Autor Thema: [Excel] Wochenddienste in einem Dienstplan  (Gelesen 1789 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Arkam

  • Fadennekromant
  • Legend
  • *******
  • T. Meyer - Monster und mehr!
  • Beiträge: 4.452
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Arkam
    • Paranoia Discord Runde sucht neue Mitspieler!
[Excel] Wochenddienste in einem Dienstplan
« am: 20.02.2013 | 10:27 »
Hallo zusammen,

eine Kollegin schreibt unsere Dienstpläne mit Excel. Da wir alle zwei Wochen Wochenenddienst haben will sie die entsprechenden Felder markieren und dann auf einen Rutsch das entsprechende Symbol einkopieren.
Wie stellt man das bei Excel an?
Versucht habe ich es über [Strg] und markieren mit der Maus. Hier werden aber auch nicht markierte Felder als markiert angezeigt.
Gibt es eine Möglichkeit eine spezielle Wochenende Zelle zu definieren und diese dann möglichst automatisiert alle 14 Tage zu verwenden?

Da meine Kollegin Computer Anfängerin ist und ich mich mit Excel nicht auskenne wäre eine etwas ausführlichere Beschreibung sehr hilfreich.

Gruß Jochen
Paranoia Discord Runde sucht neue Mitspieler:

https://discord.gg/RuDqVSFYtC

Offline Imion

  • Legend
  • *******
  • GURPShead
  • Beiträge: 4.793
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Imion
Re: [Excel] Wochenddienste in einem Dienstplan
« Antwort #1 am: 20.02.2013 | 14:30 »
Sicher geht das irgendwie. Allerdings müsstest du dann erst mal schildern was du konkret haben willst und wie die Tabelle aufgebaut ist.
If the internet has shown us anything... anything... it has shown us that there is no such thing as "too batshit crazy to operate a computer."

Everybody's a book of blood. Wherever we're opened, we're red.

Außerirdische sind nicht rechtsfähige, bewegliche, herrenlose Sachen. Wer sie findet und mitnimmt darf sie behalten.

Offline Jandalf

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 308
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Jandalf
Re: [Excel] Wochenddienste in einem Dienstplan
« Antwort #2 am: 20.02.2013 | 14:54 »
Das mit Strg festhalten klappt bei mir wunderbar (Excel 2003). Kann das Problem nicht nachvollziehen.

Ansonsten könnte man das Ganze sicher auch recht einfach automatisieren, aber Imion hat recht, dafür müsste man wissen wie genau die Tabelle aufgebaut ist und was gemacht werden soll. Ich würde auch anbieten das kurz zu erledigen wenn man mir die Tabelle zukommen lässt.

Offline Arkam

  • Fadennekromant
  • Legend
  • *******
  • T. Meyer - Monster und mehr!
  • Beiträge: 4.452
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Arkam
    • Paranoia Discord Runde sucht neue Mitspieler!
Re: [Excel] Wochenddienste in einem Dienstplan
« Antwort #3 am: 21.02.2013 | 22:30 »
Hallo zusammen,

erst Mal danke für die Hilfsangebote. Wenn es mit [Strg] + Maus doch klappt gebe ich das so Mal weiter.
Zum praktischen Aufbau sehe ich Mal zu das ich entweder die Datei oder aber wenigstens eine Aufnahme bekomme. Da auf den Dienstplänen ja auch Namen verzeichnet sind könnte es da Probleme geben.

Unter http://www.dienstplan-in-excel.de/ habe ich inzwischen ein Projekt gefunden das wohl genau das bietet was bei uns gesucht wird.

So oder so bleibe ich am Thema dran. Denn die Lösung würde mich auch interessieren.

Gruß Jochen
Paranoia Discord Runde sucht neue Mitspieler:

https://discord.gg/RuDqVSFYtC

Offline Gilion

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 77
  • Username: Gilion
Re: [Excel] Wochenddienste in einem Dienstplan
« Antwort #4 am: 2.06.2013 | 21:08 »
Hallo,

du könntest dich an der Zahl der Kalenderwoche orientieren (gerade/ungerade) und dann eine Markierung setzen mithilfe einer Formel wie

WENN(UND(WOCHENTAG(A1;11)>=6;ISTGERADE(KALENDERWOCHE(A1;11)=WAHR);"Markierung";"")

Aufbau
allgemein: WENN(Bedingung;"schreibe diesen Text wenn Bedingung erfüllt";"schreibe sonst das hier")
Bedingung:   UND(WOCHENTAG(A1;11)>=6;ISTGERADE(KALENDERWOCHE(A1;11)=WAHR)
Erklärungen: UND für mehrere Bedingungen die gemeinsam erfüllt sein müssen
                 Wochentag(A1;11)>=6  die Zahl des Wochentags muss größer/gleich 6 sein (für Samstag/Sonntag)
                                 A1  ist das Feld mit der Datumsangabe
                                 11  gibt an, dass mit Montag beginnend die Wochentage von 1-7 gezählt werden
                 ISTGERADE(Kalenderwoche(A1;11)=WAHR  die Kalenderwoche muss gerade sein (oder ungerade bei ISTUNGERADE)
                                 Kalenderwoche(A1;11)  gibt die Kalenderwoche als Zahl an
                                                      A1  ist das Feld mit der Datumsangabe
                                                      11  die Wochen beginnen Montags

Ich habe einen kompletten Dienstplan für unsere Abteilung an der MH Hannover geschrieben, der mittlerweile seit einem knappen Jahr im Betrieb ist und sowas wie Dropdowns, Kollisionen mit Urlaubsanträgen und so Kram bietet, stehe für Fragen gern hier und da offen (besser per PN, weil ich nicht immer überall lese)

Beste Grüße
Gilion