Autor Thema: [Cthulhu] Der Club der Witwen  (Gelesen 4309 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Seraph

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.652
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Seraph
Re: [Cthulhu] Der Club der Witwen
« Antwort #25 am: 9.04.2019 | 08:55 »
Absolut.
Und genau darum geht es. Wer schafft es denn schon, ausgenommen auf Cons, vier Frauen an den Cthulhu Tisch zu bekommen? In meinen Augen ist das reines Wunschdenken.

Ich hab das Szenario seinerzeit mit 4 Spielerinnen aus verschiedenen Gruppen gespielt. War jetzt aber nicht wirklich anders, als mit Männern zu spielen. Es gibt eben dominantere und mehr zurück haltende Spielertypen, empathischere und auch "ich weiß, dass das ein Spiel ist und bringe alles um"-Typen.
I had a dream, which was not all a dream.
The bright sun was extinguish'd, and the stars
Did wander darkling in the eternal space,
Rayless, and pathless, and the icy earth
Swung blind and blackening in the moonless air;
Morn came and went--and came, and brought no day,
And men forgot their passions in the dread

- Lord Byron: Darkness -

Offline Ham's the R

  • Mythos
  • ********
  • Adjektivator des Grauens
  • Beiträge: 8.615
  • Username: Der Läuterer
Re: [Cthulhu] Der Club der Witwen
« Antwort #26 am: 9.04.2019 | 11:28 »
Ich hab das Szenario seinerzeit mit 4 Spielerinnen aus verschiedenen Gruppen gespielt. War jetzt aber nicht wirklich anders, als mit Männern zu spielen. Es gibt eben dominantere und mehr zurück haltende Spielertypen, empathischere und auch "ich weiß, dass das ein Spiel ist und bringe alles um"-Typen.
Danke Dir, Seraph. Das beruhigt mich doch sehr.
In unseren Gruppen befinden sich die eher zögerlichen, schweigsameren.

Als ich dann in den Spielberichten über die Emotionalität unter den Spielern las, von Zickenterror und davon, dass echte Tränen flossen...
Auch wurden männliche Mitspieler gelobt, weil sie sich gut in ihre Rolle gefunden hatten.

Nun ja. Ich dachte, ich müsse mich irgendwie in der Art meines Spiels umstellen und würde eine unheimliche Begegnung der anderen Art haben.
Power Gamer: 38% | Butt-Kicker: 8% | Tactician: 67% | Specialist: 38%
        Method Actor: 96% | Storyteller: 83% | Casual Gamer: 13%

Ich weiss, dass Sie glauben, Sie verstünden, was ich geschrieben habe; aber ich bin mir nicht sicher, ob Sie begreifen, dass das, was Sie gelesen haben, nicht das ist, was ich meine.

Offline Seraph

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.652
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Seraph
Re: [Cthulhu] Der Club der Witwen
« Antwort #27 am: 9.04.2019 | 13:26 »
Nein, das denke ich nicht. Wird schon alles gut gehen!  :)
Nyre ist einfach "nur" dafür bekannt, persönlicher und "intimer" zu leiten (ein Ansatz, den ich sehr gut finde) und ich glaube, daher hat das Abenteuer so viel Aufmerksamkeit auf sich gezogen. Der Faktor, dass eine rein weibliche Gruppe empfohlen wurde, spielt natürlich auch rein.
Also summa summarum - alles beim alten.

Im Pegasus-Forum gibt es dazu übrigens mehrere Spielberichte, falls du Bedarf hast.
I had a dream, which was not all a dream.
The bright sun was extinguish'd, and the stars
Did wander darkling in the eternal space,
Rayless, and pathless, and the icy earth
Swung blind and blackening in the moonless air;
Morn came and went--and came, and brought no day,
And men forgot their passions in the dread

- Lord Byron: Darkness -

Offline CiNeMaNcEr

  • Hero
  • *****
  • Filme, Serien, Anime, RPG
  • Beiträge: 1.372
  • Username: CiNeMaNcEr
Re: [Cthulhu] Der Club der Witwen
« Antwort #28 am: 9.04.2019 | 13:49 »
Absolut.
Und genau darum geht es. Wer schafft es denn schon, ausgenommen auf Cons, vier Frauen an den Cthulhu Tisch zu bekommen? In meinen Augen ist das reines Wunschdenken.

Und das Szenario ist zu gut, um es nur auf Cons spielen zu können.

Das Szenario ist in der Tat zu gut/schade um es nur auf Cons zu leiten.

Ich bin seit ein paar Monaten glücklicherweise , gesegnet mit (oft) 3 Frauen in der Gruppe zu spielen.

Danke Dir, Seraph. Das beruhigt mich doch sehr.
In unseren Gruppen befinden sich die eher zögerlichen, schweigsameren.

Als ich dann in den Spielberichten über die Emotionalität unter den Spielern las, von Zickenterror und davon, dass echte Tränen flossen...
Auch wurden männliche Mitspieler gelobt, weil sie sich gut in ihre Rolle gefunden hatten.

Nun ja. Ich dachte, ich müsse mich irgendwie in der Art meines Spiels umstellen und würde eine unheimliche Begegnung der anderen Art haben.


Den Zockenterror kann ich tatsächlich bestätigen. Echte Tränen dagegen habe ich noch nie gesehen. Allerdings spielt es sich wirklich anders mit mehr Frauen in der Gruppe. Diese achten auf andere Sachen und zumindest die 3 Damen die ich aktuell bespiele, gruseln sich deutlich "leichter/schneller" als die Herren der Runde.
- Leitet: (Pausiert) Cthulhu-Western Kampange Shadows Over Stillwater, Oneshots (Unknown Armies, Cthulhu of Cthulhu/NEMESIS, Over The Edge).
- Obsession: Kingdom Death:Monster.

Offline Ham's the R

  • Mythos
  • ********
  • Adjektivator des Grauens
  • Beiträge: 8.615
  • Username: Der Läuterer
Re: [Cthulhu] Der Club der Witwen
« Antwort #29 am: 9.04.2019 | 14:30 »
Ich bin seit ein paar Monaten glücklicherweise , gesegnet mit (oft) 3 Frauen in der Gruppe zu spielen.
Grumpf.
Weshalb bekommen immer die bösen Jungs die guten Mädels?
Power Gamer: 38% | Butt-Kicker: 8% | Tactician: 67% | Specialist: 38%
        Method Actor: 96% | Storyteller: 83% | Casual Gamer: 13%

Ich weiss, dass Sie glauben, Sie verstünden, was ich geschrieben habe; aber ich bin mir nicht sicher, ob Sie begreifen, dass das, was Sie gelesen haben, nicht das ist, was ich meine.

Offline CiNeMaNcEr

  • Hero
  • *****
  • Filme, Serien, Anime, RPG
  • Beiträge: 1.372
  • Username: CiNeMaNcEr
Re: [Cthulhu] Der Club der Witwen
« Antwort #30 am: 20.04.2019 | 19:40 »
Wie weit ist deine Idee nun gereift?

Blieb es beim Ansatz der gemischten Gruppe oder hast du doch wieder auf eine "Witwer" Runde umgeschwenkt?

Das Ergebniss würde mich sehr interessieren, meine männlichen Mitspieler würden das Szenario auch gerne geniessen können, mir fehlt jedoch die zündende Idee.
« Letzte Änderung: 21.04.2019 | 09:12 von CiNeMaNcEr »
- Leitet: (Pausiert) Cthulhu-Western Kampange Shadows Over Stillwater, Oneshots (Unknown Armies, Cthulhu of Cthulhu/NEMESIS, Over The Edge).
- Obsession: Kingdom Death:Monster.

Offline Ham's the R

  • Mythos
  • ********
  • Adjektivator des Grauens
  • Beiträge: 8.615
  • Username: Der Läuterer
Re: [Cthulhu] Der Club der Witwen
« Antwort #31 am: 21.04.2019 | 10:45 »
Wie weit ist deine Idee nun gereift?
Das Ganze wächst. Aber im Gegensatz zu den sprudelnden Ergüssen am Anfang, muss ich jetzt nacharbeiten und alles auf Spur bringen, CiNeMaNcEr.

Ich befürchte, dass Nyre ihr Original kaum wiedererkennen wird. Das ist auch gut so. Es wird mehr und mehr etwas sehr Eigenständiges. Und die Chars werden in arge Schwierigkeiten geraten.
Aus den zwei Brüdern ist jetzt eine Schwester geworden.

Der Ansatz einer gemischten Gruppe ist geblieben, muss aber nicht so starr bleiben.
Ich habe die Chars jetzt als quasi Pregens angelegt. D.h., der Beruf wird vorgegeben, ist aber auch eine Option, denn es ist nur eine Fähigkeit pro Char, die wirklich wichtig ist. Daher darf der Beruf variieren, wenn es bei der Fähigkeit
z.B. um eine Sprache geht.
Diese quasi Pregens haben keine Nachnamen, dafür aber einen Unisex Vornamen, z.B. Alex.
Nur der Priester wurde fester zementiert und heisst Hermann.

Ich bin gerade bei den Séance-Variationen. Das gestaltet sich schwieriger als gedacht, denn Besessenheit sollte nur eine untergeordnete Rolle spielen. Mord, Selbstmord und einen gezwungenen, unkooperativen Geist möchte ich zu gerne einbauen, ohne dass es konstruiert wirken sollte.
« Letzte Änderung: 21.04.2019 | 10:47 von Der Läuterer »
Power Gamer: 38% | Butt-Kicker: 8% | Tactician: 67% | Specialist: 38%
        Method Actor: 96% | Storyteller: 83% | Casual Gamer: 13%

Ich weiss, dass Sie glauben, Sie verstünden, was ich geschrieben habe; aber ich bin mir nicht sicher, ob Sie begreifen, dass das, was Sie gelesen haben, nicht das ist, was ich meine.

Offline CiNeMaNcEr

  • Hero
  • *****
  • Filme, Serien, Anime, RPG
  • Beiträge: 1.372
  • Username: CiNeMaNcEr
Re: [Cthulhu] Der Club der Witwen
« Antwort #32 am: 24.04.2019 | 14:10 »
Klingt gut, stimmig und deutlich variiert.

Bin auf das Endresultat gespannt!

Gender-Neutral "PreGen" Namen nutze ich seit Jahren....macht das ganze deutlich einfacher.
- Leitet: (Pausiert) Cthulhu-Western Kampange Shadows Over Stillwater, Oneshots (Unknown Armies, Cthulhu of Cthulhu/NEMESIS, Over The Edge).
- Obsession: Kingdom Death:Monster.