Autor Thema: Zweihändiger Kampf (Malmsturm und andere Fate-Varianten)  (Gelesen 2800 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Dragon

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.874
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Dragon
Re: Zweihändiger Kampf (Malmsturm und andere Fate-Varianten)
« Antwort #25 am: 26.04.2012 | 12:36 »
Das finde ich sehr wichtig zu wissen, denn mir war das ganz und gar nicht bewusst!
+1

Offline Haukrinn

  • Überschriftenmaschine
  • Mythos
  • ********
  • Jetzt auch mit Bart!
  • Beiträge: 10.519
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: haukrinn
    • Meine Homepage
Re: Zweihändiger Kampf (Malmsturm und andere Fate-Varianten)
« Antwort #26 am: 26.04.2012 | 12:50 »
Hmmm, dem kann ich nicht so ganz zustimmen. Ein genereller zweiter Angriff ist sicherlich problematisch, die oben geschilderte Variante dass die Zusatzaktion einen FATE-Punkt kostet ist aber absolut okay und funktioniert auch meiner Erfahrung nach ganz hervorragend.
What were you doing at a volcano? - Action geology!

Most people work long, hard hours at jobs they hate that enable them to buy things they don't need to impress people they don't like.

Offline smirgl

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 67
  • Username: smirgl
Re: Zweihändiger Kampf (Malmsturm und andere Fate-Varianten)
« Antwort #27 am: 3.06.2012 | 09:47 »
Der zweite Angriff passt mir eingentlich nicht ganz in das Spiel, und deswgen bevorzuge ich einen bestimmten Bonus, jenachdem wie vorteilhaft die Zweitwaffe ist.
Vergebt einem kleinen grünen Mann

Offline Bad Horse

  • Erste Elfe
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Zimt macht die Gedanken weich!
  • Beiträge: 32.500
  • Username: Leonie
Re: Zweihändiger Kampf (Malmsturm und andere Fate-Varianten)
« Antwort #28 am: 3.06.2012 | 16:32 »
Ich würde das so regeln: Mit wie vielen Waffen der Charakter kämpft, ist erst Mal Fluff - spielt also keine Rolle. Er macht weder mehr Schaden, noch mehr Angriffe. Fate ist überhaupt nicht feinkörnig genug, um da einen großen Unterschied zu machen.

Ansonsten kann man sich natürlich einen Stunt nehmen, der einem Boni gibt, wenn man mit zwei Waffen kämpft. Aber man kann sich auch einen Stunt nehmen, der einem Boni gibt, wenn man auf dem Kopf steht. Ich sehe da, ehrlich gesagt, keinen Unterschied.

Die Fate-Regeln versuchen nicht, die Realität abzubilden, sondern sie versuchen, eine dramatische Situation spannend abzubilden.
Zitat von: William Butler Yeats, The Second Coming
The best lack all conviction, while the worst are full of passionate intensity.

Korrekter Imperativ bei starken Verben: Lies! Nimm! Gib! Tritt! Stirb!

Ein Pao ist eine nachbarschaftsgroße Arztdose, die explodiert, wenn man darauf tanzt. Und: Hast du einen Kraftsnack rückwärts geraucht?

Offline Auribiel

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 6.945
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Auribiel
Re: Zweihändiger Kampf (Malmsturm und andere Fate-Varianten)
« Antwort #29 am: 3.06.2012 | 17:03 »
Ich grüble, ob man den Stunt "Zweihändiger Kämpfer" darüber abbilden könnte, dass er mit zwei Waffen kämpft, also zu seinem Schadenswurf die Waffenboni beider Waffen addieren darf. Natürlich kommen Boni aus Waffenspezialisierungen u.ä. nur einmal zum Tragen.

Also quasi:

SC hat Waffenspezialisierung auf Rapier und Stunt Zweihändiger Kämpfer. Er bekommt +2 Bonus auf den Angriff, da er mit zwei Rapieren kämpft. Trifft er erfolgreich, bekommmt er nicht Waffenbonus +2, sondern Waffenbonus +4, da er zwei Rapiere nutzt zum Kämpfen.

Oder wäre das zu imba?
Feuersänger:
Direkt-Gold? Frisch erpresst, nicht aus Konzentrat?

DSA-Regelwiki - Yeah!

Online Skele-Surtur

  • Münchhausen der Selbstauskunft
  • Titan
  • *********
  • Skeletor Saves!
  • Beiträge: 26.741
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Surtur
Re: Zweihändiger Kampf (Malmsturm und andere Fate-Varianten)
« Antwort #30 am: 3.06.2012 | 17:16 »
Imba im Sinne von zu Stark eigentlich nicht. Es wäre sogar vergelichsweise schwach, da der Schaden sich ja direkt vom Trefferwurf ableitet. +2 auf Treffen bedeutet im Zweifel also auch +2 auf Schaden, während +2 Schaden eben "nur" +2 Schaden sind. Also eine Spezialisierung (Rapier) und eine Spezialisierung (Kampf mit 2 Waffen) ergibt in jedem Fall zusammen +4 Schaden. Es wäre also dann eine sinnvolle Option, wenn man Stuntboni auf den selben Wurf nicht kommulieren lassen würde.
Doomstone ist die Einheit in der schlechte Rollenspiele gemessen werden.

Korrigiert meine Rechtschreibfehler!

Offline Haukrinn

  • Überschriftenmaschine
  • Mythos
  • ********
  • Jetzt auch mit Bart!
  • Beiträge: 10.519
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: haukrinn
    • Meine Homepage
Re: Zweihändiger Kampf (Malmsturm und andere Fate-Varianten)
« Antwort #31 am: 3.06.2012 | 17:47 »
Ich wäre da vorsichtig. +4 Schaden durch zwei Rapiere ist völlig okay wenn es auch andere Optionen gibt um ohne weiteres, also einfach nur mit einem Stunt auf einen solchen Bonus zu kommen. Wenn das der Fall, dann ist es unproblematisch. Böse wird es halt nur wenn Kämpfer mit anderen Kampfstilen diesen Schadensoutput nicht oder nur zu höheren Kosten erreichen können.
What were you doing at a volcano? - Action geology!

Most people work long, hard hours at jobs they hate that enable them to buy things they don't need to impress people they don't like.

Offline Jiba

  • SL-Overajiba
  • Legend
  • *******
  • Bringing the J to RPG
  • Beiträge: 7.497
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Jiba
Re: Zweihändiger Kampf (Malmsturm und andere Fate-Varianten)
« Antwort #32 am: 3.06.2012 | 18:53 »
Ich persönlich sehe keine Schwierigkeit in einem Stunt, der einen zweiten Angriff erlaubt, solange er 1 Fatepunkt kostet.
Robin's Laws Game Style: Storyteller 100%, Specialist 83%, Method Actor 67%, Tactician 33%, Casual Gamer 25%, Power Gamer 25%, Butt-Kicker 25%

Offline Bad Horse

  • Erste Elfe
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Zimt macht die Gedanken weich!
  • Beiträge: 32.500
  • Username: Leonie
Re: Zweihändiger Kampf (Malmsturm und andere Fate-Varianten)
« Antwort #33 am: 3.06.2012 | 18:56 »
Wobei dieser Stunt natürlich völlig unabhängig von der Anzahl der benutzten Waffen ist.  ;)
Zitat von: William Butler Yeats, The Second Coming
The best lack all conviction, while the worst are full of passionate intensity.

Korrekter Imperativ bei starken Verben: Lies! Nimm! Gib! Tritt! Stirb!

Ein Pao ist eine nachbarschaftsgroße Arztdose, die explodiert, wenn man darauf tanzt. Und: Hast du einen Kraftsnack rückwärts geraucht?

Offline Auribiel

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 6.945
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Auribiel
Re: Zweihändiger Kampf (Malmsturm und andere Fate-Varianten)
« Antwort #34 am: 3.06.2012 | 19:00 »
Wobei dieser Stunt natürlich völlig unabhängig von der Anzahl der benutzten Waffen ist.  ;)

Eben, damit simuliert man einen zweiten Angriff in einer KR, aber nicht speziell den Angriff mit einer zweiten Waffe. ;)
Feuersänger:
Direkt-Gold? Frisch erpresst, nicht aus Konzentrat?

DSA-Regelwiki - Yeah!

Offline Bad Horse

  • Erste Elfe
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Zimt macht die Gedanken weich!
  • Beiträge: 32.500
  • Username: Leonie
Re: Zweihändiger Kampf (Malmsturm und andere Fate-Varianten)
« Antwort #35 am: 3.06.2012 | 19:07 »
Und?

Spielt doch keine Rolle. Die Regelmechanismen bei Fate sind weitesgehend von der Erzählebene gelöst. Es ist egal, ob du zwei Angriffe machen kannst, weil du zwei Waffen hast, weil du eine besonders knifflige Technik kannst oder weil du die schnellste Mistsau auf diesem Planeten bist - das wird regeltechnisch alles gleich gehandhabt.
Sonderregeln für eine besondere Technik (mit zwei Waffen, unbewaffnet, betrunken etc.) machen da keinen Sinn.
Zitat von: William Butler Yeats, The Second Coming
The best lack all conviction, while the worst are full of passionate intensity.

Korrekter Imperativ bei starken Verben: Lies! Nimm! Gib! Tritt! Stirb!

Ein Pao ist eine nachbarschaftsgroße Arztdose, die explodiert, wenn man darauf tanzt. Und: Hast du einen Kraftsnack rückwärts geraucht?

Offline Wisdom-of-Wombats

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.307
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Murder-of-Crows
Re: Zweihändiger Kampf (Malmsturm und andere Fate-Varianten)
« Antwort #36 am: 4.06.2012 | 00:32 »
Also eigentlich ist es bei Malmsturm doch so: wenn ich einen Stunt habe, der erzählerisch passt, dann bekomme ich einen +1 oder +2 Bonus (je nachdem ob es ein Fokus oder eine Spezialisierung ist). Malmsturm erlaubt ausdrücklich, dass Fokus und Spezialisierung kumulativ sind (Seite 161/162). Also am Ende bedeutet ein Nahkampf Stunt: Zweihändiger Kampf nix anderes als entweder einen +1 oder +2 Bonus auf die Fertigkeit Nahkampf. Ich persönlich würde es inzwischen als Fokus und somit +1 Bonus handhaben. Der kommt aber auch fast immer zum Einsatz.

Wenn jemand tatsächlich zwei Stunts kumulieren will, sehe ich darin nichts schlimmes, weil er dafür auch nur noch 3 Stunts für andere Sachen übrig hat.
Spiele gelegentlich: Savage Worlds Adventure Edition, Shadow of the Demon Lord, Starfinder
Leite regelmäßig: Vampire: The Masquerade 5th Edition
Lese: Chicago by Night (V5)

Offline Dragon

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.874
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Dragon
Re: Zweihändiger Kampf (Malmsturm und andere Fate-Varianten)
« Antwort #37 am: 4.06.2012 | 08:32 »
Also eigentlich ist es bei Malmsturm doch so: wenn ich einen Stunt habe, der erzählerisch passt, dann bekomme ich einen +1 oder +2 Bonus (je nachdem ob es ein Fokus oder eine Spezialisierung ist). Malmsturm erlaubt ausdrücklich, dass Fokus und Spezialisierung kumulativ sind (Seite 161/162). Also am Ende bedeutet ein Nahkampf Stunt: Zweihändiger Kampf nix anderes als entweder einen +1 oder +2 Bonus auf die Fertigkeit Nahkampf. Ich persönlich würde es inzwischen als Fokus und somit +1 Bonus handhaben. Der kommt aber auch fast immer zum Einsatz.

Wenn jemand tatsächlich zwei Stunts kumulieren will, sehe ich darin nichts schlimmes, weil er dafür auch nur noch 3 Stunts für andere Sachen übrig hat.
letztendlich haben wir es auch so gemacht ;)

Offline Auribiel

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 6.945
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Auribiel
Re: Zweihändiger Kampf (Malmsturm und andere Fate-Varianten)
« Antwort #38 am: 4.06.2012 | 10:44 »
Und?

Spielt doch keine Rolle. Die Regelmechanismen bei Fate sind weitesgehend von der Erzählebene gelöst. Es ist egal, ob du zwei Angriffe machen kannst, weil du zwei Waffen hast, weil du eine besonders knifflige Technik kannst oder weil du die schnellste Mistsau auf diesem Planeten bist - das wird regeltechnisch alles gleich gehandhabt.
Sonderregeln für eine besondere Technik (mit zwei Waffen, unbewaffnet, betrunken etc.) machen da keinen Sinn.

Hm? Mein Post unterstützt doch deinen und widerspricht ihm nicht? Jedenfalls war es so gemeint, ich stimme dir da ganz zu. ;)
Feuersänger:
Direkt-Gold? Frisch erpresst, nicht aus Konzentrat?

DSA-Regelwiki - Yeah!

Offline Bad Horse

  • Erste Elfe
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Zimt macht die Gedanken weich!
  • Beiträge: 32.500
  • Username: Leonie
Re: Zweihändiger Kampf (Malmsturm und andere Fate-Varianten)
« Antwort #39 am: 4.06.2012 | 13:22 »
Okay, sorry. Ich war mir nicht ganz sicher.  :)
Zitat von: William Butler Yeats, The Second Coming
The best lack all conviction, while the worst are full of passionate intensity.

Korrekter Imperativ bei starken Verben: Lies! Nimm! Gib! Tritt! Stirb!

Ein Pao ist eine nachbarschaftsgroße Arztdose, die explodiert, wenn man darauf tanzt. Und: Hast du einen Kraftsnack rückwärts geraucht?