Autor Thema: Konversionen und alternative Systeme für Aventurien - Sammlung  (Gelesen 61096 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Xetolosch

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 269
  • Username: Xetolosch
Schöne Liste an Alternativen. Es gibt ausreichend Spieler, denen das Setting Aventurien gefällt, nicht aber die offiziellen Regeln.


Nach DSA3 (Hausregeln Vor-/Nachteilen und QVAT) und DSA4 (nicht in vollem Umfang) war erst DSA 3.5 bzw. DSAlite als Eigenentwicklung gedacht, ehe wir unser Glück mit Savage Aventurien (eigener Ansatz, aber dann stark an das aufkommende Wilde Aventurien angepasst) versuchten. Nachdem uns Savage Worlds zu sehr auf Zufall (=Würfelglück) basierte, sind wir zu freeFate (besonders im Kampf unausgeglichen) und schließlich Fate to Go übergegangen. Hier sind wir nun (hoffentlich endgültig) angekommen.
Bei uns auch F2G Aventurien oder, von einer Mitspielerin spontan bei der Charaktererschaffung, auch "Aventurien to Go" genannt.

Mit den Fate to Go Regeln braucht man eigentlich keine zusätzlichen Hausregeln, sondern eher Erklärungen, wie man die bestehenden Regeln in verschiedenen Fällen anwendet (z.B. wann Zauber als Block, Manöver oder Angriff wirken, abbilden von Artefakten usw.).

Offline migepatschen

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.067
  • Username: migepatschen
Hier mein aktueller Entwurf, das "Fate Havena Kompendium" eher an DSA1 orientiert.

Offline Mann ohne Zähne

  • Fahnenjunker der Retrospektive
  • Adventurer
  • ****
  • Oldschool-Hipster und Nordlichtboy.
  • Beiträge: 701
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mann ohne Zähne
    • Darkworm Colt
Ihr Lieben,

vorhin habe ich meine kompletten DSA-Klassik-Regeln auf meinen Blog gestellt, als pdf zum Download. Vielleicht könnt ihr ja was damit anfangen.
http://analogkonsole.wordpress.com/2014/07/29/dsa-klassik-download/

Liebe Grüße
Norbert

Mein DSA: das Aventurien der Erstauflage. KEIN METAPLOT. Das Aventurien eines Andreas Brandhorst und eines Bryan Talbot. Mit einem ordentlichen Schuß Yüce-Schnauzbartaction. Take that, Hartwurstfraktion.
Mein Shadowrun: Erstauflage ist König. 2050er go! Mit FKR/Freeform-Regeln.
Nerd-T-Shirts: https://www.etsy.com/de/shop/MojoJoes

Blog: http://darkwormcolt.wordpress.com

oliof

  • Gast
Und ich habe -- ähnlich aber anders als der Mann ohne Zähne -- Das Abenteurer Spiel -- einen waschechten Retroklon aufgeschrieben.

Offline zaboron

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 625
  • Username: zaboron
Da jedes Regelwerk besser ist als DSA, gibt es auch für jedes Regelwerk eine Aventurienkonversion.
Hier: http://forum.splittermond.de/index.php?topic=1811.0 ist ein Ansatz für Splittermond in Aventurien.

Offline Grummelstein

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.458
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Grummelstein
Erstmal Danke für die Zusammenfassung. Sollte ich meine alten RuneQuest/DSA Aufzeichnungen wiederfinden scanne ich die mal ein & lade die hoch.
Ich hätte aber noch zwei Fragen: Hat schonmal jemand von einer Dungeon World Variante gehört? Könnte das funktionieren?
"...
Aber ein Mensch kann niemals ein Tier werden.
Er stürzt am Tier vorüber in einen Abgrund."

Offline Tyloniakles

  • Adventurer
  • ****
  • Genesys, EotE, PbtA, Blades itD, MYZ, Indies
  • Beiträge: 727
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Zant
Warum nicht? Sollte man erstellen.  :d

Offline Melander

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 81
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Melander
Ich hätte aber noch zwei Fragen: Hat schonmal jemand von einer Dungeon World Variante gehört? Könnte das funktionieren?
Ich hab das dieses Jahr tatsächlich mal getestet mit meiner Gruppe. Allerdings ohne Playbooks, aber mit den Prinzipien und dem Würfelsystem von Dungeon World/Apocalypse Word. Okay, eher mit Apokalypse World, weil ich es hasse, Hitpoints zu verwalten und Schaden auszuwürfeln.
Es war ein großartiges Erlebnis.

DSA als Dungeon World-Variante würde also sehr gut funktionieren. Denke, es würden sich gut Playbooks erstellen lassen.
Mir ist das zu viel Arbeit. Ich regel das anders. Alternativ wäre auch ein Ansatz über die "World of Dungeons" denkbar, welche die gesamte "Worlds-Engine" auf ihren Grundkern zusammenschrumpf.

Für die Grundidee kann ich nur sagen:  :d
magic is the art of getting results

Offline Grummelstein

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.458
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Grummelstein
(at)Zant: Ich lese DW gerade zum 2ten mal & so langsam begreife ich es...glaube ich.

(at)Melander: Das es grundsätzlich funktioniren kann wollte ich eigentlich auch garnicht in Frage stellen, so offen/flexibel ect. wie mir DW erscheint.
Im Detail könnte es aber echt übel werden.

Egal, ich will hier nix groß Off-Topic führen & warte mal ab, ob so ein thread mal eröffnet wird. Und stöber nochmals durch die DSA & DW Bereiche, evtl. hab ich was übersehen.
"...
Aber ein Mensch kann niemals ein Tier werden.
Er stürzt am Tier vorüber in einen Abgrund."

Offline Tyloniakles

  • Adventurer
  • ****
  • Genesys, EotE, PbtA, Blades itD, MYZ, Indies
  • Beiträge: 727
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Zant
Speziell für Myranor würde ich gern mal was mit World of Dungeons machen. So eine Art 3-4-Seiter...

Offline Grummelstein

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.458
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Grummelstein
Speziell für Myranor würde ich gern mal was mit World of Dungeons machen. So eine Art 3-4-Seiter...

Myranor hab ich nie erlebt. Meine "aktive" DSA Zeit liegt Jahre zurück (erste-zweite edition?), aber es gibt immernoch Teile des ganzen "DSA-Konstruktes" die ich mag.
Ich überlege halt ab und zu mir ein Paar Einsteigerabenteuer zu besorgen & einfach die Welt in ein anderes System zu pressen.
"...
Aber ein Mensch kann niemals ein Tier werden.
Er stürzt am Tier vorüber in einen Abgrund."

oliof

  • Gast
Zu Blut und Eisen gibts noch eine Abwandlung: Namenloses Blut und Finsteres Eisen (das PDF kann da auch mit Anmeldung runtergeladen werden, ist aber mühsam).

Offline Grimnir

  • Ritter vom versteckten Turm
  • Hero
  • *****
  • Sänger in Geirröds Halle
  • Beiträge: 1.662
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Grimnir
    • Grimnirs Gesänge
Ui, spannend  :) Das erinnert mich daran, dass ich demnächst mal ein Update des OP machen muss.
Selber Regelwerke schreiben zeugt IMHO von einer reaktionär-defaitistischen Haltung [...]

Vergibt Mitleidspunkte...
... und hetzt seine Mutter auf unschuldige Tanelornis (hier der Beweis)

Rincewind

  • Gast
Meine Spielrunde und ich hatten wieder großen Spaß an der DSA Welt, nachdem ich das Shadowrun 3.Edition-Regelwerk für DSA umgeschrieben hatte.
Ging viel flotter und einfacher von der Hand, war obendrein tödlicher und natürlich viel freier in der Auslegung.

Offline Skyrock

  • Squirrelkin
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.569
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Skyrock
    • Aus der Höhle des Schwarzwaldschrates
Der Link von Die Schwarze Revision hat sich geändert: http://dlalt.orkenspalter.de/archives/1852
Aus der Höhle des Schwarzwaldschrates - Mein Rollenspielblog

Ein freier Mensch muss es ertragen können, dass seine Mitmenschen anders handeln und anders leben, als er es für richtig hält, und muss es sich abgewöhnen, sobald ihm etwas nicht gefällt, nach der Polizei zu rufen.
- Ludwig von Mises

Offline Jens

  • Mimimi-chaelit
  • TechSupport
  • Mythos
  • *****
  • Beiträge: 10.760
  • Username: Jens
Habe das in Grimnirs Posting mal angepasst :)

Offline Curthan Mercatio

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 22
  • Username: Curthan Mercatio
Bitte Ilaris zur Liste der vollständigen Konversionen hinzufügen. Status ist fertig, es kann hier heruntergeladen werden.

Offline Greifenklause

  • nicht (!!!) Greifenklaue
  • Famous Hero
  • ******
  • Wir hätten auch Craftbeer
  • Beiträge: 3.714
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: trollstime
DSE hätte ich noch. Kann leider nicht heruntergeladen werden.
DSA1-kompatibel, aber freier. Fertigkeitenlos. Schnell.
Spielt Gnomberserker und Dachgaubenzorros

Offline Grimnir

  • Ritter vom versteckten Turm
  • Hero
  • *****
  • Sänger in Geirröds Halle
  • Beiträge: 1.662
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Grimnir
    • Grimnirs Gesänge
Ich habe Ilaris aufgenommen.

@Greifenklaue: Keine Arme, keine Kekse  ;) Will heißen, ohne dass es irgendwie zugänglich ist, bringt es ja nichts, es in die Liste aufzunehmen.

Selber Regelwerke schreiben zeugt IMHO von einer reaktionär-defaitistischen Haltung [...]

Vergibt Mitleidspunkte...
... und hetzt seine Mutter auf unschuldige Tanelornis (hier der Beweis)

Offline Greifenklause

  • nicht (!!!) Greifenklaue
  • Famous Hero
  • ******
  • Wir hätten auch Craftbeer
  • Beiträge: 3.714
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: trollstime
Roger.
Und sorry. Soll auch weniger Eigenwerbung sein als schlichte Angabe.... ähja, ist wohl doch dasselbe.
Ich habe mir einen persönlichen Wunsch erfüllt und bin da etwas zu euphorisch.
Gleichzeitig edvmäßig zu blöd oder zeitlich zu knapp begünstigt, DSE mal in vernünftiger Form aufzubereiten und zum Download zur Verfügung zu stellen.
Spielt Gnomberserker und Dachgaubenzorros

Offline Grimnir

  • Ritter vom versteckten Turm
  • Hero
  • *****
  • Sänger in Geirröds Halle
  • Beiträge: 1.662
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Grimnir
    • Grimnirs Gesänge
Ja, das mit der Zeit kann ich verstehen. Ich habe auch noch eine angefangene D20-Konversion bei mir rumliegen, an der ich nie weitergebastelt habe.
Selber Regelwerke schreiben zeugt IMHO von einer reaktionär-defaitistischen Haltung [...]

Vergibt Mitleidspunkte...
... und hetzt seine Mutter auf unschuldige Tanelornis (hier der Beweis)

Offline Greifenklause

  • nicht (!!!) Greifenklaue
  • Famous Hero
  • ******
  • Wir hätten auch Craftbeer
  • Beiträge: 3.714
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: trollstime
Ach, wir hatten schon zwei Termine und der Test ist erfolgreicher gelaufen als gedacht.
Nur halt nicht alles vernünftig aufbereitet. Das ist im privaten Kreis kein Problem.
Aber zum Herunterladen muss es sauber und vollständig sein.
Spielt Gnomberserker und Dachgaubenzorros

oliof

  • Gast
Find ich ja nicht (-:

Offline Greifenklause

  • nicht (!!!) Greifenklaue
  • Famous Hero
  • ******
  • Wir hätten auch Craftbeer
  • Beiträge: 3.714
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: trollstime
Eine Doc-Variante hatte ich zwischenzeitlich hier im Forum eingestellt. Ich werde beizeiten mal die aktualisierte Version einstellen.
Wir spielen es immer noch. Und selbst unser emerierter SL denkt jetzt ernsthaft drüber nach, damit auch DSA zu bespielen.

Wobei ich mich gerade frage, was das aventurische Pedant zum "Feuerwehrmann" sein könnte.
Spielt Gnomberserker und Dachgaubenzorros

Offline Glorian Underhill

  • Experienced
  • ***
  • Zwerg
  • Beiträge: 132
  • Username: Glorian Underhill
    • Ohrhammer.online
DSA1-Schicksalspfade: Kor-Knaben Edition

Wir spielen derzeit mit einem DSA1 und DSA Schicksalspfade Hybrid.
Schicksalspfade war das DSA Skirmish Spiel.
Silvanas Befreiung lief ganz funky damit.
Ich habe mir auf DIN A3 ein Hexfeld gebaut und dass dann im Copyshop für 12cent das Stück entsprechend oft kopiert. Beim Zeichnen der Räume kann ich also live die Hexfeld Battlemap erstellen. Für Aussenkarten kann ich einfach die Karten aus Schicksalspfade verwenden.
Schön ist eben dass in engen Räumen Position und Taktik auch gegen Gegner in Überzahl zum Sieg führen.

Vorteil von Schicksalspfade ist, dass man durch Position im Rücken oder Augenwinkelbereich den Gegner noch mehr unter druck setzten kann. Es gibt da diverse Boni auf die AT wie Zielen, Sturmangriff, In den Rücken Schlagen. Alles in Schicksalspfade abgehandelt. Leidige Diskussionen wer mit wem kämpft oder wo steht entfallen auch durch die Battlemap. Passierschläge sind ebenfalls einfach auf der Karte zu sehen.
Vorteil ist auch, der Schicksalspfade Teil bezieht sich nur auf das Kämpfen und macht dieses durch die AT Boni tödlicher. Ansonsten kann man die alten Abenteuer spielen ohne irgendwas konvertieren zu müssen. Eben nur über den Plan des Schicksals sollte man sich Gedanken machen falls auf der Karte gekämpft werden sollte.

Gibt kein Offizielles PDF aber den Link ins Greifenklaue Forum mit der Hausregelsammlung wann DSA1 greift und wann Schicksalspfade greift.

Silvanas Befreiung haben wir mit unser Zwergengruppe aufgenommen, ich schneide die Folgen gerade und werde die dann in Q1 2018 bei Ohrhammer.online hochladen. Da kann man sich dass dann mal anhören.

Next Steps:
Wir spielen mit Zwergischen Runensteinen die ich als AP Bonus verwende. Da wir aber alle Warhammer Fantasy, bzw. 40k Hintergrund haben sehnen sich die Spieler nach ReRolls, sprich Schicksalspunkten. Das werde ich mal noch anbauen.
Danach gibt es bei Schicksalspfade diverse erweiterten Kampffähigkeiten die es in DSA1 natürlich nicht gibt. Da werde ich mal eine Liste rausbauen damit sich die Spieler da jede gerade Stufe was aussuchen können.
« Letzte Änderung: 26.12.2017 | 18:48 von Glorian Underhill »
https://www.patreon.com/ohrhammer
 Ohrhammer - Ein Let's Play Podcast in der 4ten Edition vom Warhammer Fantasy Rollenspiel.