Autor Thema: Resistance, Vulnerability & Combined Damage  (Gelesen 956 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Nait666

  • Gast
Resistance, Vulnerability & Combined Damage
« am: 13.11.2012 | 14:00 »
Hallo, ich bin gerade dabei das Rules Compendium zu studieren und hätte gerne ein paar Meinungen von Leuten mit Spielerfahrung (die mir noch fehlt) zu diesem Thema.

1. Mir ist aufgefallen, das Resistance und Vulnerability unterschiedlich gehandhabt werden, wenn es um Combined Damage geht. Jetzt würde ich gerne wissen, ob es dazu eine Erklärung oder ähnliches gibt warum das so ist, denn es erscheint mir unlogisch.

2. Würde es die Spielbalance sehr gefährden Resistance bei Combined Damage wie Vulnerability zu behandeln, so dass sie bei einem Teil des Schadens greift?

3. Gibt es eine Errata zum Rules Compendium oder sind die Regeln auf dem neuesten Stand? Konnte jedenfalls keine finden.

Danke schon mal :gasmaskerly:

Online Selganor [n/a]

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 33.974
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Re: Resistance, Vulnerability & Combined Damage
« Antwort #1 am: 13.11.2012 | 14:41 »
Mein Versuch zur Erklaerung:

1. Vulnerability sollte sich immer auswirken, auch wenn das Element gegen das man verwundbar ist noch mit was anderem kombiniert ist (ganz schlimm natuerlich wenn man gegen jedes der kombinierten Teilen verwundbar sein sollte, da dann beide Teile wirken)
Resistance hilft einem zwar gegen einzelne Formen, aber nicht wenn das "Element" mit etwas anderem gemischt ist. Auch wenn jemand gegen Feuer immun ist wird er von "kochender Saeure" (Fire and acid) trotzdem noch betroffen, da die Saeure das Feuer wohl genug modifiziert, dass die Hitzeresistenz auch nicht mehr viel bringt.

Wer Probleme hat es in Punkte zu fassen soll sich "Z Punkte X+Y" Schaden einfach als "0 Punkte X, 0 Punkte Y und Z Punkte X+Y" denken. Die Vulnerability wuerde in dem Fall auch auf die 0 Punkte ziehen, die Resistance zieht nur von den 0 Punkten ab, da X+Y ja ein "anderes" Element waere.

2. Kombinierter Schaden (der ja recht selten vorkommt) ist dazu gedacht, dass auch Wesen die gegen eine Art von Schaden resistent (oder sogar immun) sind doch noch von was aus der Richtung verletzt werden koennen.
Wenn die Resistenz auch bei kombiniertem Schaden wirkt wertet das den Sonderstatus des "Mehrfachschaden" extrem ab und reduziert die Schaeden ziemlich.

3. Aktuellste Regelupdates findest du unter http://www.wizards.com/dnd/Article.aspx?x=dnd/updatesarchive
Da das keinen Eintrag zum Rules Compendium hat scheint das noch komplett unveraendert zu sein.
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Nait666

  • Gast
Re: Resistance, Vulnerability & Combined Damage
« Antwort #2 am: 14.11.2012 | 08:08 »
Danke für die Klarstellung, wenn das sowieso eher selten vorkommt, ist es auch nicht so tragisch. :)