Autor Thema: Software für gemeinsames Arbeiten an verschiedenen Rechnern  (Gelesen 2968 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Woodman

  • Damsel in Distress
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 6.675
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Woodman
    • Woodman Online
Re: Software für gemeinsames Arbeiten an verschiedenen Rechnern
« Antwort #25 am: 29.04.2013 | 18:18 »
Naja gerade wenn man den Stick dauernd benutzt und drauf rumschreibt sollte man die daten schon regelmäßig sichern, damit man bei Versagen oder Verlust nicht zu viele Daten verliert.

Offline Selganor [n/a]

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 34.040
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Re: Software für gemeinsames Arbeiten an verschiedenen Rechnern
« Antwort #26 am: 30.04.2013 | 11:44 »
Wobei ich vom USB-Stick eigentlich wegwollte.. Aber wahrscheinlich ist das gerade bei Kein Internet die einzige Lösung.
Sollte dir doch noch irgendwann mal eine Software-Loesung ueber den Weg laufen die fehlenden Internetzugang auch ohne Hardware umgehen kann waere ich auch sehr daran interessiert ;D
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Offline mattenwilly

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 737
  • Username: mattenwilly
Re: Software für gemeinsames Arbeiten an verschiedenen Rechnern
« Antwort #27 am: 11.05.2013 | 01:11 »
OneNote und ggf Sharepoint könnten die Lösung sein.
Manchmal kommt bei Foren der Punkt wo man einem "Diskussionsteilnehmer" mental mit einem freundliches "Ja, Ja" den Kopf tätscheln und ihn dann ganz leise auf die Ignore-Liste setzen sollte. Die gewonnene Zeit kann man dan mit interessanten Sachen verschwenden. Etwa Staubmäusen beim wachsen zu sehen