Tanelorn.net

Autor Thema: [Serie] Abstruse Theorien über Game of Thrones  (Gelesen 9325 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Bad Horse

  • Faktengewitter
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Zimt macht die Gedanken weich!
  • Beiträge: 32.309
  • Username: Leonie
"Podric Payne wird König!"
"Sandor Clegane wird einen Drachen reiten!"
"Brienne heiratet Tyrion, bekommt aber ein Kind von Ser Loras!"
"Hodor!"

Ernsthafte Spekulationen könnt ihr woanders posten. Hier möchte ich abstruse, wirre und unglaubwürdige Theorien hören - wenn sie dazu noch irgendwie "plausibel" erklärt werden, umso schöner.

Ihr könnt gern spoilern ("Eddard Stark ersteht von den Toten auf und gründet einen Gottesstaat!"). Oder ihr könnt von eurem Kenntnisstand aus posten (bitte kein "Nee, das geht nicht mehr, weil der Wolf von Sansa doch schon tot ist").

Ihr könnt natürlich gern über die Spekulationen diskutieren, aber behaltet im Hinterkopf, dass es hier um abstruse Theorien gehen soll.

Ich fang mal an:
Am Ende wird Hodor den Eisernen Thron besteigen. Der ist nämlich ein halber White Walker, und als er Dany und die Drachen sieht, erwacht sein wahres Wesen. In einer dramatischen Schlacht werden die Kräfte von Westeros von ihm und seinen Brüdern geschlagen (die sind nämlich eigentlich nur mißverstanden und gar nicht böse!), weil Dany auf dem Weg zur Schlacht nur noch mal kurz die Iron Isles befrieden wollte. Hodor heiratet schließlich aus Liebe, und zwar Stannis.
Zitat von: William Butler Yeats, The Second Coming
The best lack all conviction, while the worst are full of passionate intensity.

Korrekter Imperativ bei starken Verben: Lies! Nimm! Gib! Tritt! Stirb!

Ein Pao ist eine nachbarschaftsgroße Arztdose, die explodiert, wenn man darauf tanzt. Und: Hast du einen Kraftsnack rückwärts geraucht?

Offline Niniane

  • gackernde Fate-Fee
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Emo adult
  • Beiträge: 14.340
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Niniane
    • FateCast
Re: [Serie] Abstruse Theorien über Game of Thrones
« Antwort #1 am: 15.04.2014 | 21:51 »
Rickon Stark ist in Wirklichkeit der Sohn von Theon Greyjoy und erbt die Iron Isles. Seine Onkel sind auf See verschollen bzw. Victarion strebt eine Karriere als Littlefingers Nachfolger an. Dummschwätzen im Puff ist genau sein Ding.
The dying notes in an unholy symphony (Architects - Nihilist)

Offline Turgon

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.308
  • Username: Turgon
Re: [Serie] Abstruse Theorien über Game of Thrones
« Antwort #2 am: 15.04.2014 | 22:22 »
Rhaegar Targaryen ist in Wirklichkeit gar nicht tot, sondern hat sich eine Tarnidentität incl. Legende als Jorah Mormont zugelegt, um der Verfolgung durch Robert Baratheon zu entkommen, und unterstützt jetzt seine Schwester.
Er offenbart sich ihr schließlich und wird einer der Drachenreiter.

alexandro

  • Gast
Re: [Serie] Abstruse Theorien über Game of Thrones
« Antwort #3 am: 16.04.2014 | 14:19 »
Eddard Stark ist in Wirklichkeit gar nicht tot, sondern wurde von Varys gegen einen "faceless man" ausgetauscht. Teil des Deals war, dass Ja'quen Hagar frei kommt und der "Eddard"-Doppelgänger zur Nachtwache geht (Joffrey hat diesen Plan mit seiner Enthauptung "Eddards" in  Gefahr gebracht). Da der falsche Eddard gestorben ist, muss der richtige Eddard eine Ehrenschuld bei den faceless men abarbeiten. Dort trifft er Arya, wobei beide zu diesem Zeitpunkt andere Gesichter tragen und sich nicht erkennen. Sie haben eine Affäre, aber nachdem Eddard die Wahrheit erfährt, nimmt er sich das Leben.

Offline korknadel

  • Mother of Hamsters
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.161
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: korknadel
Re: [Serie] Abstruse Theorien über Game of Thrones
« Antwort #4 am: 16.04.2014 | 14:35 »
Sansa taucht unter und gründet in Kings Landing unter falschem Namen ein Bordell für eher weniger kaufkräftige Kundschaft. Mit den Gewinnen, die dieser Betrieb abwirft, finanziert sie ein Tierheim. Bald wird sie "Mother of Hamsters" genannt. Am Ende entpuppt sie sich als die größte Widersacherin der Mother of Dragons.
Hipster

Otherland Buchhandlung Rumspielstilziels und korknadels SF- und Fantasy-Buchladen in Berlin.

Offline Darius

  • Der einzig wahre
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.981
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Darius
Re: [Serie] Abstruse Theorien über Game of Thrones
« Antwort #5 am: 16.04.2014 | 14:44 »
Kurze Frage wegen den Spoilern:

So Aussagen wie: XY ist gar nicht tot...sind doch auch schon wieder Spoiler oder? Darf man das trotzdem?
Power resides where men believe it resides. It's a trick, a shadow on the wall. And a very small man can cast a very large shadow.
Lord Varys

Offline Bad Horse

  • Faktengewitter
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Zimt macht die Gedanken weich!
  • Beiträge: 32.309
  • Username: Leonie
Re: [Serie] Abstruse Theorien über Game of Thrones
« Antwort #6 am: 17.04.2014 | 20:08 »
Darius: Ja, das darf man.

Ich will nur keine Diskussion à la "Nein, das kann nicht passieren, weil Sansa ja in der letzten Folge Mance Rayder geheiratet hat" oder ähnliches. ;)

@Mother of Hamsters: Großartig! ...der gemeine Feldhamster ist ja ein mega-aggressives Viech, wie Leute, die Brehms Tierleben von '38 gelesen haben, sicher wissen. :D
Zitat von: William Butler Yeats, The Second Coming
The best lack all conviction, while the worst are full of passionate intensity.

Korrekter Imperativ bei starken Verben: Lies! Nimm! Gib! Tritt! Stirb!

Ein Pao ist eine nachbarschaftsgroße Arztdose, die explodiert, wenn man darauf tanzt. Und: Hast du einen Kraftsnack rückwärts geraucht?

Offline Waldviech

  • Legend
  • *******
  • Malmsturm: Settingfuddel
  • Beiträge: 5.341
  • Username: Waldviech
    • Das Rieslandprojekt
Re: [Serie] Abstruse Theorien über Game of Thrones
« Antwort #7 am: 17.04.2014 | 22:36 »
In Wahrheit ist GoT keine Fantasy - sondern Science Fiction! Im letzten Band kommt alles raus. Wir befinden uns eigentlich 15.000 Jahre in der Zukunft auf einem 24 Lichtjahre entfernten Planeten, der vor Urzeiten mit Hilfe eines Schläferschiffes kolonisiert wurde. Dabei ging, wie schon weiland auf Pern, etwas schief und die Kolonisten fielen zurück ins Mittelalter. Die Drachen sind eigentlich gentechnisch kreiierte Kunstgeschöpfe - deswegen auch ihre ratenweise Degeneration, wenn sie sich in freier Wildbahn fortpflanzen. Daenerys Dracheneier entstammen noch der ersten Drachengeneration vom Raumschiff, daher haben sie keine akkumulierten Gendefekte. Viele der Visionen und scheinbar magischen Vorkommnisse sind eigentlich auf übrig gebliebene Technologie der Sternfahrervorfahren zurückzuführen. Durch speziell eingezüchtete Gehirnareale sind die Menschen des Westerosplaneten besonders empfänglich für Computersignale. Dieses angeborene "lebende Implantat" löste damals die zuvor gebräuchlichen kypernetischen Implantate ab, mit denen sich die Sternenfahrer ins Internet einwählten. Reste des Netzes um den Planeten existieren noch. Die "Schattenmagie" der Roten Priesterin erklärt sich durch Naniten. Die Jahreszeiten des Planeten sind deswegen so merkwürdig, weil die Strahlungsstärke des Sterns, um den Westeros kreist, stark schwankt. Deswegen will auch der Gott des Feuers, eigentlich die letzte noch "lebende" Raumschiff-KI, die ins Mittelalter zurückgefallenen Menschen einen und ihre Entwicklung beschleunigen, denn die Schwankungen drohen, die Ökosphäre des Planeten zu vernichten.
Barbaren ! Dekadente Stadtstaaten ! Finstere Hexenmeister ! Helden !

Komm in´s  RIESLAND !

alexandro

  • Gast
Re: [Serie] Abstruse Theorien über Game of Thrones
« Antwort #8 am: 19.04.2014 | 15:11 »
@Waldgeist: So abstrus ist deine Theorie gar nicht. Martin hat die ersten Seiten für GoT (das Kapitel, in dem Bran die Hinrichtung der Ex-Nachtwache durch Eddard beobachtet) ursprünglich für seinen "Thousand Worlds"-Zyklus von SciFi-Geschichten geschrieben (der Planet auf dem Westeros liegen sollte heißt "Ymir" und wurde auch schon in anderen Geschichten erwähnt).

Offline Waldviech

  • Legend
  • *******
  • Malmsturm: Settingfuddel
  • Beiträge: 5.341
  • Username: Waldviech
    • Das Rieslandprojekt
Re: [Serie] Abstruse Theorien über Game of Thrones
« Antwort #9 am: 19.04.2014 | 15:16 »
Ich wusste nicht, dass ich dann doch so nah dran liege.  ;D Und interessant fänd ich das Ganze halt, weil so ein Twist theoretisch durchaus noch funktionieren würde. Nur, dass bei einer entsprechenden Wendung das Gekreische vermutlich groß wäre  ~;D
Barbaren ! Dekadente Stadtstaaten ! Finstere Hexenmeister ! Helden !

Komm in´s  RIESLAND !

Offline oliof

  • Typ mit Schinken
  • Legend
  • *******
  • Frag nach Sonnenschein!
  • Beiträge: 5.476
  • Username: oliof
    • DAS: Das Abenteurer Spiel
Re: [Serie] Abstruse Theorien über Game of Thrones
« Antwort #10 am: 20.04.2014 | 10:35 »
George RR Martin hat sich in eine Ecke geschrieben, weiss nicht mehr wie er da rauskommt, und tötet einfach alle Charaktere die ihm das Weiterschreiben erschweren.


Oh, moment, das ist gar nicht abstrus.
https://plus.google.com/+HaraldWagener «» This Space Intentionally Left Free «» DAS: Das Abenteurer Spiel

Offline oliof

  • Typ mit Schinken
  • Legend
  • *******
  • Frag nach Sonnenschein!
  • Beiträge: 5.476
  • Username: oliof
    • DAS: Das Abenteurer Spiel
Re: [Serie] Abstruse Theorien über Game of Thrones
« Antwort #11 am: 20.04.2014 | 10:37 »
OK, ich versuchs mal anders: Am Ende werden Cersei, Arya und Daenerys die Drachenreiterinnen, die Westeros in einem Vernichtungskrieg valyrischer Ausmaße vernichten.
https://plus.google.com/+HaraldWagener «» This Space Intentionally Left Free «» DAS: Das Abenteurer Spiel

Offline Red White Dragon

  • Forenwicht, böser!
  • Adventurer
  • ****
  • Best Joke Contest Gewinner Durchgang 4
  • Beiträge: 916
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Gauntlet
Re: [Serie] Abstruse Theorien über Game of Thrones
« Antwort #12 am: 8.05.2014 | 10:32 »
Am Ende kommen die Drachen drauf, dass die Menschen nur Tod und Verderben bringen, ermorden alle wichtigen Leute und ergreifen die Macht. Damit werden die Menschen unter Fremdherrschaft gestellt, bis sie reif genug sind, um selber regieren zu können.
You Scored as Storyteller
You're more inclined toward the role playing side of the equation and less interested in numbers or experience points. You're quick to compromise if you can help move the story forward, and get bored when the game slows down for a long planning session. You want to play out a story that moves like it's orchestrated by a skilled novelist or film director
Storyteller 92%,Method Actor 67%,Butt-Kicker 58%,Specialist 58%,Tactician 58%,Power Gamer 50%,Casual Gamer  25%

Offline Anastylos

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 759
  • Username: Anastylos
Re: [Serie] Abstruse Theorien über Game of Thrones
« Antwort #13 am: 8.05.2014 | 11:22 »
Am Ende des siebten Bandes kommen alle in der Serie erwähnten Götter auf die Erde und bekämpfen sich gegenseitig.

Cersei ist in Wirklichkeit schon lange tot, ihren Platz hat Syrio Forell eingenommen, der einer der faceless men ist.

Daneris Targarien besteigt den eisernen Thron heiratet Jaime und alle nehmen sich an den Händen und haben sich lieb, kein Politik, keine Intrige, kein Krieg.

Offline Teylen

  • Bloodsaurus
  • Titan
  • *********
  • Tscharrr Tscharrr Tscharrr
  • Beiträge: 18.022
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Teylen
    • Teylen's RPG Corner
Re: [Serie] Abstruse Theorien über Game of Thrones
« Antwort #14 am: 8.05.2014 | 11:31 »
Die White Walker sind die guten die lediglich einen Befreiungskrieg gegen den widerlichen Lord of Light führen.
Leider sind ihre Kommunikationsskills nicht so hoch und die Zombie-Armee wird oftmals als Akt der Aggression missverstanden.

Die White Walker werden nicht vom Night King angeführt sondern eigentlich von Elsa.
Welche die geheime Zwillingsschwester von Daenerys ist.
Meine Blogs:
Teylen's RPG Corner
WoD News & Artikel

I believe women. I believe Mandy Morbid, Hannah, Jennifer and Vivka Grey.
Their abuser cannot debate, intimidate, or manipulate me into silence.
There is no place for abusers among us. #AbuseIsNotAGame

Offline Supersöldner

  • Legend
  • *******
  • Auf gruppen suche in Göttingen.
  • Beiträge: 7.504
  • Username: Supersöldner
Re: [Serie] Abstruse Theorien über Game of Thrones
« Antwort #15 am: 8.05.2014 | 12:46 »
Aliens landen und machen alle Platt.
Auf Gruppen suche in Göttingen.

Hellstorm

  • Gast
Re: [Serie] Abstruse Theorien über Game of Thrones
« Antwort #16 am: 8.05.2014 | 13:32 »
Disney kauft HBO und es gibt ein Starwars GoT Crossover  ~;D

Offline Waldviech

  • Legend
  • *******
  • Malmsturm: Settingfuddel
  • Beiträge: 5.341
  • Username: Waldviech
    • Das Rieslandprojekt
Re: [Serie] Abstruse Theorien über Game of Thrones
« Antwort #17 am: 8.05.2014 | 13:42 »
Och, Westeros (oder besser: Ymir) käme bestimmt auch bei Traveller, Star Trek oder Mindjammer ganz hervorragend, wenn man mal eine isolierte Mittelalterwelt braucht. Die Vorstellung, als getarnter Föderationsbeobachter mit dem Phaser unter der Jute-Kutte durch Königsmund zu schleichen, hat schon was. Ebenso wie die Vorstellung eines 50.000 schweren, fliegenden Schlachtkreuzers über Drachenstein, dessen Kapitän Stannis nachdrücklich erklärt, dass Melisandres Religion eigentlich nur Schmu ist. Die sich ergebenden Szenen wären sicherlich...interessant.  ~;D
Barbaren ! Dekadente Stadtstaaten ! Finstere Hexenmeister ! Helden !

Komm in´s  RIESLAND !

Offline Teylen

  • Bloodsaurus
  • Titan
  • *********
  • Tscharrr Tscharrr Tscharrr
  • Beiträge: 18.022
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Teylen
    • Teylen's RPG Corner
Re: [Serie] Abstruse Theorien über Game of Thrones
« Antwort #18 am: 8.05.2014 | 13:46 »
Ich mag die Vorstellung von Littlefinger als Hutten der durch sein Bordell schleimend kriescht und fiese Geschäfte macht.
Meine Blogs:
Teylen's RPG Corner
WoD News & Artikel

I believe women. I believe Mandy Morbid, Hannah, Jennifer and Vivka Grey.
Their abuser cannot debate, intimidate, or manipulate me into silence.
There is no place for abusers among us. #AbuseIsNotAGame

Offline Waldviech

  • Legend
  • *******
  • Malmsturm: Settingfuddel
  • Beiträge: 5.341
  • Username: Waldviech
    • Das Rieslandprojekt
Re: [Serie] Abstruse Theorien über Game of Thrones
« Antwort #19 am: 8.05.2014 | 13:52 »
Eigentlich dürfte Varys als Hutte auch irgendwie gut passen. Wäre optisch auch näher dran...
Barbaren ! Dekadente Stadtstaaten ! Finstere Hexenmeister ! Helden !

Komm in´s  RIESLAND !

Offline Anastylos

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 759
  • Username: Anastylos
Re: [Serie] Abstruse Theorien über Game of Thrones
« Antwort #20 am: 8.05.2014 | 13:58 »
Illyrio Mopatis als Hutte würde mehr zur Buchvorlage passen. Und Danerys im Sklavenoutfit :d

Offline Teylen

  • Bloodsaurus
  • Titan
  • *********
  • Tscharrr Tscharrr Tscharrr
  • Beiträge: 18.022
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Teylen
    • Teylen's RPG Corner
Re: [Serie] Abstruse Theorien über Game of Thrones
« Antwort #21 am: 8.05.2014 | 14:03 »
Eigentlich dürfte Varys als Hutte auch irgendwie gut passen. Wäre optisch auch näher dran...
Varys fehlt aber ein Bordell und der Hang zu nackten Frauen :D
Und so wie ich Littlefinger an Sansa ranschleimt,... brrr

Spoiler US Austrahlung S4 E5
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Meine Blogs:
Teylen's RPG Corner
WoD News & Artikel

I believe women. I believe Mandy Morbid, Hannah, Jennifer and Vivka Grey.
Their abuser cannot debate, intimidate, or manipulate me into silence.
There is no place for abusers among us. #AbuseIsNotAGame

Offline Lichtschwerttänzer

  • enigmatischer Lensträger
  • Mythos
  • ********
  • Wo bin Ich, Wer ist Ich
  • Beiträge: 10.744
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Schwerttänzer
Re: [Serie] Abstruse Theorien über Game of Thrones
« Antwort #22 am: 8.05.2014 | 14:07 »
Westeros ist ein Kontinent der Shadow World
Gurk zum anderen Gurk :" Was soll denn das für`ne Schlacht sein?
Wir sind 5000 und die sind zu acht!"
Anderer Gurk : " Du hast Recht: Wir sind verloren! Rennt um euer Leben!"

Offline Red White Dragon

  • Forenwicht, böser!
  • Adventurer
  • ****
  • Best Joke Contest Gewinner Durchgang 4
  • Beiträge: 916
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Gauntlet
Re: [Serie] Abstruse Theorien über Game of Thrones
« Antwort #23 am: 8.05.2014 | 14:23 »
Disney kauft HBO und es gibt ein Starwars GoT Crossover  ~;D
Mit den Avengers und einem Stan Lee Cameo  :headbang:
Tony Stark als neuer Herrscher über Winterfell  ;D
You Scored as Storyteller
You're more inclined toward the role playing side of the equation and less interested in numbers or experience points. You're quick to compromise if you can help move the story forward, and get bored when the game slows down for a long planning session. You want to play out a story that moves like it's orchestrated by a skilled novelist or film director
Storyteller 92%,Method Actor 67%,Butt-Kicker 58%,Specialist 58%,Tactician 58%,Power Gamer 50%,Casual Gamer  25%

Offline Waldviech

  • Legend
  • *******
  • Malmsturm: Settingfuddel
  • Beiträge: 5.341
  • Username: Waldviech
    • Das Rieslandprojekt
Re: [Serie] Abstruse Theorien über Game of Thrones
« Antwort #24 am: 8.05.2014 | 14:36 »
Mit Tony Stark in Winterfell dürften für die Lannisters entgültig saure Zeiten anbrechen. Nicht nur, dass der beliebte Konzerneigner in kürzester Zeit den Norden elektrifiziert, Antibiotika einführt, den Wildlingen Asyl gewährt und den kohlensäurehaltigen Softdrink einführt...nein, er kann auch noch über dem Schlachtfeld fliegen und hat ein Privatvermögen, dass den Wert des Lannister-Eigentums um ein Vielfaches übersteigen würde....

Über die abstrusen Space-Ideen hab ich übrigens hier mal einen eigenen Threat angelegt: http://www.tanelorn.net/index.php?topic=89521.0
Barbaren ! Dekadente Stadtstaaten ! Finstere Hexenmeister ! Helden !

Komm in´s  RIESLAND !