Autor Thema: Eberron - Meinungen?  (Gelesen 4067 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Visionär

  • Unten ohne
  • Mythos
  • ********
  • Free hugs!
  • Beiträge: 8.800
  • Username: sohn_des_aethers
Eberron - Meinungen?
« am: 15.01.2004 | 17:23 »
Bis jetzt sind ja nur 3 Previews erschienen, aber dennoch: Was denkt ihr über Eberron? Nur eine weitere Geldmaschine aus dem Hause WoTC mit einer Menge uninteressantem "Crunshy Stuff", oder könnte hier mal wieder so ein guter Wurf wie TSRs Planescape gelingen?

Das neueste Preview enthält ja wieder eine Prestige Klasse (Exorcist of the Silver Flame), wie findet ihr die?
Stop being yourself! You make me sick!

Schwerthase

  • Gast
Re:Eberron - Meinungen?
« Antwort #1 am: 15.01.2004 | 17:28 »
also mir gefällt es nicht. das liegt aber eigentlich nur an einigen ideen (wie sauriern) die mich schon extrem abturnen. ausserdem gibt es am d20-horizont besseres was nicht aus dem hause wizards stammt.

Offline Visionär

  • Unten ohne
  • Mythos
  • ********
  • Free hugs!
  • Beiträge: 8.800
  • Username: sohn_des_aethers
Re:Eberron - Meinungen?
« Antwort #2 am: 15.01.2004 | 17:31 »
Und das wäre? Accordlands?

Ich persönlich weiß nicht, was ich davon halten soll. Die ersten zwei Previews sind gut. Aber die Organisation, die Beschrieben wird, hat fast schon wieder den Enzyklopädie+Regel - Charakter der FR - Bücher. Mal sehen, was die Zukunft bringt.
Stop being yourself! You make me sick!

Offline Wawoozle

  • Sultan des Unterwasser-Kingdoms
  • TechSupport
  • Mythos
  • *****
  • would you kindly
  • Beiträge: 10.620
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Wawoozle
Re:Eberron - Meinungen?
« Antwort #3 am: 15.01.2004 | 17:58 »
Ich denke nicht das sich die Aufmachung der Bücher im vergleich zu den FR gross ändern wird.
Das werden weiterhin x neue Prestige Classen, x neue Feats und Hintergrund sein.

Dennoch bin ich sehr gespannt auf das neue Setting.

Zitat
The campaign combines traditional medieval D&D fantasy with swashbuckling action and dark adventure. Alignments are relative gauges of a character or creature's viewpoint, and not absolute barometers of affiliation and action; nothing is exactly as it seems.

Das liest sich doch nicht schlecht... Pulp Fantasy Noir ;)
Ihr wollt doch alle den Nachtisch zuerst !

Offline Selganor [n/a]

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 34.048
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Re:Eberron - Meinungen?
« Antwort #4 am: 15.01.2004 | 20:07 »
Ich weiss noch nicht was ich davon halten soll, das wusste ich bei Arcana Unearthed aber auch nicht bis es draussen war und ich es in den Haenden hielt.

Ich lass mich mal ueberraschen.
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Offline Darklone

  • Hero
  • *****
  • Geld hier abgeben und hinter dem Busch links.
  • Beiträge: 1.872
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Darklone
    • Mein Lieblingsrefugium.
Re:Eberron - Meinungen?
« Antwort #5 am: 16.01.2004 | 10:23 »
Ich werd's nicht kaufen und als Bücherhure heisst das schon einiges.

Das steht so ziemlich für genau die Richtung Fantasy, die ich immer gehasst habe. Kinderfasching.
Captain Jack Sparrow: "Wen interessiert das?!?"

Offline ragnar

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.666
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: ragnarok
Re:Eberron - Meinungen?
« Antwort #6 am: 16.01.2004 | 13:15 »
Es sieht bisher so mies aus, das ich nur positiv überrascht werden kann ;)

Aber ich spiel eh nicht auf den von WoTc-veröfentlichten Welten.
« Letzte Änderung: 16.01.2004 | 13:16 von ragnarok »

Offline Darklone

  • Hero
  • *****
  • Geld hier abgeben und hinter dem Busch links.
  • Beiträge: 1.872
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Darklone
    • Mein Lieblingsrefugium.
Re:Eberron - Meinungen?
« Antwort #7 am: 16.01.2004 | 15:55 »
Ich auch nicht, ich spiel Kalamar ;D
Captain Jack Sparrow: "Wen interessiert das?!?"

Gast

  • Gast
Re:Eberron - Meinungen?
« Antwort #8 am: 16.01.2004 | 19:02 »
Ich auch nicht, ich spiel Kalamar ;D

Der musste ja kommen. War schon ganz verblüfft das diese Bemerkung nicht schon in Deinem ersten Post erschienen ist  ;D

Zum eigentlichen Thema:
Eberron interessiert mich vorerst nicht - spiel auch auf Kalamar ;)

Die Auswahl an Settings ist imho gross genug.


Offline Visionär

  • Unten ohne
  • Mythos
  • ********
  • Free hugs!
  • Beiträge: 8.800
  • Username: sohn_des_aethers
Re:Eberron - Meinungen?
« Antwort #9 am: 19.01.2004 | 10:54 »
Also mich interessiert das Setting ungemein. Es ist genau die Art von Fantasy, wie ich sie will.

Im aktuellen Dragon ist ein Preview enthalten, mit ein wenig mehr Infos als im Netz. Der Erfinder Eberrons Keith Baker bezeichnet es als "the Lord of the Rings meets the Raiders of the lost Ark". Es soll eine feudale und mittelalterliche Gesellschaft sein, jedoch mit einigen Pulp - Elementen. Außerdem soll das Regelsystem cineastischer sein.

Ein Weg dies zu erreichen ist die Einführung von Action Points (aus d20 modern), laut Dragon 315:

Zitat
Action Points: APs provide the player with the means to alter d20 rolls in dramatic situations, reflecting the luck, that so often changes crushing failure into heroic success. In EBERRON your character has a limited number of APs and you must use them wisely, since you don't get to replenish your supply until your character advances a level.
Special actions:
 
  • Activate class feature: [...]
  • Spell recall: [...]
  • Stabilize [... ]
  • Add 1d6 to a skill or attack roll
[/b]

Sicherlich ein nützliches Werkzeug, um DnD etwas heroischer zu gestalten.
Stop being yourself! You make me sick!

Offline Selganor [n/a]

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 34.048
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Re:Eberron - Meinungen?
« Antwort #10 am: 19.01.2004 | 11:04 »
Ich mag' die Action Points in d20 Modern nicht. Da sind mir die Hero Points in Mutants&Masterminds lieber...
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Offline Visionär

  • Unten ohne
  • Mythos
  • ********
  • Free hugs!
  • Beiträge: 8.800
  • Username: sohn_des_aethers
Re:Eberron - Meinungen?
« Antwort #11 am: 19.01.2004 | 11:05 »
Wo liegt denn der Unterschied? Ich kenne M&M nicht.
Stop being yourself! You make me sick!