Autor Thema: Charaktergenerator/-editor für welche Systeme?  (Gelesen 1910 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Waldgeist

  • Erster Überlebender
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.488
  • Username: Waldgeist
    • 5 Room Dungeons
Für welche Systeme braucht es einen Charaktergenerator/-editor? Und für welche nicht? Warum?


Ich persönlich mag es nicht, einen Charakterbogen immer wieder abzuschreiben, wenn er voll(geschmiert) ist. Ich mag auch keine Klarsichthüllen und Folienschreiber, und Bleistift und Radiergummi hinterlassen auch Spuren, die irgendwann nicht mehr zu übersehen sind. Ich drucke mir also gerne mal einen neuen Bogen aus. Auch das Werte hin- und herschieben mache ich lieber in einem Programm als auf einem Blatt Papier. Und wenn ich als SL NSCs verwalten muss, dann lieber auf einem Tablett (oder einem Ausdruck), als handschriftlich auf Karteikarten. Deswegen nutze ich eigentlich für jedes System gerne ein Programm.

Momentan interessieren mich aber vor allem folgende Systeme (und vielleicht kennt ihr ja ein gutes Programm dafür, was mir bislang entgangen ist):
* Pathfinder (PCGen ist mir einfach zu komplex und unintuitiv)
* Traveller (insbesondere MgT und T5)
* FATE (insbesondere Free Fate, Strands of Fate, Nova Praxis und Fate Core)
5 Room Dungeons: http://5rd.jlj4.com/

Offline Arldwulf

  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 8.192
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Arldwulf
Re: Charaktergenerator/-editor für welche Systeme?
« Antwort #1 am: 8.05.2013 | 10:57 »
AD&D

Offline 1of3

  • Richtiges Mädchen!
  • Titan
  • *********
  • Proactive Scavenger
  • Beiträge: 18.700
  • Username: 1of3
    • Sea Cucumbers and RPGs
Re: Charaktergenerator/-editor für welche Systeme?
« Antwort #2 am: 8.05.2013 | 11:01 »
Dresden Files
One Ring

Offline Sagittarius

  • Experienced
  • ***
  • Papa Bär
  • Beiträge: 403
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Sagittarius
Re: Charaktergenerator/-editor für welche Systeme?
« Antwort #3 am: 8.05.2013 | 11:17 »
GCA für GURPS

Offline Waldgeist

  • Erster Überlebender
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.488
  • Username: Waldgeist
    • 5 Room Dungeons
Re: Charaktergenerator/-editor für welche Systeme?
« Antwort #4 am: 8.05.2013 | 11:28 »
GCA für GURPS

Ja, der ist mir bekannt und an dem haben wir schon ordentlich rumgeschraubt. Momentan reicht er mir auch, weswegen ich für GURPS keinen Bedarf sehe.
5 Room Dungeons: http://5rd.jlj4.com/

Offline Sagittarius

  • Experienced
  • ***
  • Papa Bär
  • Beiträge: 403
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Sagittarius
Re: Charaktergenerator/-editor für welche Systeme?
« Antwort #5 am: 8.05.2013 | 11:32 »

* Traveller (insbesondere MgT und T5)


Hier gäbe es einen http://www.rabsoft.co.uk/itemtravellercharactergenerator.html

Ist halt nur für CT und nicht mehr up to date.

Offline Waldgeist

  • Erster Überlebender
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.488
  • Username: Waldgeist
    • 5 Room Dungeons
Re: Charaktergenerator/-editor für welche Systeme?
« Antwort #6 am: 8.05.2013 | 11:45 »
Cool, danke! Hab ein neues Bookmark   :d
5 Room Dungeons: http://5rd.jlj4.com/

Offline kalgani

  • Legend
  • *******
  • Die Bibliothek des unnützen Wissens
  • Beiträge: 4.124
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: kalgani
Re: Charaktergenerator/-editor für welche Systeme?
« Antwort #7 am: 8.05.2013 | 12:13 »
Für pathfinder ist dir PCGEn zu unintuitiv? dann darfste dir nicht das excel ding "yapcg" antun.
aber wenn ich pcgen intuitiv finde und yapcg nciht, ist es bei dir eventuell genau anders herum???

Offline Thorgest

  • Pogoge
  • Hero
  • *****
  • Rock´n´Roll™
  • Beiträge: 1.816
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Thorgest
Re: Charaktergenerator/-editor für welche Systeme?
« Antwort #8 am: 8.05.2013 | 14:50 »
AD&D inclusiver aller erweiterungen von Dark Sun bis Planescape...von Dragonlance bis Greyhawk...Alle Rassen, alle Klassen incl. Humanoidenhandbuch :)
 GOGOGOGO!
Arbeiter, Bauern, nehmt die Gewehre, Nehmt die Gewehre zur Hand.
Zerschlagt die faschistische Räuberherde, Setzt eure Herzen in Brand!
Pflanzt eure roten Banner der Arbeit, auf jede Rampe, auf jede Fabrik.
Dann steigt aus den Trümmern der alten Gesellschaft die sozialistische Weltrepublik!

Ich habe dagegen ein viel schlimmeres Problem: Ich bin gar kein Christ und dennoch Pleite.

Offline Skeeve

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.526
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: XoxFox
Re: Charaktergenerator/-editor für welche Systeme?
« Antwort #9 am: 9.05.2013 | 01:19 »
zu D&D3.5 Zeiten (also vieleicht 2005 [sagen jedenfalls die Zeitstempel der Dateien auf der Platte]) hatte ich mal mit Redblade ausprobiert [erstaunlich, die Webseiten gibt es immer noch und machen einen relativ toten Eindruck... immer noch  :D ]. Aber da ich mir 2006 bzw. 2007 wohl PCGen 5.8.0 und 5.10.0 installiert habe und noch meine alten PCGen-Charakter-Dateien rumliegen habe, erschien mir wohl PCGen intuitiver.  ;)

Für Traveller bzw. Mega-Traveller wollte ich früher immer mal einen Charaktergenerator schreiben, bin aber nie wirklich weit gekommen (die Sonnensystem-Erschaffung gehörte eigentlich auch in ein Programm) und dadurch auch nie zum Traveller leiten. Zu anderen war studieren und D&D bzw. AD&D spielen interessanter...

Im Laufe der Jahre etwas weiser geworden, habe ich mich dazu übereden lassen Savage Worlds zu leiten ohne vorher ein paar Tools zu entwickeln. Aber für meine NSCs habe mir mittlerweile in Textmaker eine kleine Tabelle zusammengebastelt. Die wird in der Textverarbeitung ausgefüllt, aufgeräumt (nicht benötigte Fertigkeiten fliegen raus), ausgedruckt und auf A6-Karteikarten geklebt und fertig ist der oder die NSCs.

Von daher ist meine Universalempfehlung: eine ordentliche Textverarbeitung

Wobei Savage Worlds NSCs relativ pflegeleicht sind, da lassen sich alle relevanten Werte auf A6 (A7 geht auch, aber da wird die Schrift schon etwas sehr klein) quetschen.

Bei Pathfinder ist das ganze wohl anspruchvoller. Ich glaube bei D&D3.5 hatte ich immer drei DIN A4-Seiten mit irgendwelchen Charakterinformationen. Zu diesen neumodischen Traveller-Versionen kann ich gar nichts sagen. Zu GURPS(-Traveller) wurde schon etwas gesagt.
Bei Fate (ich glaube ich hatte mal irgendwo FreeFate rumfliegen, mehr oder weniger gelesen und unter "nicht mein Fall" eingeordnet) kann ich auch eher wenig zu sagen.  Ich glaube bei FreeFate
war der Bogen nicht so umfangreich, da könnte man vielleicht wieder was mit der Textverarbeitung machen.
... oft genug sind die Spieler die größten Feinde der Charaktere, da helfen auch keine ausgeglichenen Gegner

Hoher gesellschaftlicher Rang ist etwas, wonach die am meisten streben, die ihn am wenigsten verdienen.
Umgekehrt wird dieser Rang denen aufgedrängt, die ihn nicht wollen, aber am meisten verdienen. [Babylon 5]

Offline Skeeve

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.526
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: XoxFox
Re: Charaktergenerator/-editor für welche Systeme?
« Antwort #10 am: 9.05.2013 | 01:38 »
Ach, noch was vergessen: für Savage Worlds hatte ich mir hier auch mal den SavageGen installiert. Im Prinzip schönes Programm.

Eigentlich auch schön dass das Gewicht der Ausrüstung gleich mit der Belastungsgrenze vom Charakter verrechnet wird und die verschiedenen Werte vom Charakter entsprechend angepasst werden.

Dumm nur das wir in unserer Runde keine Gewichte bei der Ausrüstung benutzen (sondern Setzkasten-Methode). Gäbe es da irgendwie eine Möglichkeit (mit einem Plugin oder so) die Gewichts- und Belastungsberechnung zu überschreiben und die Daten der Ausrüstung durch eine eigene Tabelle zu ersetzen...

... oft genug sind die Spieler die größten Feinde der Charaktere, da helfen auch keine ausgeglichenen Gegner

Hoher gesellschaftlicher Rang ist etwas, wonach die am meisten streben, die ihn am wenigsten verdienen.
Umgekehrt wird dieser Rang denen aufgedrängt, die ihn nicht wollen, aber am meisten verdienen. [Babylon 5]

Offline Thorgest

  • Pogoge
  • Hero
  • *****
  • Rock´n´Roll™
  • Beiträge: 1.816
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Thorgest
Re: Charaktergenerator/-editor für welche Systeme?
« Antwort #11 am: 9.05.2013 | 08:22 »
AD&D 2.nd ... weil ich es gerne hätte...und der rest der Welt es braucht! Wir haben eine MISSION! >;D
Arbeiter, Bauern, nehmt die Gewehre, Nehmt die Gewehre zur Hand.
Zerschlagt die faschistische Räuberherde, Setzt eure Herzen in Brand!
Pflanzt eure roten Banner der Arbeit, auf jede Rampe, auf jede Fabrik.
Dann steigt aus den Trümmern der alten Gesellschaft die sozialistische Weltrepublik!

Ich habe dagegen ein viel schlimmeres Problem: Ich bin gar kein Christ und dennoch Pleite.

Offline Waldgeist

  • Erster Überlebender
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.488
  • Username: Waldgeist
    • 5 Room Dungeons
Re: Charaktergenerator/-editor für welche Systeme?
« Antwort #12 am: 11.05.2013 | 12:21 »
Am besten kann ich mir zurzeit, aufgrund von Umfang und Verfügbarkeit der Regeln, FATE und The One Ring vorstellen. Ich glaube ich würde gerne mit FreeFATE und TOR anfangen und dann andere FATE-Varianten und Traveller 5 angehen wollen.

AD&D reizt mich zwar auch, aber ich habe meinen 2nd Edition-Kram vor einigen Jahren verkauft und gar nichts mehr dazu im Schrank; an D&D besitze ich nur noch die drei deutschen 3.5 Grundbücher, die 4.0 Essentials und ziemlich viel Pathfinder.
5 Room Dungeons: http://5rd.jlj4.com/