Autor Thema: [Diary] Zapp!  (Gelesen 656 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Mentor

  • Hero
  • *****
  • Ludus Leonis
  • Beiträge: 1.979
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mentor
    • LUDUS LEONIS - Einfach rollenspielen.
[Diary] Zapp!
« am: 15.06.2013 | 09:04 »
Ein Rollenspiel mit verteilter Spielleitung.

Tagline: Du spielst noch immer nur ein Setting?

Promo-Text: Wer hat heute noch die Zeit, all die Settings, die publiziert werden, zu spielen? Die Bücher stapeln sich, die ToDo-Liste wird immer länger. Zeitgleich sinkt die Aufmerksamkeitsspanne der MTV & YouTube-Generation. Wird es langweilig, wird weggezappt. Und die Geschichten sind eh immer die selben, lediglich die Namen und Kostüme ändern sich. Nur wer sich anpasst, überlebt: Wechseln wir Settings wie geklickt.

System: NIP'AJIN

Hilfsmittel: Spieler, Würfel, Papier, Karteikarten und eine TV-Fernbedienung.

Die Stichworte: die passen alle:

Magie Entdecken -> Fantasy Genre
Erde bewegen -> mächtige Planetenschiffe -> SciFi Genre
Feuerball -> Kometeinschlag -> Katastrophen Genre
Wasserwandeln -> Schiffe -> Piratenfilm Genre
Wispernder Wind -> Wüstenwind -> Western Genre
Fliegende Scheibe -> Shuriken -> Eastern Genre

Mann spielt ein Szenario, das aber zeitgleich in diesen Genres.

Ablaufen wird das in etwa so:
- Vorbereitungsphase (ca 15min):
-- Jedem Spieler wird ein Setting zugeteilt, es gibt also so viele Settings wie Spieler
-- Die Gruppe bestimmt ein Geschichtsmuster, z.B. A-B-C-D, das festlegt, welche Typen von Szenen A, B, C und D sind (z.B. Auftragserteilung, Anreise, Recherche und Endkampf). Die Szenentypen werden auf Karteikarten für jeden einsichtig am Tisch aufgelegt.
-- Jedem Szenetyp sind ein paar Schlüsselwörter zugeordnet, z.b. "bestimmter Gegenstand", oder konkrete Gegner (z.B. "ein leichter" und "ein schwerer").
-- Jeder Spieler schreibt auf eigene Karteikarten verdeckt für die Schlüsselwörter für alle Szenen, die zu seinem Genre passen. Damit gibt es für das Geschichtsmuster für jedes Genre einen vollständigen Handlungsbogen.
- Charakterwahl (ca 5min):
-- Jeder Charakter bekommt einen Charakter-Typ zugeordnet (der Starke, der Zähe, der Flinke, der Schlaue, ...).

Und dann geht das Spiel los.

Ein zufällig bestimmter Spieler bekommt die Fernbedienung in die Hand und ist Zappmaster (ZM). Der Spieler rechts vom ZM ist der vorläufige Spielleiter (SL). Der SL spielt selber in seinem Setting nicht mit sondern leitet vorläufig für die anderen. Es wird mit der ersten Szene begonnen und solange gespielt, bis ein Spieler einen Patzer (oder ein ähnliches, noch zu definierendes Ergebnis) erwürfelt oder alternativ eine Eieruhr nach 15 Minuten läutet. Dann ruft der ZM "Langweilig!" und zappt das Setting: er wird selber zum SL und gibt die Fernbedienung an seinen linken Nachbarn und neuen ZM ab.

Der neue SL erzählt, wie die bisherige Geschichte in seinem Setting verlaufen ist. Da die Szenentypen und Reihenfolge vorgegeben ist, ist da das selbe passiert, aber mit anderem Anstrich. Statt Goblins sind eben Aliens über die SCs hergefallen, statt der Prinzessin ist eine Geisha gesucht, statt der Kutsche war man mit dem Piratenschiff zum Ziel unterwegs. Passiert so ein Wechsel mitten im Kampf, ändern sich die Gegner, es wird aber an der selben Stelle der Kampf im neuen Setting weiter geführt. Die Charaktere in jedem Setting sind eigene Persönlichkeiten und keine Sphärenwandler oder Seelenhüpfer. Sie sind eben "der Starke" in eben jenem Setting, wie auch immer sich das dort äußert. Der Heiler im Fantasy Setting ist dann eben der Schiffsarzt am Raumschiff. Allerdings sehen sie immer ähnlich aus (Haare, Kleidungsfarbe, ...).

Der Charakter des ehemaligen SL übernimmt den Platz des Charakters des ehemaligen ZM, der Charakter des ehemaligen ZM, der jetzt ja SL ist, ist in dieser Geschichte nicht vorhanden und muss "umgedichtet" werden, da er bisherige Probleme u.U. mit anderen Fertigkeiten gelöst hat bzw. zum Zeitpunkt des Zap in einer Situation steckt, die für den Charakter ungünstig ist. War der SL früher schon mal SL, muss nur die Lücke seit dem letzten Mal geschlossen werden.

Weiter geht es, bis zum nächsten Zapp, dann geht die Wanderfernbedienung wieder weiter. Oder alle aufs Klo wollen, dann sucht der ZM ein Werbefenster.

Beendet ein SL das Abenteuer in seinem Genre, wird noch schnell zu allen anderen SLs gezappt, weil man ja wissen mag, wie die Geschichte dort ausgegangen ist. Die Spieler haben also nicht nur ein, sondern z.B. fünf Settings und Abenteuer erlebt, zum Preis von einem Spieleabend.

Ich hoffe, dass dieses Konzept funktioniert. Falls nicht, werde ich das nicht am Ende abgeben. Vermutlich erst nach der Challange werde ich das noch erweitern wie man eigene Settings einbringt oder Charaktere macht, weil die Challenge etwas verlangt, das unmittelbar Spielbar ist und die Zeit eh knapp ist.

Was ist zu tun:
- Szenentypen und deren Schlüsselwörter definieren
- Abenteuertypen definieren
- Genre-Templates schreiben, die für weniger kreative Spieler Vorschläge für die Schlüsselwörter enthalten.
- Charaktertypen definieren
- Alles zu einem Gesamtpaket schnüren mit Einleitung/Erklärung und so.

Na dann mal los...
Ludus Leonis | Meet FreeBeeGee · 2D virtual tabletop · self-hosted · open-source

Offline Private Baldrick

  • Astromykologe
  • Mythos
  • ********
  • ... kann manchmal das Maul nicht halten
  • Beiträge: 9.364
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: El God
    • Weltenfabrik Buchblog
Re: [Diary] Zapp!
« Antwort #1 am: 15.06.2013 | 09:18 »
Das klingt ja wild!  :o
Scheibe Brot, Butter, Nature-Artikel obendrauf, Zack-fertig: wissenschaftlich belegt.

Weltenfabrik, mein Blog (inkl. Buchserie)

Sternenmeer, ein SciFi-Setting

Offline Horatio

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.578
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Horatio
Re: [Diary] Zapp!
« Antwort #2 am: 15.06.2013 | 09:28 »
Hehe.. Cloud Atlas the Movie the Game ;).. finde ich gut, klingt nach Spaß  :d.

Ich würde allerdings auf jeden Fall ein paar Templates vorbereiten, also Geschichtsmuster mit Stichwörtern, einfach um etwas mehr Struktur vorzugeben, zumindest für das erste Spiel; erfüllt glaube ich auch mehr der Szenario Vorgabe der Challenge :).

Nur aus der Hüfte geschossen, ich bin gespannt was da noch kommt :).
You see, it did not matter that setting canon and expected style was being broken,
as long as the characters in the story believed in their roles, the Story Guide believed in the consequences of any actions taken,
and the players believed in the story more than mere setting facts. Whatever the story would be in genre and message,
that would be revealed after the fact, not before.
- Eero Tuovinen: A Loveletter to a Story Gamer

Offline Mentor

  • Hero
  • *****
  • Ludus Leonis
  • Beiträge: 1.979
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mentor
    • LUDUS LEONIS - Einfach rollenspielen.
Re: [Diary] Zapp!
« Antwort #3 am: 15.06.2013 | 09:43 »
Danke für den Hinweis. Ja, um der Vorgabe "spielbares Szenario" gerecht zu werden, muss es zumindest konkrete "vorausgefüllte" Beispiele geben, die man gleich nachspielen kann.

Und Cloud Atlas sollte ich mir wohl mal ansehen ;)
Ludus Leonis | Meet FreeBeeGee · 2D virtual tabletop · self-hosted · open-source

Offline La Cipolla

  • Fate-Scherge
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.913
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: La Cipolla
    • Los Muertos – Ein Rollenspiel mit Skeletten!
Re: [Diary] Zapp!
« Antwort #4 am: 15.06.2013 | 09:45 »
Gibt's ja viele Medien zu; Millenium Actress kommt mir sofort in den Kopf, oder verschiedenste Cartoon-Episoden zu dem Thema - die der Fairly Odd Parents dürfte wohl am bekanntesten sein.

Ist eine echt coole Thematik! Danke alleine schon dafür, dass du mich daran erinnert hast, bin gespannt! ;D
Hier schnell eine Sache, die ich vor Jaaaahren mal dazu gemacht habe (sind nur 2 Seiten), vielleicht finden sich ein paar Inspirationen. :)

Offline Mentor

  • Hero
  • *****
  • Ludus Leonis
  • Beiträge: 1.979
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mentor
    • LUDUS LEONIS - Einfach rollenspielen.
Re: [Diary] Zapp!
« Antwort #5 am: 16.06.2013 | 16:24 »
Ich hab das Wochenende für's Brainstorming genutzt. Hier, was dabei entstanden ist:

Das Katastrophen-Genre hab ich vorläufig gestrichen, weil das weniger ins Schema passt, Stichwort-Kompatibel mit anderen Genres zu sein.

Folgende Szene-Typen möchte ich aufnehmen. Da gäbe es sicher noch mehr, aber ich muss aufpassen, dass das nicht ausartet.
* Auftragserteilung
* Kampf (Hinterhalt, Mob-Kampf, Zwischenkampf, Bosskampf, ...)
* Verfolgung (schnelle Hetzjagd, langsame Spurenverfolgung, ...)
* Infiltration (heimlich, mit Gewalt, durch soziale Fähigkeiten, ...)
* Flucht (vor Personen, aber auch einer Falle entkommen)
* Hinderniss (Kletteraktion, Schlechtwetter, ...)
* Ermittlung (Erkundigungen, Bibliothek, Verhöre, ...)

Die Szenen müssen so gestaltet sein, dass wenn die SCs sie nicht schaffen/lösen, der Plot nicht endet. Ich möchte aber auch eine komplexe Baumstruktur mit JA/NEIN abzweigungen vermeiden. Es wird daher vmtl. die Folgeszene erschwert, wenn sie Vorszene misslingt, bzw. erleichtert, wenn sie gelingt.

Zwei Abenteuermuster habe ich vor, anfangs aufzunehmen. Evtl. reduziere ich das auch wieder auf eines, um der Challenge-Vorgabe "kreiert EIN spielfertiges Szenario" besser nachzukommen.

Abenteuermuster "Mastermind im Dungeon ausräuchern"
* Kampf (Hinterhalt der GEGNER)
* Auftragserteilung (AUFTRAGGEBER bitten SCs, der GEGNER-Plage nachzugehen)
* Ermittlung (wo kommen die GEGNER her?)
* Infiltration (in ORT eindringen)
* Kampf (dem GEGNER-BOSS)

Schlüsselwörter AUFTRAGGEBER, GEGNER, ORT und BOSS:
* Fantasy Genre: Bauern, Goblins, Goblinbau und Goblinhexer
* SciFi Genre: Asteroidenminenarbeiter, SpaceBugs, Tunnelsystem und MegaBug
* Piratenfilm Genre: East India Trading Company, Piraten, schwimmende Insel und Captain Blackbeard
* Western Genre: mexikanische Dorfbewohner, Bandoleros, Banditenversteck und Calvera
* Eastern Genre: die gute Kungfu-Schule, der Jade-Ninja-Klan, Wolkenschloss und der Jadedrache

Abenteuermuster "Bring mir X!"
* Auftragserteilung (AUFTRAGGEBER wünscht sich X, das sich an ORT befindet)
* Hinderniss (am Weg zu ORT ist HINDERNISS zu überstehen)
* Kampf (GEGNER vor ORT)
* Verfolgung (ein DRITTER hat der Gruppe knapp X weggeschnappt)
* Kampf (gegen DRITTER, vor der Kulisse einer GEFAHR)
* Flucht (vor der GEFAHR)

Schlüsselwörter AUFTRAGGEBER, X, ORT, HINDERNISS, GEGNER, DRITTER und GEFAHR
* Fantasy Genre: der Prinz, Stubenmädchen/dirty little secret, Turm im Ödland, Geröllfeld, Hexer, verliebter Hausdrache, ausbrechender Vulkan
* SciFi Genre: SpaceHealthOrganisation, seltene Pflanze für Impfstoff, entfernter rückständiger Planet mit Römerkultur, Asteroidenschauer, Gladiatoren (um den Besitzern vom Planet Stärke zu zeigen), Klonginen, Selbstzerstörungscountdown des Klonginenschiffs
* Piratenfilm Genre: sterbender Ex-Matrose, Schatzkiste, Treasure Island, Sturm, Kannibalen, Piraten, Riesenkraken
* Western Genre: Western Pacific Railroad Company, drei Zugführer, Indianerlager, Death Valley, Indianer, Bandoleros, einstürzende Goldmine
* Eastern Genre: alter Zen-Meister, ersten Sonnenstrahl des Jahres, Gipfel des Fuji-san, eisige Kälte, Schneetiger, kreischende Makakenaffen, abgehende Lawine

Für jedes Genre wird es eine Seite geben, die für alle Plot-Schlüsselwörter kleine Tabellen mit mehr Auswahl, evtl gleich zum auswürfeln, bietet.

Als nächstes muss ich mir das Mapping von Abenteuerschlüssenwort zu konkretem Szenentyp überlegen, weil im Abenteuer nur GEGNER steht, aber die Szene wissen muss, z.B. in einem Kampf wieviele und wie starke Gegner da sind, damit das in allen Genres beim Zapp im Kampf ident ist.
« Letzte Änderung: 16.06.2013 | 16:28 von Mentor »
Ludus Leonis | Meet FreeBeeGee · 2D virtual tabletop · self-hosted · open-source

Offline Horatio

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.578
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Horatio
Re: [Diary] Zapp!
« Antwort #6 am: 16.06.2013 | 16:31 »
Ließt sich gut :d

Falls du das brauchen kannst, hier der Aufbau eines typischen Pulp Plottes von dem Autor der Doc Savage Novels:
http://www.paper-dragon.com/1939/dent.html

.. und hier das darauf aufbauende Pulp Plot Framework für Rollenspiele aus Spirit of the Century:
http://www.faterpg.com/dl/sotc-srd.html#the-structured-pickup-game-easy-as-1-2-3
You see, it did not matter that setting canon and expected style was being broken,
as long as the characters in the story believed in their roles, the Story Guide believed in the consequences of any actions taken,
and the players believed in the story more than mere setting facts. Whatever the story would be in genre and message,
that would be revealed after the fact, not before.
- Eero Tuovinen: A Loveletter to a Story Gamer

Offline Private Baldrick

  • Astromykologe
  • Mythos
  • ********
  • ... kann manchmal das Maul nicht halten
  • Beiträge: 9.364
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: El God
    • Weltenfabrik Buchblog
Re: [Diary] Zapp!
« Antwort #7 am: 16.06.2013 | 17:58 »
Ist das denn noch Abenteuer oder schon ein eigenständiges Spiel? Passt das zu den Challenge-Vorgaben? Lieber nochmal die Jury fragen als hinterher durch das Bewertungsraster zu fallen.

(ich finds übrigens trotzdem hochinteressant)
Scheibe Brot, Butter, Nature-Artikel obendrauf, Zack-fertig: wissenschaftlich belegt.

Weltenfabrik, mein Blog (inkl. Buchserie)

Sternenmeer, ein SciFi-Setting

Offline Mentor

  • Hero
  • *****
  • Ludus Leonis
  • Beiträge: 1.979
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mentor
    • LUDUS LEONIS - Einfach rollenspielen.
Re: [Diary] Zapp!
« Antwort #8 am: 16.06.2013 | 20:48 »
Danke, ich hab im Regelthread mal die Frage gestellt.
Ludus Leonis | Meet FreeBeeGee · 2D virtual tabletop · self-hosted · open-source

Offline Mentor

  • Hero
  • *****
  • Ludus Leonis
  • Beiträge: 1.979
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mentor
    • LUDUS LEONIS - Einfach rollenspielen.
Re: [Diary] Zapp!
« Antwort #9 am: 30.06.2013 | 06:36 »
Tja, letztes und dieses Wochenende ist mir jedes mal etwas dazwischen gekommen, auch heute werde ich nicht mehr dazu kommen, das abgabefertig zu bekommen.

Da mich Zapp! aber immer noch reizt, werde ich daran nach der Challegene weiter machen.
Ludus Leonis | Meet FreeBeeGee · 2D virtual tabletop · self-hosted · open-source

Offline La Cipolla

  • Fate-Scherge
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.913
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: La Cipolla
    • Los Muertos – Ein Rollenspiel mit Skeletten!
Re: [Diary] Zapp!
« Antwort #10 am: 30.06.2013 | 09:08 »
Wobei die Abgabe erst am 3. ist, ne? :)

Offline Mentor

  • Hero
  • *****
  • Ludus Leonis
  • Beiträge: 1.979
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mentor
    • LUDUS LEONIS - Einfach rollenspielen.
Re: [Diary] Zapp!
« Antwort #11 am: 30.06.2013 | 09:10 »
Schon, aber unter der Woche hab ich noch weniger Zeit ;)
Ludus Leonis | Meet FreeBeeGee · 2D virtual tabletop · self-hosted · open-source