Autor Thema: Malmsturm goes Space - Heavy Metal im All ?!  (Gelesen 15204 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Tar-Calibôr

  • Gast
Re: Malmsturm goes Space - Heavy Metal im All ?!
« Antwort #75 am: 1.03.2012 | 23:23 »
Nachdem Voivod, Iron Savior und Ayreon bereits als Inspirationsquellen erwähnt wurden: Star One fehlt noch!

Außerdem umbedingt erwähnt werden muss mit Korgoth of Barbaria das Klischee des postapokalyptischen Dark-Future-Barbaren ;D

Auch Louis Royo eignet sich natürlich immer für Inspiration – die meisten seiner Bilder sind zwar Fantasy, einige seiner Motive sind aber durchaus Sci-Fi.

Unbedingt rein müsste natürlich auch noch die H. R. Giger-Ästhetik! Nicht zwangsläufig "Alien" – der Typ hat auch sonst genug weird-geiles Zeug gemacht.

Ach ja, und nicht zu vergessen: Etwas Schwarzeneggerismus schadet nie! Was ist mehr Heavy Metal als der Terminator – hey, sein ganzes Skelett ist aus Stahl!

Und natürlich der 80er-Jahre-Shadowrun-Cyberpunk-Look! Das war Glam Metal pur!

Und da in einem vorigen Post die Asen erwähnt wurden: Ring: The Legend of the Nibelungen – Wagners Nibelungen go Sci-Fi!

Wenn es wirklich (wirklich!) trashig werden soll – He-Man  ~;D

Interessant könnte noch sein: Science Fiction Extreme Metal – A Look at Sci Fi Inspired Death and Black Metal
« Letzte Änderung: 2.03.2012 | 11:41 von Tar-Calibôr »

Offline DrGonzo

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 14
  • Username: DrGonzo
Re: Malmsturm goes Space - Heavy Metal im All ?!
« Antwort #76 am: 7.03.2012 | 11:15 »
Sehr schöne Links. Muss mich mal reinlesen.