Autor Thema: Abenteuerempfehlungen gesucht  (Gelesen 5454 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline DanAxe

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 85
  • Username: DanAxe
Abenteuerempfehlungen gesucht
« am: 11.10.2013 | 13:00 »
Hallo liebe Earthdawn Veteranen.

Ich wollte fragen ob ihr mir ein paar publizierte Abenteuer empfehlen könnt, mit denen man sich Earthdawn annähern kann?
Welche Edition ist mir ziemlich egal, aber für den Fall das dies sehr wichtig ist: ich werde wohl zweite Edition, Deutsch, leiten, habe aber auch Zugang zu EDC und ED3.
Das einzig wichtige wäre, dass die Abenteuer für Figuren niedriger Kreise schaffbar sind.

Vielen Dank schon mal im Voraus,
Daniel
Hiermit eine präventive Entschuldigung für alle sich eventuell manifestiert habende "Pseudo-Legasthenie". Ich bin ganz gut mit Sprache aber nicht mit Wörtern.....;).

Offline sindar

  • feindlicher Bettenübernehmer
  • Famous Hero
  • ******
  • Lichtelf
  • Beiträge: 3.771
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: sindar
Re: Abenteuerempfehlungen gesucht
« Antwort #1 am: 11.10.2013 | 16:54 »
Eine Empfehlung kann ich (noch) nicht aussprechen (das Buch liegt daheim, hoffentlich denke ich Montag dran), aber eine Warnung: "Terror in the Skies" ist so, wie es da steht, unspielbar. Das Kaer ist ein recht cooler Dungeon, aber danach muss man sich mit dem Horror 'rumschlagen, der das Ding im Alleingang zerlegt hat (400 Windlinge, darunter ein mindestens 10-kreisiger Magier). Dabei ist es "Fuer Helden der Kreise 1 bis 3" gedacht, laut Beschreibung jedenfalls.
Bewunderer von Athavar Friedenslied

Offline DanAxe

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 85
  • Username: DanAxe
Re: Abenteuerempfehlungen gesucht
« Antwort #2 am: 11.10.2013 | 22:19 »
Eine Empfehlung kann ich (noch) nicht aussprechen (das Buch liegt daheim, hoffentlich denke ich Montag dran), aber eine Warnung: "Terror in the Skies" ist so, wie es da steht, unspielbar. Das Kaer ist ein recht cooler Dungeon, aber danach muss man sich mit dem Horror 'rumschlagen, der das Ding im Alleingang zerlegt hat (400 Windlinge, darunter ein mindestens 10-kreisiger Magier). Dabei ist es "Fuer Helden der Kreise 1 bis 3" gedacht, laut Beschreibung jedenfalls.

Danke für diese Informationen Sindar.
Einen zu starken Endgegner finde ich allerdings kein Ausschlusskriterium, wenn der Rest des Abenteuers ganz gut ist. So etwas lässt sich doch recht einfach umschreiben, finde ich.
Für weitere Tipps oder Warnungen bin ich dankbar.
Hiermit eine präventive Entschuldigung für alle sich eventuell manifestiert habende "Pseudo-Legasthenie". Ich bin ganz gut mit Sprache aber nicht mit Wörtern.....;).

Offline D. Athair

  • Mythos
  • ********
  • Spielt RollenSPIELE, ROLLENspiele und ROLLENSPIELE
  • Beiträge: 8.751
  • Username: Dealgathair
    • ... in der Mitte der ZauberFerne
Re: Abenteuerempfehlungen gesucht
« Antwort #3 am: 11.10.2013 | 23:25 »
Abenteuer in Parlainth + Parlainth Box wäre jetzt mein Vorschlag.
Warum: Als Spieler hatte ich das Gefühl, dass es in Parlainth unglaublich viel cooles, verrücktes Zeug zu entdecken gibt und, dass hinter der nächsten Ecke das Verderben lauert.

Namenlos fand ich ganz nett, da weiß ich aber nicht, wie viel der SL umgebaut hat.
Für den Einstieg ist das Teil mit Sicherheit ganz brauchbar. Das war jedenfalls mein Eindruck vom (späteren) Durchblättern.
"Man kann Taten verurteilen, aber KEINE Menschen." - Vegard "Ihsahn" Sverre Tveitan

Offline Samael

  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 20.946
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Samael
Re: Abenteuerempfehlungen gesucht
« Antwort #4 am: 11.10.2013 | 23:33 »
Parlainth ist aber eher was für mittelkreisige Charaktere. Das soll einer der gefährlicheren Orte Barsaives sein... Kreis 1. oder 2. Charaktere haben nichts zu suchen. Kann man natürlich auch anders sehen.

Ich persönlich fand die "Abenteuer in Throal" Sammlung sehr gut für Einsteiger bzw. Anfängercharaktere. Dafür benötigt man aber eigentlich zwingend dann auch das entsprechende "Königreich Throal" Quellenbuch.
RPG-Interessen: Warhammer RPG, Dungeons & Dragons, OSR games
Aktuell aktiv mit: Swords and Wizardry

Offline DanAxe

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 85
  • Username: DanAxe
Re: Abenteuerempfehlungen gesucht
« Antwort #5 am: 12.10.2013 | 12:20 »
Danke auch für diese Empfehlungen.
Namenlos erscheint mir hetzt erst einmal das nächstliegende zu sein, da muss ich nicht noch einen ganzen Regionalband dazu lesen.*
Das mache ich vielleicht später, so eine Kombo wie bei Throal (Hintergrundband + Abenteuer) ist ja auch sehr reizvoll.
Parlainth würde ich wahrscheinlich auch erst mit höherkreisigen Charakteren bespielen wollen.
Weiß jemand ob "Namenlos" auch auf englisch erschienen ist und wie es dort hieß?

*Mmh habe gerade auf der Verlagsseite gelesen das es doch für Charaktere des 5. bis 7. Kreises sein soll. Mmh....
Hiermit eine präventive Entschuldigung für alle sich eventuell manifestiert habende "Pseudo-Legasthenie". Ich bin ganz gut mit Sprache aber nicht mit Wörtern.....;).

Offline Gorro

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 151
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Gorro
Re: Abenteuerempfehlungen gesucht
« Antwort #6 am: 12.10.2013 | 13:40 »
Ich empfehle dir die Shards-Bücher der dritten Edition. Da hast du zehn Abenteuer für Charaktere unterschiedlicher Kreise. Zwei, die für Kreis 1-2 konstruiert sind, vier oder fünf, die für Kreis 3-4 gedacht sind und drei oder vier die für Kreis 5-6 gedacht sind.

Namenlos heißt im Original "Shattered Pattern" und hat eine "Fortsetzung" in Blades (Deutsch: Klingen). Kann ich dir für den Anfang nicht empfehlen. Die Gegner sind recht mächtig und ihr würdet euch gleich am Anfang mit einer der größten Bedrohungen Barsaives anlegen. Für einen Neueinstieg würde ich da eher langsames Kennenlernen des Settings empfehlen.

Offline Dammi

  • Damimimi
  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.621
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Dammi
Re: Abenteuerempfehlungen gesucht
« Antwort #7 am: 13.10.2013 | 13:28 »
Für Einsteiger habe ich Ardanyan's Revenge geschrieben. :)

Chiungalla

  • Gast
Re: Abenteuerempfehlungen gesucht
« Antwort #8 am: 13.10.2013 | 22:20 »
Das habe ich neulich gespielt und leite ich jetzt. Gefällt mir im großen und ganzen recht gut. Und es gibt IIRC irgendwo im Netz sogar eine ältere Gratis-Version davon.

Offline Dammi

  • Damimimi
  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.621
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Dammi
Re: Abenteuerempfehlungen gesucht
« Antwort #9 am: 14.10.2013 | 07:08 »
Ja, aus Fanzeiten und auf Deutsch. Die Story ist in etwa die gleiche, das ganze ist nur wesentlich schlechter geschrieben und aufgemacht. Lange her... :)

Chiungalla

  • Gast
Re: Abenteuerempfehlungen gesucht
« Antwort #10 am: 14.10.2013 | 08:23 »
Ist erst die Betriebsblindheit weg sieht man halt all die offensichtlichen Fehler die sie bis dahin verborgen hatte.  >;D
Und natürlich wird man besser. Nicht umsonst fürchte ich bei meinem Lieblingsautoren, dass er verstirbt bevor er fertig ist.

Offline Dammi

  • Damimimi
  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.621
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Dammi
Re: Abenteuerempfehlungen gesucht
« Antwort #11 am: 14.10.2013 | 10:04 »
Naja, das und die Tatsache, das es dann auch ein Entwicklerteam gab.

Offline DanAxe

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 85
  • Username: DanAxe
Re: Abenteuerempfehlungen gesucht
« Antwort #12 am: 14.10.2013 | 12:53 »
Danke für den Tipp mit den Shards und Ardanyan's Revenge.
Sieht beides in der Tat ganz gut aus.
Hiermit eine präventive Entschuldigung für alle sich eventuell manifestiert habende "Pseudo-Legasthenie". Ich bin ganz gut mit Sprache aber nicht mit Wörtern.....;).

Offline smerk

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 734
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: smerk
Re: Abenteuerempfehlungen gesucht
« Antwort #13 am: 14.10.2013 | 13:01 »
Ardanyan's Revenge kann ich zu Beginn auch am ehesten empfehlen. Es ist ein schönes Abenteuer, welches viele zentrale Themen zum Einstieg in die Welt von Earthdawn abdeckt und meiner Meinung nach wunderbar ausgearbeitet ist.

Als ich es mit einer Gruppe unbefleckter Earthdawnneulingen gespielt habe, waren sie alle anschließend angefixt und hatten einen guten Überblick über die Geschichte des Settings.

Gruß
smerk

Offline Sushy

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 57
  • Username: Sushy
Re: Abenteuerempfehlungen gesucht
« Antwort #14 am: 15.10.2013 | 13:46 »
Also ich kann absolut Terror in the Skies empfehlen.
Das ist eins der besten Abenteuer die man kaufen kann. Super Stimmung, super Story, super Flair.
Ja man muss als SL die Gegner etwas anpassen aber ich habe das mit C2-3 Chars gespielt und alle waren begeistert.
Vor allem kannst du danach viel in Travar machen, wenn du das Heldengilde Buch nimmst und im Netz gibt es noch Käfer im Gebälk als Anschlussabenteuer zu finden.

EFC2008: Earthdawn und Fadins Suns Con in Dortmund vom 5.-7.September. Mehr unter http://efc.earthdawn.com/

Offline sangeet

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.040
  • Username: sangeet
Re: Abenteuerempfehlungen gesucht
« Antwort #15 am: 15.10.2013 | 14:24 »
Ich persönlich mochte am liebsten "Burning Desires", das ist ein Abenteuer, das viel Wert auf Soziale Interaktion legt, und den Endgegner kann man auch ohne Probleme runter tunen.
Alles schließt Nichts mit ein.

Offline mszongott

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 124
  • Username: mszongott
Re: Abenteuerempfehlungen gesucht
« Antwort #16 am: 15.10.2013 | 16:37 »
Also ich kann absolut Terror in the Skies empfehlen.
Das ist eins der besten Abenteuer die man kaufen kann. Super Stimmung, super Story, super Flair.
Ja man muss als SL die Gegner etwas anpassen aber ich habe das mit C2-3 Chars gespielt und alle waren begeistert.
Vor allem kannst du danach viel in Travar machen, wenn du das Heldengilde Buch nimmst und im Netz gibt es noch Käfer im Gebälk als Anschlussabenteuer zu finden.

Genauso ist es. Kann mich meinem Vorposter nur anschließen. Es ist schon einige Zeit her, dass ich das Abenteuer gespielt habe. Meine Gruppe war maximal Circle 3 (4 Spieler) und ich weiß nur, der Kampf war kein Problem.

Offline Morgath

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 199
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Morgath
    • Www.strafverteidigerring.de
Re: Abenteuerempfehlungen gesucht
« Antwort #17 am: 25.11.2013 | 12:20 »
Habe den Thread mit Interesse gelesen, da ich mir überlege ein Best-off der bekanntesten Rollenspiele zu machen. Dh ich suche mir verschiedenen System aus und möchte darin eines der Abenteuer spielen, das von den Spielern am meisten geschätzt wird.

1. Meine Frage wäre, welche deutschen Abenteuer könnt ihr mir empfehlen?

2. Gibt es ein Abenteuer, das später mal einen Bezug zu einem Shadowrun-Abenteuer hat? (Ich möchte nämlich gerne danach Shadowrun spielen und meine Spieler  damit überraschen, dass Earthdawn und Shadowrun miteinander verbunden sind).

Offline Dammi

  • Damimimi
  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.621
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Dammi
Re: Abenteuerempfehlungen gesucht
« Antwort #18 am: 25.11.2013 | 13:10 »
In Burning Desires kann man die Phatus Disc finden, die auch bei SR's Dawn of the Artifacts vorkommt.

Offline Gorro

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 151
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Gorro
Re: Abenteuerempfehlungen gesucht
« Antwort #19 am: 26.11.2013 | 00:59 »
Im Abenteuer "Nebel über den Blutwald" geht es unter anderem darum, die "Everliving Flower" in den Blutwald zurück zu bringen. Später wird sie von da nochmal gestohlen und erst bei Shadowrun in Dunkelzahns Testament zurückgegeben.

Offline Morgath

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 199
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Morgath
    • Www.strafverteidigerring.de
Re: Abenteuerempfehlungen gesucht
« Antwort #20 am: 26.11.2013 | 12:11 »
Danke schon mal für die Tipps. Aber gibt es Abenteuer, bei dem es richtig "krasse" Bezüge gibt? Also beispielsweise, dass die selben NSC im Mittelpunkt stehen (ich denke da zb an einen Drachen) oder dass es sich um einen geheimnisvollen Ort dreht (zb eine verlorene Stadt)?

Chiungalla

  • Gast
Re: Abenteuerempfehlungen gesucht
« Antwort #21 am: 26.11.2013 | 12:23 »
Meines Wissens nach nicht. Es gibt einige Shadowrun-Abenteuer in denen Charaktere aus Earthdawn eine Rolle spielen. Aber die sind bei Earthdawn eher in den Romanen maßgeblich, und in Abenteuern und Kampagnen unwichtig bis nichtexistent.

Die größte Übereinstimmung gibt es glaube ich zwischen den Blutwächtern im Blutwald bei Earthdawn und dem Herrscherrat in Tir Tairngire bei Shadowrun.

Offline Dammi

  • Damimimi
  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.621
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Dammi
Re: Abenteuerempfehlungen gesucht
« Antwort #22 am: 26.11.2013 | 14:13 »
Nein, solche Abenteuer gibt es nicht. Die muss man sich selbst stricken (was ja dank der Fülle der Möglichkeiten auch nicht weiter schwer ist).

Für die Chronicles of War-Kampagne war ein etwas direkterer Bezug angedacht, dabei ging es um Theraner, die versuchen, die Plage zu "überspringen" (diese tauchen in SR auf als verwirrte Geisteskranke). Die Kampagne ist leider nie geschrieben worden, das Grundgerüst gibts aber hier.

Offline Just_Flo

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.068
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Just_Flo
    • Hier gibt es Infos über die Welt der Tabletopspiele:
Re: Abenteuerempfehlungen gesucht
« Antwort #23 am: 30.05.2015 | 10:57 »
Ich kann die Shards der 3. Edition ebenfalls empfehlen. Ansonsten kann man jetzt auch einige der Klassiker der 1. Edition auf deutsch über der PDF-Shop von Ulisses beziehen. 
Jeder hat das Recht auf meine Meinung.
DSA-Spieler seit 1996!
Nahema forever!
DSA Fanboy Nummer 3
Ulisses Fanboy Nummer 7

Fanatischer FFP3 ohne Ventil Träger.
Figurenschubser Sir Löwenherz / Just_Flo
Mitwirkender auf www.the-ninth-age.com
Betreiber und Admin von www.tabletopwelt.de

Offline Blizzard

  • WaWiWeWe²
  • Titan
  • *********
  • Fade to Grey
  • Beiträge: 18.732
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Blizzard
Re: Abenteuerempfehlungen gesucht
« Antwort #24 am: 14.06.2015 | 22:57 »
Okay, aus aktuellem Anlass (Ich habe endlich wieder eine ED-Gruppe :d) würde ich gerne noch ein paar Dinge zu den hier empfohlenen und zu den ED-Kaufabenteuern allgemein, wissen.

Hier wurden u.a. "Namenlos" und "Abenteuer in Throal" empfohlen-aber laut Beschreibung ist Namenlos für Charaktere der Kreise 5-7 und AB in Throal für Charaktere der Kreise 3-6. Scheinen daher beide für den Einstieg eher ungeeignet zu sein, oder? Und ist "Terror in the Skies "(dt. Geißel des Himmels) wirklich ungeeignet für den Anfang, was man so liest?

Dann wollte ich mal fragen, ob alle englischen Kaufabenteuer auch auf deutsch übersetzt wurden, oder manche nicht? Und gibt es irgendwo vielleicht so was wie ne Liste aller (Kauf)abenteuer von ED?

Kann mir jemand etwas zu den Abenteuern "Path of Deception" und "Mists of Betrayal" sagen und wie die auf deutsch heißen, sofern sie übersetzt wurden?

Gibt es (Kauf)Abenteuer, die (inhaltlich) aufeinander aufbauen, oder die sich geschickt (und leicht) miteinander verknüpfen/kombinieren lassen?

Ich werde mit meiner Gruppe jetzt erstmal Kaer Tardim spielen...und hätte dann einfach ganz gerne 3-4 Kaufabenteuer (für niedrigkreisige Charaktere), auf die ich getrost zurückgreifen kann, entweder ais Zeitgründen oder falls mir nix gutes Marke Eigenbau einfallen sollte...
"Wir leben nach den Regeln, wir sterben nach den Regeln!"

"Wer nicht den Mut hat zu werfen, der wird beim Würfeln niemals eine Sechs erzielen."