Autor Thema: Reign-Faerun  (Gelesen 1895 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Nukleon

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 208
  • Username: Nukleon
Reign-Faerun
« am: 17.01.2012 | 11:28 »
Hallo Zusammen,

Nachdem ich mir am Wochenende auf der Morpheus-Con das REIGN Enchiridion gekauft habe, spukt die Idee in meinem Kopf herum, wieder einmal in meinem liebsten Fantasysetting zu spielen. Nur diesmal alles etwas größer, mit mehr Intrigen und konkurrierenden Reichen/Fraktionen/Geheimbünden.

Die ORE liest sich bisher ganz gut, außer das mir gesagt wurde, dass der Kampf etwas langsam werden kann wenn die Gegner schwer gerüstet sind. Die Regeln sind eine angenehme Mischung aus klassischen Ansätzen (Attribut+Skill, was mir wesentlich besser gefällt als die schwammigen Aspekte bei FATE ) und erzählerischem Kram und natürlich den genialen Company-Regeln.

Jetzt stellen sich mir aber einige Fragen:

1) Das Enchiridion ist vom Content ja sehr dünn gehalten. Wenn ich klassische Fantasy spielen will brauch ich Rassen, Magie und Magische Gegenstände, am besten in wohlbekannter D&D-Manier. Gibt es sowas irgendwo da draußen? Auf der REIGN-Seite habe ich nur Ardwin gefunden, und die Rassen da drin sind schonmal ein guter Anhaltspunkt.

2) Ist es zu empfehlen die Company Regeln einfach in ein anderes System zu importieren *hust* Savage Worlds zum Beispiel? Sie scheinen ja recht losgelöst zu sein, man müsste nur Schnittstellen wie Spielerinteraktionen neu definieren.

Ich hoffe auf spannnende Hinweise die mir helfen die Welt des REIGN-Spielens zu entdecken

Offline 1of3

  • Richtiges Mädchen!
  • Titan
  • *********
  • Proactive Scavenger
  • Beiträge: 18.355
  • Username: 1of3
    • Sea Cucumbers and RPGs
Re: Reign-Faerun
« Antwort #1 am: 17.01.2012 | 11:45 »
1.) Es gibt ja noch Nain als Setting, wohl mit Magieregeln. Das hab ich aber selbst leider noch nicht gelesen. Mir gefiel die orginale Magie aus Reign immer hinreichend gut, aber die entspricht nicht so den typischen D&D-Konventionen.

2.) Sicherlich lässt sich das portieren. Gibt auch noch einige andere Möglichkeiten (witzeclown hatte hier mal gesucht). So furchtbar hart codiert ist die Verbindung zwischen Charakter- und Company-Ebene ja auch nicht, vom Umtauschkurs zwischen Staatskasse und persönlichem Portmonaie mal abgesehen.

Offline Teylen

  • Bloodsaurus
  • Titan
  • *********
  • Tscharrr Tscharrr Tscharrr
  • Beiträge: 20.061
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Teylen
    • Teylen's RPG Corner
Re: Reign-Faerun
« Antwort #2 am: 17.01.2012 | 12:00 »
1) Das Enchiridion ist vom Content ja sehr dünn gehalten. Wenn ich klassische Fantasy spielen will brauch ich Rassen, Magie und Magische Gegenstände, am besten in wohlbekannter D&D-Manier. Gibt es sowas irgendwo da draußen? Auf der REIGN-Seite habe ich nur Ardwin gefunden, und die Rassen da drin sind schonmal ein guter Anhaltspunkt.
Das Enchridion ist die relativ konzentrierte Zusammenfassung der Regelmechanismen.
Das Setting als solches findest du in "Reign" ausgebreiteter.

Es gibt dazu Erweiterungsbaende Namens First / Second / Third Year of our Reign.
Die Inhalte der Erweiterungsbaende, sowie zusaetzliche Inhalte, kannst du dir auf der Seite von Greg Stolze auch kostenlos herunterladen. (Unter anderem auch Nain)

Ansonsten gibt es noch das ein oder andere Setting fuer die One Roll Engine.
Zitat
2) Ist es zu empfehlen die Company Regeln einfach in ein anderes System zu importieren *hust* Savage Worlds zum Beispiel? Sie scheinen ja recht losgelöst zu sein, man müsste nur Schnittstellen wie Spielerinteraktionen neu definieren.
Laut dem Rueckentext sind sie dafuer da.
In wie weit es zu dem anderen System passt kann ich hingegen nicht sagen.
Meine Blogs:
Teylen's RPG Corner
WoD News & Artikel

Auch im RL gebe ich mich nicht mit Axxxxxxxxxx ab #RealLifeFilterBlase

Offline Nukleon

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 208
  • Username: Nukleon
Re: Reign-Faerun
« Antwort #3 am: 17.01.2012 | 12:22 »
Vielen Dank für die Antworten.

Ich muss Nain irgendwie übersehen haben, aber das wird auch gleich mal gesichtet.

Ich würde halt gerne einige klassische Zauber wie Feuerball, Blitzschlag, Magisches Geschoss, und so ausgearbeitet sehen, alleine um etwaigen Magiern in der Gruppe Anhaltspunkte für das Entwerfen eigener Zauber zu geben. Magische Gegenstände können ja recht gut über Bonuswürfel (und vielleicht Expert- und Master-Dice abgebildet werden). Ich finde die Idee super spannend, dass Gegenstände auch größeren, weitreichenden Einfluss haben, indem sie zum Beispiel Sovereignty oder Might der Company erhöhen (sowas wie Rod of Rulership oder ähnliche Dinge).

@Teylen:
Das original REIGN-Setting ist mir zu abgedreht, und ich habe nicht gedacht, dass man dort viele der Klassischen Fantasy-Tropen abgebildet finden wird.

Welche Knackpunkte würdet ihr noch bei der Conversion der Realms nach REIGN sehen? Folgende habe ich identifiziert

Regelseitig:
1) Rassen (mit Ardwin mehr oder weniger erfüllt)
2) D&D-artige Zauber
3) Magische Gegenstände
4) Stats für typische D&D-Monster (Orks, Goblins und Konsorten können ja wunderbar mit den Mook-Regeln abgebildet werden)

Hintergrundseitig:
5) Companystats für die wichtigsten Player in der Kampagne (Cormyr, Zhentarim, Iron Throne, Dales, Sembia)

Ich freue mich auf weitere Anregungen und Kommentare!

EDIT: Ich hab in nem anderen Thread einen Link zu DragonREIGN gefunden. Damit sind schonmal einige Sachen abgedeckt, obwohl mir die Conversion dort schon ein bisschen zu "Convert the Rules" ist und in einigen Teilen zu weit geht. Aber es sind alle D&D-Rassen konvertiert und einige Magische Traditionen. Damit lässt sich arbeiten!
« Letzte Änderung: 17.01.2012 | 12:29 von Nukleon »

Offline Joerg.D

  • Foren-Gatling a.D.
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 20.998
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Juhanito
    • Richtig Spielleiten
Re: Reign-Faerun
« Antwort #4 am: 17.01.2012 | 12:35 »
Und wo ist der Link zu Dragon Reign?

Edit:
Ich habe eine Konvertierung der Magie Regeln zum Artesia Werk in Arbeit und werde bei Zeiten noch mal meine Reign- Aventurien Umsetzung fertig machen.
« Letzte Änderung: 17.01.2012 | 12:44 von Joerg.D »
Wer schweigt stimmt nicht immer zu.
Er hat nur manchmal keine Lust mit Idioten zu diskutieren.

Offline Nukleon

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 208
  • Username: Nukleon
DragonREIGN Download Link
« Antwort #5 am: 17.01.2012 | 12:40 »
Oh, der war im Thread direkt unter meinem.

Der Vollständigkeit nochmal hier:

Link zum Blogpost
http://www.1km1kt.net/rpg/one-roll-engine-toolkit

Unter Downloads findet sich dann die Datei
dragon_reign_files.zip