Autor Thema: Wunderliche deutsche Roman- und Filmtitel  (Gelesen 2388 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Niniane

  • gackernde Fate-Fee
  • Titan
  • *********
  • Welcome to Uncanny Valley
  • Beiträge: 16.857
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Niniane
    • FateCast
Re: Wunderliche deutsche Roman- und Filmtitel
« Antwort #25 am: 6.12.2023 | 20:39 »
Einer der ersten Scheibenwelt-Romane von Terry Pratchett heißt im Original "Equal Rites" - immerhin geht es um magische Traditionen (Hexerei versus Zauberei) und Geschlechterrollen, da passt das schon. Im Deutschen heißt der Roman ganz platt "Das Erbe des Zauberers".

Ja gut, die Scheibenwelt-Romane auf Deutsch waren ja lange gute Kandidaten für diesen Thread. Ich erinnere nur an "The last continent" - zu Deutsch "Heiße Hüpfer".
Flawless is a fiction, imperfection makes us whole
The weight that holds you down, let it go
(Parkway Drive - Ground Zero)

Offline Gunthar

  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 10.387
  • Username: Gunthar
Re: Wunderliche deutsche Roman- und Filmtitel
« Antwort #26 am: 6.12.2023 | 20:55 »
Irgendwie krass, dass man im Deutschen für englische Titel ganz andere englische Titel benutzt.  :o wtf?
Spieler in D&D 5e: "8 + viel, trifft das?"

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
I propose that we rename the game "The One Ring" to become "The Eleven Ring" ;)
Three Rings for the Elven-kings under the sky,
Seven for the Dwarf-lords in their halls of stone,
Nine for Mortal Men doomed to die,
Eleven Rings to roleplay the one...

Online Kurna

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.504
  • Username: Kurna
Re: Wunderliche deutsche Roman- und Filmtitel
« Antwort #27 am: 6.12.2023 | 21:02 »
Ja gut, die Scheibenwelt-Romane auf Deutsch waren ja lange gute Kandidaten für diesen Thread. Ich erinnere nur an "The last continent" - zu Deutsch "Heiße Hüpfer".

Das Deutsche konzentriert sich halt auf das Wesentliche.  ~;D

Ein paar nette Beispiele liefert auch Star Trek (alias Raumschiff Enterprise, d.h. TOS).

Folgentitel original: Let That Be Your Last Battlefield
Deutsch: Bele jagt Lokai

Folgentitel original: The Devil in the Dark
Deutsch: Horta rettet ihre Kinder

Folgentitel original: Dagger of the Mind
Deutsch: Der Zentral-Nervensystem-Manipulator

Folgentitel original: Is There No Truth in Beauty?
Deutsch: Die fremde Materie

Ganz allgemein hatten die deutschen Folgentitel bei TOS oft das Problem, dass sie schon relativ viel von der Handlung verraten (siehe das Beispiel Horta).
"Only the good die young. The bad prefer it that way." (Goblin proverb)

Offline Talasha

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.238
  • Username: Talasha
Re: Wunderliche deutsche Roman- und Filmtitel
« Antwort #28 am: 6.12.2023 | 21:57 »
oder
Folgentitel original:  Catspaw
Deutsch: Das Spukschloss im Weltall

"Valerian&Laureline" hießen auf deutsch auch "Valerian und Veronique", oder? Da wären "Walter und Laura" doch besser gewesen.  ;)
« Letzte Änderung: 6.12.2023 | 22:15 von Talasha »
"Haben Sie Bücher zu Pawlows Hunden und Schrödingers Katze?"
"Da klingelt was bei mir, aber ich kann nicht sagen ob sie da sind oder nicht"

Offline Turgon

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.540
  • Username: Turgon
Re: Wunderliche deutsche Roman- und Filmtitel
« Antwort #29 am: 6.12.2023 | 22:26 »
Englisch: Zootopia
Deutsch: Zoomania
 wtf?
Das war iirc ein Rechteproblem.

Offline Der Unhold

  • Experienced
  • ***
  • Grrrrrrh...grrrrrrm...ghrrrrrrn!
  • Beiträge: 314
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Der Unhold
Re: Wunderliche deutsche Roman- und Filmtitel
« Antwort #30 am: 7.12.2023 | 13:39 »
@Rechteproblem

Ich weiß nicht ob es vielen hier bekannt ist, aber die deutschen Forgotten Realms Romane wurden (und werden immer noch?) Anfang der 90er & 2000er Jahre unter dem Serientitel "Die Vergessenen Welten", anstatt richtigerweise unter "Vergessene Reiche" veröffentlicht, da es schon solch eine Reihe/Welt/Fantasy-Universum auf Deutsch gab und ich glaube die Rechteinhaber haben da etwas dagegen unternommen. Das habe ich vor Jahrzehnten mal irgendwo gelesen, kann mich aber beim besten Willen nicht mehr erinnern wo. Soweit es die Übersetzungen vom Blanvalet-Verlag anbelangt jedenfalls. Der Feder&Schwert-Verlag hat für seine FR-Romane in den 2000ern dann das eingedeutschte "Vergessene Reiche"-Logo auf den Einbänden. Die neueren Sachen laufen glaube ich einfach unter D&D Forgotten Realms und/oder Die Legende von Drizzt.

Was mich dazu aber interessieren würde ist: Hat jemand von euch Infos bezüglich dieser Vergessene Welten-Rechtesache, was sind das für Bücher? :think:
(Eine schnelle Startpage-Suche hat ergeben, dass Margaret Weiss & Tracy Hickman (Drachenlanze) auch Romane mit dem Serientitel Die Vergessenen Reiche veröffentlicht haben. Ist da der Hund begraben? ;))
Wo unter Schatten verborgen
Bäche fließen und Wälder rauschen -
wo manche furchtsam vor dem Blendwerk fliehen
und kalte Faiyen ihrer Pfade ziehen -
tief im Dickicht die Unlichen lauschen
dem Wind und dem Flüstern,
nachts und bei Tag -
mit funkelnden Augen ... gen Tiefenhag.

Denn der Herbst ist die Zeit und alle Zeit ist der Herbst. ;)

Abseits der Wege

Offline Lyris

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.540
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Lyris
Re: Wunderliche deutsche Roman- und Filmtitel
« Antwort #31 am: 7.12.2023 | 16:51 »
Klarer Fall von selbst rein gelegt haben sich die Titelgeber in der Reihe "Die Bibliothekare".
Während am Anfang noch ganz ordentlich einfach mal wirklich übersetzt wurde. (Band 1: The invisible library ‎- Die unsichtbare Bibliothek), musste man ja unbedingt, bei Band 4 "kreativ" werden:
The Lost Plot - Das dunkle Archiv

dummerweise hieß Band 7:
The Dark Archiv ::)  (im Deutschen dann: Das geheime Gewölbe)
Glückskeks sagt: In jedem Moment mit ganzer Konzentration und aus vollem Herzen, jeden einzelnen Schritt zu tun - Das ist Glück.

Offline Swanosaurus

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 215
  • Username: Swanosaurus
Re: Wunderliche deutsche Roman- und Filmtitel
« Antwort #32 am: 7.12.2023 | 17:12 »
(Eine schnelle Startpage-Suche hat ergeben, dass Margaret Weiss & Tracy Hickman (Drachenlanze) auch Romane mit dem Serientitel Die Vergessenen Reiche veröffentlicht haben. Ist da der Hund begraben? ;))

Ich denke schon.
Bastei hat damals den Death Gate Cycle von Weis&Hickman unter dem Reihentitel "Die vergessenen Reiche" vermarktet. Ich kannte damals die Forgotten Realms nur als Titel eines D&D-Settings und bin davon ausgegangen, dass es sich (nicht zuletzt des Autorinnenduos wegen) tatsächlich um Forgotten-Realms-Romane handelte - dabei ist der Death Gate Cycle in einer völlig RSP-unabhängigen Welt angesiedelt, die auch eigentlich mit ziemlich viel coolen Ideen vollgepackt ist (vier Elementarwelten, aufgespalten aus einer ehemals einzigen Fantasywelt, coole Monster, einzigartige Tattoo-Runenmagie ...).
So war mein erster vermeintlicher Kontakt mit den Forgotten Realms dann gar kein Kontakt mit den Forgotten Realms ... und ich dachte mir: "Wow, cooles D&D-Setting, davon will ich mehr!"
Als dann die Salvatore-Romane auf Deutsch kamen, habe ich verzweifelt versucht, die mit der Welt des Weis-Hickman-Zyklus zusammenzubringen und mir schließlich auch die Grey Box gekauft, um endlich zu kapieren, wie das alles zusammenpasst ... bis es mir dann endlich gedämmert ist.
Ehemals Rumpel/Achamanian

Offline Chaos

  • Famous Hero
  • ******
  • Demokrator auf Lebenszeit
  • Beiträge: 3.815
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Chaos
Re: Wunderliche deutsche Roman- und Filmtitel
« Antwort #33 am: 7.12.2023 | 17:53 »
Ja gut, die Scheibenwelt-Romane auf Deutsch waren ja lange gute Kandidaten für diesen Thread. Ich erinnere nur an "The last continent" - zu Deutsch "Heiße Hüpfer".

Und "Weiberregiment" für "Monstrous Regiment" ist auch gleich noch ein fetter Spoiler.
Unordnung = Datenschutz
Was ich nicht finde, das findet auch kein Anderer!

Offline Gunthar

  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 10.387
  • Username: Gunthar
Re: Wunderliche deutsche Roman- und Filmtitel
« Antwort #34 am: 7.12.2023 | 18:36 »
Ich denke schon.
Bastei hat damals den Death Gate Cycle von Weis&Hickman unter dem Reihentitel "Die vergessenen Reiche" vermarktet. Ich kannte damals die Forgotten Realms nur als Titel eines D&D-Settings und bin davon ausgegangen, dass es sich (nicht zuletzt des Autorinnenduos wegen) tatsächlich um Forgotten-Realms-Romane handelte - dabei ist der Death Gate Cycle in einer völlig RSP-unabhängigen Welt angesiedelt, die auch eigentlich mit ziemlich viel coolen Ideen vollgepackt ist (vier Elementarwelten, aufgespalten aus einer ehemals einzigen Fantasywelt, coole Monster, einzigartige Tattoo-Runenmagie ...).
So war mein erster vermeintlicher Kontakt mit den Forgotten Realms dann gar kein Kontakt mit den Forgotten Realms ... und ich dachte mir: "Wow, cooles D&D-Setting, davon will ich mehr!"
Als dann die Salvatore-Romane auf Deutsch kamen, habe ich verzweifelt versucht, die mit der Welt des Weis-Hickman-Zyklus zusammenzubringen und mir schließlich auch die Grey Box gekauft, um endlich zu kapieren, wie das alles zusammenpasst ... bis es mir dann endlich gedämmert ist.
Ich bin also nicht der einzige, den das verwunderte. Da ich die Forgotten Realms aber bereits kannte, hatte ich echt Probleme, diese Romane da zuzuordnen. Aber die Welt von Haplo wäre ein echt geniales Setting gewesen. Schade, dass es da nie was gab oder ich es nicht gefunden hatte.
Spieler in D&D 5e: "8 + viel, trifft das?"

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
I propose that we rename the game "The One Ring" to become "The Eleven Ring" ;)
Three Rings for the Elven-kings under the sky,
Seven for the Dwarf-lords in their halls of stone,
Nine for Mortal Men doomed to die,
Eleven Rings to roleplay the one...

Offline Der Unhold

  • Experienced
  • ***
  • Grrrrrrh...grrrrrrm...ghrrrrrrn!
  • Beiträge: 314
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Der Unhold
Re: Wunderliche deutsche Roman- und Filmtitel
« Antwort #35 am: 10.12.2023 | 10:05 »
@Swanosaurus
Danke für die Informationen! :d
Wo unter Schatten verborgen
Bäche fließen und Wälder rauschen -
wo manche furchtsam vor dem Blendwerk fliehen
und kalte Faiyen ihrer Pfade ziehen -
tief im Dickicht die Unlichen lauschen
dem Wind und dem Flüstern,
nachts und bei Tag -
mit funkelnden Augen ... gen Tiefenhag.

Denn der Herbst ist die Zeit und alle Zeit ist der Herbst. ;)

Abseits der Wege

Offline Xemides

  • Rattenfänger
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 6.980
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kazander
    • Mein Blog
Re: Wunderliche deutsche Roman- und Filmtitel
« Antwort #36 am: 10.12.2023 | 18:32 »
Animal House - Ich glaub mich titt ein Pferd
Stripes - Ich glaub mich knutscht ein Elch

Cradle 2 the grave - Born 2 die
Over the Top - RTL_Titel: Ober the top - Sylvester Stalones Muskelspiel
Evolution is just a theory? Well so is gravity but I don't see you jumping off of buildings.

Offline General Kong

  • Legend
  • *******
  • Werd bloß nicht affig!
  • Beiträge: 4.052
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: General Kong
Re: Wunderliche deutsche Roman- und Filmtitel
« Antwort #37 am: 10.12.2023 | 19:31 »
Da möchte ich auch noch die Kategorie "Haha-komische deutsche Titel" erwähnt wissen:
- "Forgetting Sarah Marshall" wurde zu "Nie wieder Sex mit der Ex", "Dodgeball: A True Underdog Story" wurde zu "Voll auf die Nüsse", und, und, und.
Nur polnische Titelübersetzungen sind schlimmer.

"Voll auf die Nüsse" trifft doch den Geist von Völkerball ganz gut ... wobei "Mitten in die Fresse" wohl häufiger vorkommt.
A bad day gaming is better than a good day working.

Offline Isdariel

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 119
  • Username: Isdariel
Re: Wunderliche deutsche Roman- und Filmtitel
« Antwort #38 am: 10.12.2023 | 20:51 »
Cradle 2 the grave - Born 2 die
Bei "Cradle" hatte man wohl Angst, dass die meisten Deutschen das Wort nicht verstehen. Sie wollten halt bei Englisch bleiben, "Born 2 die" versteht jeder und scheint die Essenz ganz gut wiederzugeben (ohne den Film gesehen zu haben).

Offline carthinius

  • KeinOhrAse
  • Legend
  • *******
  • "it's worse than you know!" - "it usually is."
  • Beiträge: 5.819
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: carthinius
    • carthoz.itch.io
Re: Wunderliche deutsche Roman- und Filmtitel
« Antwort #39 am: 19.12.2023 | 23:00 »
Kann jemand erklären, warum der letzte Ghostbusters-Film bei uns "Legacy" hieß anstelle von "Afterlife" oder einer möglichen Übersetzung davon? War die Befürchtung wirklich "Hihi, da steht After"?!
Meine itch.io-Seite | Guild of Gnomes, ein Hack von Lasers & Feelings (bisher nur auf englisch verfügbar) | Böser Mond, du stehst so stille, ein Szenario für Warhammer Fantasy RPG 3rd | DURF (Deutsche Ausgabe), ein knackiges, regelleichtes Dungeon-Fantasy-Rollenspiel

Offline tartex

  • Titan
  • *********
  • Freakrollfreak und Falschspieler
  • Beiträge: 13.747
  • Username: tartex
Re: Wunderliche deutsche Roman- und Filmtitel
« Antwort #40 am: 20.12.2023 | 00:03 »
Kann jemand erklären, warum der letzte Ghostbusters-Film bei uns "Legacy" hieß anstelle von "Afterlife" oder einer möglichen Übersetzung davon? War die Befürchtung wirklich "Hihi, da steht After"?!

Natürlich weil jedem Deutschen eine Lietschäsi voll leicht von der Zunge geht, während Afterleif ja kaum auszusprechen ist. ;)

Muss wirklich am After liegen... Darauf wäre ich selbst nie gekommen.
Die Zwillingsseen: Der Tanelorn Hexcrawl
Im Youtube-Kanal: Meine PnP-Let's-Plays
Kumpel von Raven c.s. McCracken

Online Raven Nash

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.047
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Raven Nash
    • Legacy of the Runemasters
Re: Wunderliche deutsche Roman- und Filmtitel
« Antwort #41 am: 20.12.2023 | 07:51 »
Jackie Chan ist ja auch ein "Leidtragender".
Drunken Master - Hurra, die Knochenbrecher kommen!
Drunken Master 2 - Drunken Master

Die 80er Kampfsport-Filme bieten da ohnehin reichlich Stoff.
Black Eagle - dt. Red Eagle (Van Damme)
Death Warrant - Mit stählerner Faust (Van Damme)
Lionheart - Leon (vD)
A Force of One - Der Bulldozer (Chuck Norris)
Code of Silence -  Cusack – Der Schweigsame (Chuck Norris)

Die Originaltitel der Bud Spencer & Terrence Hill Filme sind auch recht kreativ übersetzt (und das mittlerweile mehrfach).
Zwei bärenstarke Typen - Nati con la camicia (Im Hemd geboren) US-Titel übrigens "Go For It".
Sie nannten ihn Mücke - Lo chiamavano Bulldozer  Da wurde aus einem Bulldozer ein Stechinsekt...
Aktiv: Dragonbane
Vergangene: Runequest, Cthulhu, Ubiquity, FFG StarWars, The One Ring, 5e, SotDL, LevelUp! A5e, Vaesen
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Offline Talasha

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.238
  • Username: Talasha
Re: Wunderliche deutsche Roman- und Filmtitel
« Antwort #42 am: 28.12.2023 | 18:01 »
Der Spiegel hat hier ein paar merkwürdige Eindeutschungen gesammelt:  https://www.spiegel.de/kultur/kino/filmtitel-auf-deutsch-uebersetzt-15-beispiele-die-ueberhaupt-keinen-sinn-ergeben-a-187436db-bdc3-4d9f-9c50-0fb799cfdedc?utm_source=pocket-newtab-de-de

Il buono, il brutto, il cattivo / The Good, The Bad and the Ugly =>  »Zwei glorreiche Halunken«
Quigley Down Under => Quigley der Australier
C’era una volta il West(Es war einmal der Westen) => Spiel mir das Lied vom Tod
Stripes=> Ich glaub mich knutscht ein Elch
Ocean’s 11 (von 1960) =>Frankie und seine Spießgesellen
Airplane!=> Die unglaubliche Reise in einem verrückten Flugzeug
Tremors=> Im Land der Raketenwürmer
Meet the Parents=> Meine Braut, ihr Vater und ich
Taken => 96 Stunden (was besonders bei den beiden Fortsetzungen richtig dämlich wird)
Eternal Sunshine of the Spotless Mind  =>Vergiss mein nicht! (zugegeben da ist die Übersetzung schwierig)
The Pacifier => Babynator(der kam wohl auch nur dazu um die Zahlen hoch zu treiben)
Up the Creek  => Das turbogeile Gummiboot
Boys on the Side => Kaffee, Milch und Zucker
Liar Liar => Der Dummschwätzer
Die Hard => Stirb langsam

Bizarr:

Austin Powers: International Man of Mystery => Austin Powers – Das Schärfste, was Ihre Majestät zu bieten hat!

Wird zwar erwähnt, bekommt aber keinen eigenen Absatz.


"Haben Sie Bücher zu Pawlows Hunden und Schrödingers Katze?"
"Da klingelt was bei mir, aber ich kann nicht sagen ob sie da sind oder nicht"

Offline Zanji123

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.407
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Zanji123
Re: Wunderliche deutsche Roman- und Filmtitel
« Antwort #43 am: 12.02.2024 | 15:50 »
ich lese mich ja gerade begeistert durch die "Flüsse von London" Reihe von Ben Aaronovitch und .... irgendwie meinte der Übersetzer der letzten Bände "da muss ich mal was eigenes machen" (und dabei wurden die Buchcover von "man nehme eine Landkarte der Region wo es drin spielt und lege was drüber" wie im englischen in DÜSTER DUNKEL SCHWARZ mit weißem Bild und farbiger Schrift geändert was mal grottig aussieht

Band 1: Die Flüsse von London
(Englischer Titel: Rivers of London) // okay

Band 2: Schwarzer Mond über Soho
(Englischer Titel: Moon over Soho)  // warum der Mond schwarz ist... keine Ahnung

Band 3: Ein Wispern unter Baker Street
(Englischer Titel: Whispers Under Ground)  // während im englischen einfach "naja in der Ubahn halt", spoilert man schonmal das irgendwas unter Baker Street ist

Band 4: Der böse Ort
(Englischer Titel: Broken Homes)  // warum es im englischen Plural ist verstehe ich nicht, deutsch klingt... okay wenn auch seltsam (den "böse" ist der Ort eigentlich nicht)

Band 5: Fingerhut-Sommer
(Englischer Titel: Foxglove Summer)  // joha

Band 6: Der Galgen von Tyburn
(Englischer Titel: The Hanging Tree)  // auch hier wird schon im Titel ein BISSCHEN gespoilert aber naja geht noch (wobei es im Buch nicht um einen "klassischen" Galgen geht sondern halt einfach ein Baum an dem die Leute aufgehangen worden sind)

Band 7: Die Glocke von Whitechapel
(Englischer Titel: Lies Sleeping)  // hier spoilert man im deutschen gleich mal den McGuffin um den es geht, wo der zu finden ist... okay

Band 8: Ein weißer Schwan in Tabernacle Street
(Englischer Titel: False Value)  // ?? bitte was ging da ab? weder geht's im Buch über Schwäne noch spielt das in der Tabernacle Street O_o erstes Buch das nicht mehr der alten Covergestaltung folgt und tief schwarz ist, weißes Bild (Hier Stuhl und Stundenglas) und grüne schrift...

Band 9: Die Silberkammer in der Chancery Lane
(Englischer Titel: Amongst Our Weapons)  // und auch hier wieder warum? anscheinend mochte man das "xxx in Straße y" Prinzip und die deutsche Version spoilert auf dem Cover den McGuffin :D



9 von 10 Stimmen in meinem Kopf sagen ich bin nicht verrückt.... die zehnte sitzt in der Ecke und summt die Pokécenter Melodie