Autor Thema: [Vorschlag] Firefly anyone?  (Gelesen 2599 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Uebelator

  • Threadnekromant h.c.
  • Famous Hero
  • ******
  • Das Ding aus dem Sumpf
  • Beiträge: 2.717
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Uebelator
    • HAMBURGAMERS
[Vorschlag] Firefly anyone?
« am: 22.04.2014 | 08:24 »
Hallo zusammen!

Ich hab Lust auf eine gemütliche Foren-Runde im Firefly-Universum, bei der eine 4-6 Mann (oder Frau) starke Crew sich so durchschlägt und sich mit der Allianz, den Reavern und allerlei anderen zwielichtigen Gestalten herumplagt.

Möglicherweise nehmen wir die Crew der Serie als Charaktere, wenngleich ich eine "neue" Crew irgendwie bevorzugen würde.

Wenn sich da nicht jemand besonders zu berufen fühlt, würde ich den SL geben. Was das System angeht, bin ich da relativ offen. Das aktuelle Firefly-System wäre ja naheliegend, aber das kenne ich noch nicht. Wenn ihr also Vorschläge bezüglich des Systems habt, immer her damit. Meinetwegen können wirs auch freeform spielen.

Hätte jemand Lust?

Find a crew, find a job, keep flying...
 
« Letzte Änderung: 23.04.2014 | 08:17 von Uebelator »

Offline Saffron

  • Die Seherin von Hessenstein
  • Famous Hero
  • ******
  • Change it, love it or leave it
  • Beiträge: 2.651
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Saffron
Re: [Vorschlag] Firefly anyone?
« Antwort #1 am: 22.04.2014 | 17:17 »
Ni how,

zwar bin ich momentan ziemlich frustriert, weil ich schon mehrmals Aufwand und Begeisterung in Forenrunden gesteckt habe, die dann fast sofort versandet sind, aber was soll ich sagen…you can’t keep the sky from me. Klingt super, ich wär gern dabei.

Was die Regeln angeht, bin ich für alles offen, was nicht allzu kompliziert ist. Gern Freeform, das ist im Forum immer nett. Ansonsten kenne ich das „alte“ Serenity-RPG, also Cortex. Hab mir die Tage auch das aktuelle Firefly-RPG gekauft und würd‘s auch nett finden, das auf diesem Weg mal auszutesten.

Noch kurz die Vorwarnung: Ich bin vom 23.05. bis zum 14.06. in wilden Landen unterwegs, wo ich äußerst selten die Chance auf W-LAN haben werde.
Ich leide nicht an Realitätsverlust. Ich genieße ihn.

Offline Uebelator

  • Threadnekromant h.c.
  • Famous Hero
  • ******
  • Das Ding aus dem Sumpf
  • Beiträge: 2.717
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Uebelator
    • HAMBURGAMERS
Re: [Vorschlag] Firefly anyone?
« Antwort #2 am: 23.04.2014 | 08:44 »
Hey!

Ja, das ist ja häufiger ein Problem bei Foren-Runden. Da kann ich natürlich nichts versprechen. Vielleicht kann man da versuchen, einen Modus zu finden, der das Ganze ein wenig am Laufen hält. Sprich: Es kann ja immer sein, dass man mal weniger Zeit hat zu schreiben. Das kann man dann ja in einem Thread kurz mitteilen - vielleicht mit ein paar Ideen, was der Charakter so in nächster Zeit vor hat - und dann läuft er halt für die Zeit der Abwesenheit als NSC mit.

Sollte sich mal jemand nicht abmelden und trotzdem längere Zeit schweigen, kann man ja einen Zeitraum vereinbaren, den man abwartet und dann einfach weiterspielt, damit es für die anderen weitergeht.

System-technisch find ich das neue Firefly-System auch spannend, wenngleich ichs bei Foren-Runden irgendwie immer eher rules-light mag. Vielleicht reicht es da auch, wenn der SL so aus dem Bauch heraus sagt: "Würfel mal mit nem W20 gegen 15" oder so.

Was für eine Rolle würde Dir denn so vorschweben? Was eigenes oder die TV-Crew?
« Letzte Änderung: 23.04.2014 | 15:07 von Uebelator »

Offline Saffron

  • Die Seherin von Hessenstein
  • Famous Hero
  • ******
  • Change it, love it or leave it
  • Beiträge: 2.651
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Saffron
Re: [Vorschlag] Firefly anyone?
« Antwort #3 am: 23.04.2014 | 18:50 »
Hi,

klar dass du es auch nicht ändern kannst, wenn Leute dann in der Versenkung verschwinden. Man kann immer nur hoffen, dass die Spieler bei der Stange bleiben. Wie gesagt, das Risiko geh ich dann eben ein, denn Lust habe ich auf jeden Fall

Rules light oder Regeln so, wie es der SL gerade passend findet, ist für mich absolut in Ordnung.

Was das Charakterkonzept angeht, kann ich mir Vieles vorstellen und hätte zum Beispiel sowohl am ballernden Koch Spaß als auch am Sicherheitsexperten/Hacker mit Kontakten zur kriminellen Szene oder dem Captain, der im früheren Leben mal Arzt war. Oder an noch was ganz anderem, da gibt es ja jede Menge Möglichkeiten. Im Zweifel lass ich den anderen Spielern gern den Vortritt, wenn ihnen ein bestimmter Job an Bord am Herzen liegt.

Die TV-Crew zu spielen, würde ich auch mitmachen, aber nicht ganz soooo gern, weil ich es mir schon schwierig finde, bestehende Figuren glaubhaft darzustellen. Aber gut, ich hab's bisher nie ausprobiert, vielleicht ist es auch nett, weil man auf etwas zurückgreifen kann.

So, dann fehlen nur noch weitere Interessenten. *Daumen drück*

Ciao
Saffron
Ich leide nicht an Realitätsverlust. Ich genieße ihn.

Offline Uebelator

  • Threadnekromant h.c.
  • Famous Hero
  • ******
  • Das Ding aus dem Sumpf
  • Beiträge: 2.717
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Uebelator
    • HAMBURGAMERS
Re: [Vorschlag] Firefly anyone?
« Antwort #4 am: 24.04.2014 | 08:33 »
Rules light oder Regeln so, wie es der SL gerade passend findet, ist für mich absolut in Ordnung.

Vielleicht kann man ja so ein ganz grobes Regelgerüst definieren.
Ich versuchs mal.

Um sich Würfeleien zu ersparen könnte man ja bei FFOR klauen und einfach die letzte Zahl des Sekunden-Wertes des entsprechenden Posts nehmen. (wobei man da die Technik-Profis dieses Forums mal fragen müsste, ob man den Sekunden-Wert überhaupt einblenden lassen kann.) Man würde also Werte zwischen 0 und 9 erhalten. Eine durchschnittliche Probe gelingt bei einem Wert von 0-4.
Für seinen Charakter könnte man ja eine bestimmte Anzahl Beschreibungen definieren, die einem eine grobe Idee geben, was den Charakter so ausmacht und was er kann. (z.B. "Captain der Redemption") Wann immer eine dieser Beschreibungen für eine Probe relevant sein könnte, erhöht sich der Erfolgsspielraum um 2 Punkte.

Wenn der Charakter aus obigem Beispiel versucht, sein Schiff durch eine enge Schlucht zu fliegen (als Captain kann er vermutlich ein Schiff fliegen) , hat er bei einem Wert zwischen 0 und 6 Erfolg. 

Eventuell könnte man auch drüber nachdenken negative Beschreibungen zu definieren, die den Erfolgsspielraum senken. ("Mathe war noch nie mein Ding"), aber das können wir dann ja im Detail besprechen, sofern wir überhaupt genug Leute zusammen bekommen.

Viel mehr Regeln brauchts in meinen Augen eigentlich nicht.
« Letzte Änderung: 24.04.2014 | 08:36 von Uebelator »

Offline Selganor [n/a]

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 34.132
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Re: [Vorschlag] Firefly anyone?
« Antwort #5 am: 24.04.2014 | 09:02 »
@Uebelator: Du hast noch keine Cortex+ Erfahrungen gemacht, oder?
Gerade die Wuerfelpools sind schon ein Kernelement von Cortex+ (und damit auch Firefly).

Aber durch die Reduzierung der meisten Aktionen (auch Kaempfe) auf einen Wurf pro Seite (z.B. ein "Angriff" und eine "Verteidigung") sollte das kein Problem sein. Das Forum hat ja das roll-Tag.

Beispiel:
Gewürfelt 1d6 : 5, Summe 5
Gewürfelt 1d8 : 7, Summe 7
Gewürfelt 2d10 : 2, 7, Summe 9

 
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Offline Uebelator

  • Threadnekromant h.c.
  • Famous Hero
  • ******
  • Das Ding aus dem Sumpf
  • Beiträge: 2.717
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Uebelator
    • HAMBURGAMERS
Re: [Vorschlag] Firefly anyone?
« Antwort #6 am: 24.04.2014 | 09:15 »
@Uebelator: Du hast noch keine Cortex+ Erfahrungen gemacht, oder?

Nee, habe ich tatsächlich noch nicht. Wenn wir uns also für Cortex+ in welcher Form auch immer entscheiden, müsste ich mich da noch etwas einlesen und wäre froh, wenn mir da die Profis etwas unter die Arme greifen.

Obiges Beispiel bezog sich jetzt aber nicht auf Cortex+ oder irgendein anderes Regelsystem sondern war lediglich aus dem Ärmel geschüttelt, um irgendeine Art von minimalistischem Konflikt-Mechanismus zu haben.
« Letzte Änderung: 24.04.2014 | 10:38 von Uebelator »

Offline Dragon

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.874
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Dragon
Re: [Vorschlag] Firefly anyone?
« Antwort #7 am: 24.04.2014 | 10:23 »
Ich schummel mich mal kurz dazwischen^^

Zitat
(wobei man da die Technik-Profis dieses Forums mal fragen müsste, ob man den Sekunden-Wert überhaupt einblenden lassen kann.)
ja kann man
Profil -> Einstellungen -> Design und Layout
und da dann einfach das Zeitformat entsprechend ändern

Theoretisch könntet ihr ja auch gleich FFOR nehmen bzgl. Proben und Charakter, wenn euch das Episodenspiel nicht gefällt, lasst es weg.
« Letzte Änderung: 24.04.2014 | 10:25 von Dragon »

Offline Uebelator

  • Threadnekromant h.c.
  • Famous Hero
  • ******
  • Das Ding aus dem Sumpf
  • Beiträge: 2.717
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Uebelator
    • HAMBURGAMERS
Re: [Vorschlag] Firefly anyone?
« Antwort #8 am: 24.04.2014 | 10:39 »
Theoretisch könntet ihr ja auch gleich FFOR nehmen bzgl. Proben und Charakter, wenn euch das Episodenspiel nicht gefällt, lasst es weg.

Hab ich tatsächlich auch schon überlegt. Mal gucken, obs zustande kommt, dann kann man das im Vorfeld ja diskutieren.

Die Einstellungen kann man dann als Moderator des entsprechenden Unterforums ändern?

Offline Selganor [n/a]

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 34.132
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Re: [Vorschlag] Firefly anyone?
« Antwort #9 am: 24.04.2014 | 10:51 »
Die Einstellungen kann man dann als Moderator des entsprechenden Unterforums ändern?
Das sind die Einstellungen der einzelnen User fuer ihre Forumsansicht. Die gilt nicht fuer alle Besucher des Forums sondern nur fuer den User selbst.
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Offline Uebelator

  • Threadnekromant h.c.
  • Famous Hero
  • ******
  • Das Ding aus dem Sumpf
  • Beiträge: 2.717
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Uebelator
    • HAMBURGAMERS
Re: [Vorschlag] Firefly anyone?
« Antwort #10 am: 24.04.2014 | 11:47 »
...ballernden Koch ... oder dem Captain, der im früheren Leben mal Arzt war.

Klingt beides so, als könnts witzig werden. :)