Autor Thema: [Vampire][Postspiel] - Master of the Elysium  (Gelesen 3591 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Silent

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.255
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Althena
[Vampire][Postspiel] - Master of the Elysium
« am: 11.08.2012 | 04:38 »
Ich habe seit einiger Zeit diese Idee im Kopf, die ich jetzt mit euch teilen will:

###

Neujahr.

Die Prinz persönlich hatte zu einem Neujahrsbankett geladen und Ihre gesamte Domäne war erschienen, denn es war elendig lange her, dass Ihre Majestät Prinz Irmgard von Seehofen sich unters Volk gemischt hatte und so dem frischen Blute teilhaben ließ an Ihrer Reinheit, Perfektion und Ihrem Antlitz.

“Wir sind hocherfreut unsere Domäne in dieser Pracht und Eleganz bewundern zu dürfen...”
 
fing die Prinz Ihre Neujahrsansprache an, als Sie unerwartet inne hielt. Sie betrachtete Ihren Trinkpokal, welcher mit einem dickflüssigen, blutroten Getränk gefüllt war, für einige Sekunden und wie zum Trotz schwenkte Sie die Flüssigkeit ein wenig, wie man einen guten Wein schwenken würde und hielt dabei die gesamte Domäne unter Anspannung.

Sie seufzte hörbar und nur sekundenbruchteile später ließ Sie den Trinkpokal aus Ihrer Hand gleiten und man hört wie sündhaft teures Kristallglas aus der Bläserei eines Meisters in tausende Stücke zerspringt.

“Wir sind nicht hocherfreut über den Zustand dieser Domäne. Es gibt keinen Ort mehr indem wir Lustwandeln, gehaltvolle Gespräche führen oder beflügelnde Musik genießen können. Meine Elysien langweilen mich, diese Domäne ist zu laut, die Straßen verdreckt und die Luft ist nicht mehr geschwängert vom lieblichen Duft frischer Rosen beim Morgentau.”

Niemand wagte auch nur ein Räuspern von sich zu geben, während die Prinz sprach, doch nach gefühlten Stunden, wahrscheinlich waren es dennoch nur wenige Sekunden, ging ein Raunen durch die Menge. Der Hüter des Elysiums war bleich, noch bleicher als er es vorher war. Es war nicht dieses gesunde bleich, welches einem Anmut und Außerweltlichkeit schenkte. Eher pure Panik.

“So höret meinen Erlaß für dieses Neujahr. Diese Domäne hat keinen Hüter des Elysiums mehr. Alle jetzigen Elysien werden Sylvester diesen Jahres aufgehoben.”

Tiefer und tiefer bohrte sich der Dolch ins untote Herz des Hüters.

“Ein jeder von euch sei angehalten einen Versammlungsort für uns zu schaffen. Ich werde jeweils am Ende der letzten Woche eines Monats ein vielversprechendes, potenzielles Elysium aussuchen und mit meiner Anwesenheit beglücken. Am Ende des Jahres, zum Neujahrsfest werde ich das Amt des Hüters des Elysiums neu besetzen”

Immernoch vom Schock dieser Nachricht und den sich daraus resultierenden gewaltigen Möglichkeiten gebannt beobachtete jeder den Abgang der Prinz.

Kurz bevor Sie hinter einem Vorhang verschwand, drehte sie sich nochmals um und sagte:

“Ich wünsche meiner Domäne ein Frohes Neues Jahr!”

###

Die Grundidee dürfte klar sein. Man spielt einen Bürger der Domäne dessen politisches Ziel das Amt des Hüters ist.

Dabei dachte ich an eine Art Postspiel, da die Natur dieses Spiels eher ein Gegeneinander als ein Miteinander nach sich zieht.

Jeder Spielzug hat 4 Phasen und spiegelt einen Monat wieder, so dass nach 12 Spielzügen dann der Gewinner fest steht.

Als "System" zur Abwicklung hatte ich an eine angepasste Form von Fate2Go gedacht. Jeder Charakter definiert sich über 4 Aspekte (Konzept & Laster, dazu noch zwei freie Aspekte) und seinen 9 Fertigkeiten. Man startet mit X FP und pro abgeschlossenen Spielzug kommt die Summe Y dazu.

Das ganze wäre dann ein groß angelegter "Sozialer Konflikt", wo es darum geht die Prinz auf die eigene Seite zu ziehen. Aber es gibt auch noch andere potenzielle Verbündete (Die Erstgeborenen/Prisci, Harpien, Seneschall, ua.) und Feinde (den alten Hüter), welche man übers Parkett schieben kann.

---

Requiem oder Maskerade?
Das bestimmt hier eher den Farbanstrich und weniger die krassen Superkräfte der untoten Superhelden, von daher würden beide Settings gehen und ich würde mich da den Wunsch der Mehrheit anpassen.

Neugeborener, Ancillae oder Ahn?
Choose Your Weapons!
Das Konzept kann dementsprechend Ausgenutzt oder Gereizt werden.

---


Das ganze ist noch total unausgegoren und steckt auf noch tief in seinen Kinderschuhen. Mich interessiert dabei, ob so ein Spiel auf Interesse stößt.
>Werbefläche zu vermieten<

Offline Zauberelefant

  • Nachwuchs-YY
  • Adventurer
  • ****
  • Genau so sieht es aus!
  • Beiträge: 928
  • Username: Zauberelefant
Re: [Vampire][Postspiel] - Master of the Elysium
« Antwort #1 am: 11.08.2012 | 19:27 »
Wäre dabei - Ancillae, Requiem. Stadt?
Der Außerirdische scheitert, weil er den Imperator nicht annehmen kann!

Offline GIGiovanni

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 499
  • Username: GIGiovanni
Re: [Vampire][Postspiel] - Master of the Elysium
« Antwort #2 am: 18.08.2012 | 03:35 »
hört sich  nett an  :d

Offline Wisdom-of-Wombats

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.769
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Murder-of-Crows
Re: [Vampire][Postspiel] - Master of the Elysium
« Antwort #3 am: 19.08.2012 | 15:38 »
Nette Konzept Idee. Aber wenn ich das so lese, überkommt mich viel mehr die Idee, die absolut überflüssige Prinz beiseite zu schaffen. Die Tusse braucht doch kein Mensch (und das ist nicht frauenfeindlich gemeint. Ich kenne auch kompetente weibliche Prinzen). Mit dem Halbsatz "die Luft ist nicht mehr geschwängert vom lieblichen Duft frischer Rosen beim Morgentau." macht sich die gute leider endgültig lächerlich... V.a. wie bitte will sie den "Duft frischer Rosen im MORGENtau" jemals riechen?

Wunschabschlussszene:

Zitat
Mit einem kalten Lächeln trieb Venox den Pflock ins Herz der  Irmgard von Seehofen und ließ ihren erstarrten Körper in das sorgfältig vorbereitete Rosenbeet fallen. Die Blumen standen bereits in voller Blüte und bald, im Licht der aufgehenden Sonne würde Morgentau ihre Blätter benetzen. Venox würde zu diesem Zeitpunkt bereits friedlich unter der Erde schlummern und seine Abreise vorbereiten.

Spöttisch sagt Venox zu ihr: "Der Duft der Rosen im Morgengrauen ist in der Tat lieblich. Genießt ihn, werte Prinz von Seehofen, während die Strahlen der Sonne Euren Körper zu Asche verbrennen."

Mit einem Kichern breitete der Tzimisce seine weiten Flügel aus und glitt in Richtung seiner Zuflucht davon.

Irmgard von Seehofen blieb es nur in ohnmächtiger Wut auf die aufgehende Sonne zu starren, die über dem frisch eingeweihten Elysium aufging.

Sorry... habe meinen Willenskraftwurf versemmelt... außerdem finde ich als bayerischer Staatsbürger den Namen "Seehofen" grenzwertig  ~;D
Spiele regelmäßig: Dungeons & Dragons 5e
Leite regelmäßig: Dungeons & Dragons 5e (Icewind Dale: Rime of the Frostmaiden), Sigil & Shadow
Bereite vor: Doctor Who RPG 2nd Edition, Dungeons & Dragons 5e

Offline Silent

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.255
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Althena
Re: [Vampire][Postspiel] - Master of the Elysium
« Antwort #4 am: 20.08.2012 | 11:11 »
Reality Check...
Morgentau bildet sich die ganze Nacht über, manchmal schon ab Spätnachmittag des Vortages, daher ist es absolut nicht verwunderlich nachts über eine feuchte Wiese zu gehen, welche halt nach typisch Morgentau riecht.

Zitat
außerdem finde ich als bayerischer Staatsbürger den Namen "Seehofen" grenzwertig 
Mein NRW-Herz ist darüber äußerst enzückt ;)
>Werbefläche zu vermieten<

Offline Wisdom-of-Wombats

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.769
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Murder-of-Crows
Re: [Vampire][Postspiel] - Master of the Elysium
« Antwort #5 am: 20.08.2012 | 19:51 »
Reality Check...
Morgentau bildet sich die ganze Nacht über, manchmal schon ab Spätnachmittag des Vortages, daher ist es absolut nicht verwunderlich nachts über eine feuchte Wiese zu gehen, welche halt nach typisch Morgentau riecht.

Trotzdem ist das geschwollener Blödsinn, was die Irmenhof zu Seegard da verzapft.  ~;D
Spiele regelmäßig: Dungeons & Dragons 5e
Leite regelmäßig: Dungeons & Dragons 5e (Icewind Dale: Rime of the Frostmaiden), Sigil & Shadow
Bereite vor: Doctor Who RPG 2nd Edition, Dungeons & Dragons 5e

Offline Zauberelefant

  • Nachwuchs-YY
  • Adventurer
  • ****
  • Genau so sieht es aus!
  • Beiträge: 928
  • Username: Zauberelefant
Re: [Vampire][Postspiel] - Master of the Elysium
« Antwort #6 am: 20.08.2012 | 21:09 »
Deshalb braucht es ja auch dynamische Vampire, die wieder Ordnung schaffen. Heute das Elysium, morgen die ganze Domäne!
Der Außerirdische scheitert, weil er den Imperator nicht annehmen kann!

Offline Wisdom-of-Wombats

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.769
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Murder-of-Crows
Re: [Vampire][Postspiel] - Master of the Elysium
« Antwort #7 am: 20.08.2012 | 21:18 »
Den Zwischenschritt lasse ich aus ;)
Spiele regelmäßig: Dungeons & Dragons 5e
Leite regelmäßig: Dungeons & Dragons 5e (Icewind Dale: Rime of the Frostmaiden), Sigil & Shadow
Bereite vor: Doctor Who RPG 2nd Edition, Dungeons & Dragons 5e

Offline Zauberelefant

  • Nachwuchs-YY
  • Adventurer
  • ****
  • Genau so sieht es aus!
  • Beiträge: 928
  • Username: Zauberelefant
Re: [Vampire][Postspiel] - Master of the Elysium
« Antwort #8 am: 20.08.2012 | 21:24 »
Vor Allem brauchen wir wohl mal mehr Interessenten, oder? Und wie soll das Ganze konkret ablaufen?
Der Außerirdische scheitert, weil er den Imperator nicht annehmen kann!

Offline Silent

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.255
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Althena
Re: [Vampire][Postspiel] - Master of the Elysium
« Antwort #9 am: 20.08.2012 | 22:17 »
Trotzdem ist das geschwollener Blödsinn, was die Irmgard von Seehofen da verzapft.  ~;D
corrected it for you...
Im allgemeinen habe ich deine Meinung zur Kenntnis genommen, dennoch kann ich sie nicht teilen und weitere Diskussionen in diesem Punkte finde ich auch unnötig. Ich hoffe du kannst das respektieren!


Zitat
Vor Allem brauchen wir wohl mal mehr Interessenten, oder?
Jip, ich bin schon dabei mal ein paar Ressourcen anzustubsen ;)

Zitat
Und wie soll das Ganze konkret ablaufen?
Die Natur eines Postspieles ist ja, dass jeder Teilnehmer eine Handvoll Aktionen pro Spielzug (hier 12) hat, wobei primäres Ziel ist, der Favorit der Prinz zu werden, indem man sie förmlich "auf die eigene Seite zieht".

Dies macht man, indem man sein eigenes potenzielles Elysium durch Manöver attraktiver macht, andere einflussreiche Persönlichkeiten mit Gefallen besticht (oder alte Gefallen einfordert!) und andere Dinge macht, die mir jetzt gerade nicht einfallen!

Um das ganze nicht nur in ein reines Gewürfel ausarten zu lassen (was zwar seinen eigenen Reiz hat, aber hier nicht angedacht) würde ich gerne kleine Newsflashs der einzelnen Teilnehmer sehen. Das kann aus direkter Sicht beschrieben sein oder in indirekter wie "Die Harpien erzählen sich..., man hört... oder irgendwer hat was gesehen"

Ebenso kann man gerne ausschmückend über seinen neuen Nachtclub, Café oder Hinterhofbordellos schreiben.

Interaktion zwischen den einzelnen Teilnehmern sollte auf der Metaebende geklärt werden, wobei es unter Umständen dazu kommen kann, dass die Harpien davon reden, dass man Mr. X und Mister Y in den letzten Nächter öfters hat zusammen reden gesehen...
>Werbefläche zu vermieten<

Offline Wisdom-of-Wombats

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.769
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Murder-of-Crows
Re: [Vampire][Postspiel] - Master of the Elysium
« Antwort #10 am: 20.08.2012 | 22:25 »
corrected it for you...
Im allgemeinen habe ich deine Meinung zur Kenntnis genommen, dennoch kann ich sie nicht teilen und weitere Diskussionen in diesem Punkte finde ich auch unnötig. Ich hoffe du kannst das respektieren!

Jep. Kann ich. Ich fand es einfach nur aberwitzig wie so ne Tusse Prinz werden kann. Somit habe ich natürlich an dem Spiel keinerlei Interesse.
Spiele regelmäßig: Dungeons & Dragons 5e
Leite regelmäßig: Dungeons & Dragons 5e (Icewind Dale: Rime of the Frostmaiden), Sigil & Shadow
Bereite vor: Doctor Who RPG 2nd Edition, Dungeons & Dragons 5e

Offline Zauberelefant

  • Nachwuchs-YY
  • Adventurer
  • ****
  • Genau so sieht es aus!
  • Beiträge: 928
  • Username: Zauberelefant
Re: [Vampire][Postspiel] - Master of the Elysium
« Antwort #11 am: 20.08.2012 | 22:32 »
Jep. Kann ich. Ich fand es einfach nur aberwitzig wie so ne Tusse Prinz werden kann. Somit habe ich natürlich an dem Spiel keinerlei Interesse.
Ich hab die Prämisse einfach mal zur Kenntnis genommen und mich auf das Spiel selber konzentriert. Da ist es mal grad egal, wer eigentlich Prinz ist. Sofern die wesentlichen Ansprüche Ihrer Majestät bekannt sind, kann man sich ja drauf einstellen.
Der Außerirdische scheitert, weil er den Imperator nicht annehmen kann!

Offline GIGiovanni

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 499
  • Username: GIGiovanni
Re: [Vampire][Postspiel] - Master of the Elysium
« Antwort #12 am: 30.08.2012 | 20:18 »
Trotzdem ist das geschwollener Blödsinn, was die Irmenhof zu Seegard da verzapft.  ~;D



murder hat recht, einfach alle auflösen ist blödsinn und gefährlich; der prinz macht sich da eine ganze menge feinde und hüter sind sicherlich keine schwachköpfe 

besser wäre ein wettbewerb für ein, zwei zusätzliche stätten, wenn überhaupt so ein setting

Offline Silent

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.255
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Althena
Re: [Vampire][Postspiel] - Master of the Elysium
« Antwort #13 am: 6.12.2012 | 22:17 »
So,

leider kann ich mich erst jetzt wieder mit diesem Thema beschäftigen, waren die letzten Wochen (und Monate) etwas hektisch.

Ich bedanke mich für das rege Interesse und auch für den einen oder anderen Hinweis, den ich hier, via PM oder in einem anderem Thread erhalten habe und werde das Konzept dieses Settings nochmal zurück ans Reißbrett schicken.

Viele Dinge die kritisiert wurden, waren bei genauer Betrachtung, weniger Kritik an der Sache selbst, sondern an meiner Darstellung. Sprich, bei vielen Sachen dachte ich mir innerlich "Aber so habe ich das doch gemeint..."
Ich feile sozusagen eher etwas an der Formulierung ;)


>Werbefläche zu vermieten<