Autor Thema: Schlagfertigeiten-System  (Gelesen 1222 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Rise

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 22
  • Username: Rise
Schlagfertigeiten-System
« am: 11.02.2014 | 16:39 »
Hier mal ne Frage zum Schlagfertigkeitensystem. Zählen die Vorteile für Aussehen auch beim Schlagfertigkeitensystem?
Irgendwie kann man ja sagen, dass auch Dieses ein sozialer Wurf ist.
Andererseits stellt das Schlagfertigkeitensystem ja auch eine Sonderregelung zum sonstigen Prinzip von AT+Kniff dar.

wie handhabt ihr das?

Offline TheOzz

  • Experienced
  • ***
  • His Evilness of Doom
  • Beiträge: 347
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: TheOzz
Re: Schlagfertigeiten-System
« Antwort #1 am: 18.09.2015 | 11:13 »
Sehr sehr alt, aber liegt auch am System ^^

Also, das Schlagfertigkeitssystem ist grausig erklärt und mMn nicht vollständig: Ich mache das wie folgt:

Betören: Verstand + Rhetorik/Verführen (+ passende Vorteile wie Aussehen, Gefährliche Schönheit)

Einschüchtern: Entschlossenheit + Angstwert (+ passende Vorteile wie Groß, Eiserner Wille)

Verspotten: Panache + Aufrichtigkeit  (+ passende Vorteile, fällt mir jetzt gerade keiner ein)

Wer Anderen eine Grube gräbt, gewinnt.

Miss_Fortune

  • Gast
Re: Schlagfertigeiten-System
« Antwort #2 am: 17.11.2015 | 18:15 »
Soweit ich weiß zählt 'Aussehen' zu grundsätzlich jedem der verschiedenen teile von schlagfärtigkeit. Man gibt ja auch entsprechend bis zu 20 punkte dafür aus, dafür will man auch was haben. welche kniffe sonst noch so verwendet werden können, muss sich der Spielleiter ausdenken. Anmerken will ich auch noch, dass bestimmte Schwertkampfschulen auch boni geben können (Hab grad auf die schnelle kein beispiel gefunden, bin mir aber darin ziemlich sicher ;D)