Autor Thema: Suche Westernromane für Weird West bzw. Deadlands  (Gelesen 658 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Mithras

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 674
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mithras
Wie der Titel schon sagt: ich suche passende Romane auf deutsch die ich zur Inspiration für meine kommende Deadlands Runde lesen kann. Ich habe bisher nur "Die Straße der Toten" gefunden von Joe R. Lansdale. Vielleicht kennt ihr noch andere gute Romane oder Kurzgeschichten?


Gesendet von meinem SM-G800F mit Tapatalk

Ich spiele lieber AD&D statt Pathfinder und Cyberpunk 2020 statt Shadowrun.

Offline Fire (n/a)

  • 139 to Waterloo
  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.713
  • Username: Fire
Die Zeit heilt alle Wunden, aber die Narben bleiben immer da....

Great men are forged in fire...

Offline Mithras

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 674
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mithras
Re: Suche Westernromane für Weird West bzw. Deadlands
« Antwort #2 am: 26.04.2019 | 22:50 »
Werde ich mir mal ansehen. Ich hatte vor ein paar Jahren mal ein oder zwei in der Hand und erinnere mich nicht mehr an die Titel oder Autoren. Ich weiss noch der eine davon hat glaube ich mit Zombies zu tun in Kalifornien (?) in einer Bergbaustadt oder Siedlung an einer Steilwand bzw. Klippe und mit einem jungen Mann? Das klang jedenfalls interessant aber ich krieg das nicht mehr zusammen.


Gesendet von meinem SM-G800F mit Tapatalk

Ich spiele lieber AD&D statt Pathfinder und Cyberpunk 2020 statt Shadowrun.

Offline Roach

  • Adventurer
  • ****
  • Forums-Kakerlake
  • Beiträge: 962
  • Username: Roach
    • Roachware
Re: Suche Westernromane für Weird West bzw. Deadlands
« Antwort #3 am: 27.04.2019 | 07:08 »
Manchmal findet man auf Flohmärkten noch uralte Ausgaben einer Heftromanserie namens Grusel-Western, die können auch als Inspiration dienen.

Online Slokmig

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 61
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Slokmig
Re: Suche Westernromane für Weird West bzw. Deadlands
« Antwort #4 am: 27.04.2019 | 09:13 »
Ich lass mal ein Abo da. Wird noch dauern, bis ich mal mit Deadlands durchstarte. ;)

Manchmal findet man auf Flohmärkten noch uralte Ausgaben einer Heftromanserie namens Grusel-Western, die können auch als Inspiration dienen.

Meinst du diese hier?
https://heftromanarchiv.jimdo.com/romanhefte-ab-1945/g/grusel-western/


Offline Roach

  • Adventurer
  • ****
  • Forums-Kakerlake
  • Beiträge: 962
  • Username: Roach
    • Roachware

Online Boni

  • Niveauversenker
  • Legend
  • *******
  • Boni Baratheon
  • Beiträge: 4.905
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Boni
    • Meine Spielrunden
Re: Suche Westernromane für Weird West bzw. Deadlands
« Antwort #6 am: 27.04.2019 | 11:47 »
Hier gibt es eine Liste mit Romanen: http://bestfantasybooks.com/weird-west-fantasy.html
Jiba, Boni, DSA - what could possibly go wrong?

Boni ist der fiesere Jeoffrey Baratheon!

Boni? - Neulich - Boni spielt...

Online General Kong

  • Adventurer
  • ****
  • Werd bloß nicht affig!
  • Beiträge: 930
  • Username: General Kong
Re: Suche Westernromane für Weird West bzw. Deadlands
« Antwort #7 am: 27.04.2019 | 12:50 »
Falls es was auf Englisch sein darf, dann vom Meister des heroischen Pulp höchsselbst:
Robert E. Howard, The End of the Trail. Western Stories - definitiv harte Western-Geschichten, die nac Blu, Schweiß und Sand schmecken.
derselbe, The Riot at Bucksnort and Other Western Tales - eher "tall tales" um Beckinridge Elkins, Pike Bearfiled und Buckner J. Grimes. Alle GROß (Conan kann sich hinter Elkins nackig machen und Hula tanzen - Effekt: keiner merkt's , aber dem Cimmerer wird kalt im Schatten), gutmütig, gutmeinend, leicht verwirrt, so dass das Resultat zwischen lustiger Verwirrung und totaler Katastrophe schwankt.
Wenn der Weird West mal Crazy sein soll.
Kommze mich prollich, krisse Moffakette am Schmecken!

Offline Darkling

  • Rorschach jr.
  • Legend
  • *******
  • Now less nice
  • Beiträge: 4.700
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Darkling
Re: Suche Westernromane für Weird West bzw. Deadlands
« Antwort #8 am: 28.04.2019 | 21:39 »
Skin Medicine wurde ja schon genannt. Dann darf auch Skull Moon vom selben Autor nicht fehlen. Habe ich beide selbst und beide funktionieren, um Bock auf den Weird West zu wecken.
Der Weg zum Herzen eines Menschen führt durch den Brustkorb!

I`m just a soul whose intentions are good.
Oh Lord, please dont`let me be misunderstood!

Offline Mithras

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 674
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mithras
Re: Suche Westernromane für Weird West bzw. Deadlands
« Antwort #9 am: 30.05.2019 | 22:19 »
Also ich habe jetzt Straße der Toten durch von Joe R Lansdale, das ist Deadlands pur in Kurzgeschichten Form. Jetzt lese ich grad Skin Medicine, bisher auch sehr gut. Danke für die vielen guten Hinweise hier!


Gesendet von meinem SM-G800F mit Tapatalk

Ich spiele lieber AD&D statt Pathfinder und Cyberpunk 2020 statt Shadowrun.

Online 1of3

  • Richtiges Mädchen!
  • Titan
  • *********
  • Proactive Scavenger
  • Beiträge: 17.172
  • Username: 1of3
    • 1of3's
Re: Suche Westernromane für Weird West bzw. Deadlands
« Antwort #10 am: 30.05.2019 | 22:44 »
Ich less gerade Bulletproof Witch. Spielt in einer Fantasy-Welt, wo die Bewohner vor kurzem Magie wiederentdeckt haben und zwar in Form von Hexbullets. Aber auch nur auf Englisch.

Offline AndreJarosch

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 736
  • Username: AndreJarosch
Re: Suche Westernromane für Weird West bzw. Deadlands
« Antwort #11 am: 30.05.2019 | 23:27 »
Scroll hier mal runter und lass die Cover auf dich wirken:

https://heftromanarchiv-g.jimdofree.com/romanhefte/grusel-western/

und

https://heftromanarchiv-g.jimdofree.com/romanhefte/geister-western/

Sollten über eBay zu bekommen sein (nicht alle, aber ein paar davon).

Offline Pyromancer

  • General Deckblatt
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 14.685
  • Username: Pyromancer
    • Pyromancer Publishing auf dtrpg
Re: Suche Westernromane für Weird West bzw. Deadlands
« Antwort #12 am: 30.05.2019 | 23:37 »
Wenn du vor schwerer Kost nicht zurück schreckst: Cormac McCartys "Die Abendröte im Westen" ("Blood Meridian or the Evening Redness in the West"). Es gibt darin nichts offen Übernatürliches, aber der Roman vermittelt eine düstere, apokalyptische Horror-Stimmung. Versatzstücke, die sich im Rollenspiel verwursten lassen, gibt es darin genug.

Offline Timberwere

  • Chicken Pyro-Pyro
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Tanelorns Hauswerwölfin
  • Beiträge: 12.893
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Timberwere
    • Timbers Diaries
Re: Suche Westernromane für Weird West bzw. Deadlands
« Antwort #13 am: 2.06.2019 | 12:42 »
Es gibt einen Kurzgeschichtenband "Dead Man's Hand", der sich ganz dem Thema Weird West widmet. Nicht alles davon ist 100% Deadlands-tauglich, aber gute Lektüre ist die Anthologie allemal.
Zitat von: Dark_Tigger
Simultan Dolmetschen ist echt kein Job auf den ich Bock hätte. Ich glaube ich würde in der Kabine nen Herzkasper vom Stress bekommen.
Zitat von: ErikErikson
Meine Rede.
Zitat von: Shield Warden
Wenn das deine Rede war, entschuldige dich gefälligst, dass Timberwere sie nicht vorher bekommen hat und dadurch so ein Stress entstanden ist!

Offline Fnord

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 62
  • Username: Fnord
Re: Suche Westernromane für Weird West bzw. Deadlands
« Antwort #14 am: 2.06.2019 | 13:12 »
Als Nutznießer bedanke ich mic h auch mal für den Thread.

Ich rate ab von: Ghostwalker von John Maberry ein Deadlandsroman. :- Ein mäßiger Roman, der zu lang ist, es gibt Passagen, die in Ordnung sind, aber eben auch welche die  nichtmal gut sind. Obwohl es ein offizieller Deadlandsroman ist und sich auch an den Hintergrund hält, aber er ist echt nich doll.

Offline Mithras

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 674
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mithras
Re: Suche Westernromane für Weird West bzw. Deadlands
« Antwort #15 am: 2.06.2019 | 15:17 »
Howdy und Danke für die weiteren Tips!
Ich spiele lieber AD&D statt Pathfinder und Cyberpunk 2020 statt Shadowrun.

Offline Eiserne Maske

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 39
  • Username: Eiserne Maske
Re: Suche Westernromane für Weird West bzw. Deadlands
« Antwort #16 am: 2.06.2019 | 15:49 »
Keine übernatürlichen Aspekte aber aufgrund der einzigartigen Westernatmosphäre absolut empfehlenswert: "Lonsome Dove".  Den Pulitzerpreis gabs nicht umsonst. Es gibt Hunderte von Wildwestszenen im Buch, die Du für Deine Spielrunde verwenden kannst.

Es gab auch eine Serie "Lonesome Dove" mit Robert Duvall und Tommy Lee Jones, die auf dem Buch basiert und ein echtes Kunstwerk darstellt. Vielleicht der beste Western aller Zeiten.

Offline Greifenklaue

  • Titan
  • *********
  • Extra Shiny.
  • Beiträge: 12.351
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Greifenklaue
    • Greifenklaues Blog
Re: Suche Westernromane für Weird West bzw. Deadlands
« Antwort #17 am: 7.07.2019 | 09:16 »
Dampfmaschinen und Rauchende Colts

Steampunk meets Western



Inhalt:
Nebel über der Oakland Bay – Chris Schlicht
… und die Welt zu meinen Füßen – Wolfgang Schroeder
Die Crew der Washington – Andrea Bottlinger
Ein ganz normaler Auftrag – Gerd Scherm
Totentanz – Sean O’Connell
Pier 49 – Andreas Zwengel
Die Fahrt nach Topeka – Gerd Scherm
Sea – Claudia Toman & Philipp Bobrowski
Entführt – Gerd Scherm
Für eine Handvoll Steam – Vincent Voss
Craters of the moon – Michael Wozonig
Queen Victoria auf der Rinderzucht – Marco Ansing
Zwei Seiten einer Medaille – Stefan Cernohuby

Rezi beim Würfelhelden
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."

http://www.greifenklaue.de

Offline Blizzard

  • WaWiWeWe
  • Titan
  • *********
  • Fade to Grey
  • Beiträge: 16.143
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Blizzard
Re: Suche Westernromane für Weird West bzw. Deadlands
« Antwort #18 am: 7.07.2019 | 09:49 »
Vielleicht kennt ihr noch andere gute Romane oder Kurzgeschichten?
Was ist denn mit den Dime Novels für Deadlands:Classic?

Da hast du Roman/Kurzgeschichte und Abenteuer in einem Buch bzw. Heftchen.
"Wir leben nach den Regeln, wir sterben nach den Regeln!"

"Wer nicht den Mut hat zu werfen, der wird beim Würfeln niemals eine Sechs erzielen."

Online Little Indian #5

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 923
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Little Indian #5
"I want to live forever or die trying." (Groucho Marx)

Offline Gunthar

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 927
  • Username: Gunthar
Re: Suche Westernromane für Weird West bzw. Deadlands
« Antwort #20 am: 7.07.2019 | 14:27 »
Bin am Studieren, ob Wild Wild West auch noch passen würde.

Offline Roach

  • Adventurer
  • ****
  • Forums-Kakerlake
  • Beiträge: 962
  • Username: Roach
    • Roachware
Re: Suche Westernromane für Weird West bzw. Deadlands
« Antwort #21 am: 7.07.2019 | 16:27 »
Bin am Studieren, ob Wild Wild West auch noch passen würde.

Wenn du die Fernsehserie meinst: die ersten zwei Saisons (IIRC) hatten in erster Linie steampunk-technische Elemente, wirklich Übernatürliches kam eigentlich erst in der dritten und vor allem der der letzten Saison zum Tragen.

Passen würde es aber schon – meiner Meinung nach sogar eher noch als der Film.