Autor Thema: eigene Kultur für Oger  (Gelesen 2339 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

ErikErikson

  • Gast
eigene Kultur für Oger
« am: 17.03.2016 | 16:38 »
Findet ihr Oger sollten eine eigene ausführlich beschriebene Kultur bekommen wie Goblins und Orks?

In Warhammer sind die Oger sogar besser beschrieben als viele andere und haben auch ihre eigene Fraktion.


Offline Eismann

  • Adventurer
  • ****
  • Alter Mann vom Berg
  • Beiträge: 999
  • Username: Eismann
Re: eigene Kultur für Oger
« Antwort #1 am: 17.03.2016 | 17:44 »
Klar. Oger sind die Zukunft.

Offline tartex

  • Mythos
  • ********
  • Freakrollfreak und Falschspieler
  • Beiträge: 9.212
  • Username: tartex
Re: eigene Kultur für Oger
« Antwort #2 am: 17.03.2016 | 17:54 »
Ogerfan meldet sich.
Die Zwillingsseen: Der Tanelorn Hexcrawl
Im Youtube-Kanal: Meine PnP-Let's-Plays

Offline 1of3

  • Richtiges Mädchen!
  • Titan
  • *********
  • Proactive Scavenger
  • Beiträge: 18.353
  • Username: 1of3
    • Sea Cucumbers and RPGs
Re: eigene Kultur für Oger
« Antwort #3 am: 17.03.2016 | 17:57 »
Klar. Das ist ein Fall für O.G.E.R., der Organisation für Gleichstellung mit Elfen in Regelwerken.

Offline Eismann

  • Adventurer
  • ****
  • Alter Mann vom Berg
  • Beiträge: 999
  • Username: Eismann
Re: eigene Kultur für Oger
« Antwort #4 am: 17.03.2016 | 18:05 »
Gäbe auch einen guten PinUp-Kalender ab. Oder ein Kochbuch. Oder beides vereint.

ErikErikson

  • Gast
Re: eigene Kultur für Oger
« Antwort #5 am: 17.03.2016 | 18:10 »
Man kann sich an Warhamemr orientieren.

http://warhammerfantasy.wikia.com/wiki/Ogre_Kingdoms

Da sind die Oger oft Söldner und ziehen durchs Land haben aber auch ihr eigenes Land und auch eigene Religion, die sehr cool ist.

Offline tartex

  • Mythos
  • ********
  • Freakrollfreak und Falschspieler
  • Beiträge: 9.212
  • Username: tartex
Re: eigene Kultur für Oger
« Antwort #6 am: 17.03.2016 | 18:15 »
Man kann sich an Warhamemr orientieren.

Warum was kopieren, wenn man auch eigenständig sein könnte?

Abgesehen davon gibt es bei DSA ja schon genug Oger-Setzungen, auf denen man aufbauen kann.
Die Zwillingsseen: Der Tanelorn Hexcrawl
Im Youtube-Kanal: Meine PnP-Let's-Plays

Offline Aedin Madasohn

  • Andergast´sche Salzarelenangel
  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 879
  • Username: Aedin Madasohn
Re: eigene Kultur für Oger
« Antwort #7 am: 17.03.2016 | 18:50 »
Abgesehen davon gibt es bei DSA ja schon genug Oger-Setzungen, auf denen man aufbauen kann.

es ist ja schon einiges im Regionalband über das Orkland angedeutet worden. Die Frage bleibt natürlich, in welche Richtung will man das fortentwickeln und wie das im Abenteuer auftauchen soll.

Forlorn

  • Gast
Re: eigene Kultur für Oger
« Antwort #8 am: 17.03.2016 | 18:58 »
Ein Abenteuer aus der Perspektive eines Hillbilly-Ogerklans würde ich sofort kaufen. Wir brauchen mehr Oger!

Offline Chruschtschow

  • HART! aber herzlich
  • Famous Hero
  • ******
  • Fate-Fanatiker
  • Beiträge: 3.520
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Chruschtschow
    • Die Rollenspielergilde e.V.
Re: eigene Kultur für Oger
« Antwort #9 am: 17.03.2016 | 19:10 »
Und das Potential für weitere Publikationen ist enorm. Spätestens jetzt finde ich, dass DSA ein weiteres Kochbuch braucht. ;)
Tolles Setting, würde ich aber mit Fate spielen. Und jeder Thread ist ein potentieller Fate-Thread. :d

Rollenspiel in und um Paderborn - Die Rollenspielergilde e.V. - www.rollenspiel-paderborn.de

Online nobody@home

  • Steht auf der Nerd-Liste
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 8.819
  • Username: nobody@home
Re: eigene Kultur für Oger
« Antwort #10 am: 17.03.2016 | 19:58 »
Und das Potential für weitere Publikationen ist enorm. Spätestens jetzt finde ich, dass DSA ein weiteres Kochbuch braucht. ;)
"Ogerkultur -- Ogrische Joghurtgerichte für Jedermann"? ~;D

Offline Eismann

  • Adventurer
  • ****
  • Alter Mann vom Berg
  • Beiträge: 999
  • Username: Eismann
Re: eigene Kultur für Oger
« Antwort #11 am: 18.03.2016 | 12:54 »
Falls es hilft: Im Kurzgeschichtenband "Sternenleere" kommen auch zwei Oger zu Wort, inklusive ogrischer Mythologie.