom.

Offline Skyrock

  • Squirrelkin
  • Moderator
  • Legend
  • *******
  • [Good|Evil]
  • Beiträge: 5.489
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Skyrock
    • Aus der Höhle des Schwarzwaldschrates
Re: 7th Sea auf TSoY-Basis
« Antwort #22 am: 10.12.2011 | 20:50 »
Andere Möglichkeiten:
- Veste, der mit den Vodacce gemeinsame Sache macht dem Motto "Der Feind meines Feindes..."
- Doppelblütiger Eisenländer mit Vendel-Blut. Dracheneisen _und_ Laerdom :D

Aber vielleicht mag ja Jiba oder sonstwer dazu beitragen, dass Althena nicht ganz alleine dasteht, sollte er sich für die Vendeler Seite entscheiden.
Aus der Höhle des Schwarzwaldschrates - Mein Rollenspielblog

Ein freier Mensch muss es ertragen können, dass seine Mitmenschen anders handeln und anders leben, als er es für richtig hält, und muss es sich abgewöhnen, sobald ihm etwas nicht gefällt, nach der Polizei zu rufen.
- Ludwig von Mises

Offline Jiba

  • SL-Overajiba
  • Mythos
  • ********
  • Bringing the J to RPG
  • Beiträge: 10.004
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Jiba
Re: 7th Sea auf TSoY-Basis
« Antwort #23 am: 10.12.2011 | 20:58 »
Vendel, örks... nicht grade meine bevorzugte Nation. Ich trug mich ja mit dem Konzept eines Vodacce-Duellanten, der vielleicht zugleich der Bruder der werten Schicksalshexe ist (Zwillinge fände ich cool) und der gleichzeitig irgendwie diesen "Unbound"-Vorteil aus dem Vodaccebuch hat... er soll sagen können:

"Ich bin untröstlich, Signora Caligari, aber die einzige Strega, die Macht über mich hat, ist meine werte Schwester hier."

Aber einen Eisenländer könnte ich mir durchaus vorstellen, oder vielleicht tatsächlich halb/halb... für einen Handelskrieg braucht es ja auch noch einen schneidigen Kapitän... oder einen fiesen Söldner.

Robin's Laws Game Style: Storyteller 100%, Specialist 83%, Method Actor 67%, Tactician 33%, Casual Gamer 25%, Power Gamer 25%, Butt-Kicker 25%

alexandro

  • Gast
Re: 7th Sea auf TSoY-Basis
« Antwort #24 am: 10.12.2011 | 21:13 »
Andere Möglichkeit: eine gemischte Gruppe, welche beide Seiten gegeneinander ausspielt oder (positiver) versucht eine Eskalation des Konfliktes zu verhindern.

EDIT: ich könnte auch meine ursprüngliche Idee benutzen, um meine Schicksalshexe in der Vendel-Kultur zu verorten, so dass es ausgeglichen ist.
« Letzte Änderung: 10.12.2011 | 21:24 von alexandro »

Offline Skyrock

  • Squirrelkin
  • Moderator
  • Legend
  • *******
  • [Good|Evil]
  • Beiträge: 5.489
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Skyrock
    • Aus der Höhle des Schwarzwaldschrates
Re: 7th Sea auf TSoY-Basis
« Antwort #25 am: 10.12.2011 | 21:40 »
Mir ist es gleich, ob alle an einem Strang ziehen oder gegeneinander anspielen wollen - TSoY kann beides, und ich als SL kann es auch.
Ich finde es nur unschön, wenn eine Seite nur einen Spieler hat,alleine schon wegen der fehlenden Anspielmöglichkeiten.

Aber erst mal sehen, was Althena sagt, bevor wir wild rumrotieren :)

Jiba:
Unbound habe ich nicht konvertiert. Bin aber auch kein großer Fan von dem Vorteil, da er einen ganzen Regelkomplex mit 100%iger Zuverlässigkeit entwertet.
Was dem nächsten käme wäre eine Gabe der Spezialisierung, um mit passiven Fertigkeiten Sorte zu widerstehen, und eine Gabe der Verstärkung, um eine +2-Rüstung gegen Sorte-Magie zu bekommen. Damit wäre man eigentlich schon gut gerüstet, gerade im erweiterten Konflikt.
Aus der Höhle des Schwarzwaldschrates - Mein Rollenspielblog

Ein freier Mensch muss es ertragen können, dass seine Mitmenschen anders handeln und anders leben, als er es für richtig hält, und muss es sich abgewöhnen, sobald ihm etwas nicht gefällt, nach der Polizei zu rufen.
- Ludwig von Mises

Taschenschieber

  • Gast
Re: 7th Sea auf TSoY-Basis
« Antwort #26 am: 10.12.2011 | 22:25 »
Ich wäre auch eher gegen PvP und für eine Koop-Gruppe, mit welcher Ausprägung auch immer. Wie gesagt, ich wäre für Vodacce zu haben, aber weiter ist das Charkonzept noch nicht.

Offline Silent

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.257
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Althena
Re: 7th Sea auf TSoY-Basis
« Antwort #27 am: 11.12.2011 | 06:26 »
Mhh,

an sich habe ich nichts dagegen, den Antagonisten zu spielen *g*, aber ich glaube eine Koop mit Reibungsfläche wäre interessanter.

Ohne jetzt viel Ahnung von der Materie zu haben, habe ich das Gefühl das man allgemein Probleme eher mit Diplomatie (und gezielt eingesetzten Anschlägen) als mit roher Waffengewalt löst, weshalb ich nicht so die Angst hätte schnell hops zu gehen.

Aber um mit den anderen Charakteren besser spielen zu können, schwebt mir gerade das Konzept "Verbündet wider Willen" vor. Vielleicht ist ein Familienmitglied des Charakters verschollen gegangen und für Tod erklärt worden, aber dann ist man an den Charakter herangetreten, hat Beweise dafür erbracht, dass Bruder/Schwester/Vater noch lebt. Wenn man sich nun "vernünftig" verhalten würde und dem Unternehmen der Vodacce vor Ort ein wenig unter die Arme greifen könnte, wäre man bestimmt gewillt, den Aufenthaltsort dieses armen Schiffbrüchigen auf der einsamen Insel (aka politischer Gefangener) zu verraten.

Wenn die Familie gerade den Spagat zwischen "zu unwichtig, dass man ihnen helfen würde" und "zu einflussreich, dass sie das Unternehmen der Vodacce gefährden könnten" liegt, kann ich mir auch gut vorstellen, dass das stimmig im Hintergrund ist.
>Werbefläche zu vermieten<

Offline Jiba

  • SL-Overajiba
  • Mythos
  • ********
  • Bringing the J to RPG
  • Beiträge: 10.004
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Jiba
Re: 7th Sea auf TSoY-Basis
« Antwort #28 am: 11.12.2011 | 08:22 »
Ganz blöde Idee... in Theah, gerade in Vodacce wird doch in der Regel verheiratet - Liebesheiraten gibt es per se hauptsächlich beim einfachen Volk. Was ist wenn, nachdem beinahe ein Handelskrieg ausgebrochen war, sich eine beteiligte Vodaccefamilie und eine namhafte Vendelfamilie mit Verbindung zur Liga gedacht haben: "Puh, grade nochmal gut gegangen und damit das nicht wieder passiert... du da, Enzio, wir haben beschlossen, dass du dich mit Marike van der Heijden vermählst!" So hätten wir gleich eine Verbindung, Reibungspunkte, eventuell sogar antagonistische Verhältnisse, aber doch irgendwo einen gemeinsamen Rahmen, in dem alles stattfindet. Wenn Althena nicht möchte, würde ich mich auch bereit erklären, "verheiratet" zu werden (stelle ich mir schön vor: die Vodacce sind ja alles Chauvis und in Vendel gibt es ja eher demokratische Verhältnisse und Gleichberechtigung :D. Und dann noch das konfessionelle Problem), egal nun ob als Vendelmann oder Vendelfrau.
Das kann man natürlich auch mit der Sache mit dem verschollenen Familienmitglied verbinden: Eine Bedingung, warum die Heirat stattgefunden hat, war möglicherweise, dass die Vendelseite die Informationen über den Aufenthaltsort des jungen Peer, des Bruders der Verlobten, haben wollte.
Robin's Laws Game Style: Storyteller 100%, Specialist 83%, Method Actor 67%, Tactician 33%, Casual Gamer 25%, Power Gamer 25%, Butt-Kicker 25%

Offline Silent

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.257
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Althena
Re: 7th Sea auf TSoY-Basis
« Antwort #29 am: 11.12.2011 | 08:42 »
Die Idee gefällt mir sehr ;)
>Werbefläche zu vermieten<

Offline Skyrock

  • Squirrelkin
  • Moderator
  • Legend
  • *******
  • [Good|Evil]
  • Beiträge: 5.489
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Skyrock
    • Aus der Höhle des Schwarzwaldschrates
Re: 7th Sea auf TSoY-Basis
« Antwort #30 am: 11.12.2011 | 13:02 »
Das Vendelweib könnte auch einfach eine Verbindung zu einer anderen Gilde oder Kaufmannsfamilie haben, als der, die die entsprechende Schlacht im Handelskrieg ausfechtet. Der Feind meines Feindes und so...

Daneben gibt es in allen Nationen Renegaten, die mit einem Teil ihrer Heimatkultur unzufrieden sind oder davon abweichen. Vaticiner zu werden (was für eine Heirat mit einem männlichen Vodacce fast schon Pflicht wäre), würde schon reichen um bei den Vendel in Ungnade zu fallen.
Vielleicht war sie schon vor der Heirat zu den Vaticinern konvertiert und wurde als bestes, was man mit so einer mißratenen Tochter machen kann, zu einer Heirat abgeschoben damit man wenigstens noch Mitgift abstauben kann?
Aus der Höhle des Schwarzwaldschrates - Mein Rollenspielblog

Ein freier Mensch muss es ertragen können, dass seine Mitmenschen anders handeln und anders leben, als er es für richtig hält, und muss es sich abgewöhnen, sobald ihm etwas nicht gefällt, nach der Polizei zu rufen.
- Ludwig von Mises

Offline Skyrock

  • Squirrelkin
  • Moderator
  • Legend
  • *******
  • [Good|Evil]
  • Beiträge: 5.489
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Skyrock
    • Aus der Höhle des Schwarzwaldschrates
Re: 7th Sea auf TSoY-Basis
« Antwort #31 am: 11.12.2011 | 17:25 »
Noch eine Möglichkeit, die mir einfiele, wäre eine Karriere als Kurtisane: In der Oberschicht von Vodacce ist es nicht nur erlaubt, sich eine Mätresse zu halten und diese offen vorzuzeigen - es gehört zum guten Ton dazu.
Eine Vendelerin in der Position wäre ungewöhnlich, aber nicht undenkbar - schließlich ist so eine blonde Nordfrau etwas exotisches zum vorzeigen, und man kann damit angeben, eines der Weiber vom Feind "gezähmt" zu haben.
Aus der Höhle des Schwarzwaldschrates - Mein Rollenspielblog

Ein freier Mensch muss es ertragen können, dass seine Mitmenschen anders handeln und anders leben, als er es für richtig hält, und muss es sich abgewöhnen, sobald ihm etwas nicht gefällt, nach der Polizei zu rufen.
- Ludwig von Mises

Offline Silent

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.257
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Althena
Re: Organisation
« Antwort #32 am: 12.12.2011 | 14:24 »
Mhh,

würde man als Kurtisane nicht auch bei den Vendelern in Ungnade fallen, oder traut man dem Berufsstand schon zu dass man privates und geschäftliches trennt ;)

Eine billige Lösung wäre auch noch das "Problem" eine Generation zurück zu legen und einfach sagen, die Mama/der Papa des Charakters kommt aus Vendel, der andere Part aus Vodacce und man ist gebürtig Vodacce, aber das Vendelblut hat sich durchgesetzt...

Wobei mir die Hochzeit/die Karriere als Kurtisane mehr Konfliktpotenzial bringt und ich finde gerade bei TSOY darf man kein Teflonbilly spielen, sonst läuft man im Kreis oder auf der Stelle rum.

Kann den einer der Herren noch eine hübsche Nordfrau als Mätresse gebrauchen? =)
>Werbefläche zu vermieten<

Offline Skyrock

  • Squirrelkin
  • Moderator
  • Legend
  • *******
  • [Good|Evil]
  • Beiträge: 5.489
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Skyrock
    • Aus der Höhle des Schwarzwaldschrates
Re: Organisation
« Antwort #33 am: 12.12.2011 | 17:55 »
Kurtisane klingt für mich am lustigsten. Das bietet interessante Möglichkeiten mit Pfad der unerwiderten Liebe oder Pfad der Rachsucht (Vendel).

Und ja, Konfliktpotential ist gut. Schließlich gibt es bei TSoY die XP nicht dafür, allem Ärger aus dem Weg zu gehen ;)
Aus der Höhle des Schwarzwaldschrates - Mein Rollenspielblog

Ein freier Mensch muss es ertragen können, dass seine Mitmenschen anders handeln und anders leben, als er es für richtig hält, und muss es sich abgewöhnen, sobald ihm etwas nicht gefällt, nach der Polizei zu rufen.
- Ludwig von Mises

Offline Skyrock

  • Squirrelkin
  • Moderator
  • Legend
  • *******
  • [Good|Evil]
  • Beiträge: 5.489
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Skyrock
    • Aus der Höhle des Schwarzwaldschrates
Re: Organisation
« Antwort #34 am: 13.12.2011 | 21:48 »
Hier ist es bis auf Althena erstaunlich ruhig...

Braucht ihr mehr Vorgaben von mir? Fertige NSCs? Hintergrundinfos? Irgend etwas?
Aus der Höhle des Schwarzwaldschrates - Mein Rollenspielblog

Ein freier Mensch muss es ertragen können, dass seine Mitmenschen anders handeln und anders leben, als er es für richtig hält, und muss es sich abgewöhnen, sobald ihm etwas nicht gefällt, nach der Polizei zu rufen.
- Ludwig von Mises

alexandro

  • Gast
Re: Organisation
« Antwort #35 am: 13.12.2011 | 22:26 »
Hatte nicht gesehen dass das Ganze schon soweit gediehen ist. Werde demnächst meinen SC posten.

Offline Silent

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.257
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Althena
Re: Organisation
« Antwort #36 am: 14.12.2011 | 02:36 »
Ich hab mal meine Gedanken zu dem Charakter in Werte gegoßen, und mein blättern im Regelwerk fallen einem einfach zu viele nette Dinge ins Auge ^^

Ich hab jetzt die Fertigkeit Verführen genommen, obwohl sie in deiner Auflistung nicht drin war, geht das ok?

Und ich brauch immer noch einen Liebhaber meiner Kunst und meiner Künste ^^
>Werbefläche zu vermieten<

Offline Skyrock

  • Squirrelkin
  • Moderator
  • Legend
  • *******
  • [Good|Evil]
  • Beiträge: 5.489
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Skyrock
    • Aus der Höhle des Schwarzwaldschrates
Re: Organisation
« Antwort #37 am: 14.12.2011 | 07:58 »
Verführen ist eine der Anwendungen von Savoir-Faire. Würde einfach dieses nehmen.

Und ich würde tatsächlich empfehlen, eine der Gaben durch einen zweiten Pfad zu ersetzen. XP sammeln ist gerade am Anfang sehr wichtig.
Aus der Höhle des Schwarzwaldschrates - Mein Rollenspielblog

Ein freier Mensch muss es ertragen können, dass seine Mitmenschen anders handeln und anders leben, als er es für richtig hält, und muss es sich abgewöhnen, sobald ihm etwas nicht gefällt, nach der Polizei zu rufen.
- Ludwig von Mises

Taschenschieber

  • Gast
Re: Organisation
« Antwort #38 am: 14.12.2011 | 14:12 »
Und ich habe nach wie vor irgendwie keinen Plan, was ich denn im Detail spielen möchte... ich bin manchmal einfach furchtbar unkreativ.

Offline Jiba

  • SL-Overajiba
  • Mythos
  • ********
  • Bringing the J to RPG
  • Beiträge: 10.004
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Jiba
Re: Organisation
« Antwort #39 am: 14.12.2011 | 22:35 »
Hier ist es bis auf Althena erstaunlich ruhig...

Braucht ihr mehr Vorgaben von mir? Fertige NSCs? Hintergrundinfos? Irgend etwas?

Hab Verständnis für mich: Ich schreibe gerade meine Abschlussarbeit, weswegen ich ohnehin später einsteigen will. Ich mache mir also ein Konzept, was irgendwie übrig bleibt.
Robin's Laws Game Style: Storyteller 100%, Specialist 83%, Method Actor 67%, Tactician 33%, Casual Gamer 25%, Power Gamer 25%, Butt-Kicker 25%

Offline Silent

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.257
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Althena
Re: Organisation
« Antwort #40 am: 16.12.2011 | 14:53 »
Es weihnachtet wohl gerade sehr ^^

Aber ich muss auch die Tage noch meine letzten Einkäufe machen ;)
>Werbefläche zu vermieten<

Offline Skyrock

  • Squirrelkin
  • Moderator
  • Legend
  • *******
  • [Good|Evil]
  • Beiträge: 5.489
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Skyrock
    • Aus der Höhle des Schwarzwaldschrates
Re: Organisation
« Antwort #41 am: 18.12.2011 | 13:31 »
Wo ich's gerade bei Alexandro sehe:

Gabe der Schriftkunde und Gabe der Sprache (Eisen) werden bei dem Abenteuer nicht gebraucht. Ich gehe davon aus, dass jeder Eisen und Vodacce spricht und mit mindestens minimaler Bildung auch schreibt.

Pfad des Beschützers müsste noch spezifiziert werden.
Aus der Höhle des Schwarzwaldschrates - Mein Rollenspielblog

Ein freier Mensch muss es ertragen können, dass seine Mitmenschen anders handeln und anders leben, als er es für richtig hält, und muss es sich abgewöhnen, sobald ihm etwas nicht gefällt, nach der Polizei zu rufen.
- Ludwig von Mises

alexandro

  • Gast
Re: Organisation
« Antwort #42 am: 18.12.2011 | 15:57 »
Noch eine Frage: hausregelst du Fertigkeitensteigerung (weil die Werte von Marieke nicht mit den normalen 5 Aufstiegen zustandekommen können).

Offline Skyrock

  • Squirrelkin
  • Moderator
  • Legend
  • *******
  • [Good|Evil]
  • Beiträge: 5.489
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Skyrock
    • Aus der Höhle des Schwarzwaldschrates
Re: Organisation
« Antwort #43 am: 18.12.2011 | 16:07 »
Hm, Fertigkeiten handhabe ich ganz regulär, die Steigerung von 1 auf 2 kostet also 2 Steigerungen.

Damit wäre Marieke tatsächlich illegal.
Aus der Höhle des Schwarzwaldschrates - Mein Rollenspielblog

Ein freier Mensch muss es ertragen können, dass seine Mitmenschen anders handeln und anders leben, als er es für richtig hält, und muss es sich abgewöhnen, sobald ihm etwas nicht gefällt, nach der Polizei zu rufen.
- Ludwig von Mises

Offline Silent

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.257
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Althena
Re: Organisation
« Antwort #44 am: 18.12.2011 | 16:12 »
Stimmt,

das kommt davon wenn man als Steigerungstabelle Wörter und keine Zahlen nimmt ^^

Ich ändere das mal schnell.

[edit]

Done,

Malerei ist auf 1, dann machte die Gabe der tiefen Bedeutung auch nicht mehr soviel Sinn und ich hab sie gegen einen Pfad ausgetauscht ^^
Welcher Pfad das sein wird schau ich mal.
« Letzte Änderung: 18.12.2011 | 16:15 von Althena »
>Werbefläche zu vermieten<

Offline Silent

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.257
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Althena
Re: Organisation
« Antwort #45 am: 6.01.2012 | 22:41 »
Ich meld mich mal zurück. :)
>Werbefläche zu vermieten<

Offline Skyrock

  • Squirrelkin
  • Moderator
  • Legend
  • *******
  • [Good|Evil]
  • Beiträge: 5.489
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Skyrock
    • Aus der Höhle des Schwarzwaldschrates
Re: Organisation
« Antwort #46 am: 7.01.2012 | 18:04 »
Exzellent! Dann müssen jetzt nur noch Taschenschieber und/oder Jiba in die Gänge kommen :)
Aus der Höhle des Schwarzwaldschrates - Mein Rollenspielblog

Ein freier Mensch muss es ertragen können, dass seine Mitmenschen anders handeln und anders leben, als er es für richtig hält, und muss es sich abgewöhnen, sobald ihm etwas nicht gefällt, nach der Polizei zu rufen.
- Ludwig von Mises

Offline Skyrock

  • Squirrelkin
  • Moderator
  • Legend
  • *******
  • [Good|Evil]
  • Beiträge: 5.489
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Skyrock
    • Aus der Höhle des Schwarzwaldschrates
Re: Organisation
« Antwort #47 am: 8.01.2012 | 21:02 »
Marieke bräuchte noch einen zweiten Pfad.

Angelica muss den Pfad des Beschützers noch spezifizieren.

Der Ambrogia-Schwertkämpfer braucht noch einen Namen.


Ansonsten wäre es noch schön, wenn die SCs untereinander verknüpft wären und ich wüsste, ob es verknüpfte NSCs gibt.
Aus der Höhle des Schwarzwaldschrates - Mein Rollenspielblog

Ein freier Mensch muss es ertragen können, dass seine Mitmenschen anders handeln und anders leben, als er es für richtig hält, und muss es sich abgewöhnen, sobald ihm etwas nicht gefällt, nach der Polizei zu rufen.
- Ludwig von Mises

Taschenschieber

  • Gast
Re: Organisation
« Antwort #48 am: 8.01.2012 | 21:48 »
Der Ambrogia-Schwertkämpfer braucht noch einen Namen.

[done]

Offline Silent

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.257
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Althena
Re: Organisation
« Antwort #49 am: 9.01.2012 | 20:11 »
Pfad eingefügt und den anderen spezifiziert. Ich hab angefangen den Hintergrund aufzuschreiben, leider hat mich heute eine Erkältung erwischt, welche dank Kopfschmerzen kein langes arbeitem am Rechner zulässt. Ich verfeiner es die Tage noch.

>Werbefläche zu vermieten<

Offline Skyrock

  • Squirrelkin
  • Moderator
  • Legend
  • *******
  • [Good|Evil]
  • Beiträge: 5.489
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Skyrock
    • Aus der Höhle des Schwarzwaldschrates
Re: Organisation
« Antwort #50 am: 4.02.2012 | 16:05 »
Das hier scheint (leider) nicht abzuheben. Werde demnächst um Archivierung bitten.
Aus der Höhle des Schwarzwaldschrates - Mein Rollenspielblog

Ein freier Mensch muss es ertragen können, dass seine Mitmenschen anders handeln und anders leben, als er es für richtig hält, und muss es sich abgewöhnen, sobald ihm etwas nicht gefällt, nach der Polizei zu rufen.
- Ludwig von Mises

Offline Silent

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.257
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Althena
Re: Organisation
« Antwort #51 am: 10.02.2012 | 22:40 »
Schade!
>Werbefläche zu vermieten<

Offline Skyrock

  • Squirrelkin
  • Moderator
  • Legend
  • *******
  • [Good|Evil]
  • Beiträge: 5.489
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Skyrock
    • Aus der Höhle des Schwarzwaldschrates
Re: Organisation
« Antwort #52 am: 13.02.2012 | 20:00 »
Es hat wohl nicht sollen sein.

Vielleicht mache in ein paar Wochen/Monaten einen neuen Anlauf mit anderem Set-Up.
Aus der Höhle des Schwarzwaldschrates - Mein Rollenspielblog

Ein freier Mensch muss es ertragen können, dass seine Mitmenschen anders handeln und anders leben, als er es für richtig hält, und muss es sich abgewöhnen, sobald ihm etwas nicht gefällt, nach der Polizei zu rufen.
- Ludwig von Mises

Offline Jiba

  • SL-Overajiba
  • Mythos
  • ********
  • Bringing the J to RPG
  • Beiträge: 10.004
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Jiba
Re: Organisation
« Antwort #53 am: 28.02.2012 | 08:54 »
Gräm dich nicht... Kann nur für mich sprechen, aber ich finde im Moment einfach nicht die Zeit. Tut mir leid.  :P
Robin's Laws Game Style: Storyteller 100%, Specialist 83%, Method Actor 67%, Tactician 33%, Casual Gamer 25%, Power Gamer 25%, Butt-Kicker 25%