Autor Thema: [White Wolf] Neuer Lizenznehmer für White Wolf P&P: Onyx Path Publishing  (Gelesen 3814 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Teylen

  • Bloodsaurus
  • Titan
  • *********
  • Tscharrr Tscharrr Tscharrr
  • Beiträge: 18.459
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Teylen
    • Teylen's RPG Corner
Da im Smalltalk darauf hingewiesen wurde das es alle Linien betrifft.
Bisher war bereits weitesgehend bekannt das White Wolf eine neue Seite schuf, namens theonyxpath.com/ und man konnte auch feststellen das neuere White Wolf Bücher das Onyx Path Logo trugen.

Heute verkündete Richard Thomas über Twitter das offensichtliche:
Zitat
Richard Thomas ‏@rich_thomas_ww
Well-at last the news is out:my new company- Onyx Path Publishing has been explained as official WW tabletop game publisher. Yeah! #V20 #W20

Damit ist Onyx Path Publishing der neue Verleger für Pen and Paper von White Wolf, sowohl bestehenden als auch zukünftigen. OPP hat hierbei wohl lediglich das Recht die Produkte zu verlegen, das heißt die IP bleibt weiterhin bei CCP. Abgesehen von meinem eigenen Verdacht, scheint auch Shane DeFreest der Meinung zu sein, der etwa eine Stunde nach Richs Tweet folgendes zwitscherte:

Zitat
Shane DeFreest ‏@shanedefreest
Congratulations to @rich_thomas_ww on announcing of his company Onyx Path Publishing, who is the official White Wolf Table Top RPG licensor


In einem Thread im White Wolf Forum wird das ganze diskutiert. Wobei der User mit den Twitter Account @akodoken News von den Panels davon verspricht.

Nun ansonsten, also OPP soll laut Russell Bailey die Rechte an SCION und dem Trinity-verse haben.
Sowie natürlich von kommenden Eigenproduktionen wie Cavaliers of Mars.
Von der World of Darkness (von beiden) seien sie nur der Lizensnehmer von White Wolf.
Exalted soll auch nur per Lizenz zur Verfügung stehen.

Twitter hat es Gerüchteweise das OPP nicht die Rechte an den beiden Minds Eye Theater Sachen hat.
Zitat
Mike Todd ‏@UmbralEchoes
Mind's Eye Theater is not included in The Onyx Path. It is a separate thing, and will go to a different licensor.
Wäre die Frage, wenn's wahr ist, wer kriegt (will?) den das, und wieso wollte es OPP nicht bzw. wieso haben die es sich entgehen lassen?
Kleines Update: Mike hat die Information von Richard Thomas. Stimmt also wahrscheinlich.
« Letzte Änderung: 18.08.2012 | 00:40 von Teylen »
Meine Blogs:
Teylen's RPG Corner
WoD News & Artikel

I believe the brave women who came forward.
Their abuser cannot debate, intimidate, or manipulate me into silence.
There is no place for abusers among us. #AbuseIsNotAGame

Auch im RL gebe ich mich nicht mit Axxxxxxxxxx ab #RealLifeFilterBlade

Nin

  • Gast
Irgendwie verstehe ich das nicht. Ich möchte hier niemand zu Nahe treten - das vorab.
Aber, ich kann mir nicht vorstellen, dass das Interesse am Trinity-Verse oder an Scion so groß ist. Oder täusche ich mich da?

Offline Teylen

  • Bloodsaurus
  • Titan
  • *********
  • Tscharrr Tscharrr Tscharrr
  • Beiträge: 18.459
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Teylen
    • Teylen's RPG Corner
Ich denke das sie gerade deswegen von SCION sowie dem Trinity Universum, wenn man den Posts glauben kann, nicht nur die Lizenzen bekommen haben sondern die gesamte Intellectual Property mitnehmen durften.
Wohingegen CCP auf Sachen die sie für profitabel halten, respektive die sie noch selbst nutzen wollen, wie eben die cWoD für das MMORPG, die IP nicht herausgerückt hat.

Wobei ich mich frage was dieses Gerücht um die MET-Sachen soll.
Meine Blogs:
Teylen's RPG Corner
WoD News & Artikel

I believe the brave women who came forward.
Their abuser cannot debate, intimidate, or manipulate me into silence.
There is no place for abusers among us. #AbuseIsNotAGame

Auch im RL gebe ich mich nicht mit Axxxxxxxxxx ab #RealLifeFilterBlade

Offline Tim Finnegan

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.917
  • Username: Coldwyn
Irgendwie verstehe ich das nicht. Ich möchte hier niemand zu Nahe treten - das vorab.
Aber, ich kann mir nicht vorstellen, dass das Interesse am Trinity-Verse oder an Scion so groß ist. Oder täusche ich mich da?

Wobei das Trinity-Verse ja zu den spannenderen Dingen aus dem hause WW gehört.
Ich habe das alte Aeon, noch vor der Zensur und das Setting hatte einfach was, weitab von der schieren Banalität von V.
Inhalltsstoffe dieses Beitrags: 50% reine Polemik, 40% subjektive Meinung, 10% ungenau recherchierte Fakten.
Kind Dublins.

Offline Orakel

  • Hero
  • *****
  • Foucaultianer
  • Beiträge: 1.605
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Orakel
    • Tilting my World
Irgendwie verstehe ich das nicht. Ich möchte hier niemand zu Nahe treten - das vorab.
Aber, ich kann mir nicht vorstellen, dass das Interesse am Trinity-Verse oder an Scion so groß ist. Oder täusche ich mich da?
Je nachdem wie man es sieht: Scion ist immerhin White Wolfs letzter großer Erfolg gewesen. (Und da fällt mir, dass "hero" immer noch bei mir auf der Einkaufsliste steht. -.- )

Trinity hingegen ist so eine Sache: Hier haben wir immerhin eingie Fans im Forum, die sich mehr als Positiv über das System äußern. Und ich kann mir vorstellen, dass nicht nur ich da bin, der sich mehr als nur einmal über dieses Föllig verhuntzte Buch mit Ringbindung regelmäßig aufregt, wenn er es mal wieder versehentlich in der Hand hält. Mit einer vernünftigen Hardcoverbindung würde ich jederzeit nochmal das Grundregelwerk mir zulegen. Immerhin bin ich nachwievor auf der Suche nach "meinem SciFi-System" zum Glücklich werden.
Das würde Laws zu mir sagen: Method Actor 75%; Storyteller 75%; Specialist 58%; Tactician 58%; Casual Gamer 25%; Power Gamer 25%; Butt-Kicker 17%

I'm tilting my world!

Nin

  • Gast
Wobei das Trinity-Verse ja zu den spannenderen Dingen aus dem hause WW gehört.
Ich habe das alte Aeon, noch vor der Zensur und das Setting hatte einfach was, weitab von der schieren Banalität von V.
Das sagst du. Okay.
Nimm's mir nicht übel ... aber sagt das auch eine relevante Käuferschicht?

Bedeutet das nicht vielmehr, dass CCP die Teile abgegeben hat, die sie eh nicht vermarkten kann bzw. sie keinen kommerziellen Gewinn erwartet?
Da wage ich mal die These, dass diese tendenziell eher wenig profitablen Spiele in Zukunft (wenn überhaupt) über Kickstarter realisiert werden.

Nin

  • Gast
Je nachdem wie man es sieht: Scion ist immerhin White Wolfs letzter großer Erfolg gewesen.
Na dann ... wie gesagt, ich hab da keine Überblick.
Und, wenn ich mir so ansehe, welche WW Systeme in meinem (beschränkten) Umkreis so gespielt werden, dann ist da weder Trinity noch Scion dabei.

Offline Tim Finnegan

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.917
  • Username: Coldwyn
Das sagst du. Okay.
Nimm's mir nicht übel ... aber sagt das auch eine relevante Käuferschicht?

Bedeutet das nicht vielmehr, dass CCP die Teile abgegeben hat, die sie eh nicht vermarkten kann bzw. sie keinen kommerziellen Gewinn erwartet?
Da wage ich mal die These, dass diese tendenziell eher wenig profitablen Spiele in Zukunft (wenn überhaupt) über Kickstarter realisiert werden.

Sicherlich hast du Recht und sicherlich wird es so laufen, was eh klar war.

Na dann ... wie gesagt, ich hab da keine Überblick.
Und, wenn ich mir so ansehe, welche WW Systeme in meinem (beschränkten) Umkreis so gespielt werden, dann ist da weder Trinity noch Scion dabei.

Was nicht verwunderlich ist. Die beiden versuchen in Nischen zu gelangen die schon besetzt sind, wobei, wie immer, das Storyteller System dreck ist, man aber eine menge aus dem Fluff ziehen kann das bisher noch nicht so da war.
Inhalltsstoffe dieses Beitrags: 50% reine Polemik, 40% subjektive Meinung, 10% ungenau recherchierte Fakten.
Kind Dublins.

Nin

  • Gast
(...) das Storyteller System dreck ist (...)

Das sehe ich ja ganz anders - aber jedem das seine.

Offline Tim Finnegan

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.917
  • Username: Coldwyn
Das sehe ich ja ganz anders - aber jedem das seine.

*Seufz* Das ist überspitzt ausgedrückt, ich will nur nicht ins Detail gehen.
In diesem spezifischen Fall, also Trinity und besonders AEON, nervt mich der System-inherrente Konflikt einfach. Manchmal denke ich mir etwas mehr Koop, dafür Null PvP hätten auch nicht geschadet.
Inhalltsstoffe dieses Beitrags: 50% reine Polemik, 40% subjektive Meinung, 10% ungenau recherchierte Fakten.
Kind Dublins.

Offline Teylen

  • Bloodsaurus
  • Titan
  • *********
  • Tscharrr Tscharrr Tscharrr
  • Beiträge: 18.459
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Teylen
    • Teylen's RPG Corner
Wer per Twitter UpToDate bleiben möchte sollte ggf. @TheOnyxPath mit aufnehmen.
Ansonsten sprechen sie dort nicht nur von einer neuen Edition Exalted sondern auch von einer neuen Edition SCION:
Von vor drei Stunden:
Zitat
The Onyx Path ‏@TheOnyxPath
@delibriand The new WoD is doing quite well, thank you! Exalted and Scion definitely could use new editions. We're very excited.
Meine Blogs:
Teylen's RPG Corner
WoD News & Artikel

I believe the brave women who came forward.
Their abuser cannot debate, intimidate, or manipulate me into silence.
There is no place for abusers among us. #AbuseIsNotAGame

Auch im RL gebe ich mich nicht mit Axxxxxxxxxx ab #RealLifeFilterBlade

Online Uwe-Wan

  • Legend
  • *******
  • Selbstreflexionsman
  • Beiträge: 6.464
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Grinder

Twitter hat es Gerüchteweise das OPP nicht die Rechte an den beiden Minds Eye Theater Sachen hat.Wäre die Frage, wenn's wahr ist, wer kriegt (will?) den das, und wieso wollte es OPP nicht bzw. wieso haben die es sich entgehen lassen?
Kleines Update: Mike hat die Information von Richard Thomas. Stimmt also wahrscheinlich.

Variante 3: es wurde ihnen gar nicht erst angeboten.
"These things are romanticized, but in the end they're only colorful lies." - This Is Hell, Polygraph Cheaters

Vagrant Workshop | negativeblack.net
Mein Verkaufs-Thread

Offline Teylen

  • Bloodsaurus
  • Titan
  • *********
  • Tscharrr Tscharrr Tscharrr
  • Beiträge: 18.459
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Teylen
    • Teylen's RPG Corner
Variante 3: es wurde ihnen gar nicht erst angeboten.
Das bezweifele ich etwas.
Also das es nicht angeboten wurden bzw. sie nicht darum gekämpft haben. Immerhin haben sie passionierte LIVE Rollenspieler im Team und soweit eigentlich fast die gesamte White Wolf Besatzung. Ich denke eher das sie dort von einem dritten Beteiligten überboten wurden. Als wilder Tipp in's Leere, könnte vielleicht von Shane DeFreest übernommen worden sein,..
Meine Blogs:
Teylen's RPG Corner
WoD News & Artikel

I believe the brave women who came forward.
Their abuser cannot debate, intimidate, or manipulate me into silence.
There is no place for abusers among us. #AbuseIsNotAGame

Auch im RL gebe ich mich nicht mit Axxxxxxxxxx ab #RealLifeFilterBlade

Nin

  • Gast
Zitat von: IanWatson
Zitat von: jesusjohn
I've been away fro a while, mainly due to the end of the old world of darkness happening at the same time as work commitments.

Now Geist has got me back into rpging again(I have been playing for a while, i believe i bought the first copy of vampire 1st into the UK), anyway to cut a long story short, does WW still actually publish books? will there be anything new for Geist and does WW still exist or has the ccp layoffs killed my beloved company? (I play a lot of EVE online, so it isn't a dig at ccp).

I genuinely would like to know whats happened to ww.

Cheers in advance

White Wolf as a distinct company hasn't existed since 2006 (before Geist was published, by the way).

White Wolf merged with CCP to create a new company, also called CCP. For illustrative purposes, I will instead call the new company "WCP" to show it's a merged company, because just calling it CCP confuses people sometimes.

WCP owned the intellectual properties of both CCP and WW. It continued to use the CCP brand on their EVE stuff, and continued to use the WW brand on their tabletop RPG stuff, but it was all the same company. EVE still chugged along, RPG books continued to be produced.

For a long time, the publishing arm of WCP (CCP Transmedia, which I'll call WCP Transmedia) was just Rich Thomas and Eddy Webb. Anyone else (including former WW staff who were now working full-time on the World of Darkness MMO) worked on RPG products as freelancers.

Last October, WCP laid off 20% of its workforce, most of that from the Atlanta offices, where WCP Transmedia was headquartered. This included a lot of former WW staffers, although WCP Transmedia itself was not directly affected, since Rich and Eddy still had jobs.

However, this affected how they were able to do business, and they really weren't in a great place to be able to continue publishing.

So Rich started up his own company, Onyx Path Publishing (OPP), to develop and publish White Wolf-branded properties, which WCP is licensing to him. Eddy Webb is still with WCP, but one of his duties is on the WCP approval panel which checks OPP's releases. WCP has a vested interest in making sure that OPP is treating their properties well, after all, so there's some oversight.

We've got all the same authors, artists, developers, editors and other freelancers that we had before, but now we're not attached to a big lumbering corporation. Nothing against WCP, but it's a business reality that in a lot of ways the corporate structure held us back. We can now more or less do what we want. So we're doing more releases, more frequently, new editions... we're doing a lot of awesome stuff.

Rich also acquired the rights (full ownership, not a license) for Scion and the Trinity Universe, and we plan to bring those back, too.

Then there's our creator-owned properties like Russell Bailey's Cavaliers of Mars.

It's a very exciting time to be a White Wolf fan. We're in a better position now than we have been in years.

Seriously, check out our release schedule. It's the best one in years.


* Were you a fan of the Classic World of Darkness? Last year we released a 20th Anniversary Edition of Vampire: The Masquerade, and are doing the same thing with Werewolf: The Apocalypse this year. These are supplemented by additional CWoD releases.

* New edition of Exalted. Fun fact: it's the first true "third edition" we've done.

* New WoD game next month: Mummy: The Curse.

* New WoD game next year: Demon: The ???

* The God-Machine Chronicle for WoD and The Strix Chronicle/Sexmurder for VTR, which will contain setting elements and mechanics updates "which would not be out of place in a second edition".

* New Scion.

* New Trinity Universe.

There's every reason to be excited.

Keep an eye on TheOnyxPath.com, like us on Facebook, add us on G+, follow us on Twitter. The future is bright, and you're invited.

Quelle

Nin

  • Gast
http://a6.sphotos.ak.fbcdn.net/hphotos-ak-ash4/329515_10150988406211370_2142738941_o.jpg
(Richard Thomas, Mark Rein-Hagen Shane DeFreest und Criss Walker)

Lebt der Mark-Rein-Dot-Hangen also doch noch und ist nicht irgendwo in Osteuropa verschollen?


Offline Teylen

  • Bloodsaurus
  • Titan
  • *********
  • Tscharrr Tscharrr Tscharrr
  • Beiträge: 18.459
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Teylen
    • Teylen's RPG Corner
Lebt der Mark-Rein-Dot-Hangen also doch noch und ist nicht irgendwo in Osteuropa verschollen?
Nun er ist auf der GenCon und hat, iirc, ein eigenes neues Spiel vorgestellt (Democracy: Majority Rules).
Ich denke er wohnt immernoch irgendwo im Osten.

Ansonsten, danke fuer die News :)
Meine Blogs:
Teylen's RPG Corner
WoD News & Artikel

I believe the brave women who came forward.
Their abuser cannot debate, intimidate, or manipulate me into silence.
There is no place for abusers among us. #AbuseIsNotAGame

Auch im RL gebe ich mich nicht mit Axxxxxxxxxx ab #RealLifeFilterBlade

Nin

  • Gast
Democracy: Majority Rules?... was für ein schrecklicher Titel, aber die Beschreibung klingt interessant.
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Offline WitzeClown

  • nicht-newtonsche Flüssigkeit
  • Adventurer
  • ****
  • Be water, my friend!
  • Beiträge: 566
  • Username: WitzeClown
Lebt der Mark-Rein-Dot-Hangen also doch noch und ist nicht irgendwo in Osteuropa verschollen?

Ihr bringt da was durcheinander. Der Mann hat tatsächlich eine zeitlang in Georgien gelebt (was von Amis oft fehlinterpretiert wurde Georgia =/= Georgia) und musste von dort auch mal evakuiert werden. Ich meine wegen nem Bürgerkrieg. Aktuell sollte er eine Farm irgendwo in den Staaten besitzen.

Nin

  • Gast
Democracy: Majority Rules ... ist was Brettspielartiges, Strategisches und damit nichts für mich.

Ihr bringt da was durcheinander. Der Mann hat tatsächlich eine zeitlang in Georgien gelebt (was von Amis oft fehlinterpretiert wurde Georgia =/= Georgia) und musste von dort auch mal evakuiert werden. Ich meine wegen nem Bürgerkrieg. Aktuell sollte er eine Farm irgendwo in den Staaten besitzen.

Keine Ahnung, ob der evakuiert wurde oder nicht. In jedem Krieg gibt es ja mehr oder weniger betroffene Regionen.

Offiziell heißt es:
Zitat
Mark Rein Hagen has been found, residing in the Republic of Georgia. He has also been recently resurrected to the World of Games.
Quelle

Offline Curwen

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 124
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Curwen
Zitat
So Rich started up his own company, Onyx Path Publishing (OPP), to develop and publish White Wolf-branded properties, which WCP is licensing to him.

Solange sich beide Firmen einig sind, ist ja alles gut. Für mich klingt das alles immer etwas unsicher mit der Lizenzschieberei. Die kann man nämlich auch wieder entziehen und dann? Oder wird sowas nicht passieren und die von CCP bieten in so einem Falle einen Rückkauf der Lizenzen an? Kenne mich in dem ganzen Kuddelmuddel nicht aus.

Weiß jemand mehr?

Online Uwe-Wan

  • Legend
  • *******
  • Selbstreflexionsman
  • Beiträge: 6.464
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Grinder
Das bezweifele ich etwas.

Das überrascht mit jetzt total.  :Ironie:
"These things are romanticized, but in the end they're only colorful lies." - This Is Hell, Polygraph Cheaters

Vagrant Workshop | negativeblack.net
Mein Verkaufs-Thread

Nin

  • Gast
White Wolf laesst den Schwatzhaften raushaengen,...
Podcast zur Gen Con: Episode 89 - GenCon 2012: What's Up with White Wolf
Podcast zum Pfad des Schwarzenstein: Episode 90 - GenCon 2012: What is the Onyx Path?
Podcast zu den verfluchten Mumien: Episode 91 - GenCon 2012: Mummy the Curse
Podcast zu den werhaften Woelfen: Episode 92 - GenCon 2012: Werewolf 20th

[Gut, alles Panel-Aufzeichnungen]

Die GenCon Beiträge gibt nun auch als Video
http://forums.white-wolf.com/default.aspx?g=posts&t=65989


<a href="http://www.youtube.com/v/oFn_9leWw6E?fs=1&amp;amp;hl=de_DE" target="_blank" class="new_win">http://www.youtube.com/v/oFn_9leWw6E?fs=1&amp;amp;hl=de_DE</a>

<a href="http://www.youtube.com/v/dzjC6lD7JCs?fs=1&amp;amp;hl=de_DE" target="_blank" class="new_win">http://www.youtube.com/v/dzjC6lD7JCs?fs=1&amp;amp;hl=de_DE</a>

... die Tatsache, dass die Mitarbeiter von WW/CCP/OPP einen weiteren Job haben, der ihnen Lebensunterhalt absichert, zeigt ja, das es weniger eine Company als eine Community ist, die hinter all dem steht.

Damit würde es mich auch nicht länger nerven, wenn Kickstarter offensiv zur Vorfinanzierung genutzt wird.