Autor Thema: Malmsturm  (Gelesen 1421 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Heinzelgaenger

  • Hero
  • *****
  • -rollt seinen Wonzling in Richtung Küche-
  • Beiträge: 1.401
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Einzelgaenger
Malmsturm
« am: 30.10.2013 | 02:11 »
Unsere Skype Runde, vier Spieler, beschlossen neulich, MALMSTURM auszuprobieren.
Wunderbarerweise gibts das 248*-seitige PDF-Regelwerk vollständig und kostenlos auf Malmsturm.de. Ebenso diverse Charakterbögen.
Die Online Plattform unserer Wahl simuliert die für Malmsturm benötigten Fudgedice (spezielle W3) und so stürzten wir -Schwerter voran!- ins stiftlose Spiel.

[*Anmerkung: die Rezension bezieht sich stets auf die PDF Seitenzahl]

Präsentation
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Regeln
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

die Welt von Malmsturm

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Endbewertung & Kommentar
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
« Letzte Änderung: 31.10.2013 | 15:31 von Einzelgaenger »

Offline condor

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 343
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: condor
Re: Malmsturm
« Antwort #1 am: 3.11.2013 | 11:41 »
Ich finde die Einschätzung größtenteils zutreffend, wobei das Regelvorbild eher Spirit of the Century als FreeFate gewesen sein dürfte.

Innovativ war beim erscheinen auf jeden Fall der Stunt-Baukasten ("Gaben"), der in vergleichbarer Form von Evil Hat erst im aktuellen FATE Core nachgeliefert wurde.

Vielleicht noch erwähnenswert: Generell vermittelt Malmsturm einen für FATE eher untypisch geringen Abstraktionsgrad. Da passen u.U. Metal-Attitüde und Systemvoraussetzung nicht ganz zusammen.
Für die einen ist es DSA - für die anderen der längste Inside-Joke aller Zeiten.