Autor Thema: Anregungen für weitere Entwicklung gesucht / Drachenblütige bei Exalted Modern  (Gelesen 1154 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online Quaint

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.979
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Quaint
Also vorweg: ich spiele nach einem Homebrew-Rules Light System und hab mir selbst was gebastelt um das Setting von Exalted in einer Cyberpunkige Variante zu bringen.

Wir spielen Drachenblütige aus dem Realm, Angehörige von Haus Mnemon. Wir sind aber meist im Osten unterwegs gewesen. Mask of Winters bzw. Thorns haben halt Krieg mit Lookshy und Lookshy ist merklich bedrängt. Daher haben sie sich entschlossen dem Realm gegenüber freundlicher zu werden und so verhandelt man in Nexus über einen möglichen Kriegseintritt der Realm oder einzelner Häuser.
Unsere Charaktere sind noch jung und nicht so einflußreich, daher sind wir nicht direkt an den Verhandlungen beteiligt, wir haben bisher eher andere Sachen gemacht, uns in der Unterwelt von Nexus umgetan, ein Manse- und Stützpunktsbauprojekt angestoßen, haben uns mit der Wilden Jagd umgetan und solche Sachen.
Jetzt ist jedenfalls ein Abyssal-Attentäter aufgetaucht, der wiederholt wichtige Verhandlungsteilnehmer umgebracht hat und immer betont hat, dass er gegen den Kriegseintritt ist. Der Kerl scheint jedenfalls gut auch in gesicherte Bereiche vordringen zu können, kann wohl von Schatten zu Schatten teleportieren und ist im Kämpfen fähig genug, um ein Dutzend Sterbliche in kaum mehr als einem Wimpernschlag zu töten und auch erfahrene Drachenblütige umzubringen, insbesondere wenn er sie unvorbereitet und allein antrifft.
Es gab zwar bemühungen, den Kerl abzufangen und umzubringen, aber die sind bisher gescheitert, einmal konnte ihn zwar ein Trupp Drachenblütiger mit sterblichen Helfern und vielen Lampen stellen - er wehrte sich aber wie wild und schließlich tat sich da doch ein Schatten auf und er konnte entkommen.
Jedenfalls kann so eine Kampfgruppe von DBs ihm wohl schon einheizen, es ist nur schwierig ihn zu stellen.
Und nach drei erfolgreichen Attentaten sind die Dynasten erstmal abgereist.

An anderer Front haben die Tepet gerade mit ihrem Kampf gegen den Bull of the North begonnen, aber stoßen schon auf erste Schwierigkeiten, Dämonenhorden, second circle demons, gelegentlich himmlische Magie die gegen sie angewandt wird usw.

Ich bin jetzt jedenfalls etwas am Überlegen, wie es weitergeht. Wenn die Charaktere dazu beitragen könnten, dass es dem Abyssal an den Kragen geht, wäre das schon toll. Eventuell kann man da irgendwie nachforschen um z.B. seinen Hideout zu finden und ihn dann dort stellen. Aber da fehlt mir noch die richtige Idee. Und idealerweise müsste man ihn am Schattenteleport hindern, da wäre die Frage, wie man das macht. Vielleicht geb ich ihnen als NSC einen Sidereal mit, der eine entsprechende Kampfkunsttechnik beherrscht. (Natürlich Bronze Faction und offiziell ein DB, eben mit resplendent destiny und so) Oder gibt es da noch andere plausible Möglichkeiten?

Ideen und Anregungen wären gerne gesehen!
Besucht meine Spielkiste - Allerlei buntes RPG Material, eigene Systeme (Q-Sys, FAF) und vieles mehr
,___,
[o.o]
/)__)
-"--"-

Online Quaint

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.979
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Quaint
Hat sich erledigt. Ein Charakter hat mittels Zauber eine wichtige Person aus Haus Mnemon gemiemt und dann standen der Rest, ein Trupp Drachenblütiger Commandoes und ein Mönch bereit. Der Abyssal konnte nicht widerstehen, aber er war unerfolgreich beim Attentat und konnte dann bei der Flucht erschossen werden.
Besucht meine Spielkiste - Allerlei buntes RPG Material, eigene Systeme (Q-Sys, FAF) und vieles mehr
,___,
[o.o]
/)__)
-"--"-