Autor Thema: [Erzählt mir von] Solipstry  (Gelesen 300 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Weltengeist

  • spielt, um zu vergessen
  • Legend
  • *******
  • Kaufabenteueranpasser
  • Beiträge: 6.302
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Weltengeist
[Erzählt mir von] Solipstry
« am: 26.06.2017 | 18:49 »
Gerade beim Sphärenmeister gesehen:

Solipstry

Die Beschreibung drückt durchaus einige Knöpfe bei mir, aber was genau ist und kann das Teil?
Über Geschmack kann man nicht streiten. Aber auf Tanelorn hindert das niemanden daran, es trotzdem zu tun.

Spielleitermotto: Ein Kaufabenteuer ist eine Geschichte, wie sie hätte passieren können, wenn man keine Spieler darauf losgelassen hätte.

Spielt derzeit: -
Bereitet vor: Die Türme von London (Ubiquity)
Liest derzeit: Dragon Heist

Offline Bildpunktlanze

  • Bildpunktlanze
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.316
  • Username: Pixellance
    • RPG Pixelart
Handgemachte Rollenspiel Pixelart auf TANELORN  | TWITTER  | TUMBLR

Spielbericht  Dungeon World - Schwarze Schuppen

Offline Weltengeist

  • spielt, um zu vergessen
  • Legend
  • *******
  • Kaufabenteueranpasser
  • Beiträge: 6.302
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Weltengeist
Re: [Erzählt mir von] Solipstry
« Antwort #2 am: 26.06.2017 | 19:13 »
Danke, das ist schon mal interessant. "Nicht zu viele Regeln", "fertigkeitsbasiert" und "weltenunabhängig" drückt bei mir schon mal einige Knöpfe, aber das tun andere ja auch. Wenn es also schon jemand hat und etwas über die Regelmechanik sagen kann, wäre das super! Die Autoren schreiben ja, dass sie wenig Regelballast haben, aber dieses "Humor"-Beispiel (oder die Tatsache, dass man alle Arten von Würfeln braucht) sieht für mich schon wieder anders aus...
Über Geschmack kann man nicht streiten. Aber auf Tanelorn hindert das niemanden daran, es trotzdem zu tun.

Spielleitermotto: Ein Kaufabenteuer ist eine Geschichte, wie sie hätte passieren können, wenn man keine Spieler darauf losgelassen hätte.

Spielt derzeit: -
Bereitet vor: Die Türme von London (Ubiquity)
Liest derzeit: Dragon Heist

Offline Bildpunktlanze

  • Bildpunktlanze
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.316
  • Username: Pixellance
    • RPG Pixelart
Re: [Erzählt mir von] Solipstry
« Antwort #3 am: 26.06.2017 | 19:22 »
Mich irritiert etwas das es bei Roland als Weltenbauhandbuch angepriesen wird aber in der KS Beschreibung als Regelsystem daher kommt ...vom letzten gibt es ja schon wirklich genug
« Letzte Änderung: 26.06.2017 | 19:24 von Pixellance »
Handgemachte Rollenspiel Pixelart auf TANELORN  | TWITTER  | TUMBLR

Spielbericht  Dungeon World - Schwarze Schuppen

Online Selganor

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 32.772
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Re: [Erzählt mir von] Solipstry
« Antwort #4 am: 26.06.2017 | 19:23 »
Offizielle Homepage ist uebrigens unter https://www.solipstry.com
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Offline Edvard Elch

  • Genianse
  • Famous Hero
  • ******
  • Teilzeitbanderbär
  • Beiträge: 2.128
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Edvard Elch
Re: [Erzählt mir von] Solipstry
« Antwort #5 am: 27.06.2017 | 00:41 »
Habe mich mal ein wenig auf deren Homepage umgesehen … da klingt die Beschreibung nach "Bau dir dein eigenes D&D für deine Kampagnenwelt!". Irgendwie bringe ich die jeweiligen Beschreibungen nicht ganz zusammen.
Kants kategorischer Imperativ, leicht modernisierte Fassung: „Sei kein Arschloch.“

Drømte mig - mein Rollenspielblog.