Tanelorn.net

Autor Thema: Worlds of Magic  (Gelesen 121 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Blizzard

  • WaWiWeWe
  • Titan
  • *********
  • Fade to Grey
  • Beiträge: 15.361
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Blizzard
Worlds of Magic
« am: 16.05.2018 | 09:25 »
Wenn ein guter Freund von mir zu Besuch ist, dann zocken wir auch oft gemeinsam (kooperativ) am PC via Hot-Seat-Modus. Da wir inzwischen schon viel in der Hinsicht gezockt haben gehen uns langsam aber sicher die Spiele aus-und das ist auch der Grund, warum ich vor geraumer Zeit mal nach solchen Spielen gesucht habe. Da uns dort aber nicht so wirklich weitergeholfen werden konnte haben wir erstmal die uns bekannten Teile nochmals durchgezockt-nur hatten wir irgendwie letztes WE beide keinen Bock auf die uns bekannten Teile. Ich bin da daraufhin meine Steam-Bibliothek nach Spielen durchgegangen...und das letzte Spiel in der Liste hatte dann tatsächlich einen kooperativen Mehrspieler-Modus: Worlds of Magic.

Ich habe zu meinem Kumpel dann gesagt, dass ich das vor 2 oder 3(?) Jahren mal ausprobiert hätte. Aber nur kurz angespielt und dann wieder sein lassen, da es mir nicht zugesagt hatte. Aber mein Kumpel meinte dann-nachdem er ein, zwei Trailer dazu gesehen hatte-dass wir dem Teil eine Chance geben sollten. Gesagt, getan. Und siehe da: Wir wurden beide deutlich positiv überrascht! Ok, vorneweg: Das Spiel wirkt am Anfang recht komplex von den Möglichkeiten her. Es gibt zwar ein Tutorial und ein Handbuch im PDF-Format, die etwas Abhilfe schaffen. Aber wenn man sich einfach mal so ins Getümmel stürzt (wie wir ), dann muss sich etwas reinfuchsen und manche Dinge erschließen sich erst nach und nach. Wir sind beide keine Fans von Comic-Grafik in Strategie- Spielen (Ausnahme: WarCraft 3)aber hier ist sie durchaus in Ordnung und kann mit dem ein-oder anderen netten Detail aufwarten. Grafisch gefallen uns aber Age of Wonders III und Heroes VII besser.  Der Soundtrack hingegen braucht den Vergleich mit den besagten großen Vorbildern nicht zu scheuen-den finde ich echt gelungen!

Ok, man darf nicht verhehlen, dass es nach wie vor einige,kleinere Bugs gibt (z.B. deutscher Name eines Zauberspruchs und Beschreibung in Englisch) und an der ein oder anderen Stelle wirkt das Spiel manchmal noch etwas unfertig. Dafür ist die Magie recht umfangreich, und es gibt da auch wirklich ein paar nette, teils lustige Zaubersprüche an/bei denen deutlich wird, dass auch der Humor an gewissen Stellen im Spiel nicht zu kurz kommt. Ansonsten spielen mein Kumpel& ich das aber mit wachsender Begeisterung-und ja, es hat (für uns) auch diesen typischen "Nur noch 1 Runde"-Faktor.

Wer also nach AoW III und Heroes VII nach neuem Spiel(e) Futter in/für rundenbasierte Fantasy-Strategie sucht, der sollte Worlds of Magic eine Chance geben. Für die 20€, die es jetzt noch (bei Steam) kostet kann man imho ruhigen Gewissens zuschlagen.
"Wir leben nach den Regeln, wir sterben nach den Regeln!"

"Wer nicht den Mut hat zu werfen, der wird beim Würfeln niemals eine Sechs erzielen."