Autor Thema: Bilder in Blogs  (Gelesen 1797 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline aikar

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.731
  • Username: aikar
Bilder in Blogs
« am: 7.05.2016 | 11:53 »
Hallo allerseits

Da sich hier ja einige Betreiber namenhafter RPG-Blogs rumtreiben, wollte ich mal fragen, ob mir jemand erklären kann, wie weit das Urheberrecht bei Rezensionen zu beachten ist.

Man findet in Blog-Artikeln ja immer wieder Bilder aus den beschriebenen Produkten. Holt ihr da jedesmal eine Genehmigung ein? Gerade bei amerikanischen Produkten dürfte das ja ziemlich aufwändig sein.
Oder gibt es da für Blogs/Rezensionen irgendeine Ausnahmeregelung?

Danke im Voraus!

Offline Taysal

  • Adventurer
  • ****
  • BoL-Fan & Savage-Stylist
  • Beiträge: 705
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Taysal
    • Taysal.net
Re: Bilder in Blogs
« Antwort #1 am: 7.05.2016 | 11:58 »
Keine Ausnahmeregelung. Alle Bilder (auch Covershots) sind genehmigungspflichtig.
Bleibt savage!

Offline aikar

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.731
  • Username: aikar
Re: Bilder in Blogs
« Antwort #2 am: 7.05.2016 | 12:47 »
(auch Covershots)
Also auch Produkt-Bilder von Amazon o.Ä.? Holt ihr da wirklich jedesmal die Genehmigung des Herstellers ein? Wie sieht es mit Logos aus?
« Letzte Änderung: 7.05.2016 | 12:50 von aikar »

Offline Dark Stone Cowboy

  • Schrödingers Auktionator
  • Famous Hero
  • ******
  • Data
  • Beiträge: 3.769
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Noir
Re: Bilder in Blogs
« Antwort #3 am: 7.05.2016 | 13:41 »
Es gibt Hersteller, die extra Presse-Packs herausgeben, die dann von Blogs und co. benutzt werden dürfen.

Offline D. Athair

  • Mythos
  • ********
  • Spielt RollenSPIELE, ROLLENspiele und ROLLENSPIELE
  • Beiträge: 8.646
  • Username: Dealgathair
    • ... in der Mitte der ZauberFerne
Re: Bilder in Blogs
« Antwort #4 am: 7.05.2016 | 14:16 »
Alle Bilder (auch Covershots) sind genehmigungspflichtig.
Eigene Photos von Produkten zum Zweck der Besprechung fallen unter das Bildzitationsrecht.
Jedoch: Nicht immer und nicht grundsätzlich (sh. Link).
Die rechtlichen Regelungen sind an der Stelle kompliziert und welches Recht im Einzelfall in der Normenhierarchie höher steht ist i.d.R. eine Einzelfallabwägung.

Wichtig:
Patreon, Flattr oder sonstige Einnahmequellen (z.B. aus Werbung) sorgen dafür, dass alles immer genehmigungspflichtig ist. Das ist jedenfalls meine Info.



... grundsätzlich versuche ich aber möglichst viel mit eigenen Graphiken zu bestreiten.
« Letzte Änderung: 7.05.2016 | 14:38 von Contains Diseases »
"Man kann Taten verurteilen, aber KEINE Menschen." - Vegard "Ihsahn" Sverre Tveitan

Offline Taysal

  • Adventurer
  • ****
  • BoL-Fan & Savage-Stylist
  • Beiträge: 705
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Taysal
    • Taysal.net
Re: Bilder in Blogs
« Antwort #5 am: 7.05.2016 | 14:23 »
Also auch Produkt-Bilder von Amazon o.Ä.? Holt ihr da wirklich jedesmal die Genehmigung des Herstellers ein? Wie sieht es mit Logos aus?

Alles urheberrechtlich geschützt. Verlage und Pressestellen gehen aber meist sehr lax und nett damit um und geben die Freigabe raus oder haben direkt ein Pressekit, das oftmals die Bedingungen für die Freigabe enthält. Der laxe Umgang führt allerdings manchmal dazu, dass Leute glauben, es stelle kein Problem dar Cover, Logos etc. zu benutzen. Du kannst auch nicht hergehen und das Cover selber knipsen/scannen und online stellen, ist ebenfalls ein Verstoß gegen das Urheberrecht.

Bleibt savage!

Offline Taysal

  • Adventurer
  • ****
  • BoL-Fan & Savage-Stylist
  • Beiträge: 705
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Taysal
    • Taysal.net
Re: Bilder in Blogs
« Antwort #6 am: 7.05.2016 | 14:30 »
Eigene Photos von Produkten zum Zweck der Besprechung fallen unter das Bildzitationsrecht.
Jedoch: Nicht immer und nicht grundsätzlich (sh. Link).


... grundsätzlich versuche ich aber möglichst viel mit eigenen Graphiken zu bestreiten.

Nur wenn das Cover/die Abbildung im Rahmen der Besprechung tatsächlich von Bedeutung ist und ausreichend behandelt wird. Im Zweifelsfalle entscheidet das ein Gericht. Außerdem muss das Bildzitat korrekt erfolgen. Deswegen ist es immer besser das Okay einzuholen oder die Finger von einem Bild zu lassen.
Bleibt savage!

Offline D. Athair

  • Mythos
  • ********
  • Spielt RollenSPIELE, ROLLENspiele und ROLLENSPIELE
  • Beiträge: 8.646
  • Username: Dealgathair
    • ... in der Mitte der ZauberFerne
Re: Bilder in Blogs
« Antwort #7 am: 7.05.2016 | 14:46 »
Die beste Lösung wäre natürlich, wenn Verlage eine "Generallizenz" ausstellen, wie das der rowohlt-Verlag getan hat.

"Man kann Taten verurteilen, aber KEINE Menschen." - Vegard "Ihsahn" Sverre Tveitan

Offline Taysal

  • Adventurer
  • ****
  • BoL-Fan & Savage-Stylist
  • Beiträge: 705
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Taysal
    • Taysal.net
Re: Bilder in Blogs
« Antwort #8 am: 7.05.2016 | 15:09 »
Die beste Lösung wäre natürlich, wenn Verlage eine "Generallizenz" ausstellen, wie das der rowohlt-Verlag getan hat.

Auf Anfrage wird die ja auch oft ausgestellt oder es gibt Hinweise darauf im Pressebereich eines Onlineauftritts. Allerdings herrscht auch manchmal bei den Verlagen Unsicherheit.
Bleibt savage!

Offline aikar

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.731
  • Username: aikar
Re: Bilder in Blogs
« Antwort #9 am: 8.05.2016 | 07:54 »
Ich habe jetzt mal die entsprechenden Verlage angeschrieben. Danke für die Hinweise.