Tanelorn.net

Autor Thema: [WHFB] Straßen des Todes - WTF?  (Gelesen 842 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline xorben

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 127
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: xorben
[WHFB] Straßen des Todes - WTF?
« am: 25.10.2014 | 09:22 »
Hi,

ich komme hier nicht ganz klar: http://www.games-workshop.com/de-DE/Streets-of-Death-Web-Bundle

Letztes Jahr gab es ein Geländepakte mit dem Morrs Garten und den beiden Türmen, die alleine zusammen ca. 140 Euro gekostet haben und im Bundle 90 Euro. Völlig ok.
Das hier kostet allein auf den Cent genau so viel. Weiß jemand, was jetzt der Vorteil von dem Bundle ist? Ich sehe die Daseinsberechtigung nicht so recht.
Aktuell: Midgard 4, Traveller, (Sturmbringer)

Offline Meister Analion

  • manchmal lustig
  • Famous Hero
  • ******
  • Der Meister hat immer recht!
  • Beiträge: 2.673
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Meister Analion
Re: [WHFB] Straßen des Todes - WTF?
« Antwort #1 am: 27.10.2014 | 11:19 »
Alle Bundles die keine eigene Verpackung haben (sogenannte 1-click Bundles) kosten exakt soviel wie die Einzelteile, hat glaube ich mit irgendwelchen Gesetzen in irgendwelchen Ländern zu tun, oder sie wollen nicht das Händler den Bundle kaufen und die Einzelteile teurer verticken). Und da gibt es jede Menge. Sie hatten mal einen kompletten Space Marine Orden für 10.000€ oder so mit exakt 0 Rabatt.

Nur wenn das Zeug wirklich in einer eigenen hübschen Schachtel mit hübschen Bild drauf steckt gibt es Rabatt, z.T. sogar einen sehr guten.

Irgendwie werde ich in letzter Zeit fast immer positiv von den GW-Preisen überrascht. Hätte einiges teurer eingeschätzt als es letztendlich war. Ich denke sie haben langsam kapiert das sie nicht ewig an der Preisschraube drehen können :)
PS: alle Aussagen sind nur meine persönliche Meinung. Ihr habt meine ausdrückliche Erlaubnis, eine andere Meinung zu vertreten.

A government is a body of people usualy notably ungoverned.