Tanelorn.net

Autor Thema: [WH40k] Kleine Einsatzstreitmacht 1000 Punkte  (Gelesen 1528 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Asdrubael

  • Grufti-, Nerd- und Frauenversteher
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 8.864
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Asdrubael
[WH40k] Kleine Einsatzstreitmacht 1000 Punkte
« am: 3.05.2012 | 15:04 »
Hallo zusammen

nachdem ich nun im Büro meinen eigenen Schrank habe, spiele ich mit dem Gedanken, mir eine kleine Streitmacht hier zu lagern, um vielleicht mal zum Spielen zu kommen (GW ist keine 400 m vom Büro weg)

Folgendes steht zu beachten:
- 1000 Punkte
- möglichst platzsparend unterzubringen und zu transportieren.
- sollen taktisch flexibel und sinnvoll kombiniert sein.

Mögliche Armeen sind (ich werde mir nichts/ nicht viel Neues kaufen):
- Dark Eldar
- Space Wolves
- Black Templar
- Imperiale Armee

Ich stelle mal in den nächsten Tagen auch selber die eine oder andere Liste zusammen und stelle sie hier zur Diskussion.
Und ein Paladin ist nun mal ein Krieger und kein Therapeut.

Misantropie ist halt in der Gruppe lustiger  ;D

Offline Stahlfaust

  • Hero
  • *****
  • Kleiner, knuddeliger Xeno
  • Beiträge: 1.699
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Stahlfaust
Re: [WH40k] Kleine Einsatzstreitmacht 1000 Punkte
« Antwort #1 am: 3.05.2012 | 17:59 »
Imperiale Armee ist einigermaßen platzsparend, wenn man viel auf Fahrzeuge setzt (was man eh macht). Sowas zum Beispiel:

***************  1 HQ  ***************  

Lord-Kommissar
- Melterbomben
 - - - > 75 Punkte


***************  2 Standard  ***************  

Veteranentrupp
- Plänkler
- 1 x Veteranen Waffenteam mit Raketenwerfer
- 3 x Veteran mit Granatwerfer
- Veteranensergeant
 - - - > 130 Punkte

Veteranentrupp
- Plänkler
- 1 x Veteranen Waffenteam mit Raketenwerfer
- 3 x Veteran mit Granatwerfer
- Veteranensergeant
 - - - > 130 Punkte


***************  2 Sturm  ***************  

1 Sturm-Sentinel
- 1 x Maschinenkanone
 - - - > 60 Punkte

1 Sturm-Sentinel
- 1 x Maschinenkanone
 - - - > 60 Punkte


***************  3 Unterstützung  ***************  

Leman-Russ-Schwadron
   + - Leman Russ Kampfpanzer
      - Schwerer Flammenwerfer
      - Paar schwere Flammenwerfer
      - Zusätzliche Panzerung
 - - - > 185 Punkte

Leman-Russ-Schwadron
   + - Leman Russ Vernichter
      - Laserkanone
      - Paar schwere Flammenwerfer
      - Zusätzliche Panzerung
 - - - > 205 Punkte

Geschützbatterie
   + - Koloss
      - Schwerer Flammenwerfer
      - Zusätzliche Panzerung
 - - - > 155 Punkte


Gesamtpunkte Imperiale Armee : 1000

In Summe 21 Infantrie-Modelle + 3 Fahrzeuge + 2 Läufer. Alternativ kann man natürlich statt dem Kommissar einen Oberst reinnehmen, um Befehle zu haben.
With great power comes greater Invisibility.

Offline Asdrubael

  • Grufti-, Nerd- und Frauenversteher
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 8.864
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Asdrubael
Re: [WH40k] Kleine Einsatzstreitmacht 1000 Punkte
« Antwort #2 am: 4.05.2012 | 11:00 »
Also sowohl deine Signatur, als auch deine Liste gefallen mir sehr gut. Die 5 Fahrzeuge müsste ich alle in eine Schaumstofflage bekommen und die 21 Modelle in eine zweite. Weniger geht fast nicht.  :d
Einen Koloss habe ich zwar nicht, aber da kann ich ja was anderes nehmen. Noch ein Leman Russ oder so.


Anbei Black Templars mit 936 Punkten. Aber ich denke, dass ich den Landspeeder noch durch einen Feldmarschall ersetze und damit dann mehr ausreizen kann.
------ HQ 1 -----
Ordenspriester
- Sprungmodul
- Heiliges Licht von Antioch
--> 140
------ HQ 2 -----
Champion des Imperators
- Gelöbnis (Extrakosten)
--> 90

------ Standard 1 -----
10 Paladine
- Kreuzzugssiegel
- E-Faust   
- Flammenwerfer
- Rhino
--> 236

------ Standard -----
5 Paladine
- Kreuzzugssiegel
- E-Faust
- Flammenwerfer
- Razorback
--> 161

------ Sturm -----
Sturmtrupp (8)   
- Melterbomben   
- Kreuzzugssiegel   
- E-Faust   
- Plasmapistole   
- Flammenwerfer   
--> 234

------ Sturm -----
Tornado-Landspeeder
- Multimelter
- Schwerer Flammenwerfer
--> 75
« Letzte Änderung: 4.05.2012 | 15:44 von Asdrubael »
Und ein Paladin ist nun mal ein Krieger und kein Therapeut.

Misantropie ist halt in der Gruppe lustiger  ;D

Offline Asdrubael

  • Grufti-, Nerd- und Frauenversteher
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 8.864
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Asdrubael
Re: [WH40k] Kleine Einsatzstreitmacht 1000 Punkte
« Antwort #3 am: 4.05.2012 | 16:04 »
Und Liste Space Wolves. Wobei das mit den Bikes immer so eine Sache ist, weil die in einer eigenen Stiege gelagert sind ...

----- HQ 1 -----
1 Wolfspriester
- Frostklinge
- Wolfszahnkette
- Wolfsschwanz
--> 140

----- HQ 2 -----
1 Wolfslord

- Bike
- Frostklinge
- Wolfszahnkette
- Wolfsschwanz
--> 170

----- Elite 1 -----
1 Einsamer Wolf
- E-Schwert
--> 35

----- Standard 1 -----
9 Blutwölfe

- Flammenwerfer
- E-Waffe
- Rhino
--> 185

----- Standard 2 -----
5 Graumähnen

- E-Faust
- Razorback
--> 140

----- Sturm 1 -----
3 Bikes
- Flammenwerfer
- E-Faust
- 1 Trike mit schwerem Bolter
--> 135

----- Unterstützung 1 -----
5 Wolfsfänge mit Grimmwolf

- 3 Schwere Bolter
- 2 Laserkanonen

- 1 Razorback
--> 195
Und ein Paladin ist nun mal ein Krieger und kein Therapeut.

Misantropie ist halt in der Gruppe lustiger  ;D

Offline Stahlfaust

  • Hero
  • *****
  • Kleiner, knuddeliger Xeno
  • Beiträge: 1.699
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Stahlfaust
Re: [WH40k] Kleine Einsatzstreitmacht 1000 Punkte
« Antwort #4 am: 4.05.2012 | 20:32 »
Die Listen sehen ganz gut aus. 1000 Punkte finde ich persönlich auch ganz angenehm, weil die Matches kürzer sind. Bei mir im Freundeskreis sind kleine Listen aber unbeliebt. Die wollen lieber 1750+ spielen.

Ich denke ich werde mir eine Box mit Ferro-Folie holen und dann Magnete in die Bases kleben. Ich finde das irgendwie praktischer als diese Schaumstoffeinlagen. Da muss man immer Lage um Lage durchwühlen.
With great power comes greater Invisibility.

Offline Asdrubael

  • Grufti-, Nerd- und Frauenversteher
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 8.864
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Asdrubael
Re: [WH40k] Kleine Einsatzstreitmacht 1000 Punkte
« Antwort #5 am: 4.05.2012 | 22:32 »
Ziel sollen auch Spiele von 2-3 Stunden sein. Ich will das mal an einem Nachmittag einschieben können, wenn im Büro weniger los ist.

Und ich finde kleine Listen sind viel herausfordernder. Bei 4000 Punkten nimmt man einfach seinen Koffer und schmeißt alles auf die Platte. Das hat auch seinen Reiz, das größte Spiel, dass ich mal bestritten habe waren 10000 Punkte. War auch witzig, aber wenn ein Spielzug Stunden dauert, nimmt das dem Spiel viel Dynamik und das ist schade.
Und ein Paladin ist nun mal ein Krieger und kein Therapeut.

Misantropie ist halt in der Gruppe lustiger  ;D

Offline Asdrubael

  • Grufti-, Nerd- und Frauenversteher
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 8.864
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Asdrubael
Re: [WH40k] Kleine Einsatzstreitmacht 1000 Punkte
« Antwort #6 am: 15.12.2013 | 21:36 »
Also juhuuu! Ich habe meine ersten Spiele seit über sieben Jahren hinter mir.

Erster Versuch:
- 8 Hagashin, 1 Hekatrix mit E-Waffe und Schattenbarke mit Flackerfeld
- 8 Hagashin, 1 Hekatrix mit E-Waffe und Schattenbarke mit Flackerfeld
- 2 Haemunculi (mit je 1 E-Waffe, einer mit Säurewerfer)

Zweiter Versuch mit Kriegern und insgesamt 6 Schattenlanzen/ -katapulte

Gegen:
- Space Marine Captain mit E-Hammer
- 10 Mann mit Schwerer Bolter und Flammenwerfer
- 5 Mann mit Veteranensergeanten, schwerem Bolter und Flammenwerfer
- 1 Cybot

Was ich gelernt habe:
- Habe immer eine Überraschung in der Liste dabei ... ich hatte keine, das war dumm
- Fahrzeuge sind echt härter geworden
- ich würfle echt mies (mit sechs Schattenlanzen in drei Runden nur einen Streifschuss beim Cybot)
- mein Gegner hat extrem gut gewürfelt (im zweiten Spiel keinen einzigen Rüstungswurf versemmelt)
- Nimm immer Impulsminen mit
- Hagashin sind im Nahkampf am sichersten und sind sehr angewiesen auf Schmerzmarker (also in der ersten Liste grundsätzlich richtig)
- Spezialwaffen beim Laufen in die zweite (oder dritte) Reihe, da Verluste bei Beschuss von Vorne entfernt wurden
- Beschuss ist durch die Schnellfeuerregel und das Feuern vor dem Angriff heftiger geworden
- man sollte die 50 Punkte (Aegis-Verteidigungslinie) für eine Befestigung einplanen
- Schmerzmarker sind wichtig... nur um das nochmal zu erwähnen

Und ich habe erstmal gemerkt, wie sehr ich den Nervenkitzel und das Spielen vermisst habe
Und ein Paladin ist nun mal ein Krieger und kein Therapeut.

Misantropie ist halt in der Gruppe lustiger  ;D