Tanelorn.net

Autor Thema: Der Eine Ring!  (Gelesen 28045 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Ucalegon

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.300
  • Username: Ucalegon
Re: Der Eine Ring!
« Antwort #450 am: 23.05.2017 | 11:41 »
Hier ist ein Vorschlag. Da werden die beiden ineinander verschoben. Ich bin nicht sicher, ob das das Problem löst.

Ignota obscurae viderunt sidera noctes (Lucan I, 526)

Offline Ucalegon

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.300
  • Username: Ucalegon
Re: Der Eine Ring!
« Antwort #451 am: 23.05.2017 | 12:00 »
Seht ihr irgendwo eine gute Möglichkeit die epischeren Abenteuer der Geschichten später in die Darkening-Kampagne einzubringen um dieses Problem zu umgehen?

Schau dir mal die Abenteuerphase für 2970 in Darkening und das Ende der Tales an. Reine Theorie, aber das wäre ein Punkt, an dem die Tales passend enden könnten.
Ignota obscurae viderunt sidera noctes (Lucan I, 526)

Offline Swafnir

  • Manowar-Model
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.155
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Swafnir
    • Rollenspielverein Kurpfalz
Re: Der Eine Ring!
« Antwort #452 am: 23.05.2017 | 15:02 »
Die Kampgane geht ja über 30 Jahre. Nicht langlebige Helden werden dann unter Umständen von ihren Nachfahren ersetzt werden müssen. Nun wird die Kampagne aber Schritt für Schritt härter.

Wie würdet ihr es umgehen, dass die Nachfolgecharaktere dann deutlich schwächer wären?
Rollenspielverein Kurpfalz - aleam inter seria exercemus

Offline Ucalegon

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.300
  • Username: Ucalegon
Re: Der Eine Ring!
« Antwort #453 am: 23.05.2017 | 15:36 »
Die Kampgane geht ja über 30 Jahre. Nicht langlebige Helden werden dann unter Umständen von ihren Nachfahren ersetzt werden müssen. Nun wird die Kampagne aber Schritt für Schritt härter.

Wie würdet ihr es umgehen, dass die Nachfolgecharaktere dann deutlich schwächer wären?

Ich denke, du kannst dich da auf die Regeln verlassen, die da sind. Heroic Heritage für Bonus XP, Name an Heir (aus dem Companion) für einen zusätzlichen Favoured Skill und ein Erbstück, die Tatsache, dass die Epigonen mit vollen Hope-Punkten und breiter Unterstützung von Zuhause anfangen sowie - nicht zu vergessen - die immer auch ausgleichenden Traits.
Ignota obscurae viderunt sidera noctes (Lucan I, 526)

Offline Swafnir

  • Manowar-Model
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.155
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Swafnir
    • Rollenspielverein Kurpfalz
Re: Der Eine Ring!
« Antwort #454 am: 23.05.2017 | 15:43 »
Ich denke, du kannst dich da auf die Regeln verlassen, die da sind. Heroic Heritage für Bonus XP, Name an Heir (aus dem Companion) für einen zusätzlichen Favoured Skill und ein Erbstück, die Tatsache, dass die Epigonen mit vollen Hope-Punkten und breiter Unterstützung von Zuhause anfangen sowie - nicht zu vergessen - die immer auch ausgleichenden Traits.

Gut - ich hab das Companion nicht, weil ich die deutschen Sachen hab  ;)
Rollenspielverein Kurpfalz - aleam inter seria exercemus

Offline aikar

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.504
  • Username: aikar
Re: Der Eine Ring!
« Antwort #455 am: 26.05.2017 | 16:23 »
Kann mir jemand sagen wo der schwarze Bergsee liegt an dem Schwarzhall entsteht? Ist das der schwarze Fleck östlich von Rhosgobel (Ich seh da keinen Berg)?

Danke

Offline Swafnir

  • Manowar-Model
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.155
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Swafnir
    • Rollenspielverein Kurpfalz
Re: Der Eine Ring!
« Antwort #456 am: 26.05.2017 | 16:32 »
Kann mir jemand sagen wo der schwarze Bergsee liegt an dem Schwarzhall entsteht? Ist das der schwarze Fleck östlich von Rhosgobel (Ich seh da keinen Berg)?
Danke

Ich hätte auch gesagt, dass es der schwarze Fleck ist. Aber richtige Hinweise hab ich sonst keine gefunden.
Rollenspielverein Kurpfalz - aleam inter seria exercemus

Offline Ucalegon

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.300
  • Username: Ucalegon
Re: Der Eine Ring!
« Antwort #457 am: 26.05.2017 | 17:26 »
Kann mir jemand sagen wo der schwarze Bergsee liegt an dem Schwarzhall entsteht? Ist das der schwarze Fleck östlich von Rhosgobel (Ich seh da keinen Berg)?

Wo ist denn die Rede von einem Bergsee?

Edit: "Twenty miles to the east of Rhosgobel, in the midst of Mirkwood, there is a deep and windless lake. It is called the Black Tarn" - TOR Revised

Edit2: Ah. Die Übersetzung von "Tarn." Ist glaube ich hier einfach ein poetisches Wort für einen kleinen See und kein Gebirgssee im eigentlichen Sinn. Als Berg- oder Hügelregion wird das Gebiet um den See jedenfalls nirgendwo bezeichnet. Nur als sumpfig.
« Letzte Änderung: 26.05.2017 | 17:43 von Ucalegon »
Ignota obscurae viderunt sidera noctes (Lucan I, 526)

Offline aikar

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.504
  • Username: aikar
Re: Der Eine Ring!
« Antwort #458 am: 27.05.2017 | 08:54 »
Ah, danke. Ja, in der Übersetzung ist immer vom "Volk vom Schwarzen Bergesee" die Rede. Das war verwirrend.

Offline aikar

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.504
  • Username: aikar
Re: Der Eine Ring!
« Antwort #459 am: 27.05.2017 | 09:24 »
So, hab mich jetzt mal durch Schatten über dem Düsterwald, Geschichten aus Wilderland und Ruinen des Nordens gelesen.

Ich denke, ich würde Schatten über dem Düsterwald in drei Kampagnen/Generationen aufteilen:


1. Kampagne Der Schatten kehrt zurück

2946
Blutige Wasser
Die Glocke im Sumpf (Grundregelwerk, Frühling 2946)

2947
Weiche niemals vom Weg ab (Geschichten aus Wilderland, Frühling/Sommer/Herbst)
Der Bote des Zauberers (Schatten über dem Düsterwald)
Words of the Wise Prolog (Herbst, Winter)

2948
Words of the Wise (Frühling)
Von Weiten Reisen und Knusprigem Hobbit (Geschichten aus dem Wilderland, Sommer 2948)
Die Volksversammlung in Rhosgobel (Schatten über dem Düsterwald, Sommer 2948)
   Zumindest einer der Charaktere sollte eine persönliche Verbindung zum Volk des dunklen    Sees haben. Die Gruppe erhält Besitz in der neuen Siedlung.

2949
Sippenstreit und düstere Vorahnungen (Geschichten aus dem Wilderland, Frühling 2949)
Die Questentiere (Schattten über dem Düsterwald)
Die nicht mehr warten wollen (Geschichten aus dem Wilderland, Herbst)

2950
Finsternis in den Sümpfen (Geschichten aus dem Wilderland, Sommer)
Verborgene Geheimnisse (Schatten über dem Düsterwald, Mittsommer)

2951
Der Helm des Friedens (?) (Schatten über dem Düsterwald)
Die Brücke von Celduin & Die Wacht am Heideland (Geschichten aus dem Wilderland, Ende November)

2952
Der Stab des Wegwächters (Schatten über dem Düsterwald)

2953
Schatten über dem Düsterwald - Die Bestie des Waldes nach hinten verschieben in die 2960er (Handlungsbogen für den nächsten Abschnitt)
Als Ersatz Abenteuer um/Aufbau von Schwarzhall

2954-2958:
Geschichte um Schwarzhall und die Flussjungfrau Dunkelwasser (Schatten über dem Düsterwald)
Gegen Ende epischer zuspitzen, Evtl. Rückkehr des Frostdrachen

2960
Ingomers Tod (Schatten über dem Düsterwald)
   Ein Waldmensch der Gruppe kann neuer Kriegsführer werden
   Evtl. Übergabe an die nächste Generation

Ich denke, wenn man beim Stab des Wegwächters betont, welche Auswirkungen es auf den Wiederaufbau der Straße und das Öffnen alter Festungen haben könnte, die Charaktere eine persönliche Beziehung zum Projekt Schwarzhall haben und die Bedrohung durch Dunkelwasser stärker herausgestellt wird, sollte das eine brauchbare Fortsetzung nach den Ereignissen um den Galgenkönig sein.

2. Kampagne: Wolfslicht
2961-2966. "Kurzkampagne"  oder Zusammenfassen mit 1. oder 3. Kampagne
Fokus auf den Werwolf, Lampe, Dol Guldur
Die Bestie des Waldes von 2953 auf Anfang 60er verschieben
Das Erlöschen des Lichts von 2971 auf 2966 verschieben und mit Rückkehr nach Dol Guldur zusammenfassen
Evtl. Charakter-Heldentot in Dol Guldur bei der Befreiung der Gefangenen und der Vernichtung des Werwolfs
Falls ein Charakter den Werwolf in sich aufnimmt gleich anschließend Beorns Queste (Eigentlich 2974)

3. Kampagne:
Die Jahre der Seuche 2967-2974
Seuche, Waldunholde, Erbe von Thal, Untergang der Waldmenschen
Werde ich wahrscheinlich nicht spielen, weil mich die Szenarios nicht so sehr ansprechen.

4. Kampagne: Ruinen des Nordens
Eigenständige Kampagne 2973-2977
Die Reisezeiten sind einfach so groß, dass ein Austausch mit Wilderland für mich einfach keinen Sinn macht.
Evtl. Anbindung an Bree

Online Altansar

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 551
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Altansar
Re: Der Eine Ring!
« Antwort #460 am: 6.06.2017 | 09:57 »
Wir haben gestern "Der Eine Ring" angefangen und bisher war ich von dem System noch nicht so überzeugt.
Wir haben das Einführungsabenteuer im Grundbuch gespielt.
Die Erratas habe ich soweit ins Buch einfließen lassen, weil ich nur über die deutsche *grottige* Form verfüge.

Die Standardschwierigkeit wird ja mit 14 angegeben was sich auf einen Fertigfkeitswert von 3 bezieht, wo bei uns dann gleich die Frage aufkam, sind die Werte unter 3 dann überhaupt spielenswert oder ist die SG 14 einfach blöd formuliert und die SG sollte viel niedriger anfangen?

In dem Szenario findet man gewisse Hinweise und das Schmuckkästchen erst, wenn man mindestens 2 6er (Tengwar Symbole) gewürfelt hat. Im Kampf fand ich die 6er Regel wieder gut aber wenn man nur hinreichend Tengwars gewürfelt hat, finde ich auch eher unglücklich.

Zudem fanden die Spieler es auch sehr schade, dass es egal war wie weit man den SG grad überboten hat. Also wenn der SG 14 ist und man eine 20 erzielt, heißt es ja "nur" geschafft.

Wie macht Ihr das mit den Rollen (Anführer, Kundschafter, Späher, Jäger.)?
Wir hatten eben nur 3 der vier Rollen besetzt und ein Spieler meinte, dass man nach der Formulierung des Buches davon ausgehen könnte, dass DER mit mehr als 4+ gespielt wird, weil häufiger die Rollen in der Mehrzahl angeführt werden.

also bisher finde ich, dass sehr viel gewürfelt wird aber mich würden da eure Meinungen, ggf Hausregeln interessieren.

Und um es nochmal zu sagen, das deutsche Grundbuch ist ein Verbrechen und ich finde, dass man das Revised oder mindestens eine korrigierte PDF hätte nachlegen müssen.

Offline Caranthir

  • Experienced
  • ***
  • Fourth of the Sons of Fëanor
  • Beiträge: 210
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Caranthir
Re: Der Eine Ring!
« Antwort #461 am: 6.06.2017 | 11:15 »
Du kannst bei einer Schwierigkeit von 14 auch einfach ein Merkmal (Trait) heranziehen und Aktionen schaffen, auch ohne zu würfeln. Das führt dazu, dass Charaktere in Aktionen glänzen, auf die sie spezialisiert sind. Dadurch spart man schon einige Würfe.

In die Richtung gehen auch Fertigkeitswürfe: Die 14 schafft man schon ganz gut mit einem Wert von zwei oder drei, was ebenfalls dazu führt, dass Charaktere Aktioen schaffen, auf die sie spezialisiert sind. Wenn es einem jetzt besonders wichtig ist, kann man auch Hoffnung investieren.
Lese: Dresden Files

Bereite vor: Mindjammer

Online Altansar

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 551
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Altansar
Re: Der Eine Ring!
« Antwort #462 am: 6.06.2017 | 11:21 »
Du kannst bei einer Schwierigkeit von 14 auch einfach ein Merkmal (Trait) heranziehen und Aktionen schaffen, auch ohne zu würfeln. Das führt dazu, dass Charaktere in Aktionen glänzen, auf die sie spezialisiert sind. Dadurch spart man schon einige Würfe.

Aber du schaffst sie ja nur automatisch, aber wenn du eher noch außergewöhnliche Erfolge brauchst aufgrund der 6er in den Fertigkeiten ist es auch hinfällig oder werden die auch dazu gegeben, wenn man nen Merkmal benutzt?


In die Richtung gehen auch Fertigkeitswürfe: Die 14 schafft man schon ganz gut mit einem Wert von zwei oder drei, was ebenfalls dazu führt, dass Charaktere Aktioen schaffen, auf die sie spezialisiert sind. Wenn es einem jetzt besonders wichtig ist, kann man auch Hoffnung investieren.

Ja im Buch steht, dass die Schwierigkeit von 14 auf 3 würfel ausgelegt ist aber wenn ich eben Bereiche würfeln lasse, wo die Spieler weniger als 2 haben, sieht die Sache eben anders aus und man hat ggf auch nicht immer ein passendes Merkmal oder eben zu wenig Hoffnung (z.B. Zwerg)

Offline Ucalegon

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.300
  • Username: Ucalegon
Re: Der Eine Ring!
« Antwort #463 am: 6.06.2017 | 11:41 »
Die Standardschwierigkeit wird ja mit 14 angegeben was sich auf einen Fertigfkeitswert von 3 bezieht, wo bei uns dann gleich die Frage aufkam, sind die Werte unter 3 dann überhaupt spielenswert oder ist die SG 14 einfach blöd formuliert und die SG sollte viel niedriger anfangen?

Nein, 14 ist bewusst so festgelegt. Zu bedenken ist: Bevor man zur Fertigkeit geht, immer schauen, ob ein Merkmal passt und man einen automatischen Erfolg bekommt. Außerdem profitiert das Spiel auch davon, wenn Hoffnungspunkte ausgegeben werden. Andererseits ist es schon so, dass Fertigkeitenswürfe auf Travel oder Athletics, die häufig vorkommen, bei niedrigen Werten zum Problem werden, wenn man kein Merkmal hat. Die TN senken würde ich deswegen aber nicht.

In dem Szenario findet man gewisse Hinweise und das Schmuckkästchen erst, wenn man mindestens 2 6er (Tengwar Symbole) gewürfelt hat. Im Kampf fand ich die 6er Regel wieder gut aber wenn man nur hinreichend Tengwars gewürfelt hat, finde ich auch eher unglücklich.

Ich würde die Ts nur für eine besondere Qualität des Erfolgs einsetzen. Wenn das Spiel nicht weitergeht, weil keine 6 dabei ist, wäre das nicht so doll. Ich erinnere mich aber nicht, dass man The Marsh Bell nur mit gewürfelten Ts schaffen kann...?

Wie macht Ihr das mit den Rollen (Anführer, Kundschafter, Späher, Jäger.)?
Wir hatten eben nur 3 der vier Rollen besetzt und ein Spieler meinte, dass man nach der Formulierung des Buches davon ausgehen könnte, dass DER mit mehr als 4+ gespielt wird, weil häufiger die Rollen in der Mehrzahl angeführt werden.

Für eine unbesetzte Rolle, die in einer Hazard-Episode dran kommt, kann jemand für einen Hope-Punkt "einspringen". Wenn man mehr Leute am Tisch hat als Rollen, dann kann man alle bis auf den Guide auch mit mehreren Figuren besetzen.

also bisher finde ich, dass sehr viel gewürfelt wird aber mich würden da eure Meinungen, ggf Hausregeln interessieren.

Merkmale einsetzen ist da mal der erste Tipp.  ;)

Gerade bei Reisen können aber tatsächlich recht viele Würfe anfallen.
« Letzte Änderung: 6.06.2017 | 11:58 von Ucalegon »
Ignota obscurae viderunt sidera noctes (Lucan I, 526)

Offline Ucalegon

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.300
  • Username: Ucalegon
Re: Der Eine Ring!
« Antwort #464 am: 6.06.2017 | 11:50 »
Aber du schaffst sie ja nur automatisch, aber wenn du eher noch außergewöhnliche Erfolge brauchst aufgrund der 6er in den Fertigkeiten ist es auch hinfällig oder werden die auch dazu gegeben, wenn man nen Merkmal benutzt?

Nein, das ist der Nachteil an Merkmalen. Keine Ts (die sollten aber nie zwingend nötig sein, siehe oben) und keine Advancement Points.

Ja im Buch steht, dass die Schwierigkeit von 14 auf 3 würfel ausgelegt ist aber wenn ich eben Bereiche würfeln lasse, wo die Spieler weniger als 2 haben, sieht die Sache eben anders aus und man hat ggf auch nicht immer ein passendes Merkmal oder eben zu wenig Hoffnung (z.B. Zwerg)

Der Vorteil ist, dass es wenigstens auf Reisen und in Begegnungen mechanische Folgen hat, wenn ein Wurf nicht geschafft wird. Insofern hat man weniger oft das klassische Problem langweiliger, weil folgenloser Fehlschläge.
Ignota obscurae viderunt sidera noctes (Lucan I, 526)

Offline Caranthir

  • Experienced
  • ***
  • Fourth of the Sons of Fëanor
  • Beiträge: 210
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Caranthir
Re: Der Eine Ring!
« Antwort #465 am: 6.06.2017 | 12:01 »
Ja im Buch steht, dass die Schwierigkeit von 14 auf 3 würfel ausgelegt ist aber wenn ich eben Bereiche würfeln lasse, wo die Spieler weniger als 2 haben, sieht die Sache eben anders aus und man hat ggf auch nicht immer ein passendes Merkmal oder eben zu wenig Hoffnung (z.B. Zwerg)

Gerade nochmal nachgesehen, wie die Erfolgschance so aussehen  ;). Also bei Fertigkeitswert zwei und ZW 14 liegen die bei 42, bei drei Würfeln bei 69 Prozent. Finde ich jetzt nicht so schlecht. Und klar hat man bei eine Würfel nur sehr schlechte Chancen, das ist aber finde ich auch ok. Und dann kommen ja noch Hoffnung und Merkmale dazu.

Oh, und ein Nachtrag, gerade nochmal im Abenteuer nachgeschaut. Diese Box ist durch zwergische Zaubersprüche verbogen und man benötigt tatsächlich zwei Sechsen, wenn man kein Zwerg ist. Was ich aber in Ordnung finde, immerhin die Box für den Erfolg des Abenteuers nicht ausschlaggebend.
« Letzte Änderung: 6.06.2017 | 12:05 von Caranthir »
Lese: Dresden Files

Bereite vor: Mindjammer

Offline Caranthir

  • Experienced
  • ***
  • Fourth of the Sons of Fëanor
  • Beiträge: 210
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Caranthir
Re: Der Eine Ring!
« Antwort #466 am: 26.06.2017 | 16:53 »
Bree kommt diese Woche als PDF raus, was ich mir natürlich nicht entgehen lasse.
Lese: Dresden Files

Bereite vor: Mindjammer

Offline Ucalegon

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.300
  • Username: Ucalegon
Re: Der Eine Ring!
« Antwort #467 am: 26.06.2017 | 17:08 »
Sehr schön. Bin gespannt auf die neuen Abenteuer.
Ignota obscurae viderunt sidera noctes (Lucan I, 526)

Offline spreepiranha

  • Bloody Beginner
  • *
  • Supporter für Der Eine Ring
  • Beiträge: 9
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: spreepiranha
Re: Der Eine Ring!
« Antwort #468 am: 26.06.2017 | 17:31 »
Bereits hole ich mir auch.

Gesendet von meinem GT-I9301I mit Tapatalk

Never go out in condition white!

Offline Caranthir

  • Experienced
  • ***
  • Fourth of the Sons of Fëanor
  • Beiträge: 210
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Caranthir
Re: Der Eine Ring!
« Antwort #469 am: 26.06.2017 | 17:41 »
Bereits hole ich mir auch.

Scheiß autocorrect, gell?  ;)
Lese: Dresden Files

Bereite vor: Mindjammer

Offline spreepiranha

  • Bloody Beginner
  • *
  • Supporter für Der Eine Ring
  • Beiträge: 9
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: spreepiranha
Re: Der Eine Ring!
« Antwort #470 am: 26.06.2017 | 18:43 »
Verdammt. Ist mir gar nicht aufgefallen. Scheiß Autobevormundung.

Gesendet von meinem GT-I9301I mit Tapatalk

Never go out in condition white!

Offline Ucalegon

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.300
  • Username: Ucalegon
Re: Der Eine Ring!
« Antwort #471 am: 2.07.2017 | 00:01 »
Nach dem enttäuschenden Companion bin ich mit Bree wieder sehr zufrieden. Im Hinblick auf neue Undertakings - besonders gut: Write a letter - und als Rückzugsraum (das melancholische Combe z.B.) wird die Region voll ausgenutzt. Die drei Szenarios scheinen mir vom ersten Lesen her komplex und nicht nur auf Kampf gebürstet. Die Figuren in Old Bones and Skin sind alle interessant und ganz unterschiedlich motiviert und Strange Men, Strange Roads ist ein echtes Ermittlungsszenario, das gekonnt in den episch-fantastischen Teil überleitet. Zumal man die drei Abenteuer im Gegensatz zu denen aus Ruins of the North auch wieder gut als kleine Kampagne spielen kann. Toll!
Ignota obscurae viderunt sidera noctes (Lucan I, 526)

Offline Torshavn

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 143
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Torshavn
Re: Der Eine Ring!
« Antwort #472 am: 17.07.2017 | 11:14 »
Das englischsprachige Mittelerde(Rollenspiel)Magazin 'Other Minds 17' ist am Wochenende erschienen.
Darin finden sich neben TOR- Buchbesprechungen auch zwei TOR- Abenteuer und TOR- Zusatzmaterial.
http://www2.omzine.org/downloads/om-english/other-minds-magazine-issue-17/view

Viel Spaß beim Schmökern

Offline Ucalegon

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.300
  • Username: Ucalegon
Re: Der Eine Ring!
« Antwort #473 am: 17.07.2017 | 11:36 »
Das englischsprachige Mittelerde(Rollenspiel)Magazin 'Other Minds 17' ist am Wochenende erschienen.
Darin finden sich neben TOR- Buchbesprechungen auch zwei TOR- Abenteuer und TOR- Zusatzmaterial.
http://www2.omzine.org/downloads/om-english/other-minds-magazine-issue-17/view

Viel Spaß beim Schmökern

Interessant. Danke für den Hinweis.  :d
Ignota obscurae viderunt sidera noctes (Lucan I, 526)

Offline Zariell

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 81
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Zariell
    • Mirkoswelten
Re: Der Eine Ring!
« Antwort #474 am: 17.07.2017 | 18:08 »
Das englischsprachige Mittelerde(Rollenspiel)Magazin 'Other Minds 17' ist am Wochenende erschienen.
Darin finden sich neben TOR- Buchbesprechungen auch zwei TOR- Abenteuer und TOR- Zusatzmaterial.
http://www2.omzine.org/downloads/om-english/other-minds-magazine-issue-17/view

Viel Spaß beim Schmökern

Cool Danke  :d
"Es gibt keine harmlosen Zivilisten!" - Rambo I