Autor Thema: Myranor: Kennt ihr den neuen Monsterband (MyMo)?  (Gelesen 1591 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline rillenmanni

  • Mutter der Porzellan-Spieler
  • Famous Hero
  • ******
  • König der Narren
  • Beiträge: 3.156
  • Username: rillenmanni
    • Doms Metstübchen
Freunde von Fell und Klaue!

Kennt ihr denn schon Myranische Monstren, das im Oktober erschienene Monstersammelsurium?

Es ist schon Werbung, was ich hier mache, ich gebe es zu, schließlich habe ich selbst drei Seiten beigesteuert. Aber als glücklicher Bandbesitzer lese ich in diesen Tagen wirklich gern darin und finde viele Inspirationen. Und da wir in Foren Meinungen austauschen, wäre es toll, wenn ihr auch eine Meinung zum Besten gebet.

Folgender Link geht auf das Vinsalt-Forum - dort befinden sich gleich vier weiterführende Links zum Thema.
Während die Opfer sich umkrempeln und der Professor nicht zu erreichen ist, reißt Rillen-Manni voller Wut eine Waffe an sich ...

I scream! You scream! We all scream! For ice-cream! (Roberto Benigni)

Power Gamer: 67% | Butt-Kicker: 54% | Tactician: 71% | Specialist: 42% | Method Actor: 50% | Storyteller: 50% | Casual Gamer: 50%

Offline Scorpio

  • Obsidian Velvet
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.264
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Scorpio
    • Ulisses Spiele
Re: Myranor: Kennt ihr den neuen Monsterband (MyMo)?
« Antwort #1 am: 21.11.2012 | 14:11 »
Habe bislang nur ein wenig reingelesen. Was sofort auffällt, ist die hochwertige Qualität der Illus. Das Myranische Monstren kann optisch durchaus mit internationalen Monsterhandbüchern mithalten, was ich alleine beeindruckend finde.

Es sind einige alberne Viecher enthalten, was mich aber nicht stört, sondern eher zum Kauf animiert hat (Baumwürger!). Bei den Texten hätte man aber mehr Wert auf Einheitlichkeit legen können. Es wirkt so, als hätte jeder Autor frei schreiben können, was er wollte. Dadurch wirkt das ganze Buch sehr uneinheitlich. Zumindest die Teile, die ich bislang gelesen habe.
DORP - Wir kochen mit Äther!

Ulisses Spiele Universalredakteur

Offline bibabutzelmann

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 471
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: bibabutzelmann
Re: Myranor: Kennt ihr den neuen Monsterband (MyMo)?
« Antwort #2 am: 21.11.2012 | 14:39 »
Von der ersten Sichtung her schon mal viel besser als diese mehr als enttäuschende Zoo-Botanica...  :puke:

Ich geh jetzt meine "Drachen, Greifen, Schwarzer Lotos"-Box umarmen und etwas weinen...
<=  GUTMENSCH !

Offline rillenmanni

  • Mutter der Porzellan-Spieler
  • Famous Hero
  • ******
  • König der Narren
  • Beiträge: 3.156
  • Username: rillenmanni
    • Doms Metstübchen
Re: Myranor: Kennt ihr den neuen Monsterband (MyMo)?
« Antwort #3 am: 21.11.2012 | 14:46 »
Zitat von: Scorpio
Es sind einige alberne Viecher enthalten, was mich aber nicht stört, sondern eher zum Kauf animiert hat (Baumwürger!). Bei den Texten hätte man aber mehr Wert auf Einheitlichkeit legen können. Es wirkt so, als hätte jeder Autor frei schreiben können, was er wollte. Dadurch wirkt das ganze Buch sehr uneinheitlich. Zumindest die Teile, die ich bislang gelesen habe.

Die Grundstruktur ist ja enthalten. Die Texte haben entweder eine oder zwei Seiten, und darin jeweils identische Überschriften. Die Zweiseiter sind detaillierter und verankern das beschriebene Monster in unterschiedlichen myranischen Kulturkreisen, was ich sehr hilfreich finde - auch wenn ich Myranornoob beim Schreiben erst ewig Myranorbände lesen musste, um diese Verankerungen fehlerfrei vornehmen zu können. ;D Insofern habe ich gar nicht einmal den Eindruck von mangelnder Einheitlichkeit. Aber nun, ein wenig Luft nach oben ist durchaus.

Ich persönlich mag die gelegentlich vorkommenden Superlative nicht: "Eines der unheimlichsten / gefährlichsten / mysteriösesten Lebewesen Myranors ist ..." Solche Bewertungen werden im Spiel durch die Spielrunden vorgenommen. Im Band haben sie mE nichts zu suchen. (Ausnahme ist der Waldmops, weil das hier Programm ist.) Und ab und an stimmen Beschreibung und Werte nicht ganz überein, normalerweise dergestalt, dass im Text behauptet wird, ein bestimmter Angriff sei gemeinhin tödlich, die Werte dies aber nicht hergeben.

Manche Monster kann man auch ohne Weiteres in Aventurien zum Einsatz bringen, weil sie von ihrer Genese her nicht explizit an myranische Gegebenheiten gekoppelt wurden und "klein" oder nischig genug sind, um in Aventurien nicht sofort aufzufallen. Dafür, dass man das in dieser Hinsicht völlig verarmte Aventurien bereichern kann, gibt es Daumen hoch!
« Letzte Änderung: 21.11.2012 | 17:05 von rillenmanni »
Während die Opfer sich umkrempeln und der Professor nicht zu erreichen ist, reißt Rillen-Manni voller Wut eine Waffe an sich ...

I scream! You scream! We all scream! For ice-cream! (Roberto Benigni)

Power Gamer: 67% | Butt-Kicker: 54% | Tactician: 71% | Specialist: 42% | Method Actor: 50% | Storyteller: 50% | Casual Gamer: 50%

Offline Ein Dämon auf Abwegen

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.084
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Ein Dämon auf Abwegen
    • Derische Sphaeren
Re: Myranor: Kennt ihr den neuen Monsterband (MyMo)?
« Antwort #4 am: 21.11.2012 | 16:41 »
Hab den Band zwar noch nicht, aber das es bei den Viechern Mini-Maps mit der Verbreitung und einen Abschnitt über die Kampfstrategie gibt find ich schon mal löblich.  >;D
Merke: Neue Regeln zu erfinden ist nicht schwer, unnötige Regeln zu erkennen und über Bord zu werfen erfordert bedeutend mehr Mut und Sachverstand.

Butt-Kicker 100%, Tactician 83%, Power Gamer 75%, Storyteller 75%, Specialist 58%, Casual Gamer 42%, Method Actor 17%

Offline Adanos

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.725
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Adanos
Re: Myranor: Kennt ihr den neuen Monsterband (MyMo)?
« Antwort #5 am: 21.11.2012 | 18:37 »
Hab mir die Rezi auf Orkenspalter TV angesehen und finde das Buch überzeugend. SO sollten DSA-Bücher aussehen! Wäre gut, wenn die Zoo-Botanica Aventurica eines Tages mal vergleichbar aussehen würde, gerne auch auf Kosten der umfangreichen, umfassenden, realitätsgetreuen und unglaublich informativen Pferdegenerierungsregeln  ~;D.

Offline Glgnfz

  • Großpropeller
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.526
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Glgnfz
    • Von der Seifenkiste herab...
Re: Myranor: Kennt ihr den neuen Monsterband (MyMo)?
« Antwort #6 am: 21.11.2012 | 18:51 »
Gelungenes Teil if I may say so.  ::)
Visionär: "Geht weg ihr Rabauken mit eurer Rockmusik und den Rauschgifthaschischspritzen!"

Coldwyn: "Hach, was haben die Franzosen für schöne Produkte, wir haben irgendwie nur Glgnfz. Wie unfair."

Steffi

  • Gast
Re: Myranor: Kennt ihr den neuen Monsterband (MyMo)?
« Antwort #7 am: 31.07.2013 | 09:10 »
Uns hats gefallen ;)