Autor Thema: [FreeFate] OnePiece Setting  (Gelesen 451 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Waschbär

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 21
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Waschbär
[FreeFate] OnePiece Setting
« am: 16.08.2012 | 10:19 »
Hallo.
Ich werde demnächst ein Abenteuer in einem OnePiece Setting leiten. Als System habe ich mir dazu FreeFate ausgesucht und habe mir einige Gedanken gemacht und schonmal eine Crew erstellt.

Meine Idee soweit ist, die Aspekte folgendermaßen aufzuteilen:
1. Besondere Fähigkeit (Teufelskräfte, besondere Kampftechnik,...)
2. Lebensziel
3. & 4. Frei

Der Besondere Fähigkeit Aspekt erlaubt es dann sehr starke Stunts zu nutzen.
Mein Problem ist nun, dass ich gerne dem Kapitän die Fähigkeit geben möchte sich in ein Tier zu verwandeln, bzw. sogar mehrere Formen seiner Tiergestalt anzunehmen. Ich habe ihm jetzt 3 Stunts gegeben für seine jeweilige Tierform, nur habe ich leider noch keine Idee, wie ich die Tierformen Regeltechnisch handhabe. Einfach nur ein +2 auf eine Fähigkeit finde ich zu wenig und für jede Form ein eigenes Charakterblatt zu machen ist mir zu viel Arbeit und irgendwie nicht befriedigend.

Habt ihr eine Idee wie man sowas regeln könnte?

Offline Auribiel

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 6.942
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Auribiel
Re: [FreeFate] OnePiece Setting
« Antwort #1 am: 16.08.2012 | 10:33 »
Ich hatte mit meiner Runde angedacht, dass wir Werwölfe abbilden, in dem wir quasi den (N)SC als seinen eigenen Verbündeten in Tierform führen. Wäre dann also ein Verbündeter-Stunt "Tierverbündeter", den man mit (ggf. neu zu erstellenden) Erweiterungen wie Spürnase oder Zäher Hund aufrüsten kann.

Voraussetzung wäre also der entsprechende Aspekt (z.B. In mir schlummernd eine wilde Bestie) und daran angeknüpft der Verbündeter-Stunt.
Feuersänger:
Direkt-Gold? Frisch erpresst, nicht aus Konzentrat?

DSA-Regelwiki - Yeah!

Offline Blechpirat

  • FAteexpeRT
  • Moderator
  • Mythos
  • *****
  • My life is an adventure game by Douglas Adams.
  • Beiträge: 9.927
  • Username: Karsten
    • Richtig Spielleiten!
Re: [FreeFate] OnePiece Setting
« Antwort #2 am: 16.08.2012 | 13:46 »
Die knappe Version wäre ein Bonus auf bestimmte Fertigkeiten (Nahkampf, Kraft) und ein Malus auf andere (Charme). Die große Lösung wäre eben wirklich ein zweites Charakterblatt.

Offline Waschbär

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 21
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Waschbär
Re: [FreeFate] OnePiece Setting
« Antwort #3 am: 17.08.2012 | 12:49 »
Nagut, dann werde ich mir wohl wirklich die arbeit machen müssen, noch drei weitere Charakterblätter zu machen. Entsprechend müssen dann die Kräfte der anderen Charaktere natürlich auch aufgebessert werden.
Danke für die Antworten